Wie man die Pfeile des Knoblauchs einfriert

Wie man die Pfeile des Knoblauchs einfriert

Über Knoblauch wird so viel geschrieben, dass selbst ein Kind weiß, welcher Knoblauch nützlich ist, besonders bei Grippewellen und anderen Erkältungen. Und Erwachsene behandeln Knoblauch im Allgemeinen als Allheilmittel gegen alle Krankheiten, von der Behandlung von Sklerose und Hirnkrämpfen bis hin zum Aussterben von Würmern.

Sie stellen auch ein Elixier aus Knoblauch her, das die Jugend verlängern und die Langlebigkeit erhöhen soll. Schließlich lindert die regelmäßige Verwendung von Knoblauch (wenn keine Kontraindikationen in Form eines Ulcus pepticum vorliegen) wirklich viele Wunden.

Aber all diese Lobgesänge singen Knoblauchknollen mit ihren vielen Nelken und den oberirdischen Teil in Form von Pfeilen ... rücksichtslos in den Müll geworfen! Ohne auch nur daran zu denken, dass diese Pfeile so viele Nährstoffe enthalten (und Vitamin C ist viel mehr) als in den Läppchen selbst.

Da die Schützen jedoch das gleiche stechende Bitter und das gleiche Killer-Aroma haben wie der Knoblauch selbst, ist es einfach unrealistisch, sie in großen Mengen zu essen! Das Verlassen der Betten in der wachsenden Form des Pfeils kann nicht sein, weil sie schnell in die "ungenießbare" Phase gehen. Langzeitpfeile können ebenfalls nicht gespeichert werden.

Sachkundige Menschen in Knoblauchschützen, die Menschen einfach in Essig einlegen oder salzen - einzeln oder zusammen mit anderem Gemüse, um am Ende einen leckeren und gesunden Snack zu erhalten.

Knoblauchpfeile können aber nicht nur mariniert oder eingelegt, sondern auch eingefroren werden. Und in der gefrorenen Form behalten die Pfeile perfekt ihr Aussehen, ihre Farbe und ihr Gewicht bei den Vitaminen, mit denen Mutter Natur sie ausgezeichnet hat. Nach dem Einfrieren werden Knoblauchschützen übrigens nicht so bitter und brennen. Und in der aufgetauten Form humpeln die Pfeile nicht, sondern bleiben fast so dicht und duftend.

Wie man die Pfeile des Knoblauchs zum Einfrieren vorbereitet

Nur junge Knoblauchschützen, die noch nicht blühen konnten, eignen sich zum Einfrieren. Zu dieser Zeit sind sie immer noch sehr sanft, saftig und leicht zu brechen. Später, wenn sie rau werden, können sie selbst durch Kochen nicht aufgeweicht werden. Dann werden sie faserig, steif und bei langem Kochen wird das Innere von ihnen verdaut und es bleiben nur harte Fasern übrig, die nicht einmal kauen.

Die Knoblauchpfeile werden aussortiert, die unteren Teile und die Enden der Oberteile mit der umrissenen Verdickungsknospe mit einer Schere abgeschnitten.

Vergilbte und harte Pfeile ablehnen.

Dann waschen die Pfeile gut in kaltem Wasser und legen sie in einer einzigen Schicht zum Trocknen auf Papierhandtücher.

Getrocknete Pfeile in 3-4 cm lange Stücke schneiden.

Wie man die Pfeile des Knoblauchs einfriert

Wenn die Pfeile noch etwas feucht vom Wasser sind, werden sie auf einem mit Pergament bedeckten Tablett in einer Lage ausgelegt und zum Einfrieren in einen Gefrierschrank gestellt.

Nach 1-2 Stunden werden die gefrorenen Abschneidepfeile in Plastiktüten gegossen. Wenn möglich, lassen sie die Luft heraus, geben den Säcken eine flache, kompakte Form, binden oder schließen den Reißverschluss und legen ihn in den Gefrierschrank.

Wenn die Knoblauchpfeile nach dem Schneiden trocken bleiben, können sie ohne vorheriges Einfrieren in Sachets oder Behälter verpackt und sofort in den Gefrierschrank gestellt werden.

Wie man Knoblauchlaichkaviar einfriert

Wenn die Gastgeberin Freizeit hat, kann sie Knoblauchkaviar zubereiten, der ebenfalls gut im Gefrierfach aufbewahrt wird und zudem viel weniger Platz als ganze Hände benötigt. Dazu bereiten Sie die Knoblauchpfeile vor, die gewaschen, aus Wasser getrocknet und in Scheiben geschnitten werden.

Dann werden sie in einem Mixer gemahlen oder durch einen Fleischwolf geführt.

Der resultierende Kaviar wird mit 5 g Salz (pro Pfund Pfeile) und 20 g Sonnenblumenöl (optional) versetzt und gut gemischt.

Kaviar wird in kleinen Plastikbehältern verpackt, mit Deckeln abgedeckt, oder die Oberseite wird fest mit Polyethylen verbunden und in den Gefrierschrank gestellt.

Wie man die Pfeile des Knoblauchs auftaut

Knoblauchkaviar im Kühlschrank oder an einem kühlen Ort auftauen. Da Kaviar nicht erneut eingefroren werden muss, müssen die Behälter zunächst so ausgewählt werden, dass der Inhalt gleichzeitig verwendet werden kann.

Die tiefgefrorenen Pfeile des Knoblauchs werden zum Kochen ohne Auftauen verwendet.

Kommentare (0)
Suchen