Chicken Chicken

Chicken Chicken

Kholodets ist eines der beliebtesten Gerichte unserer Landsleute. Ähnliche Lebensmittel sind unter verschiedenen Namen in vielen anderen Ländern bekannt. Einfach gesagt, es ist Fleisch in Gelee. Der Gelierungseffekt wird durch Kollagen bereitgestellt, das für Gelenke nützlich ist, so dass das Gelee nicht nur lecker ist, sondern auch für die Gesundheit gut ist. Aspik aus Hühnchen ist nicht so kalorienreich wie herkömmlich, es wird aus Schweinefleisch hergestellt und benötigt weniger Zeit zum Kochen, aber es sieht nicht weniger appetitlich aus, hat einen angenehmen Geschmack. Sie können einen solchen Snack für ein Familienessen und für den Feiertagstisch zubereiten.

Merkmale des Kochens

Hühneraspik zu kochen ist ziemlich lästig, aber selbst eine unerfahrene Gastgeberin wird diese Aufgabe meistern, wenn sie Geduld hat und einige Momente kennt.

Kollagen wird in Vogelknochen und Knorpel gefunden. Wenn Sie vorhaben, das Hühnerbrust-Diätgelee zu kochen, können Sie auf Gelatine nicht verzichten.

  • Der Wunsch, Hühnerfleisch ohne Gelatine herzustellen, ist machbar. Es gibt drei Möglichkeiten, dies zu tun: Hähnchen mit Schweinefleisch beifügen, Schienbeine, Flügel und Hühnerrücken für sehr lange Zeit kochen, Hühnchen mit einer beträchtlichen Menge Hähnchen- oder Truthahnkeulen hinzufügen.
  • Hühnchen kann in einem Topf oder einem langsamen Kocher gekocht werden. Da dieser Vorgang viel Zeit in Anspruch nimmt, ist es ratsam, in diesem Fall die Hilfe einer Küchenzeile zu verwenden.
  • Beim Kochen von Hähnchen, Zwiebeln, Karotten, Salz und Gewürzen wird die Brühe hinzugefügt, so dass sowohl Fleisch als auch Gelee lecker und duftend sind.
  • Der beim Kochen auf der Oberfläche hervorstehende Schaum sollte entfernt werden. Kochen Sie das Fleisch bei schwacher Hitze und lassen Sie die Brühe nicht kochen. Fertigbrühenfilter. Nur unter diesen Bedingungen ist es transparent.
  • Um Hühneraspik appetitlich aussehen zu lassen, sind grüne Zweige, grüne Erbsen oder Mais, Paprikastücke oder gekochte Karotten mit Scheiben hart gekochter Eier auf dem Boden des Formulars angeordnet, in dem Sie einen Snack zubereiten möchten.
  • Jelly lässt sich leichter aus der Form entfernen, wenn sich an ihrer Unterseite eine Plastikfolie befindet. Beim Servieren von Portionen kann Gelee in Silikonkuchenformen hergestellt werden. In diesem Fall kann auf die Folie verzichtet werden.
  • Nach dem Einfrieren bildet sich eine helle Schicht auf der Geleeoberfläche. Es ist aufgetaucht und gefrorenes Fett. Es ist wünschenswert, es zu entfernen, damit das Gericht ein verfeinertes Aussehen und einen angenehmen Geschmack hat. Außerdem wird die Kalorienaufnahme reduziert.
  • Das Gelee mit dem Gelee wird in den Kühlschrank gestellt, nachdem es auf Raumtemperatur oder etwas wärmere Temperaturen abgekühlt ist. Das Gericht kann nicht vor 5-6 Stunden gegessen werden, es ist jedoch besser, es über Nacht im Kühlschrank zu lassen.
  • Senf-, Meerrettich- oder Currysoße kann mit Hühneraspik serviert werden.

    Hühnergelatine-Gelee

    Zusammensetzung:

    • Hühnchen - 1, 5 kg;
    • Wasser - wie viel wird übrig bleiben;
    • Karotten - 0, 3 kg;
    • Zwiebeln - 100 g;
    • grüne Zwiebeln - 50 g;
    • frische Kräuter (Dill, Petersilie) - zum Abschmecken;
    • Salz, Pfeffer, Lorbeerblatt - nach Geschmack;
    • Gelatine - 40 g.

    Herstellungsverfahren:

    • Die Hühnerkarkasse waschen, in Stücke schneiden, damit sie schneller siedet, die Stücke in die Pfanne geben und mit Wasser bedecken.
    • Bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Drehen Sie die Hitze herunter. Kochen Sie, entfernen Sie den Schaum, bis er nicht mehr auf der Oberfläche funktioniert.
    • Karotte und Zwiebel schälen. Das ganze Gemüse mit Hühnchen in einen Topf geben. Kochen Sie weiter für 1-1,5 Stunden.
    • 15-20 Minuten vor der Bereitschaft einige Erbsen Schwarz- und Piment, 2-3 Lorbeerblätter, Salz hinzufügen.
    • Die Hühnchenteile aus der Pfanne nehmen, die Brühe abseihen.
    • Die restliche Möhre gleichmäßig kochen, abkühlen und schälen. In erbsengroße Würfel schneiden.
    • Die Frühlingszwiebeln fein hacken.
    • Gelatine in einen separaten Behälter geben, mit klarem kaltem Wasser in einer Menge von 0, 3-0, 4 l füllen und 20 Minuten stehen lassen.
    • Gebe die gequollene Gelatine in die warme Brühe und rühre, bis sie vollständig aufgelöst ist. Die Brühe benötigt etwa 1,5 Liter.
    • Hühnerfleisch abziehen. Trennen Sie das Fleisch von den Knochen. Zerlegen oder schneiden.
    • Am unteren Rand der Gießform einen grünen Zweig hinzufügen. Als nächstes die Karottenwürfel anrichten und Frühlingszwiebeln gießen.
    • Legen Sie das Hühnerfleisch aus. Brühe gießen.
    • Stellen Sie den Geleebehälter nach einer Stunde mindestens 5 Stunden in den Kühlschrank.
    • Trenne den Aspik mit einem in warmes Wasser getauchten Messer von den Rändern der Form. Kippen Sie über die Schüssel. Wenn das Gelee immer noch nicht auf der Schüssel rutscht, legen Sie ein in warmes Wasser getauchtes Tuch auf die Form. Wenn sich das Gelee auf dem Teller befindet, entfernen Sie die Form. 20-30 Minuten abkühlen lassen und in den Kühlschrank stellen.

    Serving Aspik zum Tisch sollte auf einer Platte serviert werden, wobei der Snack in Portionen geschnitten wird.

    Aspik nach diesem Rezept kann aus Hühnerbrust allein oder sogar Hühnerfilet hergestellt werden. Es ist ratsam, die Garzeit um das 2-fache zu verkürzen.

    Hühnerhühnerbeine und Hühnerbeine ohne Gelatine

    Zusammensetzung:

    • Hühnchen - 1,2 kg;
    • Hähnchenschenkel - 0,5 kg;
    • Karotten - 0, 3 g;
    • Zwiebeln - 100 g;
    • frische grüns - 50 g;
    • Salz, Gewürze, Lorbeerblatt - nach Geschmack;
    • Wasser - wie viel bleibt übrig?

    Herstellungsverfahren:

    • Die Hühnerkarkasse waschen, in Stücke schneiden und in einen Topf geben.
    • Die Hähnchenschenkel waschen, trocknen lassen. Schneiden Sie die Krallen ab, entfernen Sie die Haut. Diese Arbeit ist mühsam, aber Sie können Muscheln vom Hühnerfleisch zubereiten, ohne Schweinefleisch oder Gelatine hinzuzufügen.
    • Lege die geschälten Hähnchenschenkel auf die Hähnchenstücke.
    • Mit Wasser füllen, so dass sich der Füllstand 2-3 cm über den Hühnerstücken befindet.
    • Fügen Sie eine Karotte und geschälte Zwiebeln, Salz und Gewürze hinzu.
    • 1 bis 5 Stunden köcheln lassen. Vergessen Sie beim Kochen der Brühe nicht, den Schaum zu entfernen.
    • Die Brühe abseihen, indem du das Huhn daraus entfernst.
    • Das Hähnchen schälen und die Filets von den Knochen trennen. Es ist wünschenswert, das Fleisch von den Pfoten zu entfernen, aber diese Arbeit ist sehr mühsam. Wenn Sie Haustiere haben, können Sie ihre Pfoten erfreuen, ohne Zeit für die Trennung von kleinen Fleischstücken zu verschwenden.
    • Karotten kochen, schälen, in Kreise schneiden.
    • Auf der Unterseite des Formulars breiten sich die Zweige des Grüns und die Karottenbecher aus.
    • Lege die Hühnchenstücke darauf.
    • Brühe gießen.
    • Wenn das Gelee kaum warm wird, lege die Form damit in den Kühlschrank. Es härtet für 6-8 Stunden aus.

    Danach muss das Gelee auf die Schüssel gegeben, in Würfel geschnitten und serviert werden.

    Geliertes Huhn nach diesem Rezept kann in einem langsamen Kocher mit dem Programm „Quenching“ oder „Multipovar“ gegart werden.

    Hühnchen mit Schweinefleisch

    Zusammensetzung:

    • Chicken Wings - 0, 8 kg;
    • Hähnchenkeulen - 0, 8 kg;
    • Hühnersuppe - 0,5 kg;
    • Schweinehaut - von 1 Fuß;
    • Gemüse, gekochte Möhren, grüne Erbsen - zur Dekoration;
    • Salz, Pfeffer, Lorbeerblatt - nach Geschmack;
    • Wasser - wie viel bleibt übrig?

    Herstellungsverfahren:

    • Mit Schweinebein die Haut entfernen, waschen, in große Stücke schneiden und in die Pfanne geben.
    • Hähnchenkeulen, Flügel und Suppen-Set hinzufügen.
    • Salz hinzufügen. Zu diesem Zeitpunkt müssen Sie etwas einnehmen, um die Brühe nicht zu salzen, da ein Teil des Wassers beim Kochen von Fleisch wegkocht.
    • Bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Kochen Sie, entfernen Sie den Schaum.
    • Reduziere die Intensität der Flamme und koche das Huhn 1, 5-2 Stunden bei schwacher Hitze. Eine halbe Stunde vor dem Kochen Gewürze hinzufügen.
    • Hühnerbeine und -flügel aus der Brühe nehmen. Brühe belasten. Knochen- und Schweinhaut auswerfen.
    • Entferne die Hühnchenteile von der Haut, trenne das Fleisch von den Knochen und teile es in kleine Stücke.
    • Auf die Unterseite der Formen stellen Sie eine Tasse Karotten, streuen Sie die fertigen grünen Erbsen herum und legen Sie einen Zweig Grüns an die Seite der Formen.
    • Hähnchenfleisch auf Scheiben verteilen und mit Brühe bedecken.
    • Nach einiger Zeit die Formen in den Kühlschrank stellen und 5-6 Stunden einfrieren lassen.
    • Das Gelee vorsichtig aus den Formen nehmen, in Platten anrichten und zum Tisch servieren.

    Eine nach diesem Rezept hergestellte Vorspeise wird in Portionen serviert. Sie können es nicht wie im Rezept angegeben schmücken, sondern nach Ihrem Geschmack.

    Aspik vom Huhn ist ein gesundes und nicht zu kalorienarmes Gericht. Das attraktive Aussehen und der angenehme Geschmack ermöglichen es, diesen Snack nicht nur an Wochentagen, sondern auch für den Feiertagstisch zuzubereiten.

    Kommentare (0)
    Suchen