Bulgarische Tomaten für den Winter

Bulgarische Tomaten für den Winter

Tomaten, die unsere Landsleute nach verschiedenen Rezepten schließen, um verschiedene Optionen für Tomatensnacks auf Lager zu haben. Wenn Sie dieses Gemüse in einer würzigen Marinade mögen, süß-sauer und duftend, sollten Sie bulgarische Tomaten für den Winter aufbewahren. Ihr charakteristisches Merkmal ist das Vorhandensein von frischen Kräutern und manchmal duftenden Wurzeln. Häufig werden nicht nur Gewürze, Kräuter und Gewürze in das Glas gegeben, sondern auch Gemüse: Knoblauch, Zwiebeln, Karotten, süße und scharfe Paprikaschoten. Die Vorspeise ist so wohlriechend und lecker, dass es fast jedem gefällt.

Merkmale des Kochens

Die Herstellung von Tomaten auf Bulgarisch ist nicht kompliziert, aber ohne es zu wissen, wird der Aufwand möglicherweise nicht mit dem erwarteten Erfolg gekrönt.

  • Reife oder unreife, jedoch nicht überreife Früchte eignen sich zum Marinieren in Bulgarisch. Es ist wichtig, dass sie nicht beschädigt werden. Die Größe des Gemüses sollte auch klein sein. Ideale Passformen Lady Finger, Creme.
  • Um den vollen Geschmack von Kräutern, Wurzeln und Gewürzen zu bewahren, wird eine Kochtechnologie verwendet, die das wiederholte Eingießen von Tomaten mit kochendem Wasser ausschließt, aber die Sterilisation von Snacks im Wasserbad ermöglicht. Dies ist praktisch, wenn die Vorspeise an kleinen und gleich großen Banken angelegt wird. Es ist am besten, die Kapazität von 1 Liter vorzubereiten.
  • Zur Vorbereitung der Dosen gehört das Waschen mit Soda und das Sterilisieren. Die Deckel müssen 5 Minuten gekocht werden. Verschließen Sie den Aperitif mit Metalldeckeln, um die Dichtheit zu gewährleisten. Kunststoff für diesen Zweck funktioniert nicht.
  • Tomaten werden mit einem Zahnstocher erstochen, bevor sie in ein Glas gestellt werden. Dies erleichtert das Eindringen in die Marinade und das Reißen der Früchte beim Abfüllen von Dosen mit kochendem Wasser.
  • Um zu verhindern, dass Gläser beim Füllen mit kochendem Wasser reißen, wird ein Messer unter sie gestellt. Während der Sterilisation muss am Boden der Pfanne ein Tuch gelegt und die Pfanne mit warmem Wasser gefüllt werden. Nur dann können die Bänke während der Sterilisation nicht platzen.
  • Nicht nur Tomaten müssen gewaschen werden, sondern auch Grüns und Gewürze. Bevor sie in ein Glas gestellt werden, müssen sie alle trocken sein

In Bulgarien eingelegte Tomaten können bei Raumtemperatur gelagert werden. Snacks werden mindestens ein Jahr lang nicht verderben.

Bulgarische Tomaten mit Dill und Petersilie.

Zusammensetzung (1 l):

  • Tomaten - 0,6 kg;
  • Petersilie - 2 Zweige;
  • Dill - 2 Zweige;
  • Knoblauch - 2 Nelken;
  • Zwiebeln (optional) - 20-30 g;
  • Lorbeerblatt - 2 Stück;
  • schwarze pfeffer erbsen - 3 stück;
  • Pimenterbsen - 3 Stück;
  • Apfelessig (6%) - 50 ml;
  • Zucker - 60 g;
  • Salz - 5 g;
  • Wasser - wie viel wird in die Ufer gehen.

Herstellungsverfahren:

  • Tomaten waschen, trocknen lassen und mit einem Zahnstocher an der Stelle hacken, wo die Früchte an den Stielen anhaften.
  • Gewürze und Kräuter waschen, Knoblauch schälen.
  • Mit Soda waschen und die Gläser sterilisieren. Geeignete Deckel kochen.
  • Getrocknete Gewürze, Knoblauchzehen, halb grün auf sauberen, trockenen Gläsern verteilen.
  • Wenn Sie sich entscheiden, Tomaten mit Zwiebeln zu kochen, schneiden Sie sie in Ringe und legen Sie sie mit Gewürzen auf den Boden.
  • Gläser mit Tomaten füllen, Zucker und Salz hinzugeben, Essig einfüllen, restliches Grün dazugeben.
  • Wasser kochen
  • Tomaten mit kochendem Wasser übergießen.
  • Die Gläser mit den vorbereiteten Deckeln mit den Tomaten abdecken.
  • Lege ein Handtuch auf den Boden der Pfanne, stell die Gläser darauf. Gießen Sie warmes Wasser in die Pfanne, sodass die Höhe die Aufhänger der Dosen erreicht.
  • Setzen Sie den Topf auf ein langsames Feuer und warten Sie, bis das Wasser kocht.
  • Sterilisieren Sie die Gläser 20 Minuten lang, wenn Sie Literbehälter verwenden. Die Sterilisationszeit muss angepasst werden, wenn die Banken ein größeres oder kleineres Volumen haben.
  • Entferne die Gläser vorsichtig aus der Pfanne. Umdrehen, einwickeln und im Dampfbad abkühlen lassen, um die Konservierung zu verbessern.

Nach dem Abkühlen können Bänke in die Vorratskammer oder an einen anderen Ort gebracht werden, an dem Vorräte in Ihrem Haus für den Winter gelagert werden.

Bulgarische Tomaten mit Sellerie

Zusammensetzung (3 Liter):

  • Tomaten - 1, 5 kg;
  • Selleriegrüns - 0, 2 kg;
  • Pimenterbsen - 15 Stück;
  • Lorbeerblatt - 3 Stück;
  • Tafelessig (9 Prozent) - 45 ml;
  • Zucker - 30 g;
  • Salz - 15 g;
  • Knoblauch - 3 Nelken;
  • Wasser - wie viel wird in die Ufer gehen.

Herstellungsverfahren:

  • In die sterilisierten Gläser die gewaschenen und getrockneten Grüns, Gewürze und geschälten Knoblauchzehen geben.
  • Tomaten waschen Wenn sie trocken sind, mit einem Zahnstocher hacken und auf den Gläsern verteilen.
  • Fülle die richtige Menge Salz und Zucker in jedes Glas, gieße Essig in die Gläser.
  • kochendes Wasser Fülle die Ufer mit Tomaten mit kochendem Wasser.
  • Abdeckgläser mit vorbereiteten Deckeln sterilisieren, je nach Volumen 20 bis 60 Minuten in kochendem Wasser. 60 Minuten sind für ein 3-Liter-Glas erforderlich, für einen Liter reichen 20 Minuten.
  • Rollen Sie die Gläser aus dem Topf. Umdrehen, mit einer Decke abdecken, in dieser Form abkühlen lassen.

Ein solcher Snack kann bei Raumtemperatur gelagert werden. Es stellt sich als sehr wohlriechend heraus.

Gefüllte Tomaten auf Bulgarisch

Zusammensetzung (1 l):

  • Tomaten - 0, 65 kg;
  • Zwiebeln - 60 g;
  • Möhren - 0, 4 kg;
  • Selleriewurzel - 50 g;
  • schwarzer und roter pfeffer - schmecken;
  • Salz - 10 g;
  • Zucker - 10 g;
  • pflanzenöl - wie viel bleibt übrig?

Herstellungsverfahren:

  • Tomaten waschen. In zwei Teile teilen: Zum einen benötigt man 400 g der stärksten und gleichmäßigsten Früchte, zum anderen kann man schlechtere Tomaten einsetzen.
  • Für stärkste Tomaten die Oberteile abschneiden, das Fruchtfleisch mit den Samen mit einem Löffel entfernen.
  • Die restlichen Tomaten mit kochendem Wasser gießen, schälen, in Scheiben schneiden.
  • Das Fleisch der guten Tomaten zusammen mit den in Scheiben geschnittenen Tomaten zerkleinern.
  • Sellerie und Möhren, schälen, einreiben. Zwiebel, befreit von der Schale, fein gehackt.
  • Sellerie, Karotten und Zwiebeln getrennt braten. Verbinden Sie sie, indem Sie einen Teelöffel Salz hinzufügen.
  • Starten Sie die Tomaten mit der Gemüsemischung. Mit geschnittenen Tops abdecken.
  • Verteile die gefüllten Tomaten über die vorbereiteten Gläser.
  • Füge das restliche Salz, Zucker und Pfeffer zum Tomatenpüree hinzu. 10 Minuten kochen.
  • Gießen Sie Tomatensauce. Sterilisieren Sie Dosen mit einem Snack in einem Wasserbad. Bei Einliter-Dosen beträgt die Sterilisationszeit 30 Minuten, bei größeren Behältern sollte die Sterilisationszeit proportional erhöht werden.

Lagern Sie nach diesem Rezept zubereitete bulgarische Tomaten vorzugsweise an einem kühlen Ort.

Bulgarische Tomaten zeichnen sich durch ein angenehm würziges Aroma und einen weichen Geschmack aus. Sie können sie für den Winter nach verschiedenen Rezepten schließen, von denen jedes auf seine Weise gut ist.

Kommentare (0)
Suchen