Adygei-Käse zu Hause

Adygei-Käse zu Hause

Adygei-Käse gehört zu der Kategorie Weichkäse, für die keine Reifung erforderlich ist. Machen Sie es aus Milch und Milchprodukten. Unter Fabrikbedingungen wird ein spezieller Sauerteig verwendet, der jedoch 1,5 bis 2 g pro 100 l Milch benötigt. Adygea-Käse zu Hause wird nicht in solchen Mengen hergestellt, und es ist äußerst schwierig, die Startermenge pro 5 Liter Milch zu messen. Daher wird das Produkt zu Hause mit einer anderen Technologie zubereitet. Fügen Sie statt der Vorspeise Molke, Milchprodukte, seltener Essig oder Zitronensaft hinzu. In Bezug auf Geschmack und Fettgehalt kann hausgemachter Käse auch anders als in der Fabrik sein, da es schwierig ist, das genaue Verhältnis der Produkte zu wählen, um ein Produkt zu erhalten, das GOST entspricht. Es ist nicht notwendig, sich in den engen Rahmen staatlicher Standards zu begeben, es ist nur wichtig, einige technologische Feinheiten zu beachten.

Merkmale des Kochens

Der Adygei-Fabrikkäse enthält 42% Fett und 2% Salz und hat eine Luftfeuchtigkeit von 60%. Genau dieselbe Leistung zu Hause zu erreichen, ist schwierig und nicht notwendig. Das Produkt ist köstlich, auch wenn es weniger fettig oder salzig ist, etwas weicher als das traditionelle. Es ist wichtig, dass er eine für den Adyghe-Käse charakteristische Konsistenz und den ähnlichsten Geschmack hat. Um dies zu erreichen, müssen Sie einige Punkte kennen.

  • Wenn das Protein gefaltet ist, nimmt es die Form von Filamenten nur an, wenn die Milch nicht zum Sieden gebracht wird, und wird nur auf 95 Grad erhitzt. Wenn Sie Käse mit der gleichen Struktur wie Adyghe erhalten möchten, müssen Sie die Temperatur der Milch kontrollieren. Ohne ein spezielles Thermometer ist dies sehr schwierig.
  • Um das Kochen von Milch zu verhindern, sollte gegorenes Milchprodukt so gekühlt wie möglich eingebracht werden. Kefir und andere flüssige Produkte, es ist ratsam, auf die Wände der Pfanne zu gießen, in die Mitte wird Hüttenkäse gelegt.
  • Fermentierte Milchprodukte werden portionsweise in die heiße Milch gegeben. Erst nachdem der erste Teil aufgerollt ist, wird der nächste eingeführt.
  • Je fetter die Milch und die Milchprodukte für die Käseherstellung sind, desto fetter wird es sich herausstellen.
  • Die Technologie der Herstellung von Adygei-Käse impliziert die Verdichtung unter ihrem eigenen Gewicht ohne Verwendung einer Presse. Je mehr Käse, desto besser und schneller wird er verdichtet. Wenn Sie eine sehr kleine Menge des Produkts herstellen, kann es unter seinem Gewicht nicht auf die gewünschte Konsistenz kondensieren.
  • Produkte für die Herstellung von hausgemachtem Käse ist es wünschenswert, Landwirte zu kaufen. In den Milch- und Hüttenkäse-Lagern können Zutaten hinzugefügt werden, die deren saure und pflanzliche Rohstoffe verhindern. Solche Zusätze können das Gerinnen von Lebensmitteln beeinträchtigen, Käse kann nicht daraus hergestellt werden.

Der hausgemachte Käse von Adyghea sollte im Kühlschrank gelagert werden. Die Haltbarkeit beträgt 3-4 Tage. Zu viel Käse lohnt sich daher nicht. Bei der Herstellung von 1 kg Käse werden durchschnittlich 6, 5-7 Liter Milch und Milchprodukte benötigt.

Das klassische Rezept für hausgemachten Adyghe-Käse

Zusammensetzung:

  • Ziegenmilch - 2,5 l;
  • Kuhmilch - 2,5 l;
  • Molke aus Kefir oder saurer Kuhmilch - 4 l;
  • Salz zum Abschmecken.

Herstellungsverfahren:

  • Bereite das Serum vor. Dazu sollte Sauermilch, Kefir oder Sauermilch bei niedriger Hitze oder besser in einem Wasserbad erhitzt werden, bis das Protein verkürzt ist. Dann wird das Produkt auf ein mit Gaze bedecktes Sieb oder Sieb gegeben und über eine Schüssel oder Pfanne gestellt, in die das Serum fließt. Daher ist es möglich, Hüttenkäse zusammen mit der Molke zuzubereiten - er ist für die Herstellung von Adyghe-Käse nach diesem Rezept nicht erforderlich, aber Sie sollten ihn auf keinen Fall wegwerfen.
  • Lassen Sie das Serum bei Raumtemperatur stehen, damit es leicht angesäuert wird.
  • Mischen Sie beide Milchsorten und füllen Sie sie in einen Topf mit einem Fassungsvermögen von mindestens 10 Litern.
  • Auf den Ofen stellen, minimale Flammenintensität einstellen. Um zu verhindern, dass die Milch verbrennt, können Sie gekochtes Wasser am Boden der Pfanne einstreuen, bevor Sie sie mit Milch füllen.
  • Das Serum im Kühlschrank reinigen.
  • Die Milch erhitzen, bis sie zum Kochen bereit ist (oder bis zu 95 Grad, wenn Sie die Temperatur mit einem Thermometer regeln können).
  • Ein Glas Serum einfüllen. Kochen Sie unter Rühren, bis sich die fadenförmigen Gerinnsel von der Molke lösen. Sammle sie in einer Kugel.
  • Gießen Sie die Molke weiter in kleine Portionen in die kochende Milch, bis sie fertig ist. Sammle Klumpen in einer Kugel.
  • Platziere ein Sieb oder ein Sieb mit Gaze in vier Lagen über einem sauberen Behälter (Eimer oder Pfanne). Werfen Sie den Inhalt der Pfanne darauf, in der Sie den Käse gekocht haben. Warten Sie, bis das Serum abläuft.
  • Binden Sie die Enden der Gaze zusammen und hängen Sie sie 2 Stunden lang auf, damit die verbleibende Molke und der Käse unter seinem eigenen Gewicht verdichtet werden.
  • Gib den Käse in ein Sieb und streue Salz von allen Seiten.
  • 22-24 Stunden bei Raumtemperatur stehen lassen, dann im Kühlschrank lagern und gemäß den Anweisungen verwenden.

Aus der angegebenen Zutatenmenge erhalten Sie ca. 1 kg Adyghe-Käse. Sie müssen es in 3 Tagen essen, sonst kann es verderben.

Adyghey-Käse aus Joghurt mit Trockenmilchzusatz

Zusammensetzung:

  • Milchfettgehalt von 3, 2% bis 3 l;
  • Joghurt - 1, 5 l;
  • Trockenmilch (25% Fett) - 0,75 kg.

Herstellungsverfahren:

  • Erhitze die Milch auf etwa 40 Grad, verdünne das Trockenmilchkonzentrat darin.
  • 1, 5 l gewonnene Milch einfüllen, in den Kühlschrank stellen. Behalten Sie auch Joghurt im Kühlschrank.
  • Erhitze die restliche Milch bis sie anfängt zu kochen. Gießen Sie ein Glas kalte Milch hinein, um das Produkt abzukühlen, und lassen Sie es nicht kochen.
  • Füge ein Glas Joghurt hinzu. Kochen, rühren, bis es gerinnt.
  • Warten Sie, bis die Milch wieder zu kochen beginnt, gießen Sie erneut kalte Milch und Joghurt hinein.
  • Den Käse auf diese Weise kochen, bis die Sauermilch vorbei ist.
  • Gießen Sie den Inhalt der Pfanne in ein mit Gaze bedecktes Sieb und lassen Sie das Serum abtropfen.
  • Wenn der Käse verdichtet ist, torf ihn von allen Seiten, stelle ihn in einen Behälter und stelle ihn in den Kühlschrank.

Es ist notwendig, den nach obigem Rezept zubereiteten hausgemachten Käse 3 Tage lang zu konsumieren.

Adyghea-Käse aus Milch und Sauerrahm

Zusammensetzung:

  • milch (maximaler fettgehalt) - 6 l;
  • saure Sahne mit einem Fettgehalt von 25% bis 2 l.

Herstellungsverfahren:

  • 2 Liter Milch einfüllen, Sauerrahm auflösen. Legen Sie die Mischung in den Kühlschrank.
  • Erhitze die restliche Milch.
  • Wenn die Milch zu kochen beginnt, füge ein Glas kalte Mischung aus Milch und Sauerrahm hinzu.
  • Wenn die im Rezept aufgelisteten Produkte vollständig verwendet werden, den Inhalt der Pfanne mit Gaze auf ein Sieb legen.
  • Warten Sie, bis die Molke entwässert ist und der Käse kondensiert.
  • Gesalzen, in einen Beutel oder Behälter füllen, im Kühlschrank lagern.

Der Rezeptkäse wird innerhalb von 4 Tagen nicht schlechter.

Den Adygei-Käse zu Hause zu kochen, ist selbst für einen Kochanfänger eine machbare Aufgabe. Es ist ratsam, dies nur dann zu tun, wenn Ihre Familie dieses fermentierte Milchprodukt so sehr liebt, dass es in nur 3 Tagen 1-1,5 kg davon essen kann.

Kommentare (0)
Suchen