Kiewer Kuchen zu Hause - zulässiger Luxus! Vereinfachte Rezepte verschiedener hausgemachter Kiewer Kuchen

Kiewer Kuchen zu Hause - zulässiger Luxus! Vereinfachte Rezepte verschiedener hausgemachter Kiewer Kuchen

Die Kiewer Torte ist eine der Spitzen der Konditorei.

Und nicht jede Gastgeberin wagt es, das berühmte Meisterwerk zu Hause nachzubauen. Total umsonst!

In der Tat ist das nichts Schwieriges.

Und wenn doch das klassische Rezept Schwierigkeiten bereitet, gibt es viele vereinfachte Versionen mit unterschiedlichem Komplexitätsgrad.

Kiewer Kuchen zu Hause - allgemeine Grundsätze des Kochens

Klassische Kuchen für den Kiewer Kuchen werden aus einer Protein-Nuss-Masse hergestellt, wobei eine spezielle Technologie mit Vorgärung von Eiweiß verwendet wird. Sie wurden jedoch mehr und mehr auf vereinfachte Weise aus klassischen Meringues mit Nüssen hergestellt, die allein verwendet werden oder durch normale Kekse ergänzt werden.

Im Originalrezept werden zwei Sorten Charlotte-Creme verwendet, um die Kuchen zu überziehen: mit Brandy und Schokolade. Aber häufiger gibt es Kiew-Kuchen mit Schichten aus gekochter Kondensmilch, Sahne, verschiedenen Butter- und Schokoladenmassen. Das erleichtert auch die Zubereitung des berühmten Nachtischs zu Hause.

Bei der Gestaltung des Kuchens "Kiew" gibt es keine strengen Regeln. Die Seiten des Originals waren gewöhnlich mit Baiser-Krümeln besprüht, und die Oberseite war mit Inschriften und Blüten von cremefarben verziert. Zu Hause können Sie Schokolade oder Kokosnusschips, gehackte Nüsse bestreuen.

Rezept 1: Gostovsky "Kievsky" Kuchen zu Hause

Die klassische Version des beliebten Kiewer Kuchens, die einst alle davon träumten, zu Hause zu kochen. Das Rezept erfordert eine vorherige Vorbereitung und eine strikte Einhaltung der Technologie.

Inhaltsstoffe

• 0,2 kg Proteine;

• 435 g Zucker;

• 2 Vanilletaschen;

• 150 g Nüsse (Cashews, Haselnüsse);

• 1 ganzes Ei;

• 150 ml Milch;

• 1 Esslöffel Brandy;

• 250 g Öl;

• 10 g Kakao.

Sie benötigen auch zwei Formen mit einem Durchmesser von 20 und 23-24 Zentimetern. Wir bedecken sie mit Pergament. Kochen

1. Fermente Proteine ​​im Voraus. Lassen Sie sie einfach einen Tag warm. Gemäß der klassischen Technologie muss dies geschehen. Während dieser Zeit erscheint die Oberfläche wie gewünscht als kleine Blasen.

2. Nüsse in Stücke schneiden, mit Mehl und 185 g Zucker mischen.

3. Protein mit einem Beutel Vanille und 50 g Zucker geschlagen.

4. Kombinieren Sie die Eiweißmasse mit der Nuss, mischen Sie vorsichtig, zersetzen Sie sich in zwei Formen und backen Sie. Temperatur 150, Zeit 2 Stunden. Wir kühlen direkt in den Formularen ab, es wird empfohlen, für einen Tag abzureisen.

5. Sahnesirup kochen. Mischen Sie dazu das Ei mit Milch und dem restlichen Zucker. Setzen Sie sich auf den Herd, nachdem Sie 4 Minuten gekocht haben. Abkühlung

6. Das weiche Öl mit Vanille in den Schaum schlagen und den abgekühlten Sirup allmählich einführen.

7. Wir wählen 200 Gramm Sahne aus und mischen mit Kakao, in die restliche Masse legen wir Brandy.

8. Den Kuchen setzen. Legen Sie dazu zuerst die Kuchen aufeinander und richten Sie die Kanten aus. Das, was von einer größeren Kante abgeschnitten wird, wird weiter streuen.

9. Eine Sahne mit weißer Creme bestreichen und die Oberseite und die Seiten mit Schokolade bestreichen. Boca bestreuen Krümel aus Resten, verzieren die Oberseite nach Belieben.

Rezept 2: "Kiewer" Kuchen zu Hause mit Baiser

Ein weiteres Rezept Kiewer Kuchen zu Hause, der mit Baiser zubereitet wird. Hergestellt auf Basis klassischer Kekskuchen ohne Nüsse. Aber sie werden zum Baiser hinzugefügt.

Inhaltsstoffe

Kuchen:

• ein Glas Mehl;

• 5 Eier;

• 140 g Zucker.

Meringue:

• 6 Proteine;

• 300 g Zucker;

• 1 Tasse Mandel oder Haselnuss.

Creme:

• 6 Eigelb;

• 8 Esslöffel Kondensmilch;

• 400 g Öl;

• 80 ml Wasser;

• 2 Löffel Marmelade (Aprikose, Erdbeere);

• 80 g Schokoladenstückchen.

Kochen

1. Backen Sie einen klassischen Kekskuchen. Für ihn Eier mit Zucker schlagen, bis das Gewicht dreimal zunimmt, das Mehl vorsichtig einfüllen, umrühren, backen und in die Form von 24 cm gießen.

2. Jetzt die Proteine ​​aufschlagen und Zucker hinzufügen. Sobald die Masse stark wird, fügen Sie gehackte Nüsse hinzu. 3. Nehmen Sie die Form 24 cm, legen Sie den Baiser aus und backen Sie ihn 6 Stunden bei 100 Grad.

4. Für die Sahne die Eigelbe mit Wasser schlagen, Kondensmilch hinzufügen und auf den Herd stellen. Sobald sich die Mischung verdickt, sofort entfernen. Kochen Sie die Masse der Eigelbe kann nicht sein!

5. Schokostückchen in heiße Sahne geben, abkühlen und Butter hinzufügen.

6. Den Kuchen setzen. Dazu muss der Kuchen in zwei Schichten geschnitten werden, jede mit Sahne bestreichen, und dazwischen liegt das Baiser. Oberseite und Seiten auch reichlich einfetten. Nach Belieben dekorieren, Schokoladensplitter verteilen oder mit Nüssen bestreuen.

Rezept 3: A la "Kievsky" -Kuchen zu Hause

Eine weitere Änderung des Kiewer Kuchens. Zu Hause ist diese Option viel einfacher als das Original. Dieser Kuchen kann auf einen dünnen Biskuitkuchen (z. B. gekaufter Kuchen) gepflanzt oder so wie er ist hergestellt werden.

Inhaltsstoffe

Kuchen:

• 3 Eier (4 kleine Stücke);

• 1 Tasse Zucker;

• 1 TL Mehl;

• 1 TL Kartoffelstärke;

• 0,5 Tasse Haselnuss;

• 1 Beutel Vanille.

Creme:

• 0,4 kg Öl;

• 15 Stück Haselnüsse;

• 30 g Kakao;

• einige Kokosnusschips;

• Dose Kondensmilch (gekocht).

Kochen

1. Das Weiße und die Peitsche trennen. Sobald die Masse zunimmt, fügen Sie etwas Zucker hinzu, fügen Sie Stärke mit Mehl und Vanillin hinzu und mischen Sie die gehackten Nüsse vorsichtig.

2. Die Masse in 2 Kuchen teilen und bei 100 Grad etwa drei Stunden backen.

3. Für die Sahne Butter und gekochte Kondensmilch schlagen, halbieren. In einem Teil setzen wir Kakao.

4. Richten Sie die Baiserkuchen mit einer einfachen Sahne und die Seiten mit der Top-Schokolade aus. Bestreuen Sie den Kuchen mit Pommes und fertig!

Rezept 4: "Kiew" -Kuchen zu Hause in Schokoladenganache

Eine andere Version des Kiewer Baisertörtchens, die einfach und zu Hause zubereitet werden kann. Es hat eine besonders leckere Beschichtung - Ganache, für die es besser ist, hochwertige Schokolade zu verwenden.

Inhaltsstoffe

• 6 Proteine;

• 0,2 kg Nüsse;

• 1,5 Tassen Zucker;

• 2 Esslöffel Stärke.

Creme: • 3 Eigelb;

• 100 ml Milch;

• 0,1 kg Schokolade;

• 0,2 kg Öl;

• 1 TL Cognac oder Rum;

• 0,15 kg Zucker.

Ganache:

• 0,3 Liter Sahne (nicht weniger als 30%);

• 0,3 kg Schokolade.

Kochen

1. Bereiten Sie trockene Meringues vor. Dazu Proteine ​​mit Zucker eintreiben, Nüsse dazugeben, Stärke geben, mischen und in 3 Teile teilen. Wir backen mindestens 2 Stunden bei 100 Grad.

2. Für Sahne Milch mit Zucker mischen und zum Herd geben. Die Eigelbe getrennt schlagen und in die Milchmischung geben. Kochen Sie bis verdickt, legen Sie die gebrochene Schokolade, rühren Sie kräftig um und kühlen Sie ab.

3. Die weiche Butter und den Brandy zur Sahne geben und mischen.

4. Trockene Krustencreme schmieren. Wir gehen, während wir auf dem Tisch liegen.

5. Für Ganache müssen Sie die Sahne kochen, die Schokolade hinzufügen und ausschalten. Nach 5 Minuten müssen Sie die Masse aufrühren, abkühlen.

6. Richten Sie den Kuchen auf allen Seiten mit einer Schokoladenmasse aus und lassen Sie ihn 5 Stunden stehen.

Rezept 5: "Kiewer" Kuchen zu Hause ohne zu backen

Faule Version des Kiewer Kuchens. Natürlich unterscheidet es sich vom Original, aber manchmal ist etwas besser als gar nichts. Verwenden Sie die gekauften Baiser-Kuchen, Sie benötigen 4 große Dinge. Wenn klein, dann nimm mehr.

Inhaltsstoffe

• 4 Meringues;

• 0,1 kg Nüsse;

• 500 g Kondensmilch;

• 1 Packung Kekse "Jubiläum";

• 300 g Öl;

• 1 weiße Schokolade.

Kochen

1. Wir drehen die Kekse in die Krume, fügen 180 g Kondensmilch und 100 g Butter hinzu, es sollte weich werden. Rühren

2. Wir legen die Hälfte der resultierenden Masse in einer abnehmbaren Form aus, nivellieren und legen den Film ab. Darauf machen wir den zweiten Kuchen aus der restlichen Masse, nivellieren ihn und schicken ihn in die Kälte.

3. Mischen Sie die Kondensmilch mit Öl. Dritter Aufschub. In die restliche Sahne die in kleine Stücke gebrochenen Meringues und gehackte Nüsse geben.

4. Wir nehmen unseren Kuchen heraus, entfernen die obere Schicht mit einem Film, streichen das Baiser auf die untere. Dann decken wir die Oberseite ab und lassen sie fünf Stunden lang abkühlen. 5. Entfernen Sie den Kuchen aus der Form, schmieren Sie die Creme, die wir hinterlassen haben, bevor Sie die Baiser hinzufügen. Mit geriebener Schokolade bestreuen.

Rezept 6: Schokoladenmeringue für Kiewer Kuchen zu Hause

Das Rezept besteht aus sehr leichten und luftigen Meringues mit ausgezeichnetem Schokoladengeschmack. Lassen Sie den Kiewer Kuchen mit neuen Noten spielen!

Inhaltsstoffe

• 4 rohe Proteine;

• 190 g Zucker;

• 1 Löffel Kakao;

• 1 Messlöffel Stärke;

• 100 g Nüsse;

• Vanille.

Kochen

1. Eiweißquirl bis das Gewicht zweimal ansteigt.

2. Wir fangen an, Zucker allmählich einzuführen, die Masse sollte gleich dick bleiben.

3. Verringern Sie die Geschwindigkeit des Mischers und fügen Sie etwas Kakaopulver hinzu.

4. Mischer entfernen, Stärke hinzufügen. Sie können jedes nehmen: Kartoffel oder Mais.

5. Die Nüsse in einer Pfanne trocknen, abkühlen lassen und in kleinere Stücke schneiden, in das Baiser geben.

6. Legen Sie die Masse in die Form oder in mehrere Formen. Wenn der Kuchen eins ist, dann backen Sie mindestens 5 Stunden, wenn zwei, dann 2,5-3, wenn die Masse in drei dünne Kuchenschichten aufgeteilt wurde, dann sind 80-90 Minuten ausreichend. Die Temperatur beträgt auf keinen Fall mehr als 100 Grad.

Rezept 7: "Kiewer" Kuchen zu Hause mit "Charlotte" -Sahne

Charlotte Sahne ist etwas, ohne das eine echte Kiewer Torte nicht gemacht werden kann. Er wird die Unzulänglichkeiten des Nachtischs verschleiern und das leichte und leere Meringue mit Geschmack füllen. Wir bereiten diesen Kuchen aus zwei fertigen Biskuitkuchen. Sie können zu Hause gebacken oder im Laden gekauft werden.

Inhaltsstoffe

• 2 Kekskuchen;

• 4 Proteine;

• 1 Tasse Zucker;

• 3/4 Tasse Walnüsse;

• 2 Löffel Kokos-Chips.

Für Charlotte-Creme:

• ein Glas Milch;

• 5 Eigelb;

• ein Glas Zucker;

• 1 g Vanille;

• 0,25 kg Öl;

• 1,5 Esslöffel Weinbrand.

Kochen

1. Bereiten Sie den Baiserkuchen nach dem klassischen Schema vor: Peitschen Sie die Proteine ​​mit Zucker aus, geben Sie gehackte Nüsse und Kokosnusschips hinzu. Wir verteilen uns in der Form, die im Durchmesser den Biskuitkuchen entspricht. Backen 5-6 Stunden.

2. Eigelb mit Sand mit Käse mischen, etwas aufschlagen und Milch hinzufügen. In einen Topf geben, auf dem Herd zum Kochen bringen, ständig umrühren. Sobald sich die Masse verdickt, von der Hitze nehmen. Abkühlung 3. Mit einem Mixer die Butter schaumig schlagen und einen Löffel gekochtes Eigelb mit Milch einrühren.

4. Vanille, Weinbrand hinzufügen, mischen. Sie können die Masse in zwei Teile teilen und Kakao zu einem hinzufügen, aber wir werden das nicht tun.

5. Den fertigen Biskuitkuchen mit reichlich Sahne einfetten, den Keks darauf geben, dann die Sahne und den Keks. Die Oberfläche und die Seiten sind auch geschmiert.

Kiewer Kuchen zu Hause - Tipps und Tricks

• Das Backen von Meringues ist ein sehr heikler Prozess. Und es ist sehr wichtig, dass die Temperatur nicht über 110 Grad steigt. Der Ofen muss ständig überwacht werden. Besonders oft die Temperatur des Gasofens.

• Um zu verhindern, dass sich auf der Puddingmasse ein Film bildet, rühren Sie ihn regelmäßig um, bis die Mischung vollständig abgekühlt ist.

• Bei der Zubereitung des Kiewer Kuchens ist es wichtig, nur frische Eier zu verwenden. Wenn sie nicht die erste Frische sind, wird es schwierig sein, das Eigelb zu trennen, und die Tropfen fallen in die Proteine. Dies führt zu einem schlechten Schlag der Masse.

• Nüsse nach dem Braten sollten vor dem Brechen gut gekühlt werden. Ansonsten handelt es sich nicht um Stücke, sondern um zerstoßenen Krümel.

• Entfernen Sie keine Meringues nach dem Garen aus dem Ofen. Es ist klüger, sie vollständig abkühlen zu lassen. Dort härtet das Baiser besser aus und ist nicht spröde.

Kommentare (0)
Verwandte artikel
Suchen