Vanilleeis

Vanilleeis

Haben Sie jemals Eis gesehen, das vollständig geschmolzen ist und in einer solchen Form gestanden hat, wenn eine weiße, zarte und sehr schmackhafte Masse sich in einen Pool aus klarer Flüssigkeit mit einem dünnen Milchfilm darüber verwandelt? Diese unverständliche Verwandlung lässt Sie über die heutige Zusammensetzung von Industrieeis nachdenken und ob es unmöglich ist, dieses köstliche Dessert selbst zu kochen. Glücklicherweise ist dies keine schwierige Aufgabe - nicht schwieriger als das Backen von Kuchen oder Kuchen. Also brauchen Sie Eigelb, Milch, Sahne, Zucker, Vanille oder andere Aromen nach Ihrem Geschmack. Da die Zusammensetzung viel Fettcreme enthält, wird die Masse in einer Stufe eingefroren, ohne während des Gefrierens zwischenzuschlagen.

Zutaten:

  • 1 Glas schwere Sahne (mehr als 30%);
  • Milch - 1 Tasse;
  • Zucker 100 g;
  • Eigelb - 3 Stück;
  • Vanillin - 1 Packung.

Kochen

1. Zunächst bereiten wir Produkte für die Zukunft des Vanilleeises vor.

Vanilleeis

2. Gießen Sie die Milch in einen kleinen Topf und zünden Sie sie an. Fügen Sie Zucker und Vanille hinzu und bringen Sie die resultierende Mischung zum Kochen. Bringen Sie die Pfanne dann in ein Wasserbad.

Vanilleeis

3. Das Eigelb wird von den Proteinen getrennt und etwas geschlagen. Ein dünner Strom gießt sie mit Zucker in die Milch. Unter ständigem Rühren kochen, bis die Masse relativ dick wird.

Vanilleeis

4. Kalte Sahne in einem geeigneten Behälter aufschlagen. Es ist wichtig, dass das Geschirr und der Schneebesen auch kalt sind.

Vanilleeis

5. Die zuvor hergestellte Mischung in Schlagsahne gießen.

Vanilleeis

6. Alles zusammen musst du gut schlagen bis glatt.

Vanilleeis

7. Danach wird die fertige Mischung in spezielle Formen gegossen. Wenn es keine gibt, können Sie beliebige Gerichte verwenden. Wir legen die Eiscreme für 4-5 Stunden in den Gefrierschrank.

Vanilleeis

8. Gesundes und leckeres Vanilleeis ist fertig!

Vanilleeis
Kommentare (0)
Suchen