Okroshka auf Kefir mit Mineralwasser

Okroshka auf Kefir mit Mineralwasser

In der klassischen Version wird Okroshka im Kwas gegart. Wenn Sie sich jedoch die Rezepte der nationalen Küche anschauen, können Sie feststellen, dass es auch ein Analogon zu Okroshka gibt, wenn auch unter einem anderen Namen. Zum Beispiel sind der bulgarische tarator, der kaukasische Matsnabrdosh und der Tadschikische Dugobi kalte Suppen, in denen anstelle von Kwas Sauermilch oder Matsun verwendet wird.

In der russischen Version wird Okroshka aus Mayonnaise, fettarmer Sahne und Kefir hergestellt. Stark gegorene Milchprodukt-Herrin, verdünnt mit abgekochtem Wasser oder Mineralwasser.

Angaben zum Kochen

  • Dafür kann okroshka als kohlensäurehaltiges Mineralwasser und ohne Gas verwendet werden. Der Geschmack dieser Okroschka hängt von der Qualität des Kefirs und dem Wasser ab, mit dem es verdünnt wurde.
  • Die Zubereitungsart von Okroshka auf Kefir unterscheidet sich praktisch nicht vom klassischen Rezept mit Kwas. Sie wird mit dem gleichen Gemüse gekocht, das die Herrin in der Küche hat. Dies können sein: Gurken, Karotten, Kartoffeln, Radieschen, Radieschen. Neben Gemüse werden auch gekochtes Fleisch, Würstchen, Eier und viel Grün in die Schüssel gegeben.
  • Zitronensaft, Zitronensäure oder Essig werden zu der Flüssigkeit hinzugefügt, um die Okroshka-Säure zu bilden.
  • Damit die Okroshka einen reichhaltigen pikanten Geschmack bekommt, werden verschiedene Gewürze und Gewürze hinzugefügt - Knoblauch, Meerrettich, Senf, schwarzer Pfeffer.
  • Vor dem Servieren wird der Hash ein bis zwei Stunden im Kühlschrank aufbewahrt. Während dieser Zeit schafft sie es, abzukühlen und zu bestehen.

Okroshka-Gemüse auf Kefir mit Mineralwasser

Zutaten:

  • Kartoffeln - 4 Stück;
  • kleine Möhre - 1 Stück;
  • grüne Zwiebeln und Dill - auf einem kleinen Haufen;
  • radieschen - 4 stück;
  • Eier - 4 Stück;
  • frische Gurken - 2 Stück;
  • Salz;
  • Kefir - 500 g;
  • Mineralwasser - 500 ml.

Garmethode

  • Kartoffeln in der Schale kochen. Spülen Sie es mit kaltem Wasser ab, kühlen Sie ab. Aufräumen. In Würfel schneiden.
  • Karotte putzen, waschen, kochen. Schneiden Sie die gleichen Würfel und Kartoffeln.
  • Kochen Sie gekochte Eier. Dazu waschen, in kochendes Wasser eintauchen und 10 Minuten kochen lassen. Die fertigen Eier in kaltes Wasser legen und abkühlen lassen. Schale abziehen. Mahlen Sie mit einem Messer oder mit einer Gabel.
  • Zwiebeln in dünne Ringe schneiden. Den Dill hacken.
  • Gurkenwäsche Wenn die Rinde bitter ist, schneiden Sie sie unbedingt ab. Schneiden Sie die Gurken in Würfel.
  • Radieschen waschen Reiben Sie eine mittlere Reibe. Wenn Sie keine auf diese Weise zerkleinerten Radieschen mögen, schneiden Sie sie in Würfel oder dünne Scheiben.
  • Gib alle Zutaten in die Pfanne. Gießen Sie Kefir und Mineralwasser. Salzen es Gut umrühren. Im Kühlschrank kühlen.

Okroshka mit Wurst auf Kefir mit Mineralwasser

Zutaten:

  • Kartoffeln - 4 Stück;
  • Wurst ohne Fett gekocht - 200 g;
  • radieschen - 4 stück;
  • grüne Zwiebeln - ein dünner Haufen;
  • Eier - 4 Stück;
  • Dill - ein kleiner Haufen;
  • frische Gurken - 2 Stück;
  • Mineralwasser - 500 ml;
  • Kefir - 600 g;
  • Senf - 1 Teelöffel;
  • Salz.

Garmethode

  • Kochen Sie die Kartoffeln "in Uniform". Abkühlung Abziehen In Würfel schneiden.
  • Koche hartgekochte Eier. Dann kaltes Wasser einfüllen und abkühlen lassen. In kleine Würfel schneiden.
  • Die Radieschen reiben oder auf die gleiche Weise schneiden wie die Kartoffeln.
  • Wenn die Gurke bitter ist, schälen. Fein hacken.
  • Zwiebel in dünne Ringe schneiden, mit Salz bestreuen und leicht zerdrücken, bis der Saft hervorgehoben ist.
  • Die Wurst in Würfel schneiden.
  • Gib alle Zutaten in die Pfanne. Senf dazugeben. Den Kefir gießen und mischen. Gießen Sie in Mineralwasser und machen Sie die gewünschte Dicke von okroshka. Salz, aber denken Sie daran, dass sich Salz in einer kalten Flüssigkeit nicht gut auflöst und die Gefahr besteht, dass das Gericht versalzen kann.

Okroshka auf Kefir mit Mineralwasser ohne Kartoffeln

Zutaten:

  • frische Gurken - 4 Stück;
  • Eier - 4 Stück;
  • radieschen - 4 stück;
  • Dill und Petersilie - ein kleiner Haufen;
  • grüne Zwiebeln - dünnes Bündel;
  • pfeffer;
  • Salz;
  • Kefir - 600 g;
  • Mineralwasser - 500 ml.

Garmethode

  • Gurken und Radieschen waschen, Spitzen abschneiden. In kleine Würfel schneiden.
  • Die Eier in kochendes Wasser geben und 10 Minuten kochen. In kaltem Wasser kühlen. Aufräumen. Mit einer Gabel oder einem Messer zerdrücken.
  • Schneiden Sie die Grüns und die Zwiebeln.
  • Gib die Zutaten in die Pfanne. Salzen es Gießen Sie Kefir und Mineralwasser. Gut mischen

Okroshka-Fleisch auf Kefir mit Mineralwasser

Zutaten:

  • gekochtes mageres Fleisch - 400 g;
  • grüne Zwiebeln - 200 g;
  • frische Gurken - 4 Stück;
  • Dill - 50 g;
  • Salz;
  • Pfeffer (optional);
  • Kefir - 600 g;
  • Mineralwasser - 500 ml.

Garmethode

  • In kleine Stücke geschnittenes gekochtes Fleisch.
  • Schneiden Sie die gewaschenen und von der Haut abgezogenen Gurken in die gleichen Würfel. Wenn die Gurken jung sind, kann die Schale nicht geschält werden.
  • Grünes Gemüse und Frühlingszwiebeln.
  • Gemüse und Fleisch in einen Topf geben. Salzen es Gießen Sie Kefir und Mineralwasser. Mischen Sie gründlich. Im Kühlschrank kühlen.

Hinweis an die Gastgeberin

  • Schneide alle Zutaten in gleiche Würfel oder Strohhalme. Dies beeinflusst nicht nur das Aussehen des Hash, sondern auch seinen Geschmack. Sie können gerieben werden.
  • Gemüse vor dem Schneiden sollte gekühlt werden.
  • Kefir und Mineralwasser können in einem separaten Behälter, Salz, gemischt werden. In diesem Fall mischen Sie das geschnittene Gemüse und legen Sie es in Platten. Gießen Sie den verdünnten Kefir. In Anbetracht des Geschmacks des Haushalts, macht jeder von ihnen okroshka gewünschte Dicke. Sie fügen selbst Zitronensaft oder Essig hinzu.
Kommentare (0)
Suchen