Lobio in einem langsamen Kocher, ein Rezept für ein schlankes und zwangloses Menü. Wie man lobio in einem langsamen Kocher mit Hühnerfleisch, Hackfleisch, Schweinefleisch

zubereitet

Lobio in einem langsamen Kocher, ein Rezept für ein schlankes und zwangloses Menü. Wie man lobio in einem langsamen Kocher mit Hühnerfleisch, Hackfleisch, Schweinefleisch

Die georgische Küche hat uns eine beträchtliche Menge an völlig originalen Rezepten beschert, es genügt, an den Kharcho oder, sagen wir, Chakhokhbili zu erinnern.

Lobio - aus derselben Kategorie von herzhaften und würzigen Speisen. Das Rezept, so wie es die georgische Küche sein sollte, ist genauso wie die Gegenden im Kaukasus.

Sie können nicht wirklich gegen die Wahrheit sündigen, um das in jedem Dorf zu sagen - Ihr eigenes Rezept für Lobio. Da wir es jedoch in einer gewöhnlichen modernen Küche kochen müssen, werden wir neue Vorrichtungen wie zum Beispiel einen langsamen Kocher verwenden.

Lobio in einem langsamen Kocher - allgemeine Zubereitungsgrundsätze und nützliche Tipps

• Bohnen - die Basis des Gerichts, trockene oder eingemachte Körner aus roten oder weißen Bohnen, Hülsenfrüchte - alles kann verwendet werden.

• Multikocher-Funktionsmodi: "Backen", "Pilaw", "Reis / Haferbrei", "Löschen" und "Vorheizen". Einige der Programme werden zum Rösten von Bohnen und vorkochenden Bohnen verwendet, und der Hauptprozess findet beim "Einweichen" oder "Vorwärmen" statt. In einigen Fällen benötigen Sie zusätzlich zum Multikocher eine separate Pfanne und eine dickwandige Bratpfanne.

• Rote und weiße Bohnen - die Garzeit ist unterschiedlich, beide Arten erfordern jedoch dieselbe Zubereitung. Bohnen sollten mindestens zwölf Stunden vor dem Kochen im Voraus gepflegt werden - sie werden gewaschen und in Wasser gelassen. Dann nachspülen und kochen, bis sie in einem Kochtopf oder Mehrfachkochtopf gekocht sind, wobei die Anteile von Bohnen und Wasser 1: 4 zu berücksichtigen sind.

• Bei der Verwendung von Spargelbohnen sollten junge Schoten mit hellgrüner Farbe bevorzugt werden. Wie Getreide wird empfohlen, vorher in Wasser einzutauchen. Die Dauer des Eingriffs beträgt in diesem Fall nicht mehr als zwei Stunden. Grüne Bohnen brauchen nicht lange gekocht zu werden. Sie wird blanchiert und fünf Minuten lang in kochendes Wasser getaucht.

• Mit Dosenbohnen ist alles viel einfacher. Sie werden einfach mit Wasser gewaschen und nach dem Trocknen auf die bereits gebratenen Teile verteilt.

• Eine weitere konstante Komponente von Zwiebeln. Fast immer wird eine bittere Zwiebel hinzugefügt, aber es gibt Rezepte, die die Verwendung von Veilchen und Süßem implizieren. Es wird zerkleinert, dann passagiert und erst dann mit den Bohnen gemischt. • Stellen Sie sich kein Lobio ohne Tomate vor. Dies können frisch gemahlene Tomaten, Tomatensaft oder Nudeln sein.

• Lobio - ein Gericht mit georgischer Küche und würzigen Kräutern und Gewürzen ist obligatorisch. Es wird empfohlen, Hopfen-Suneli, frischen Koriander und Petersilie zur Zubereitung des Gerichts zu verwenden. Es gibt auch spezielle Gewürzsets für Lobio - sie können bei Anbietern orientalischer Gewürze gekauft oder in Supermärkten gesucht werden.

Wie man Lobio in einem Multikocher kocht - ein Rezept für weiße Bohnen mit Nüssen

Zutaten:

• ein Glas weiße Bohnen;

• süße Zwiebel;

• großer Kopf von süßen Zwiebeln;

• Knoblauch;

• 300 gr. frische Tomaten;

• Basilikumzweig;

• ein Drittel eines Glases Walnusskerne;

• 40 ml Olivenöl;

• hop-suneli;

• heiße Pfefferschote;

• ein Bündel würziger Koriander.

Vorbereitung:

1. Spülen Sie die Bohnen nach dem Einweichen gut aus. Wir schieben es in die Pfanne und gießen kaltes Wasser bis zum Ende. Werfen Sie ein Sieb zurück und lassen Sie es darin.

2. Mahlen Sie die geschälten Walnüsse mit einem Messer, sammeln Sie die Stücke in einen Beutel und rollen Sie sie mehrmals mit einem Nudelholz darüber. Sie können den Kernel mit einem Mixer oder einer Kaffeemühle töten. In jedem Fall sollte das Ergebnis ein Baby mittlerer Größe sein.

3. Waschen Sie das Wasser mit Koriander und Basilikum und legen Sie die Zweige auf ein Handtuch. Nach dem Trocknen - Basilikumblätter mit den Händen in Stücke reißen und den Koriander mit einem Messer fein hacken.

4. Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, die Haut entfernen und das zarte Fleisch auf einer großen Reibe reiben oder in einem Püriermixer zerdrücken. Sie können in einem Fleischwolf drehen.

5. Zwei Knoblauchzehen schälen und mit einem Messer fein hacken. Schneiden Sie die süße Zwiebel mit Viertel Ringen.

6. Schalten Sie den Langsamkocher im Bratmodus ein, gießen Sie Olivenöl in die Schüssel und warten Sie etwa eine Minute, bis es warm ist.

7. Knoblauch verteilen und unter Rühren ca. 40 Sekunden braten, bis ein charakteristisches Knoblaucharoma entsteht. Dann die Knoblauchstücke entfernen und die Zwiebel in die Butter geben. Unter gelegentlichem Rühren kochen, bis die Streifen weich sind. Es dauert normalerweise nicht mehr als fünf Minuten.

8. Gießen Sie gekochte Bohnen in die Schüssel und mischen Sie sie gut mit Zwiebeln. Kochen Sie weitere fünf Minuten. 9. Gießen Sie die Bohnen in eine selbst gekochte Tomate, gießen Sie Nüsse hinein. Etwas Salz und Hopfen-Suneli dazugeben und mit gemahlenem Pfeffer würzen. Fügen Sie gehackte Peperoni, gehackten Koriander und Basilikum hinzu. Alles sorgfältig rühren und eine Probe des Salzes nehmen, ggf. etwas Salz hinzufügen.

10. Schließen Sie den Deckel und wechseln Sie das Braten in einen weniger heißen Löschmodus. Eine weitere Viertelstunde lang Lobio kochen.

Lobio in einem Multikocher mit roten Bohnen und Tomaten

Zutaten:

• Frischer Koriander oder Petersilie - ein großer Haufen;

• eine große Zwiebel;

• 300 gr. rote Bohnen;

• zwei große Tomaten;

• Löffel Weinessig;

• große Knoblauchzähne - 3 Stück;

• scharfer Pfeffer - 1 Kapsel;

• raffiniertes Öl;

• zwei Teelöffel Bohnenkraut.

Vorbereitung:

1. Legen Sie die getränkten Bohnen in die Schüssel und gießen Sie Wasser so, dass die Bohnen zwei Zentimeter bedeckt sind. Wählen Sie die Einstellung „Plov“, stellen Sie den Timer auf 80 Minuten und führen Sie das Programm zur Ausführung aus.

2. Während die Bohnen zubereitet werden, bereiten Sie die Tomaten und anderes Gemüse vor. Wickeln Sie Tomaten mit kochendem Wasser ein, um die Haut von ihnen zu entfernen. Schneiden Sie das Fruchtfleisch in kleine Würfel.

3. Die geschälten Knoblauchzähne fein hacken, mittelgroß in Zwiebeln schneiden.

4. Am Ende des etablierten Programms verteilen wir Tomaten, Knoblauch und Zwiebeln auf die Bohnen. Etwa anderthalb Esslöffel Öl und Essig dazugeben und mischen. Wir senken und fügen eine Schote Pfeffer in die Masse.

5. Wenn Sie das Programm "Löschen" auswählen, schalten Sie den Slow Cooker ein und stellen Sie den Timer auf 15 Minuten.

6. Danach fügen wir fein gehackte Grüns und Gewürze zu Lobio hinzu. Salzen Sie das Gericht nach Ihrem Geschmack und lassen Sie es, nachdem Sie es gut gerührt haben, 10 Minuten im Modus „Heizung“.

Lobio in einem Schweinefleischmultikocher

Zutaten:

• Schweinehals - ein halbes Kilo;

• zwei Gläser rote oder weiße Bohnen;

• 50 gr. Walnusskerne;

• drei Löffel Tomate;

• Knoblauch;

• 200 gr. bittere Zwiebeln;

• roter scharfer Pfeffer - eine kleine Schote;

• ein wenig Petersilie und Koriander;

• hochwertiges Sonnenblumenöl;

• eine Mischung aus georgischen Gewürzen.

Vorbereitung:

1. Für den Anfang kochen Sie die getränkten Bohnen in einem langsamen Kocher. Wir waschen es gut und legen es in den Kochtank. Golfwasser, Kochen mit dem ausgewählten Modus „Krupa / Reis“ für eine Stunde. Wasser wird nicht gesalzen. 2. Nachdem das Programm beendet ist, geben wir die Bohnen in eine Schüssel und mischen sie vorsichtig mit Tolkushkoy.

3. Übertragen Sie den Slow Cooker in den Frittiermodus. Wir erwärmen anderthalb Esslöffel Öl, senken das in kleine längliche Stücke geschnittene Schweinefleisch hinein. Häufig rühren, zur Bildung auf Stücke einer rötlichen Kruste bringen.

4. Während Sie Schweinefleisch zubereiten, mahlen Sie Nüsse. Wir streuen den Krümel in eine kleine Schüssel und drücken drei kleine Knoblauchzähne hinein.

5. Gebratenes Fleisch einlegen, etwas Öl in die Schüssel gießen und die in Scheiben geschnittenen Zwiebeln hineinlegen. Braten, bis sie transparent sind, die Nussmischung, gekochte Bohnen und gebratenes Fleisch hinzufügen. Mischen Sie alle Komponenten gründlich und schalten Sie den Slow Cooker ein, indem Sie die Voreinstellung „Quenching“ auswählen.

6. In eine kleine Schüssel 250 ml Wasser einfüllen und die Tomate verdünnen. Fügen Sie georgische Gewürze, dünne Pfefferstreifen und gehackte Knoblauchzehen hinzu. Salz und gut gerührt in die Schüssel gießen. Das gestartete Löschprogramm sollte zuvor eine Viertelstunde nach dem Start eingestellt werden.

7. Lobio mit zerstoßenem Koriander bestreuen, den Deckel schließen und das unterbrochene Programm erneut starten. Jetzt wird die Dauer in 40 Minuten angezeigt.

8. Dekorieren Sie das Gericht beim Servieren mit Petersilie.

Lobio in einer Multivariate von Bohnen mit grünen Bohnen (Spargel)

Zutaten:

• grüne Bohnen - ein halbes Kilo;

• 400 gr. frische Tomaten;

• zwei große Zwiebeln;

• fünf Zweige Koriandergrüns;

• fünf Esslöffel Butter;

• Knoblauch;

• vier Zweige frische Petersilie;

• Basilikum - 2 Zweige;

Vorbereitung:

1. Wir waschen die Schalen der Bohnen gut, entfernen die Spitzen von beiden Seiten und schneiden sie in bis zu 3 cm lange Stücke, gießen Sie einen Liter Wasser in die Pfanne, geben Sie die Bohnen hinein, kochen Sie nach dem Kochen etwa fünf Minuten und legen Sie sie auf ein Sieb oder Sieb.

2. Tomatenpüree kochen. Entfernen Sie die Schale von der Frucht, mahlen Sie das Fruchtfleisch mit einem Fleischwolf oder brechen Sie es mit einem Mixer ab.

3. Im Kochtopf erwärmen wir zwei Löffel Pflanzenöl, tauchen die fein gehackte Zwiebel hinein und braten sie bis sie goldbraun sind. 4. Streuen Sie die Bohnen zu den Zwiebeln, fügen Sie das Tomatenpüree hinzu. Zwei Knoblauchzehen fein hacken und nach der Tomate in die Schüssel geben. Fügen Sie etwas Salz hinzu und kochen Sie gelegentlich wie zuvor.

5. Wir schließen den Deckel noch nicht, dies wird nach 10 Minuten erledigt. Stellen Sie den Timer sofort auf 25 Minuten ein und aktivieren Sie die Option „Löschen“.

6. Mahlen Sie das gewaschene und getrocknete Grünzeug und gießen Sie es in die Schüssel. Pflegen Sie ein Gericht 15 Minuten lang auf dem "Vorheizen" und servieren Sie es sofort.

Lobio in einem Multicooker mit roten Bohnen und Hühnchen

Zutaten:

• ein volles 250-Gramm-Glas rote Bohnen;

• Kilogramm Hähnchenschenkel;

• Tomatensaft - 1 Liter;

• große Zwiebel;

• Olivenöl oder hochraffiniertes Sonnenblumenöl;

• Gewürze „für Hühnchengerichte“;

• großer saurer Apfel, grün.

Vorbereitung:

1. Schneiden Sie die Oberschenkel ab, stellen Sie eine Pfanne zum intensiven Erhitzen auf und gießen Sie etwas Öl hinein. Nachdem wir 30 Sekunden gewartet haben, senken wir die Hühnchenstücke ab, braten die Haut ab und braten schnell. Wir drehen uns um, sobald der Boden gut rot wird, und brät die andere Seite. Zwiebel in Pflanzenöl in einer separaten Pfanne anbraten.

2. Wir waschen die getränkten Bohnen vorher und schieben sie in die Schüssel. Fügen Sie Wasser hinzu, so dass es die Bohnenschicht bedeckt und mindestens zwei Zentimeter darüber steigt. Kochen Sie, indem Sie die Option "Löschen" für eine Stunde einschalten.

3. Das Wasser aus den Bohnen abseihen und die gedrehten Hähnchenkeulen und Zwiebeln in den Slow Cooker stellen. Einen Apfelwürfel dazugeben. Mit Pfeffer und Gewürzen würzen, etwas hinzufügen. Füllen Sie alles mit Tomatensaft und wiederholen Sie den einstündigen "Quenching".

Lobio in einem Dosen-Multikocher mit Hackfleisch

Zutaten:

• Schweinefleisch- und Rindfleischhackfleisch - 500 gr .;

• zwei große Zwiebeln;

• Dose Dosenbohnen;

• Knoblauch;

• zwei kleine Tomaten;

• Tomate, dick, ungesalzen - 2 EL. l.;

• scharfer Pfeffer - 1/2 kleine Schote;

• Koriandergrüns;

• ein Drittel eines Löffels trockenes Basilikum.

Vorbereitung:

1. Die Bohnen in ein Sieb geben, waschen, das Wasser abtropfen lassen. Lobio-Sauce ist nicht erforderlich. 2. Im „Backen“ -Modus die Butter schmelzen und kleine Zwiebelscheiben darin eintauchen. Fünf Minuten braten, bis sie goldbraun sind.

3. Hackfleisch zu den Zwiebeln geben. Mit einer Gabel die Fleischbrocken systematisch rühren und brechen, 10 Minuten im gleichen Modus braten und dann aus der Schüssel streichen.

4. Mit den verbrühten Tomaten die Schale kochen und das Fleisch in Würfel schneiden. Wir verschieben die Tomaten in die Schüssel, fügen die Tomaten hinzu, ohne das Regime zu ändern, kochen, bis sie weich sind. Regelmäßig umrühren, damit Tomatenpaste besser mit Tomaten vermischt wird.

5. Hackfleisch und Dosenbohnen mit den Tomaten in die Schüssel geben. Fügen Sie getrocknetes Basilikum, gehackten Knoblauch, gehackte Peperoni und Gemüse hinzu. Wir sind prisalivaem und haben uns gut gerührt, lassen eine Stunde lang auf der „Heizung“ schmelzen.

Tricks beim Kochen von Mehrkoch-Lobio - nützliche Tipps und Tricks

• Bohnen lange in Wasser einweichen - die Schüssel an einem kühlen Ort aufbewahren, um Gärung zu vermeiden. Beachten Sie jedoch, dass eine sehr niedrige Temperatur den Einweichvorgang stört.

• Kochen Sie die Bohnen mit einem leichten gleichmäßigen Kochen. Die Bereitschaft kann visuell durch die ersten Körner bestimmt werden, die im Langsamkocher platzen.

• Die Kochzeit der Bohnen auf dem Herd beträgt zweieinhalb Stunden. Wenn ein Multikocher verwendet wird, beträgt sie nur eine Stunde.

Kommentare (0)
Verwandte artikel
Suchen