Pollock im Ofen mit Zwiebeln und Möhren

Pollock im Ofen mit Zwiebeln und Möhren

Pollock wird nicht respektiert, weil es im Geschmack vielen anderen Fischarten schlechter ist. Der Nährwert ist jedoch hoch genug, und wenn Sie den Pollock mit Zwiebeln und Karotten im Ofen garen, wird er anderen populären Fischgerichten nicht weichen.

Merkmale des Kochens

Das Kochen von Pollock im Ofen mit Zwiebeln und Karotten hat seine eigenen Geheimnisse, deren Wissen Sie dazu bringen wird, ein wirklich leckeres und gesundes Gericht zuzubereiten.

  • Pollock kauft in der Regel tiefgefroren. Daher ist es sehr wichtig, ein Qualitätsprodukt auswählen zu können. Es sollte keinen unangenehmen Geruch haben. Seine Farbe sollte weiß sein und keine Anzeichen von Gelb aufweisen. Die Glasur darauf sollte nicht dicker als 2 Millimeter sein.
  • Pollenpfefferzubereitung bei Raumtemperatur allmählich besser auftauen. Andernfalls kann sich das fertige Gericht als ziemlich trocken erweisen.
  • Der Kaloriengehalt des fertigen Gerichts kann reduziert werden, wenn anstelle von Mayonnaise oder Sauerrahm ungesüßter Joghurt verwendet wird.

Im übrigen hängt die Zubereitung von Pollock mit Zwiebeln und Karotten vom ausgewählten Rezept ab.

Pollock, in Folie mit Zwiebeln und Möhren gebacken

Zusammensetzung:

  • Pollock - 0, 5-0, 7 kg;
  • Zwiebeln - 0, 3 kg;
  • Möhren - 0, 4 kg;
  • Zitrone - 1 Stück;
  • Pflanzenöl - 80 ml;
  • Salz, Gewürze - zum Abschmecken.

Herstellungsverfahren:

  • Tauen Sie den Fisch auf, spülen und entkleiden Sie (Kopf, Flossen, Bauch und Bauch abwaschen). Wenn Kaviar gefunden wird, backen Sie ihn mit dem Fisch.
  • Reibe den Fisch mit Salzmischgewürzen ein.
  • Karotten schälen und für koreanische Salate reiben. Wenn nicht, können Sie das übliche mit großen Löchern verwenden.
  • Zwiebeln abziehen. Schneiden Sie das Gemüse in dünne Ringe.
  • Gießen Sie etwa 50 ml Öl in die Pfanne, erhitzen Sie es, geben Sie Zwiebeln und Karotten in die Pfanne, braten Sie sie an, bis sie eine goldene Farbe bekommen.
  • Lege eine Folie auf ein Backblech und lege das Gemüse darauf.
  • Lege den Fisch darauf.
  • Den Saft aus der Zitrone auspressen, mit Öl mischen und den Fisch mit dieser Mischung bestreuen.
  • Alles mit Folie abdecken und in den auf 200 Grad vorgeheizten Ofen stellen.
  • Entfernen Sie nach einer halben Stunde die Folie und backen Sie die Schüssel weitere 10 Minuten.

Vergessen Sie beim Servieren nicht, den Fisch mit dem Gemüse zu servieren, mit dem er im Ofen gegart wurde.

Pollack in Tomaten-Sahne-Sauce

Zusammensetzung:

  • Pollock - 0,7 kg;
  • Karotten - 0, 3 kg;
  • Zwiebeln - 0, 2 kg;
  • frischer Dill - 50 g;
  • Tomaten - 0, 4 kg;
  • Mehl - wie viel wird übrig bleiben (ungefähr 100 g);
  • Zucker - 5 g;
  • Salz, Gewürze - zum Abschmecken;
  • Pflanzenöl - wie viel wird es brauchen, um Fisch und Gemüse zu braten;
  • Creme 10% Fett - 0, 2 l;
  • lorbeerblatt - 1 stück

Herstellungsverfahren:

  • Bereite den Pollock durch Waschen, Reinigen und Ausnehmen, Trocknen vor. Schneiden Sie in kleine Stücke von etwa einem Zentimeter Breite.
  • Salz und Gewürze zum Mehl geben. Rollen Sie jedes Stück Fisch hinein.
  • Das Öl in einer Pfanne erhitzen und den Fisch beidseitig braten, bis er halb gegart ist. Lassen Sie das Öl ablaufen.
  • Die Möhren schälen und waschen, auf einer groben Reibe reiben oder mit einem dünnen Schäler kleinschneiden.
  • Entferne die Hülsen von den Zwiebeln. Schneiden Sie jede Birne in 4 Stücke. In dünne Platten schneiden, teilen, um Viertelringe zu machen.
  • Das Gemüse in Butter anbraten, damit es sehr weich wird.
  • Tomaten waschen, kreuzweise schneiden. Kochen Sie das Wasser und tauchen Sie die Tomaten hinein. 2 Minuten blanchieren, dann mit einem geschlitzten Löffel herausnehmen, abkühlen und abziehen. Schneiden Sie das Tomatenmark in kleine Würfel oder schneiden Sie es mit einem Mixer in einen Püree.
  • In die Auflaufform die Pollockstücke legen. Gebratene Zwiebeln und Möhren darauf legen. Mayonnaise setzen.
  • In die Sahne Zucker hinzufügen, mit Tomaten mischen. Gießen Sie diese Fischmischung.
  • Lege die Form in den auf 200 Grad vorgeheizten Ofen. Den Fisch in einer Tomatensauce 30 Minuten köcheln lassen. 5 Minuten, bis sie gar sind, mit fein gehacktem frischem Dill bestreuen.

Der Fisch ist sehr zart und lecker und sieht sehr appetitlich aus.

Pollock mit Zwiebeln, Karotten und Käse

Zusammensetzung:

  • Pollockfilets - 0,7 kg;
  • Möhren - 0, 4 kg;
  • Zwiebeln - 0, 3 kg;
  • Zitronensaft - 20 ml;
  • Pflanzenöl - wie viel wird übrig bleiben;
  • gewürz für fisch mit salz - schmecken;
  • Mayonnaise - 100 ml;
  • Käse - 0, 2 kg.

Herstellungsverfahren:

  • Das Pollock in Filets teilen, Filets mit einer Serviette klopfen.
  • Die Möhren fein reiben, auch die Zwiebeln klein schneiden.
  • Das Gemüse in etwas Öl anbraten.
  • Die Hälfte des Gemüses in eine Auflaufform geben, glatt streichen.
  • Das Seelachsfilet auf das Gemüse legen und mit Zitronensaft bestreuen. Mit Gewürzen bestreuen.
  • Leg den Rest des Gemüses.
  • Mayonnaise mit Gemüse bestreichen.
  • Käse fein reiben und auf den Teller streuen.
  • Legen Sie das Formular in einen auf 200 Grad vorgeheizten Ofen. Backen Sie ein Gericht darin, bis es mit einer geröteten Käsekruste bedeckt ist.

Das Gericht kann nicht nur in großer Form, sondern auch in portionierten Dosen zubereitet werden.

Pollock, im Ofen mit Zwiebeln und Karotten gebacken oder gedünstet, ist ein gesundes und wirklich leckeres Gericht, das auch sehr preiswert ist.

Kommentare (0)
Suchen