Gemüsesalate - die besten Rezepte. Wie man richtig und lecker Gemüsesalate kocht.

Gemüsesalate - die besten Rezepte. Wie man richtig und lecker Gemüsesalate kocht.

Gemüsesalate - Allgemeine Grundsätze und Kochmethoden

Gemüsesalate sind die Grundlage für jedes Menü. Es gibt so viele Rezepte für ihre Zubereitung, dass jede Hausfrau etwas Besonderes für ihre Familie auswählen kann. Was besonders schön ist, können Gemüsesalate als Snack dienen, vor oder nach dem Hauptgang serviert werden oder sogar alles ersetzen - alles hängt von den verwendeten Zutaten und Zubereitungsmethoden ab. Versuchen Sie, einen warmen Gemüsesalat oder einen Salat mit einer Original-Erdnusssauce zuzubereiten - Ihre Angehörigen werden angenehm überrascht sein und die Gäste werden sicherlich gebeten, das Rezept mitzuteilen.

Gemüsesalate - Zubereitung von Speisen

Bei der Auswahl von Gemüse für Salate ist es wichtig, nur frische, ungeschliffene Früchte zu sich zu nehmen. Für jedes spezifische Rezept wird die Zubereitung der Produkte unterschiedlich sein. Die allgemeine Regel ist, das Gemüse gründlich zu waschen, zu schälen (wenn das Rezept kein anderes enthält) und die gewünschte Größe in Scheiben zu schneiden.

Gemüsesalate - die besten Rezepte

Rezept 1: Gemüsesalat mit Erdnüssen

Dieser ziemlich herzhafte Salat der asiatischen Küche kann in nur einer halben Stunde zubereitet werden. Und die originelle Erdnusssauce, die Gewürze verleiht, ermöglicht es Ihnen, das Gericht auf dem festlichen Tisch auch den anspruchsvollsten Gästen zu servieren.

Zutaten:

ein Drittel des Kopfes von Chinakohl

kleine gurke,

2 Kartoffeln,

100 Gramm Daikon

3 Eier,

150 g grüne Bohnen,

gehackte Petersilie,

2 Stiele grüne Zwiebeln.

Für Erdnusssauce:

100 Milliliter Kokosnussmilch

Esslöffel Pflanzenöl

150 Gramm Erdnüsse

ein Esslöffel flüssiger Honig

ein Esslöffel Fischsauce,

Knoblauchzehe, Zwiebel,

heißer roter Pfeffer

Garmethode:

1. Eier und Kartoffeln sollten gekocht, gekühlt und geschält werden. 2. Grüne Bohnen in kochendes Salzwasser geben und 4 Minuten kochen. Dann das Wasser ablassen und die Bohnen mit kaltem Wasser spülen.

3. Bereiten Sie die Sauce zu. Dazu geschälte Zwiebeln und Knoblauch fein gehackt. Pfeffer, um Samen zu entfernen, Fruchtfleisch hacken.

4. Erdnüsse ein paar Minuten, um sich in der Pfanne unter ständigem Rühren zu entzünden. Reiben Sie dann Ihre Hände in ein sauberes Tuch, um die Hülle zu trennen. Und nachmahlen in einem Mixer in eine feine Krume.

5. Zwiebel, Pfeffer und Knoblauch in heißem Pflanzenöl 5 Minuten braten. Fügen Sie Kokosnussmilch, Honig und Fischsauce hinzu. Sie müssen warten, bis die Masse kocht und weitere 4 Minuten halten. Dann vom Herd nehmen, die Erdnüsse hinzufügen und gut mischen.

6. Gewaschene Chinakohlblätter sollten in breite Streifen geschnitten und der Daikon auf einer groben Reibe gerieben werden. Gekochte Kartoffeln in Scheiben schneiden und Gurkenstreifen. Eier schneiden nur in Viertel. Frühlingszwiebeln müssen gewaschen und in Stücke von etwa 6 cm Länge geteilt werden.

7. Alle Zutaten müssen auf einem Teller mit gehackter Petersilie bestreut und mit Erdnusssauce serviert werden.

Rezept 2: Gemüsesalat - Karotte mit Ingwerdressing

Dieser Salat kann alle diejenigen zur Kenntnis nehmen, die sich an das System der vegetarischen Ernährung halten. Außerdem ist es sehr einfach, es zu kochen und es dauert sehr wenig Zeit.

Zutaten:

4 mittelgroße Möhren

großer Apfel

Esslöffel Zitronensaft,

Ingwerwurzel (etwa 3 cm),

3 geschälte Walnüsse,

3 Esslöffel Olivenöl.

Garmethode:

1. Karotten müssen gereinigt werden, den Apfel halbieren und den Kern reinigen. Apfel und Karotten sollten groß gerieben werden.

2. Geschälter Ingwer sollte in Stücke geschnitten werden. Nüsse und Ingwer in einen Mixer geben, hacken, bis sie glatt sind. In einer Schüssel den Ingwer und die Nüsse gründlich mit Zitronensaft, Honig und Butter hacken. 3. Füllen Sie die Karotten und Äpfel mit der vorbereiteten Sauce und mischen Sie alles gründlich.

Rezept 3: Gemüsesalat - kretisches Griechisch

Sehr schmackhafter und leichter Salat, der perfekt zu herzhaften Fleischgerichten passt oder sich als Zwischenmahlzeit eignet.

Zutaten:

3 große reife Tomaten,

2 große Gurken,

süße rote Zwiebeln

roter süßer pfeffer

grüner süßer pfeffer,

2 Esslöffel Kapern

20-25 Stück entsteinte Oliven,

400 Gramm kretischer Feta,

Olivenöl.

Garmethode:

1. Alle Lebensmittel (mit Ausnahme von Feta) müssen mindestens eine Stunde vor Beginn des Kochens aus dem Kühlschrank genommen werden. Gemüse sollte nicht kalt sein. Geschälte Zwiebeln sollten in Halbringe oder Federn geschnitten werden. Wenn die Gurkenschale bitter ist, muss sie abgeschnitten werden. Pfeffer vom Stamm mit Samen. Gemüse schneidet genug große Brocken.

2. Gehacktes Gemüse sollte mit Kapern und Oliven, Pfeffer, Salz und Olivenöl bestreut werden. Vorsichtig mischen, auf einen Teller legen.

3. Fet sollte in 4 Stücke geschnitten werden, von denen jedes auf eine Portion Salat gelegt werden sollte. Fet muss großzügig mit Olivenöl bestreut, mit trockenem Oregano (optional frische Petersilie oder Dill) bestreut und serviert werden.

Rezept 4: Gemüsesalat - warme Kartoffel

Die Zubereitung dieses warmen Salats dauert etwa eine Stunde. Aber es ist sehr nahrhaft und lecker, perfekt als Snack.

Zutaten:

12 mittelgroße Kartoffeln

2/3 Tasse Olivenöl,

4-5 eingelegte knusprige Gurken,

3 Esslöffel Weißweinessig,

mittelgroße Glühbirne

frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, Salz,

ein kleiner Haufen Dill,

2 Esslöffel Senf mit Körnern.

Garmethode:

1. Sorgfältig gewaschene Kartoffeln müssen (jeweils getrennt) in mehrere Folienlagen eingewickelt werden. In einen auf 200 ° C vorgeheizten Ofen stellen und 40-45 Minuten backen. 2. In der Zwischenzeit sollte ein Verband vorbereitet werden. Dazu müssen Sie die eingelegten Gurken und Zwiebeln schälen und hacken.

3. Essig, klein und Senf, gründlich mischen, Gurken und Zwiebeln in die Schüssel geben, Pfeffer abschmecken und den Verband salzen.

4. Gebackene Kartoffeln müssen vorsichtig geschält werden, grob genug, gehackt, mit Dressing gewürzt und 10-15 Minuten gerührt werden, um sie zu gießen. Dann mit gehacktem Dill oder Petersilie bestreuen und auf dem Tisch servieren.

Gemüsesalate - nützliche Tipps von erfahrenen Köchen

Bei jedem Salatdressing ist das sehr wichtig. In der Tat hängt der Geschmack des Gerichts oft davon ab. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, einen leckeren Gemüsesalat zuzubereiten:

1. Verwenden Sie anstelle von Sonnenblumen- oder Olivenöl Traubenkernöl, Erdnussöl und Sesamöl. Sie haben einen ungewöhnlichen Geschmack, der würzigen Salat ergibt. Und sie sind sehr nützlich.

2. Sie können auch ein Salatdressing machen. Zum Beispiel Zitronen- und Orangensaft mischen, fein gehackte Petersilie und Zwiebel, Worcestershire-Sauce, Paprika, Sonnenblumenöl hinzufügen. Salz und Pfeffer dieses Dressing. Diese Sauce passt gut zu Gemüsesalaten aus Kohl, Karotten und anderem Gemüse.

3. Soße aus Sojasauce und Reisessig (eineinhalb Esslöffel), Sesamöl (2,5 Esslöffel), ein Teelöffel Zucker und etwas Salz eignen sich für orientalische Salate.

Kommentare (0)
Suchen