Squash in einem Slow Cooker geschmort

Der Slow Cooker ist ein unverzichtbarer Helfer für eine viel beschäftigte Hausfrau, die es sich nicht leisten kann, viel Zeit in der Küche zu verbringen. Mit diesem Gerät können Sie jedes Gemüse kochen, einschließlich Zucchini, das von vielen geliebt wird. Diese Gemüse haben einen zarten, fast neutralen Geschmack und passen gut zu einer Vielzahl von Produkten. In einem Slow Cooker gedünsteter Kürbis kann als separates Gericht oder als Zusatz zu Fleisch, Hähnchen und Pilzen dienen.

Merkmale des Kochens

Das Kochen eines Eintopfes mit Gemüse in einem Multikocher hat seine eigenen Besonderheiten. Um die Zucchini zu köcheln, die köstlich sind, müssen Sie einige Feinheiten kennen.

  • Bei jungen Zucchini sind Speisen zarter und raffinierter, aber große Exemplare können auch in einem langsamen Kocher ausgegeben werden. Wenn junges Gemüse gut genug gewaschen wird, müssen die reifen Gemüse geschält und gemahlen werden. Die Schale lässt sich leicht mit einem Schäler entfernen, der Kürbis wird zur Hälfte geschnitten, um das Saatgut zu entfernen, das Fruchtfleisch mit einem Löffel herauskratzen.
  • Geschmorte Zucchini werden schmackhafter, wenn sie vorher gebraten werden. Der Kaloriengehalt dieses Gerichts steigt jedoch an.
  • Kürbisse haben einen fast neutralen Geschmack und absorbieren das Aroma und den Geschmack anderer Produkte. Der Geschmack des fertigen Tellers, in dem dieses Gemüse einen erheblichen Anteil einnimmt, wird stark durch das Bouquet der Gewürze beeinflusst, die bei der Zubereitung verwendet werden.
  • Wenn Sie geschmorte Zucchini in einem langsamen Kocher zubereiten möchten, müssen Sie die Modi "Backen" und "Backen" verwenden. Das erste Programm wird zum Braten von Gemüse benötigt, das zweite ist das Hauptprogramm.
  • Die Garzeit von Zucchini in einem Multicooker hängt von der Leistung des Geräts ab. Wenn Sie Zucchini zum ersten Mal in einem langsamen Kocher löschen, überprüfen Sie regelmäßig die Bereitschaft der Speise, indem Sie den Deckel öffnen. Wenn Gemüse vorzeitig fertig ist, nehmen Sie Anpassungen am Rezept vor.
  • Damit der Zucchini-Eintopf nicht wässrig und appetitlich wird, fügen Sie nicht viel Wasser hinzu und salzen Sie das Gericht erst kurz bevor es fertig ist.

Die individuellen Nuancen von gekochtem Zucchini in einem Slow Cooker hängen von der jeweiligen Rezeptur ab. In Bezug auf die Empfehlungen, die ihn begleiten, vermeiden Sie lästige Fehler.

Kürbis in Sahne, gedünstet in einem langsamen Kocher

Zusammensetzung:

  • junge Zucchini - 1 kg;
  • Mehl - 40 g;
  • Zucker ist eine Prise;
  • Salz, schwarzer Pfeffer - zum Abschmecken;
  • frischer Dill - 50 g;
  • Pflanzenöl - 40 ml;
  • saure Sahne - 150 ml.

Herstellungsverfahren:

  • Kürbis waschen, mit einem Küchentuch abtrocknen. Schneiden Sie in Kreise, die etwa einen halben Zentimeter dick sind.
  • Mehl mit Salz, Pfeffer und Zucker mischen und in eine Plastiktüte geben.
  • Zucchini in den Beutel geben und schütteln, so dass alle Gemüsestücke mit Mehlmischung bedeckt sind.
  • In die Multikocherschale Öl einfüllen. Schalten Sie es ein, indem Sie das Backprogramm auswählen. Wenn Ihr Gerät über die Funktion „Braten“ verfügt, können Sie es verwenden.
  • Nach 2-3 Minuten die Zucchini in die Schüssel geben. Kochen Sie sie für 7-8 Minuten.
  • Sauerrahm mit 50 ml Wasser füllen. Rühren Zucchini gießen.
  • Ändern Sie den Backmodus in das Programm "Löschen". Stellen Sie den Timer auf 20 Minuten.

Dill-Zucchini bestreut beim Servieren am Tisch. Vorher muss das Grün mit einem Messer geschnitten werden.

Würzige Zucchini in einem Slow Cooker geschmort

Zusammensetzung:

  • junge Zucchini - 0,5 kg;
  • Möhren - 0, 25 kg;
  • Zwiebeln - 100 g;
  • Tomaten - 0, 3 kg;
  • Knoblauch - 5 Nelken;
  • gemahlener Ingwer ist eine große Prise;
  • gemahlener Koriander ist eine Prise;
  • Salz, schwarzer Pfeffer - zum Abschmecken;
  • Pflanzenöl - 40 ml;
  • Wasser - 50 ml;
  • frisches grüns - schmecken.

Herstellungsverfahren:

  • Zucchini, gewaschen und getrocknet, in etwa 0,5 cm dicke Kreise schneiden.
  • Schneiden Sie die Tomaten im gleichen Kreis. Legen Sie sie separat.
  • Gib den Knoblauch durch die Presse.
  • Karotten schälen, waschen, mit einer Serviette trocknen. Fein reiben.
  • Zwiebel, befreit von der Schale, in kleine Stücke geschnitten.
  • In die Multikocherschale Öl einfüllen.
  • Zwiebeln und Karotten mischen und auf den Boden des Tanks legen.
  • Zucchini auf das "Kissen" von Zwiebeln und Karotten setzen. Oberste Schicht Kreise von Tomaten.
  • Das Gemüse mit Pfeffer, Ingwer und Koriander bestreuen.
  • Wasser hinzufügen.
  • Schalten Sie das Gerät für eine Stunde ein, indem Sie das Löschprogramm auswählen.
  • 5 Minuten vor Ende des Programms, fügen Sie gesalzenes Gemüse hinzu, fügen Sie zerdrückten Knoblauch und fein gehackte Gemüse hinzu.

Zucchini, die gemäß dem obigen Rezept in einem langsamen Kocher gedünstet wurde, wird Liebhaber von herzhaften Snacks ansprechen. Das Gericht sieht hell und appetitlich aus.

In einem Slow Cooker mit Gemüse gedünsteter Kürbis

Zusammensetzung:

  • Zucchini - 0,5 kg;
  • Kartoffeln - 0,5 kg;
  • Zwiebeln - 100 g;
  • Karotten - 100 g;
  • süßer Pfeffer - 0,5 kg;
  • Tomaten - 0,5 kg;
  • Knoblauch - 5 Nelken;
  • saure Sahne (optional) - 150 ml;
  • Salz, Pfeffer - abschmecken.

Herstellungsverfahren:

  • Zwiebel schälen und hacken.
  • Die gereinigte Karotte mit Löchern mittlerer Größe hacken.
  • Paprika, waschen, Stiel mit Samen entfernen. Das Fleisch schnitt in Viertelringe.
  • Zucchini waschen. Ablassen. Falls erforderlich, von groben Häuten und Samen reinigen. In Würfel schneiden, die etwas größer als 1 cm sind.
  • Die Kartoffeln schälen und in die gleichen Scheiben schneiden wie Zucchini.
  • Tomaten quer schneiden. Tauchen Sie sie 2 Minuten in kochendes Wasser. Mit einem geschlitzten Löffel herausnehmen, abkühlen und in einen Behälter mit kaltem Wasser stellen. Schälen, würfeln
  • Den Knoblauch fein hacken.
  • Zwiebeln und Karotten mischen, auf den Boden des Multikochers legen. Zucchini darauflegen.
  • Zucchini mit Pfeffer bestreuen und mit Tomaten überziehen.
  • Kartoffeln drauflegen. Aufpeppen Mit Knoblauch bestreuen. Pfeffer und die restlichen Tomaten darauf geben.
  • Wenn der Eintopf ein zarteres Aroma haben soll, die Tomaten mit Sauerrahm abdecken.
  • Schalten Sie das Gerät ein, indem Sie das Löschprogramm aktivieren. Stellen Sie den Timer je nach Leistung Ihres Geräts auf 40-50 Minuten ein.
  • 10 Minuten vor der Bereitschaft das Gemüse salzen, mischen.

Mit Gemüse gedünstete Zucchini ist eine herzhafte Mahlzeit, die ein vollwertiges Mittag- oder Abendessen ersetzen kann.

In einem Slow Cooker gedünsteter Squash kann einen anderen Geschmack haben - viel hängt von der Auswahl der Gerichte ab. Wie auch immer Sie sich entscheiden, Küchengeräte helfen Ihnen dabei, das Kochen perfekt zu meistern.

Kommentare (0)
Suchen