Brot mit Leinsamen

Brot mit Leinsamen

Leinsamen ist nützlich, kann aber nicht in den Mengen gegessen werden, in denen wir Sonnenblumenkerne essen. Experten sagen ungefähr 2-3 Löffel als die maximale tägliche Dosis des Verzehrs, deren Überschuss schädlich sein kann, anstelle des erwarteten Nutzens.

Um die Norm nicht zu übertreffen und gleichzeitig den recht interessanten Geschmack dieser Samen zu genießen, essen Sie sie nicht mit einem Löffel zu Diätzwecken, sondern als Gewürz in Salaten und Zusätzen zu Keksen, Brötchen und Brot.

Übrigens gibt es Studien, die zeigen, dass die in Leinsamen enthaltenen Fettsäuren unter Temperaturbedingungen, die dem Backen von Brot entsprechen, nicht zerfallen.

Zutaten:

  • weizenmehl - 4 tassen;
  • Milch - 300 ml;
  • Trockenhefe - 2, 5 Teelöffel;
  • Salz - 2 Teelöffel;
  • Zucker - 4 EL. l.
  • Flachs - 15 g;
  • Pflanzenöl - 2 EL. l
  • Kefir - 2 EL. l

Kochzeit: 3 Stunden; Anzahl der Portionen: 10.

Kochen

Brot mit Leinsamen

1. Milch in eine tiefe Schüssel gießen. Je größer sein Fettanteil ist, desto besser. Milch sollte frisch, Raumtemperatur und noch besser warm sein.

Brot mit Leinsamen

2. Trockenhefe zur Milch geben und nach dem Rühren 10-15 Minuten ruhen lassen.

Brot mit Leinsamen

3. Dann, noch einmal gut vermischte Milch mit Hefe, das Mehl allmählich unter gelegentlichem Rühren hineingießen. Fügen Sie dort Salz und Zucker hinzu. Es sollte ein weicher, elastischer Teig entstehen, der nicht an Ihren Händen klebt. Wenn Mehl nicht ausreicht, müssen Sie noch etwas hinzufügen.

Brot mit Leinsamen

4. Den Teig gut durchkneten, in eine mit Pflanzenöl gefettete Schüssel geben, mit einem Handtuch abdecken und 1, 5-2 Stunden an einem warmen Ort aufbewahren.

Brot mit Leinsamen

5. Wenn die Zeit abgelaufen ist, kneten Sie den Teig erneut und lassen Sie ihn weitere 15 Minuten ruhen, dann falten Sie den Teig in eine eingefettete Auflaufform und drehen Sie ihn ein wenig.

Brot mit Leinsamen

6. Den Teig mit einem Kefir bestreuen und mit Leinsamen bestreuen.

Brot mit Leinsamen

7. Sende den Ofen in einem auf 170 Grad erhitzten Ofen für 40 Minuten. Fertiges Brot aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen und servieren.

Kommentare (0)
Suchen