Stachelbeermarmelade

Stachelbeermarmelade

Nicht viele probierten Stachelbeermarmelade. Und das ist eine große Lücke. Denn diese Beere ist sehr wohlriechend und lecker. Kein Wunder, dass die Stachelbeermarmelade schon lange bekannt ist.

Das Kochen ist etwas mühsam, vielleicht wurde es deshalb an schönen Feiertagen serviert und die königlichen Leute tranken gerne Tee damit. Berühmt wurde es auch durch ... Puschkin, oder besser gesagt seine Krankenschwester Arina Rodionovna, die gekonnt Stachelbeermarmelade braute und sie zu ihrem geliebten Schüler brachte.

Nun ist die Stachelbeerpopulation leicht zurückgegangen. Dafür ist die amerikanische Stachelbeere verantwortlich, mit der sie eine Kugelbibliothek lieferten - Mehltau.

Es gibt aber viele Stachelbeersorten, ziemlich fruchtbar. Es wächst gut in privaten Grundstücken, nicht zu schattig von anderen Plantagen.

Sammeln Sie Beeren in einem Schritt, unabhängig vom Reifegrad. Reife Stachelbeere dient zur Zubereitung von Desserts, sie wird frisch gegessen. Und aus unreifen Stachelbeeren wird Marmelade hergestellt.

Und aus einer roten Stachelbeermarmelade wird es duftiger und lecker. Aber aus dem grünen Stachelbeergebräu ergibt sich eine ungewöhnliche Smaragdmarmelade, deren Garvorgang nachfolgend beschrieben wird.

Angaben zum Kochen

  • Für Marmeladen unreife Beeren verwenden. Daher wird die Ernte der Stachelbeere 10-12 Tage vor ihrer endgültigen Reifung entfernt. Dann kochen die Beeren in der Marmelade nicht weich und bleiben ganz. Sie können Marmelade auch aus überreifen Stachelbeeren herstellen, es wird jedoch wie Marmelade aussehen, da sich die Beeren während des Kochens zu einer einzigen Masse entwickeln.
  • Die Komplexität der Zubereitung von Stachelbeermarmelade beruht auf der Tatsache, dass die Stachelbeere eine sehr dicke Haut hat und Zucker nicht so leicht aufgenommen wird. Daher werden die Beeren nicht nur die Überreste der Krone und des Stängels - zum Beispiel wie eine Johannisbeere - abgeschnitten, sondern auch gestochen.
  • Diese Prozedur kann mit einem Zahnstocher durchgeführt werden. Sie können sich jedoch die Aufgabe erleichtern und ein spezielles Gerät herstellen. Es ist notwendig, einen Kreis mit einer Dicke von 0,5 bis 1 cm vom Korkstopfen zu schneiden und mehrere Nadeln durchzustechen. Holen Sie sich eine Art Pinsel. Hier ist es, und Sie müssen Früchte auferlegen.
  • In vielen Rezepten werden übrigens und in dem Arina Rodionovna gekocht hat, die Beeren der Stachelbeere von den Samen befreit. Es wird angenommen, dass dies der richtigste Stau ist. Obwohl viele Hausfrauen zusammen mit den Samen Stachelbeeren kochen, macht dies die Marmelade nicht schlimmer. Rezepte sind daher sowohl für den anspruchsvollen Feinschmecker als auch für den Durchschnittsverbraucher konzipiert und berücksichtigen unterschiedliche Geschmackspräferenzen.
  • Stachelbeermarmelade hat ein angenehmes Aroma. Es kann aber auch durch Zugabe von Vanillin oder Fruchtessenz am Ende des Kochens variiert werden.
  • Kirschblätter geben Marmelade Aroma. Dazu machen sie Extrakt und bereits gekochte Marmelade darauf. Kirschblätter ändern auch die Farbe der Marmelade. Dank des intensiv grünen Kirschwassers erhält die Marmelade eine Malachit-Tönung.
  • Marmelade wird sowohl aus einer Stachelbeere als auch aus anderen Beeren und Früchten gekocht. Sehr leckere Marmelade erhält man, wenn man der Stachelbeere eine Orange oder Zitrone hinzufügt.
  • Fertige Stachelbeermarmelade erfordert eine schnelle Abkühlung, da sie sonst braunbraun werden kann. Daher empfiehlt es sich, das Becken mit Marmelade direkt nach dem Garen in eine Schüssel mit kaltem Wasser zu stellen oder im Kühlschrank zu kühlen.

Stachelbeermarmelade: das erste Rezept

Zutaten für fünf 0,5-l-Gebinde:

  • Stachelbeeren - 1 kg;
  • Zucker - 1,5 kg;
  • Wasser - 2 EL.

Die Herstellungsmethode

  • Geh durch die grünen und dichten Beeren. Entfernen Sie alle verdorbenen und überreifen. Unter fließendem Wasser gründlich waschen.
  • Schneiden Sie die Stiele.
  • Schneiden Sie die Spitzen der Beeren mit einem scharfen Messer ab und kratzen Sie die Samen mit einem kleinen Löffel (oder dem anderen Ende des Löffels) ab.
  • Tauchen Sie die Beeren in eine Schüssel mit kaltem Wasser und warten Sie 30 Minuten, bis die restlichen Samen schwimmen.
  • Die vorbereitete Stachelbeere in das Kochbecken geben.
  • Zucker in einen Topf geben und Wasser einfüllen. Kochen Sie den Sirup. Gießen Sie die Beeren. Bestehen Sie 3 Stunden.
  • Bringe die Marmelade bei mäßiger Hitze zum Kochen und entferne den Schaum.
  • Kochen bis gekocht. Wenn sich ein Tropfen Sirup auf einer kalten Untertasse nicht ausbreitet, kann die Marmelade vom Herd entfernt werden.
  • Jam schnell cool.
  • In saubere, trockene Gläser füllen. Bedecken Sie es mit Pergamentpapier oder Pauspapier.

Stachelbeermarmelade: Rezept zwei

Zutaten für sechs 0,5-l-Gebinde:

  • Stachelbeeren - 1 kg;
  • Zucker - 1,5 kg;
  • Wasser - 1 l;
  • Vanillin - schmecken.

Die Herstellungsmethode

  • Wähle die grüne Stachelbeere für Marmelade: Die Beeren müssen fest und sauer sein. Unter fließendem Wasser waschen.
  • Stechen Sie jede Beere mit einem speziellen Gerät oder einem Zahnstocher.
  • Die vorbereiteten Stachelbeeren eine halbe Stunde in kaltes Wasser legen.
  • 900 g Zucker in die Pfanne geben, 2, 5 Gläser Wasser hinzufügen. Den Sirup mit geringer Dichte kochen. Gießen Sie die Beeren und lassen Sie sie 2 Stunden einweichen. Während die Beeren mit Sirup getränkt sind, müssen sie regelmäßig gerührt und das Becken hin und her gedreht werden.
  • Dann nimm ein Sieb und trenne die Beeren vorsichtig vom Sirup, indem du sie in eine Schüssel gibst.
  • Bringen Sie den Sirup zum Kochen und kochen Sie 5 Minuten bei mäßiger Hitze.
  • Gießen Sie Stachelbeere hinein.
  • Koche einen dicken Sirup aus 600 g Zucker und 200 g Wasser in einem Topf. Gießen Sie in die Marmelade. Kochen Sie bis es weich ist und entfernen Sie den Schaum, der erscheint. Am Ende des Kochens Vanille zugeben.
  • Jam schnell kühl auf eine bequeme Weise für dich. In vorbereitete Gläser füllen (sauber und getrocknet). Bedecken Sie es mit Pergamentpapier oder Pauspapier.

Stachelbeermarmelade: drittes Rezept

Zutaten für sechs 0,5-l-Gebinde:

  • Stachelbeeren - 1 kg;
  • Zucker - 1,5 kg;
  • Wasser - 1 EL.

Die Herstellungsmethode

  • Sortiere die unreifen Stachelbeeren. Unter fließendem Wasser waschen. Schere und Stiele schneiden. Mit Hilfe einer hausgemachten "Bürste" hacken Sie Beeren.
  • Fülle 12 Stunden lang mit kaltem Wasser. Setzen Sie ein Sieb auf.
  • Gießen Sie Zucker in das Kochbecken und gießen Sie Wasser ein. Kochen Sie den Sirup.
  • Die Beeren in den Sirup tauchen und 7-8 Stunden ziehen lassen.
  • Bringe eine mittlere Hitze an und koche bis sie fertig ist.
  • Schnell abkühlen. In abgepackte Gläser füllen. Mit Pergament oder Pauspapier abdecken.

Tsarskoe Stachelbeermarmelade

Zutaten für sechs 0,5-l-Gebinde:

  • Stachelbeeren - 1 kg;
  • Zucker - 1,5 kg;
  • Wasser - 1 EL;
  • kirschblätter.

Die Herstellungsmethode

  • Für diese Marmelade werden kräftige, unreife Stachelbeeren verwendet. Es ist wünschenswert, dass er groß war. Beeren waschen, Stiele und Klopfer abschneiden.
  • Die Frucht in zwei Hälften schneiden und die Samen entfernen.
  • Legen Sie die Stachelbeere in eine Emailpfanne und legen Sie die Beeren mit Kirschblättern ein. Mit kochendem Wasser auffüllen und 6 Stunden ziehen lassen.
  • Sirup aus Wasser und Zucker im Kochbecken kochen.
  • Stachelbeerwasser abtropfen lassen, Blätter entfernen. Beeren in kochendem Sirup eintauchen und 10 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.
  • Von der Hitze nehmen und 7 Stunden bestehen.
  • Setzen Sie es wieder auf mittlere Hitze und kochen Sie bis es fertig ist.
  • Jam schnell kühl, sonst wird es dunkler.
  • In saubere, trockene Gläser füllen. Schließen Sie das Pergamentpapier.

Malachitstachelbeermarmelade

Zutaten für fünf 0,5-l-Gebinde:

  • Stachelbeeren - 1 kg;
  • Zucker - 1,5 kg;
  • Wasser - 2 Esslöffel;
  • Kirschblätter - 3 Handvoll.

Die Herstellungsmethode

  • Geh durch die unreifen grünen Beeren, entferne die verdorbenen und zerknitterten. Unter fließendem kaltem Wasser waschen. Schere vom Stiel ab.
  • Die Beerenoberseiten mit einem scharfen Messer abschneiden und die Samen mit einem kleinen Löffel herausnehmen.
  • Fülle die zubereiteten Beeren mit kaltem Wasser und lass die restlichen Körner eine halbe Stunde lang schwimmen. Setzen Sie ein Sieb auf, um Wasser abzulassen.
  • Gießen Sie die Stachelbeeren in das Kochbecken.
  • Kirschblätter in einen Topf geben, mit kaltem Wasser bedecken und etwas mehr als üblich nehmen. Bei schwacher Hitze zum Kochen bringen. Wasser (es wird grün) belastet mehrere Schichten Gaze.
  • Zucker in einen Topf geben, 2 Tassen Kirschextrakt hinzufügen. Kochen Sie den Sirup. Gießen Sie Stachelbeeren. 3 Stunden halten.
  • Bringe die Marmelade bei mäßiger Hitze zum Kochen und entferne den Schaum. Kochen Sie bis gekocht.
  • Schnell abkühlen.
  • In saubere, trockene Gläser füllen. Schließen Sie das Pergament.

Stachelbeermarmelade mit Wodka

Zutaten für fünf 0,5-l-Gebinde:

  • Stachelbeeren - 800 g;
  • Zucker - 1, 6 kg;
  • Wasser - 2 Esslöffel;
  • Wodka - 200-300 ml (zur Abdeckung der Beeren);
  • Kirschblätter - 3 Handvoll.

Die Herstellungsmethode

  • Nimm eine unreife, starke Stachelbeere. In fließendem Wasser waschen. Schneide die Zweige ab.
  • Schneiden Sie die Kappe von den Beeren ab und entfernen Sie die Samen. Mit kaltem Wasser 20 Minuten füllen. Ablassen.
  • Die Schüssel falten. Mit Wodka so auffüllen, dass er die Beeren bedeckt. 1 Stunde ruhen lassen. Dann zum Sieb falten.
  • Kirschblätter in einen Topf geben, Wasser hinzufügen und kochen. Etwas abkühlen und erneut zum Kochen bringen.
  • Gießen Sie Stachelbeeren mit kochender Suppe über das Sieb. Danach die Beeren mit kaltem Wasser übergießen, bis sie abgekühlt sind.
  • Die Beeren in die Schüssel geben, Zucker hinzufügen und Wasser nachgießen. Bei mittlerer Hitze kochen. Legen Sie das Becken für 3 Minuten beiseite und kochen Sie es dann erneut. Wiederholen Sie diesen Vorgang zwei weitere Male, während Sie den Schaum entfernen.
  • Bei niedriger Hitze bis zur gewünschten Dichte garen.
  • Mit allen Mitteln schnell kühlen.
  • In saubere, trockene Gläser füllen. Schließen Sie das Pergament.

Rote Stachelbeermarmelade

Zutaten für vier 0,5-l-Gebinde:

  • Stachelbeerrot - 800 g;
  • Zucker - 1,2 kg;
  • Wasser - 2 EL.

Die Herstellungsmethode

  • Eine große rote Stachelbeere eignet sich für Marmelade mit diesem Rezept. Etwas unreife Beeren in fließendem Wasser waschen. Schneide die Zweige ab.
  • Schneiden Sie die Krone aus und nehmen Sie etwas Fruchtfleisch auf. Kratzen Sie die Samen durch das Loch. Die zubereiteten Beeren mit kaltem Wasser abspülen.
  • Zucker in das Kochbecken geben, Wasser hinzufügen. Kochen Sie den Sirup.
  • Gießen Sie Stachelbeeren hinein. Bei hoher Hitze den Beckeninhalt zum Kochen bringen und den Schaum entfernen.
  • Feuer reduzieren, Marmelade bereitstellen. Damit es nicht brennt, am Ende des Kochens etwas einkochen.
  • Wenn der Stau fertig ist, kühlen Sie ihn so bald wie möglich ab.
  • In saubere, trockene Gläser füllen. Schließen Sie das Pergament.

Stachelbeermarmelade mit Orangen

Zutaten für vier 0,5-l-Gebinde:

  • Stachelbeeren - 1 kg;
  • Zucker - 1 kg;
  • Orangen - 2 Stück

Die Herstellungsmethode

  • Reife, aber starke Beeren einer Stachelbeerwäsche in kaltem Wasser. Schneiden Sie mit einer Schere Zweige und Schwänze.
  • Orangen waschen Ohne schälen, in Scheiben schneiden, Samen entfernen.
  • Stachelbeeren mit Orangen in einem Fleischwolf mahlen. In ein Kochbecken oder eine breite Pfanne mit dickem Boden geben. Zucker hinzufügen. Eine halbe Stunde ruhen lassen, gelegentlich gut umrühren, um den Zucker aufzulösen.
  • Das Geschirr bei mäßiger Hitze stellen. Bringen Sie die Marmelade zum Kochen, entfernen Sie den Schaum, der erscheint. Dann das Feuer reduzieren und die Marmelade 15-20 Minuten kochen.
  • Bereite sterile Gläser zu und erhitze sie im Ofen. Die Marmelade heiß einfüllen und bis zum Rand füllen. Mit sterilen Verschlüssen hermetisch verschließen. Umdrehen und in dieser Position kühlen.

Hinweis an die Gastgeberin

Stachelbeermarmelade kann nicht nur mit Orangen, sondern auch mit Zitrone, Kirsche, Himbeere und anderen Beeren gekocht werden. Die Hauptsache ist, dass Sie die Kombination von Früchten mögen.

Viel Glück!

Kommentare (0)
Suchen