Kirschenmarmelade für den Winter

Kirschenmarmelade für den Winter

Die Konservierung von Gemüse, Obst und Beeren ist eine großartige Möglichkeit, um den Sommergeschmack für mehrere Monate zu erhalten. An einem stumpfen Herbst- oder Winterabend ist es besonders angenehm, ein Glas duftender Kirschmarmelade zu öffnen und nach dem Essen mit ein paar Löffeln einen heißen Juli oder August zu beleben.

Zutaten:

Kirschenmarmelade für den Winter
  • große Kirsche - 2 kg;
  • Kristallzucker - 2,5 kg;
  • Wasser - 100 ml.

Kochrezept mit Fotos

Damit die zarten Beeren während des Kochvorgangs nicht zerdrückt werden, sollten sie am besten mehrmals zum Kochen gebracht und abgekühlt werden. So wird Feuchtigkeit in der Kirsche allmählich durch Zucker ersetzt. Marmelade kann zur Saftherstellung verwendet werden. Dazu genügt es, während des Kochens etwas mehr Wasser (nicht 100 ml, sondern 250) hinzuzufügen. Um ein erfrischendes Getränk zu erhalten, kann die Flüssigkeit aus der Marmelade abgelassen und mit Wasser verdünnt werden.

Kirschenmarmelade für den Winter

1. Um die Kirschenmarmelade kochen zu können, müssen Sie reife, nicht würdige, dichte Beeren wählen. Die kernlose Version ist köstlicher. Um ein bestimmtes Aroma zu erhalten, können Sie anstelle von Wasser einen Sud aus entfernten Samen verwenden.

Sie müssen die Kirschen also unter kaltem Wasser abspülen.

Kirschenmarmelade für den Winter

2. Entfernen Sie dann den Stiel und die beschädigten Beeren. Selbst wenn die Kirsche gesund ist, aber wenn sie transportiert wird, die Haut Risse aufweist, ist es besser, sie zu verschieben und nicht für Marmelade zu verwenden.

Kirschenmarmelade für den Winter

3. Knochen entfernen. Dies kann mit einer neuen Nadel oder Haarnadel, einem manuellen oder einem mechanischen Gerät erfolgen.

Kirschenmarmelade für den Winter

4. Die zubereiteten Beeren mit Zucker bedecken und 2 Stunden stehen lassen.

Kirschenmarmelade für den Winter

5. In der Zwischenzeit Kirschsteine ​​mit kaltem Wasser gießen und 20 Minuten kochen. Brühe abseihen und Kirschen gießen. Stellen Sie den Behälter mit den Beeren auf ein langsames Feuer und rühren Sie, bis der Zucker aufgelöst ist. Den Sirup zum Kochen bringen, weitere 5 Minuten kochen und vom Herd nehmen. Der Schaum, der sich auf der Oberfläche bildet, muss sorgfältig mit einem Löffel gesammelt werden. Lassen Sie die Beeren 6-8 Stunden stehen.

Kirschenmarmelade für den Winter

6. Wiederholen Sie den Vorgang des Kochens und des Beharrens noch zweimal. Während dieser Zeit werden die Kirschen kleiner und der Sirup wird größer. Jam bekommt eine kastanienbraune Farbe. Am Ende des Kochvorgangs können Sie dem Aroma 2 Gramm Vanillin hinzufügen.

Kirschenmarmelade für den Winter

7. Gießen Sie die fertige Marmelade aus den entkernten Kirschen in sterilisierte Gläser und rollen Sie die Deckel auf oder schließen Sie sie.

Kirschenmarmelade für den Winter

8. Lassen Sie es langsam unter einer Decke abkühlen und lagern Sie es in einem dunklen Schrank. In dieser Form kann der Stau bis zu 1 Jahr gespeichert werden.

Kommentare (0)
Suchen