Müsli

Müsli

Viele gesunde Ernährungsspezialisten essen Müsli zum Frühstück und betrachten sie zu Recht als nützliches Produkt, das lange Zeit mit Energie versorgt werden kann. Nicht weniger nützlich und noch schmackhafter ist Müsli, bei dem viele Amerikaner essen und einen Snack einnehmen. Es ist eine Mischung aus Getreideflocken (meist Haferflocken), Nüssen und Trockenfrüchten, die im Ofen zu einem angenehmen Knusper gebacken werden. Karamellisieren Sie sie mit einer flüssigen Mischung aus Butter und Honig, die oft durch Ahorn oder anderen Sirup ersetzt wird. Manchmal werden die Produkte, aus denen das Müsli besteht, zu süßen, knusprigen Riegeln gepresst, die man bequem zum Training, zum Arbeiten oder auf Reisen mitnehmen kann. Müsli kann in Form von Bars oder Trockenmischungen in vielen Geschäften gekauft werden, aber es ist besser, es zu Hause zu tun. Hausgemachtes Müsli enthält genau die Zutaten, die Sie mögen, und es hat weniger Zucker. Das Kochen dieses leckeren und gesunden amerikanischen Frühstücks ist so einfach, dass selbst ein aufstrebender Koch die Aufgabe meistern kann.

Merkmale des Kochens

Es ist leicht, Müsli zu Hause zuzubereiten, aber es kann auch nicht ausreichend lecker und appetitlich sein, wenn Sie die allgemeinen Grundsätze der Zubereitung nicht kennen.

  • Obwohl Müsli ungefähr die gleichen Zutaten wie Müsli enthält, ist das Verhältnis nicht dasselbe. Getreide aus Getreide ist im Müsli vorherrschend, Nüsse und Trockenfrüchte sind nur Zusatzstoffe, die normalerweise nicht mehr als 20% der gesamten Zusammensetzung des Gerichts ausmachen. In Müsliflocken werden Nüsse und Trockenfrüchte oft zu gleichen Teilen eingesetzt. Wenn sich herausstellt, dass einer dieser Inhaltsstoffe mehr ist als der andere, ist dies normalerweise nicht mehr als das Zweifache.
  • Traditionell wird Müsli aus Haferflocken hergestellt, sie können jedoch durch Buchweizen, Gerste oder andere sowie Puffreis ersetzt werden. Honig oder Ahornsirup als Teil einer nützlichen Delikatesse können auch durch Fruchtsirup ersetzt werden.
  • Granola-Flocken werden am besten nicht zu fein gemahlen. "Hercules" passt mehr als "Extra". Wenn Sie Instant Haferflocken verwenden, sind sie zu spröde und können beim Kochen im Ofen sogar übertrieben werden.
  • Zur Herstellung von traditionellem Müsli werden trockene Zutaten (Samen, Nüsse, Flocken) gemischt. Getrennt wird das flüssige Gemisch hergestellt und mit dem Trockenen kombiniert. Die entstandene Masse wird auf ein Backblech gestrichen und in einen vorgeheizten Ofen gestellt. Die optimale Temperatur beträgt 140-170 Grad. Die Garzeit kann von der Dicke der Granola-Schicht und der Temperatur im Ofen abhängen. Normalerweise dauert es 30-60 Minuten. Damit die Produkte gleichmäßig getrocknet werden, werden sie beim Kochen mehrmals gemischt.
  • Getrocknete Früchte werden der bereits zubereiteten Mischung zugesetzt, sonst werden sie zäh und geschmacklos. Wenn die Zusammensetzung Schokolade enthält, werden ihre Stücke nach dem Abkühlen mit den Hauptbestandteilen gemischt.
  • Die Technologie zur Herstellung von Müsli in Form von Riegeln unterscheidet sich geringfügig. Alle Produkte werden sofort gemischt, anschließend in geeignete Formen gelegt und festgepresst. Dann wird die Masse im Ofen getrocknet, abgekühlt, entformt und in Folie oder Pergament gehüllt.

Müsli ist für sich alleine lecker, aber zum Frühstück wird es normalerweise mit Joghurt, Hüttenkäse, anderen Milchprodukten oder Saft serviert. Wenn das Essen die Form von Riegeln hat, werden diese anstelle von Süßigkeiten mit Tee oder Kaffee gegessen.

klassisches Müsli-Rezept

Zusammensetzung:

  • Hafermehl - 80 g;
  • Weizenkeimung - 20 g;
  • Walnusskerne - 20 g;
  • Sonnenblumenkerne - 20 g;
  • Rosinen - 20 g;
  • getrocknete Kirschen - 20 g;
  • Ahornsirup - 30 ml;
  • raffiniertes Pflanzenöl - 30 ml;
  • brauner Zucker - 20 g;
  • Salz - eine Prise;
  • gemahlener Zimt - eine Prise;
  • gekochtes Wasser - 10 ml.

Herstellungsverfahren:

  • Die richtige Menge an "Hercules" Haferflocken ausmessen und in eine Schüssel geben.
  • Die Nüsse mit einem Messer fein hacken. Es ist unmöglich, einen Mixer oder eine Kaffeemühle zu verwenden, um sie zu mahlen, da sie in kleinen Stücken bleiben sollten und nicht zu Nussmehl werden sollten.
  • Eingelegte Nüsse und Sonnenblumenkerne zu Haferflocken hinzufügen.
  • Zucker mit warmem gekochtem Wasser mischen. Öl und Sirup dazugeben, mischen.
  • Gießen Sie die flüssige Mischung in eine Schüssel mit trockenen Zutaten. Mischen Sie den Inhalt der Schüssel gut.
  • Ofen auf ca. 150-160 Grad vorheizen.
  • Pergament auf ein Backblech legen. Legen Sie die vorbereitete Mischung darauf.
  • Das Backblech eine halbe Stunde lang in den Ofen stellen. Während dieser Zeit das Lebensmittel zweimal drehen, damit es gleichmäßig austrocknet.
  • Rosinen und Kirschen beigeben, mischen. Bringen Sie die Pfanne weitere 10 Minuten in den Ofen. Nach einer bestimmten Zeit ist das Müsli fertig.

In Amerika, der Heimat von Müsli, ist Ahornsirup kein Defizit, aber nicht jedes Geschäft verkauft es hier. Sie können es mit Hagebutten Sirup ersetzen, mit Müsli wird es noch nützlicher sein.

Nussgranola

Zusammensetzung:

  • Hafermehl - 180 g;
  • Rosinen - 30 g;
  • getrocknete Aprikosen - 30 g;
  • getrocknete Cranberries - 30 g;
  • Walnüsse - 30 g;
  • Mandeln - 30 g;
  • Cashewnüsse - 30 g;
  • Kokosnusschips - 30 g;
  • Sonnenblumenkerne - 20 g;
  • Sesamsamen - 20 g;
  • gemahlene Gewürze - 2 g;
  • Honig - 60 ml;
  • Wasser oder Fruchtsaft - 20 ml.

Herstellungsverfahren:

  • Alle Nüsse mit einem Messer fein hacken, in eine Schüssel gießen. Dazu Haferflocken, Sonnenblumenkerne und Sesam geben, mischen.
  • Honig zu einem flüssigen Zustand schmelzen, mit gekochtem Wasser oder Saft verdünnen.
  • Die trockenen Zutaten mit der Honigmischung übergießen, mischen. Auf ein Backblech mit Pergament legen.
  • Die Pfanne in den auf 160 Grad vorgeheizten Ofen geben. Kochen Sie sie 30 Minuten lang und rühren Sie gelegentlich um.
  • Getrocknete Aprikosen in kleine Stücke schneiden - etwa so groß wie Rosinen. Mit Rosinen und Preiselbeeren mischen.
  • Füge die getrockneten Früchte zu den Produkten im Ofen hinzu. Rühren Im Ofen 10-15 Minuten ruhen lassen.

Es bleibt übrig, das Müsli in einen Behälter zu gießen und es nach Bedarf zum Frühstück hinzuzufügen. In dieser Ausführungsform enthält Müsli viel Nüsse und ist daher besonders kalorienreich, gleichzeitig aber auch besonders lecker. Es kann sogar als Dessert serviert werden, bestreut mit süßem Joghurt, Hüttenkäse oder Eis.

Müsli in Form einer Stange.

Zusammensetzung:

  • reisflocken - 150 g;
  • Mandeln - 100 g;
  • Cashewnüsse - 100 g;
  • Kürbiskerne - 50 g;
  • Leinsamen - 20 g;
  • getrocknete Kirschen - 100 g;
  • dunkle Schokolade - 50 g;
  • Agavensirup (kann mit Kirsche ersetzt werden) - 60 ml;
  • Kokosnussöl - 30 g;
  • Salz - eine Prise.

Herstellungsverfahren:

  • Brechen Sie die Schokolade in kleine Stücke oder teilen Sie sie mit einem Messer.
  • Crumble-Mandeln, Cashewnüsse und Kürbiskerne.
  • Reisflocken (oder Puffreis), Kürbiskerne und Nüsse, getrocknete Kirschen und Leinsamen in eine Schüssel geben. Fügen Sie ihnen Stücke Schokolade hinzu, mischen Sie.
  • Erhitze das Kokosöl leicht, um es zu schmelzen. Mischen Sie es mit Sirup. Gießen Sie die trockenen Zutaten in diese Mischung. Alles gut mischen.
  • Legen Sie die Produkte in eine Form oder mehrere Formen mit einer Gesamtfläche von etwa 60 bis 80 cm 2. Mit Pergament abdecken und nach unten drücken, damit die Muttermasse verdichtet wird.
  • Lege die Form für eine halbe Stunde in einen vorgeheizten 160-Grad-Ofen.
  • Nehmen Sie die Form aus dem Ofen und lassen Sie das Produkt auf Raumtemperatur abkühlen.
  • Entferne das Pergament und schneide das Müsli in Stücke der gewünschten Größe. Hierzu ist es besser, ein scharfes Messer zu verwenden, vorzugsweise auch mit Kerben.

Es bleibt noch übrig, die Riegel in Pergament einzuwickeln und in den Kühlschrank zu legen, wo sie zwei Wochen gelagert werden können.

Nützliches Müsli aus grünem Buchweizen

Zusammensetzung:

  • grüner Buchweizen - 0, 2 kg;
  • Kakaopulver - 50 g;
  • Lochtermin - 10 Stck.
  • Sonnenblumenkerne - 100 g;
  • Kokosnusschips - 50 g;
  • Ingwerpulver - Prise;
  • Zimt - eine Prise;
  • raffiniertes Pflanzenöl - 40 ml;
  • honig - 40 ml.

Herstellungsverfahren:

  • Getrocknete Datteln in kleine Stücke schneiden. Teilen Sie sich in zwei ungefähr gleiche Teile. Legen Sie den ersten Teil in eine Schüssel, während der zweite Teil beiseite gestellt wird.
  • Gib Buchweizen und Sonnenblumenkerne in einen kleinen Topf. Füllen Sie sie mit kaltem Wasser und lassen Sie sie eine halbe Stunde ruhen. Wasser ablassen. Buchweizen und Samen mit einem Handtuch abtropfen lassen.
  • Kokosnuss-Chips in die Schüssel geben, mischen.
  • Honig schmelzen, mit Pflanzenöl mischen. Erwärmen Sie die Mischung in einem Wasserbad und geben Sie Ingwer, Zimt und Kakaopulver hinzu. Erzielen Sie eine homogene flüssige Masse.
  • Mische die trockenen Zutaten mit der flüssigen Mischung, mische.
  • Lege das zukünftige Müsli auf ein mit Backpapier belegtes Backblech. In den auf 160 Grad vorgeheizten Ofen geben und 40 Minuten kochen lassen.

Nachdem Sie das Müsli aus dem Ofen genommen haben, mischen Sie es mit den restlichen Datteln, wonach die süßen Speisen als fertig betrachtet werden können.

apfelgranola

Zusammensetzung:

  • Hercules-Flocken - 190 g;
  • Sesamsamen - 30 g;
  • Sonnenblumenkerne - 30 g;
  • Mandeln - 30 g;
  • Zimtpulver - 5 g;
  • Apfel - 150 g;
  • Honig - 40 ml;
  • olivenöl - 40 ml.

Herstellungsverfahren:

  • Mandeln mit einem Messer fein hacken, mit Sesam und Sonnenblumenkernen mischen.
  • Zu der Mischung aus Samen und Nüssen Haferflocken hinzufügen und mischen. Zimt darauf geben und nochmals mischen.
  • Den Apfel waschen, mit einem Handtuch abtupfen, säubern und reiben.
  • Apfelmus mit Butter und geschmolzenem Honig vermischt.
  • Kombiniere die Haferflocken-Nuss-Mischung mit Apfel-Honig.
  • Die resultierende Masse auf ein Backblech legen, das mit Pergament bedeckt ist. Glatt
  • Das Backblech in den auf 130 Grad vorgeheizten Backofen stellen.
  • Kochen Sie das Müsli eine halbe Stunde lang und mischen Sie es alle 5 Minuten.

Apfelmüsli gilt als eines der leckersten, obwohl es relativ günstig ist.

Müsli - eine Süßspeise aus Haferflocken oder anderen Flocken unter Zusatz von Nüssen und Früchten, meist getrocknet. Eine Mischung all dieser köstlichen Zutaten, kombiniert mit einem Honig oder Sirup-Dressing, im Ofen geröstet. All dies kann leicht in einer normalen Küche erledigt werden. Müsli wird zum Frühstück durch Zugabe von fermentierten Milchprodukten gegessen. Wenn es in Form von Riegeln zubereitet wird, kann es anstelle von Süßigkeiten zum Tee serviert werden.

Kommentare (0)
Suchen