Zucchini-Krapfen

Zucchini-Krapfen

Normalerweise werden Gemüsepfannkuchen von Hausfrauen als flach gewonnen, weshalb sie nicht appetitlich genug aussehen, obwohl sie duftend und angenehm im Geschmack sein können. In der Tat sind Gemüsepfannkuchen nicht dazu verdammt, flach und verblasst zu sein. Fluffy Pancakes aus Zucchini können zum Beispiel auf verschiedene Weise hergestellt werden und sind für jede Hostess gut zugänglich. Die Hauptsache - die geeigneten Rezepte und einige Regeln kennen.

Merkmale des Kochens

Üppige Kürbisstückchen können in einer Pfanne gebraten oder im Ofen gebacken werden. In diesem Fall können Sie dieselben Rezepte verwenden, indem Sie nur die Menge an Mehl variieren. Die Hauptsache - zu wissen, was Zucchini-Muffins an Pracht bedeutet.

  • Damit Kürbisgebäck flaumig wird, können Sie dem Teig oder Soda Backpulver hinzufügen. In diesem Fall muss das Soda mit einem Produkt mit ausreichend hoher Säure gelöscht werden. Es kann Essig, Kefir, Sauerrahm sein.
  • Teig für Zucchini besteht sehr oft aus rohen Hühnereiern, und unerfahrene Hausfrauen fügen sie als Ganzes hinzu. Tatsächlich ist es vor dem Hinzufügen zum Teig wünschenswert, das Eigelb von Proteinen zu trennen. Das Eigelb wird sofort mit dem Rest der Zutaten gemischt, aber die Proteine ​​werden zuletzt injiziert und davor werden sie zu einem dicken Schaum geschlagen.
  • Beim Frittieren sind Zucchini-Frikadellen viel herrlicher, wenn Sie sie unter dem Deckel braten. In diesem Fall kann der Teig nur auf einer heißen Pfanne ausgebreitet werden, in kochendem Öl braten, nicht sparen. Wenn Sie Pfannkuchen im Ofen backen, öffnen Sie die Tür nach dem Ausschalten des Ofens 10 Minuten lang nicht und stellen Sie die Pfanne mit Pfannkuchen in einen gut geheizten Ofen.
  • Wenn Sie den Teig für die Pfannkuchen etwas Kurkuma hinzufügen, haben die Kürbisgebäck eine goldene Tönung, wodurch sie noch appetitlicher wirken.
  • Zucchini-Krapfen sind besonders lecker und duftend, wenn frisches oder getrocknetes Gemüse, geriebener Ingwer oder gehackter Knoblauch dem Teig Gewürze beigemischt werden. Es ist jedoch wichtig, ihn nicht mit Gewürzen zu übertreiben, damit der zarte Geschmack der Zucchini selbst nicht überwältigt wird.

Die Grundprinzipien der Zubereitung üppiger Kürbis-Krapfen kennen, können nach fast jedem Rezept hergestellt werden, es gibt jedoch Rezepte für Krapfen, die besonders appetitlich und luftig sind. Daher ist es besser, das Rad nicht neu zu erfinden, sondern vorgefertigte Lösungen zu verwenden.

Gefüllte Zucchini-Pfannkuchen mit Knoblauch und würzigen Kräutern

Zusammensetzung:

  • junge Zucchini - 0,6 kg;
  • Zwiebeln - 100 g;
  • Hühnerei - 1 Stück;
  • Weizenmehl - 150 g;
  • Knoblauch - 2 Nelken;
  • Backsoda - 2-3 g;
  • Apfelessig (6%) - 5 ml;
  • getrocknete Kräuter - 20 g;
  • Salz, Pfeffer - zum Abschmecken;
  • Pflanzenöl - je nach Bedarf.

Herstellungsverfahren:

  • Zucchini waschen. Schneiden Sie Nasen und Schwänze ab. Wenn die Zucchini jung ist, können sie sofort auf einer groben Reibe gerieben werden, ohne zu klären. Wenn Sie nicht sehr junge Zucchini mit einem Schäler haben, ziehen Sie sie ab. Dann in zwei Stücke schneiden. Entfernen Sie die Samen mit einem normalen Löffel. Fruchtfleisch mit großen Löchern gerieben.
  • Legen Sie die Squash-Masse in ein Sieb und drücken Sie sie aus. Salzen und mischen. Lassen Sie eine weitere Viertelstunde auf dem Sieb, damit der Kürbis Saft produziert. Danach drücken Sie sie erneut aus und geben Sie sie in eine Schüssel.
  • Den Knoblauch mit einer speziellen Presse zerdrücken und der Zucchini hinzufügen.
  • Zwiebeln schälen. Reiben Sie es auf einer groben Reibe oder schneiden Sie es mit einem Messer sehr fein.
  • Zucchini mit Zwiebeln und Knoblauch, Kräutern, Pfeffer und Salz mischen.
  • Trennen Sie das Eigelb vom Protein. Das Eigelb ins Gemüse geben und mischen.
  • Die Gemüsemasse mit Mehl eindicken, in kleinen Portionen zu dem Gemüse geben und alles besser mischen, besser mit einem Mixer.
  • Soda mit Essig ablöschen und zum Teig geben. Umrühren und den Teig 20-30 Minuten an einem warmen Ort aufbewahren.
  • Schlag das Protein in einen dicken Schaum. Um den Schneebesen besser zu machen, können Sie ihn vorher abkühlen und eine Prise Salz oder Zucker hinzufügen.
  • Protein vorsichtig zum Teig geben, mischen.
  • Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Löffel den Teig in die Pfanne. Decken Sie die Pfanne mit einem Deckel ab. Braten Sie, bis Pfannkuchen auf einer Seite golden sind. In dieser Zeit müssen sie Zeit haben, um gut aufzusteigen.
  • Die Pfannkuchen wenden und auf der anderen Seite braten. Eine Bratpfanne ist zu diesem Zeitpunkt nicht mehr erforderlich, um den Deckel zu bedecken, obwohl dadurch kein Schaden entstehen kann.
  • Die Pfannkuchen aus der Pfanne nehmen und auf einen mit Serviette bedeckten Teller legen. Dadurch wird sichergestellt, dass überschüssiges Öl in die Serviette aufgenommen wird. Dann sind Pfannkuchen weniger kalorienreich und das Essen wird angenehmer sein.

Anstelle von getrockneten Kräutern oder zusätzlich zu ihnen können Sie frische Kräuter verwenden, die zuvor mit einem Messer fein gehackt wurden. Dill und Petersilie sind besonders geeignet. Würzige Kräuter selbst können mitgenommen werden, wobei der Geschmack und das Aroma des fertigen Gerichts verändert werden.

Nach diesem Rezept zubereiteten üppigen Kürbispfannkuchen müssen heiß serviert werden. Die beste Sauce für sie ist Sauerrahm. Wenn gewünscht, können Sie mit einem Messer etwas zerdrückten Knoblauch oder fein gehackten frischen Dill hinzufügen.

Zucchini-Muffins mit Kefir

Zusammensetzung:

  • Zucchini - 0,5 kg;
  • Kefir - 0, 5 l;
  • Weizenmehl - 150 g;
  • Soda - 2-3 g;
  • weißer Joghurt - 0, 2 l;
  • frischer Dill - 50 g;
  • frische Gurke - 0, 2 kg;
  • Knoblauch - 1 Gewürznelke;
  • Salz, schwarzer Pfeffer - zum Abschmecken;
  • Pflanzenöl - auf Anfrage.

Herstellungsverfahren:

  • Mit einer Serviette waschen, trocknen und die Zucchini reinigen.
  • Zucchini in halbe oder vier Stücke schneiden, die Samen mit einem Löffel herausnehmen.
  • Hacken Sie das Kürbispüree mit einer Seite auf der Reibe, auf der die Löcher am größten sind.
  • Soda zum Kefir hinzufügen. Rühren 10-15 Minuten an einem warmen Ort aufbewahren.
  • Gießen Sie Kefir nach einer festgelegten Zeit in einen Behälter mit gehackten Zucchini, Pfeffer und mischen Sie ihn.
  • Wenn Sie Mehl in kleinen Portionen hinzufügen, bereiten Sie einen glatten Teig zu, der an dicke saure Sahne erinnert.
  • Zucchini-Pfannkuchen in kochendem Öl anbraten und den Teig mit einem Esslöffel in einer Pfanne verteilen. Es ist besser, unter dem Deckel zu braten, damit die Pfannkuchen besser aufgehen.
  • Zerdrücke den Knoblauch, reibe die Gurke auf einer feinen Reibe. Mischen Sie und drücken Sie sie zusammen.
  • Lege die Gemüsemasse in Joghurt.
  • Gebackenen Dill in Joghurt zugeben, gut mischen.

Servieren Sie üppige Kürbispfannkuchen, die auf Kefir zubereitet werden, heiß und gießen Sie sie mit duftender Sauce. Wenn gewünscht, kann Soda in diesem Rezept für den Test durch Backpulver ersetzt werden. Messen Sie die Menge anhand der Anweisung, die auf den Backpulverbeutel gegeben wird.

Selbst ein unerfahrener Koch kann aus Zucchini üppige Pfannkuchen herstellen. Schließlich ist das Ganze nicht so sehr in der Kunstfertigkeit, sondern in der Kenntnis der Methoden, die den Gemüsepfannkuchen Pomp verleihen.

Kommentare (0)
Suchen