Pastillen aus Erdbeeren

Pastillen aus Erdbeeren

Pastila ist eine der traditionellen Köstlichkeiten. Anfangs wurden Äpfel für die Zubereitung verwendet. Später lernten sie, wie man sie aus anderen Beeren und Früchten kocht, die ziemlich viel Pektin enthalten. Der Erdbeermarshmallow hat einen einzigartigen Geschmack, wird aber selten verkauft. Wenn Sie diese Delikatesse ausprobieren möchten, müssen Sie es selbst tun. In einem fest verschlossenen Glas kann das Dessert den ganzen Winter über aufbewahrt werden.

Merkmale des Kochens

Die Zubereitung von Erdbeerpastila ist ein langer, aber unkomplizierter Prozess. Der Kochanfänger wird die Aufgabe erfolgreich bewältigen, wenn er einige Momente kennt.

  • Eine ungeöffnete Beere eignet sich nicht für die Herstellung von Pastila. Über Erdbeeren gehen, nur reifen oder sogar überreifen lassen, aber nicht rechtzeitig zum Verderben.
  • Bei Regenwetter wird nicht empfohlen, Erdbeeren zu pflücken - es wird wässrig und nicht lecker genug sein.
  • Um zu verhindern, dass überschüssige Feuchtigkeit in die Beeren gelangt, können sie die Kelchblätter erst entfernen, nachdem die Beeren gewaschen und getrocknet wurden.
  • Erdbeeren trocknen schneller, wenn sie auf einem Stoff verstreut sind, der Feuchtigkeit gut absorbiert.
  • Wenn Sie Erdbeernudeln längere Zeit aufbewahren möchten, falten Sie sie über sterilisierte Gläser und schließen Sie sie fest. Bonbongläser mit einem sauberen Ort an einem kühlen und dunklen Ort.
  • Zur Herstellung von Erdbeerpastillen werden die Beeren gehackt und die Beerenmischung getrocknet. Sie können Erdbeeren mit einem Mixer oder Fleischwolf mit einer Düse mit kleinen Löchern mahlen. Erdbeeren lassen sich leicht durch ein Sieb mahlen, da diese Beere weich ist.
  • Zum Trocknen des Beerenpürees können Sie den Ofen oder den elektrischen Trockner verwenden. Die Dauer hängt von der Dicke der Beerenschicht oder der Temperatur ab.
  • Wenn Sie Pastila im Ofen garen, aktivieren Sie die Konvektionsfunktion. Wenn Ihr Herd nicht über eine solche Option verfügt, lassen Sie die Backofentür offen und vergessen Sie nicht, eine Abschirmung zu installieren, um zu verhindern, dass der Kunststoff, aus dem die Hähne schmelzen, schmilzt.
  • Damit die Pastille nicht am Backblech haften bleibt, wird sie nach dem Schmieren mit Pflanzenöl mit Pergamentpapier abgedeckt. Eine gute Wahl wäre eine Silikonmatte, von der der Marshall leicht entfernt werden kann, auch wenn er nicht geölt ist.

Im Allgemeinen ist die Technologie zur Herstellung von Erdbeerpastila einfach, aber ihre Arten können sich je nach Methode und ausgewähltem Rezept leicht unterscheiden. Um Fehler zu vermeiden, können Sie die Empfehlungen eines bestimmten Rezeptes sorgfältig studieren.

Erdbeeren aus Erdbeeren in einem elektrischen Trockner

Zusammensetzung (für 0, 45 kg):

  • Erdbeeren - 1, 5 kg;
  • Zucker - 150 g;
  • Pflanzenöl (raffiniert) - 80 ml

Herstellungsverfahren:

  • Setze die Erdbeeren wieder zusammen, tauche sie in eine Schüssel mit klarem Wasser und wasche sie. In ein Sieb geben und mit fließendem Wasser abspülen. Streue auf das Handtuch.
  • Wenn die Beere trocken ist, schrauben Sie die Kelchblätter davon ab. Mahlen Sie die Beeren mit einem Mixer oder auf andere Weise zu einem Zustand von Kartoffelpüree.
  • Mit Zucker mischen und eine halbe Stunde ziehen lassen, um sich aufzulösen. Noch einmal umrühren.
  • Elektrotrockner-Tablett, das zur Herstellung von Pasten vorgesehen ist, reichlich mit Öl einfetten, wobei etwa die Hälfte der im Rezept angegebenen Menge verwendet wird.
  • Etwa die Hälfte der Apfelsauce in die Pfanne gießen und mit einem Löffel flachdrücken. Halten Sie den Brei aus dem Mittelloch: Dies kann die Maschine beschädigen.
  • Wenn Ihr Gerät mehrere Paletten hat, die übereinander gestapelt werden können, nehmen Sie eine zweite Palette, fetten Sie sie ein und geben Sie das restliche Püree darauf. Wenn es sich bei dem Tablett um ein Tablett handelt, muss die Pastille in mehreren Durchgängen gegart werden.
  • Schalten Sie das Gerät ein, indem Sie den Modus zum Trocknen von flüssigen Produkten auswählen. Stellen Sie die Temperatur auf 50 Grad ein.
  • Bei der angegebenen Temperatur muss der Marshmallow 24 Stunden lang getrocknet werden. Es wird jedoch empfohlen, die Bereitschaft regelmäßig zu überprüfen, da er zuvor getrocknet werden kann. Ein Zeichen der Bereitschaft pastila - es haftet nicht an den Händen und lässt sich leicht mit einem Spachtel von der Palette lösen.
  • Entferne die Pastille. Jede Schicht wird in 4-6 Sektoren geschnitten, rollen sie in Tuben. Die Röhren haben eine etwas kegelförmige Form.
  • Das Gefäß sterilisieren, mit Pastille füllen und fest verschließen.

Es ist möglich, Pastila nicht länger als ein Jahr bei einer Temperatur von nicht mehr als 20 Grad zu lagern Die Luftfeuchtigkeit in dem Raum, in dem sich eine Bank befindet, sollte nicht hoch sein.

Pastillen aus Erdbeeren im Ofen

Die Zusammensetzung (0, 4 kg):

  • Erdbeeren - 1 kg;
  • Zucker - 0, 2 kg;
  • Zitrone - 0, 5 Stück;
  • Pflanzenöl - 60 ml.

Herstellungsverfahren:

  • Erdbeeren, gesiebt, auf einem Handtuch gewaschen und getrocknet, zerreiben zu einem Zustand von Kartoffelpüree.
  • In einem Erdbeerpüree den Saft einer halben Zitrone auspressen, Zucker hinzufügen und gut mischen.
  • Das Erdbeerpüree in 2 Teile teilen.
  • Pergament auf das Backblech legen, mit Öl bestreichen.
  • Ein Teil des Erdbeerpürees anrichten, glatt streichen.
  • In den Ofen stellen. Bei einer Temperatur von 80-120 Grad 6-8 Stunden trocknen. 3-4 Stunden nach Beginn der Vorbereitung beginnen Sie mit der Überprüfung der Pastenbereitschaft.
  • Kühle die fertige Pastille. Schneiden Sie es mit einer Schere oder einem Pizzaschneider zusammen mit dem Papier in 5 cm breite Streifen.
  • Die Pastillenplatten mit Rollen rollen. In das vorbereitete Glas füllen.

Sie können im Kühlschrank oder an einem kühlen Ort aufbewahren. Vor dem Servieren müssen die Rollen ausgerollt, das Pergament entfernt und zurückgerollt werden. Sie können in dünne Scheiben schneiden und wie Süßigkeiten essen.

Erdbeeren aus Erdbeeren im Kühlschrank

Die Zusammensetzung (0, 6 kg):

  • Erdbeeren - 100 g;
  • Wasser - 0, 2 l;
  • Hühnerei - 3 Stück (nur Proteine);
  • nach Bedarf Puderzucker;
  • Honig - 50 ml;
  • Zitronensaft - 40 ml;
  • Zucker - 0, 2 kg;
  • Gelatine - 10 g.

Herstellungsverfahren:

  • Gelatine 100 ml kaltes Wasser einfüllen, quellen lassen.
  • In einem Wasserbad leicht erhitzen, um die Gelatine aufzulösen.
  • Erdbeeren pürieren.
  • Den Honig in einen flüssigen Zustand bringen.
  • Erdbeerpüree mit Zucker gemischt.
  • Löse den Honig im restlichen Wasser.
  • Schlage die Weißen mit Puderzucker und nimm 20 g des süßen Produkts.
  • Kombiniere die Erdbeermasse mit dem Protein. Rühren
  • Honigsirup hinzufügen und umrühren.
  • Gib die Gelatine ein.
  • Füllen Sie die resultierende Silikonform aus.
  • Kühlen Sie mindestens 12 Stunden lang.
  • Nehmen Sie die Pastille heraus und schneiden Sie sie in Würfel. In Puderzucker eintauchen.

Pastila ist in diesem Rezept sanft und luftig, aber dieses Produkt unterliegt keiner Langzeitlagerung.

Nudeln aus Erdbeeren können im Ofen oder im elektrischen Trockner gekocht werden. Eine solche Delikatesse kann für den Winter gemacht werden. Sanft stellt sich Erdbeersüßigkeit dar, die mit Eiweiß und Gelatine gekocht wird, sie kann jedoch nicht länger als drei Tage und nur im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Kommentare (0)
Suchen