Masseneier - die besten Rezepte. Wie man richtig Eier kocht und kocht.

Masseneier - die besten Rezepte. Wie man richtig Eier kocht und kocht.

Masseneier - Allgemeine Kochprinzipien

Überflutete Eier - ein origineller und schmackhafter Snack, der auch auf jedem Feiertagstisch herrlich aussieht. Das Interessanteste ist, dass es selbst keine Eier gibt, sondern nur die Muscheln. In die vorbereiteten leeren Schalen legen Sie zerkleinerte Zutaten, worauf die Eier mit einer Lösung aus geschwollener Gelatine und Brühe (Gemüse, Hühnchen, Fisch oder andere) gefüllt werden. Dann wird der Snack in den Kühlschrank gestellt, um über Nacht einzufrieren. Schälen Sie die Muscheln vor dem Servieren vorsichtig ab und servieren Sie die Eier auf den Tisch.

Fast alles kann als Füllstoff verwendet werden: Schinken, gekochtes Fleisch, gebratene oder eingelegte Pilze, Erbsen in Dosen und Mais, Pfeffer, Garnelen, Gemüse und sogar Obst (für süßen Snack, Konfitüre oder Marmelade wird anstelle von Brühe verwendet).

Eingetauchte Eier - Zubereitung von Speisen und Speisen

Flutende Eier können nicht ohne Gießen gegart werden, dafür benötigen Sie Gelatine. Um den Quellvorgang zu beschleunigen, können Sie sofortige Gelatine verwenden. Es wird gekochtes Wasser in dem in der Anleitung angegebenen Verhältnis gegossen.

Das Wichtigste ist, die Eierschale richtig vorzubereiten. Dazu auf der flachen Seite der Eier kleine Löcher von 2,5-3 cm herstellen und den gesamten Inhalt in eine Schüssel geben. Proteine ​​mit Eigelb in Rezepten überfluteter Eier werden in der Regel nicht verwendet. Dann werden die Schalen gründlich gewaschen und 10 bis 15 Minuten in einer Sodalösung aufbewahrt und dann erneut gewaschen. Um die Innenseite so schnell wie möglich zu trocknen, legen Sie die Schalen mit Löchern in die Form, in der sie verkauft wurden.

Von den Gerichten wird nichts Besonderes benötigt: nur eine Schüssel oder einen Topf zum Einweichen von Gelatine, ein Schneidebrett und ein Messer. Es ist auch wünschenswert, geschweifte Rillen zu haben, die sich schön geschnittene Zutaten schneiden lassen.

Rezepte für schwimmende Eier:

Rezept 1: Eier

Masseneier - die besten Rezepte. Wie man richtig Eier kocht und kocht.

Überraschen Sie Ihre Gäste mit einem so positiven, positiven Snack. Es werden Eier für das Rezept benötigt, jedoch nicht ganz so wie beabsichtigt, das heißt, es gibt keine Ei-Zutat als solche im Snack. Aber es gibt Schinken, Paprika und Erbsen mit Mais. Es ist nichts schwierig in der Vorbereitung, nur Zeit ist erforderlich. Erforderliche Zutaten:

  1. Ein halbes Dutzend Eier (oder mehr);
  2. Fleischzutat (Schinken, Wurst, Karbonat usw.) - ein Stück von 200 Gramm reicht aus;
  3. In einem kleinen Glas Erbsen und Mais;
  4. roter bulgarischer Pfeffer;
  5. Maggi-Hühnerwürfel;
  6. 15 Petersilie;

  7. Zwei Löffel Gelatine.

Herstellungsverfahren:

Als Erstes füllen wir unseren Snack: zwei Löffel Gelatine werden mit einer halben Tasse gekochtem warmem Wasser gefüllt. Lassen Sie ungefähr anderthalb Stunden, aber für jetzt bereiten wir die Eier und den Füller vor. Wir waschen die Eier gründlich ab, trocknen sie und machen ein 2-3 cm Loch in die stumpfe Seite. Machen Sie ein Loch sorgfältig, damit die Schale ihre Unversehrtheit behält. Alles Weiß und Eigelb wird in eine Schüssel gegossen (von der Sie dann ein köstliches Omelett oder ein Omelett machen können). Jetzt machen wir eine starke Sodalösung und stellen die Schalen dort 20 Minuten lang ein (danach waschen wir sie richtig).

Bereiten Sie die Füllstoffe zu: Wir schneiden den Schinken in Würfel, den Pfeffer in Streifen, gießen die Flüssigkeit aus Mais und Erbsen. In einem halben Glas heißem Wasser teilen wir einen Brühwürfel. Mischen Sie die Brühe mit der geschwollenen Gelatine. Petersilie wird nicht gehackt, sondern einfach in kleine Blätter zerlegt. Auf der Unterseite jeder Schale Pfeffer und Petersilie auslegen, dann den Schinken mit Erbsen und Mais hinzufügen. Füller nach oben drängen. Legen Sie die Eier in die Form, in der sie verkauft wurden, und gießen Sie die Mischung aus Brühe und Gelatine hinein. Zum Einfrieren im Kühlschrank entfernen. Vor dem Servieren abziehen und servieren.

Rezept 2: Eier mit Garnelen

Masseneier - die besten Rezepte. Wie man richtig Eier kocht und kocht.

Eine weitere Variante des Originalsnacks. Garnelen, Mais, Wachteleier, fertige Brühe, Gemüse und Gewürze werden für solche Fülleier benötigt.

Erforderliche Zutaten:

  1. Acht Eier;
  2. Löffel Instantgelatine;
  3. Ein Glas Gemüsebrühe und noch besser Fischbrühe;
  4. Zwiebel mit Karotte - für Brühe;
  5. 15 Salz;

  6. Pfeffererbsen;
  7. 7-8 Wachteleier;
  8. Mehrere Handvoll kleine gefrorene Garnelen;
  9. Mais in Dosen;
  10. 15 Petersilie;

  11. Dill.

Herstellungsverfahren:

Bereiten Sie die Eierschalen wie im ersten Rezept beschrieben vor. Dann gründlich unter fließendem Wasser spülen und in Sodalösung einweichen. Nach dem Waschen wieder waschen und trocknen. Vorbereitete Muscheln legen in der Form für Eier frei. Bereiten Sie Fisch oder Gemüsebrühe zu. Gießen Sie Wasser in einen Topf, fügen Sie etwas Salz hinzu und geben Sie Pfeffer in Erbsen. Fügen Sie die geschälte ganze Zwiebel und Karotte hinzu. Gemüse kochen bis weiche Karotten. Entfernen Sie die Zwiebel und die Karotte, aber wir werfen die Karotte noch nicht heraus. Legen Sie die Garnelen in das Gemüsebrühe und kochen Sie sie 1 Minute nach dem Kochen. Gießen Sie die Brühe dann in einen separaten Behälter. Dann nimm ein Glas der gleichen Brühe und rühre einen Löffel "schnelle" Gelatine hinein. Gekühlte Karotten werden in kleine Würfel geschnitten und noch besser in Form von Figuren (Sterne, Tröpfchen usw.). Wachteleier kochen lassen, abkühlen und vierteln. Dekantieren Sie die Flüssigkeit vom Mais, zerlegen Sie die grünen Blätter.

Am Boden der Muscheln legen wir zuerst die Blätter mit Möhren, dann Mais, Eier und Garnelen und den Rest des Grüns (alternative Schichten) aus. Füllen Sie die Schalen nach oben und gießen Sie die Brühe mit Gelatine. Wir entfernen die Eier die ganze Nacht im Kühlschrank. Vor dem Servieren reinigen und servieren.

Rezept 3: Gefüllte Eier mit Hühnerfleisch

Masseneier - die besten Rezepte. Wie man richtig Eier kocht und kocht.

Kochen Sie leckere Eier mit Hühnerfilet. Zartes weißes Hühnerfleisch in Kombination mit Erbsen und Oliven ist eine Win-Win-Option. Das Interessanteste ist, dass Sie in diesem Rezept Protein und Eigelb benötigen - davon werden wir ein Omelett machen und es auch dem Aperitif hinzufügen.

Erforderliche Zutaten:

  1. Fünf große Eier;
  2. 15 Hühnerfilet;

  3. grüne Erbsen;
  4. Mehrere Oliven oder Oliven;
  5. 15 Eine Packung Gelatine (20 g);

    15 Salz;

  6. Pfeffer.

Herstellungsverfahren:

Kochen Sie zunächst das Hühnerfilet: Spülen Sie es mit Wasser, Pfeffer und Salz ab und lassen Sie es kochen. Nach dem Kochen etwa eine halbe Stunde kochen. Bereiten Sie die Eierschalen vor, gießen Sie den Inhalt in eine Schüssel. Waschen Sie die Schalen gründlich mit Soda und spülen Sie sie erneut ab. Schlage das Weiße mit dem Eigelb (nur eine kleine Portion) und backe einen dünnen Eierpfannkuchen. Wir rollen das heiße Omelett mit einer Rolle auf und hacken nach dem Abkühlen 1 cm dick mit Scheiben ab. Schneiden Sie die Oliven in kleine Halbkreise, dekantieren Sie die Flüssigkeit von den Erbsen. Das abgekühlte Filet wird in kleine Stücke geschnitten. Muscheln in der Form für Eier, am unteren Rand jeder Schale auf Frühlingsrollen legen. Legen Sie dann die Erbsen, Oliven und Hühnchenstücke aus. Gelatine wird in eine halbe Tasse gekochtes Wasser eingeweicht und dann in zwei Gläsern gekochter Hühnerbrühe gelöst. Eier mit Brühe füllen. Im Kühlschrank aufbewahren, um über Nacht einzufrieren.

Rezept 4: Eier mit Pilzen

Masseneier - die besten Rezepte. Wie man richtig Eier kocht und kocht.

Ein toller Snack für den Silvester-Tisch und nicht nur! Für die Zubereitung von überfluteten Eiern mit Pilzen benötigen Sie eine Reihe von Gelee, Pilzen, Karotten und Gewürzen.

Erforderliche Zutaten:

  1. Pfundsatz für Aspik;
  2. zehn Eier;
  3. Grüns;
  4. 15 Salz;

  5. gemahlener schwarzer Pfeffer;
  6. 15 Champignons;

  7. Karotten;
  8. Granatapfelkerne.

Herstellungsverfahren:

Wir werden zuerst eine verstärkte Brühe aus einem Set für Aspik kochen, mit Salz, Pfeffer und Stamm abschmecken. Bereiten Sie die Eierschalen vor: gut abspülen und trocknen. Wir legen die Schale in einem Behälter unter den Eiern ab, um die Handhabung zu erleichtern. Mit einem Löffel Brühe in jede Schale gießen und einfrieren lassen. Karotten kochen, bis sie weich sind, abkühlen und in Würfel schneiden. Pilze in Scheiben schneiden und braten, bis sie gar sind. Granatapfel sortiert für Getreide. Wir streuen eine gefrorene Granatapfelbouillon, dann Pilze, Würfel, Karotten und grüne Blätter. Füllen Sie die Eier mit Brühe und kühlen Sie über Nacht. Vor dem Servieren die Schale vorsichtig abkratzen.

Rezept 5: Gewürfelte Eier mit Früchten

Masseneier - die besten Rezepte. Wie man richtig Eier kocht und kocht.

Gelierte Eier können leicht mit Obst hergestellt werden. So ein ungewöhnlicher süßer Snack wird auf jeden Fall nicht unbemerkt bleiben.

Erforderliche Zutaten:

  1. Eier;
  2. Drei Löffel Gelatine;
  3. Früchte (Banane, Birne, Trauben, Mandarinen usw.);
  4. 0,75 Glas Wasser;
  5. Fünf Löffel Aprikosen-Konfitüre;
  6. Minzeblätter.

Herstellungsverfahren:

Gelatine in kaltem, gekochtem Wasser einweichen (eins bis sechs). Eier werden vom Inhalt befreit und gründlich gewaschen. Abgießen und in Form von Eiern auslegen. Bananen, Trauben, Birnen und Mandarinen in kleine Stücke geschnitten. Wir legen die Früchte zusammen mit Minzblättern auf die Muscheln. In einem Topf mit getränkter Gelatine 0,75 Tassen Wasser und Konfitüre hinzufügen. Gut umrühren, zum Kochen bringen und von der Hitze nehmen. Füllen Sie mit einer Mischung aus Eiern und kühlen Sie über Nacht zum Abkühlen. Vor dem Servieren reinigen und auf einen Teller legen.

Getrocknete Eier - Geheimnisse und Tipps der besten Köche

- Beachten Sie, dass die überfluteten Eier nicht nur lecker, sondern auch farbenfroh sein sollten. Verwenden Sie dazu eine Vielzahl von Farbzutaten.

- Um das Schälen der Schale zu erleichtern, können die Eier für einige Sekunden in heißes Wasser getaucht werden (natürlich, damit die Flüssigkeit die Oberseite nicht berührt).

- Um den Kochvorgang zu beschleunigen, können Sie anstelle der Brühe einen Brühwürfel sowie Instantgelatine verwenden.

Kommentare (0)
Verwandte artikel
Suchen