Fleischbällchen mit Reis (Schritt für Schritt) - attraktive Bällchen in Sauce. Kochen Sie leckere Fleisch- und Fischbällchen mit Reis

Fleischbällchen mit Reis (Schritt für Schritt) - attraktive Bällchen in Sauce. Kochen Sie leckere Fleisch- und Fischbällchen mit Reis

Fleisch- und Fischhackfleischgerichte sind in allen Küchen der Welt beliebt. Zum einen sind sie schmackhaft und zum anderen werden die darin enthaltenen Nährstoffe nach dem Mahlen schneller und besser aufgenommen. Fleischbällchen sind nicht nur nützlich, sie ziehen sogar Kinder mit ihrem Aussehen an, die oft andere Fleischgerichte ablehnen. Darüber hinaus können die Fleischbällchen in der Diätleistung Krümeln gegeben werden, die nicht einmal ein Jahr gewechselt haben.

Fleischbällchen mit Reis, die nach Schritt-für-Schritt-Rezepten zubereitet werden, eignen sich für Mittag- und Abendmenüs. Das Gericht besteht aus Frikadellen, die in Sauce gedünstet sind. Im Gegensatz zu anderen Hackfleischgerichten werden Reisbällchen mit Reis und Gemüse versetzt. Soßen sind anders, aber Tomaten sind am beliebtesten.

Allgemeine Grundsätze für die Herstellung von Fleischbällchen aus Reis unter Verwendung von schrittweisen Rezepten

• Traditionell werden Fleischbällchen auf dem Herd zubereitet oder im Ofen geschmort, es gibt viele angepasste Rezepte für dieses Gericht und für den Multikocher. Unabhängig von der bevorzugten Zubereitungsoption sollten Sie die Hauptbedingung berücksichtigen. Es ist nicht wünschenswert, Fleischklößchen in mehr als zwei Reihen zu legen, daher sollte das Geschirr tief und breit gewählt werden. Es ist wünschenswert, dass es dickwandig ist oder einen mehrschichtigen Boden hat. Emaillierte Behälter passen nicht, die Sauce brennt leicht in ihnen. Wenn Sie im Ofen garen möchten, nehmen Sie eine Pfanne mit Antihaftbeschichtung oder eine feuerfeste Form aus Glas. Die Stachelbeere ist vielleicht das ideale Gericht für beide.

• Hackfleischbällchen passen zu jedem Fleisch, die Wahl hängt von den persönlichen Vorlieben ab. Schweinefleisch-Frikadellen sind beliebt, aber sie schmecken am besten zu gemischten Hackfleisch, wenn Schweinefleisch und Rindfleisch zu gleichen Teilen gefressen werden. Für die Diätoption ist es besser, Geflügelfleisch zu verwenden: Hühnchen oder Truthahn. Liebhaber von Fischgerichten können Fleischbällchen mit Reis von großen Meeresfischen einreichen. Es ist wichtig, dass es homogen ist. Drehen Sie daher die Fleischprodukte im Fleischwolf zweimal, wobei Sie das kleinste Gitter verwenden. • Das Kochen von Fleischbällchen sollte mit der Reiszubereitung beginnen. Es ist am besten, rundes Korn zu nehmen. Der Reis nimmt Feuchtigkeit schnell auf und hält sie zurück, wodurch die Frikadellen saftig sind. Außerdem verliert Rundkorn auch nach gründlichem Waschen keine Klebrigkeit, die zum Verkleben der Füllung erforderlich ist.

• Reis ist vor der Verwendung zwingend zu sortieren. In der Kruppe können sich Streu und Schale befinden. Danach muss es mehrmals mit kaltem Wasser gespült werden und erst dann aufkochen. Es gibt kein genaues Verhältnis von Reis und Wasser. Beachten Sie jedoch, dass rundes Getreide viel Flüssigkeit erfordert. Beim Kochen von Reis ist es nicht erforderlich, Reis zu kochen, bis er gekocht ist. Es ist ausreichend, um bei niedriger Hitze zu kochen, nachdem er eine Viertelstunde gekocht hat. Das Ausspülen des gekochten Reises ist optional. Um es abzukühlen, und die überschüssige Feuchtigkeit ist weg, reicht es aus, nur ein Sieb zu entwässern.

• Fügen Sie im Hackfleisch Zwiebeln hinzu, um Fleisch oder Fischbällchen saftig zu machen. Es wird in einer Fleischwolf oder Reibe gemahlen. Neben Reis und Zwiebeln können weitere Aromastoffe hinzugefügt werden: Käse, Knoblauch, Gewürze und Gewürze. Für ein besseres Bündel mischen sich Eier, Semmelbrösel oder weiße Semmelbrösel im Hackfleisch.

• Bilden Sie die Fleischbällchen mit Ihren Händen und benetzen Sie sie mit Wasser, damit Ihre Handfläche bequem ist. Die Größe der Fleischbällchen kann unterschiedlich sein, es hängt alles von den Wünschen des Küchenchefs ab.

• Eintopf oder Backen aller Arten von Hackbällchen in einer Sauce. Meistens wird ein Tomatendressing zubereitet, in dem, um den Tomatengeschmack zu mildern, saure Sahne oder Sahne gegeben wird. Sauce für Frikadellen kann nach Ihrem Geschmack zubereitet werden, es sollte ausreichen, um die Frikadellen vollständig zu bedecken.

Fleischbällchen mit Reis: ein schrittweises Rezept mit Tomatensauce

Zutaten:

• Rinderhackfleisch - ein halbes Kilogramm;

• kleine Möhre;

• 60 gr. Reisgetreide;

• 2 Esslöffel dicke, ungesalzene Tomaten;

• Eier - 2 Stück;

• große Zwiebel;

• vier Löffel Butter;

• einen halben Liter Wasser;

• 50 gr. saure Sahne, mittleres Fett.

Garmethode:

1. Nachdem Sie den Reis übergearbeitet haben, spülen Sie ihn mit kaltem Wasser aus und kochen Sie ihn eine Viertelstunde bei schwacher Hitze. Halb gekochte Grütze werden in ein Sieb zurückgeworfen und mit warmem Wasser leicht gespült und getrocknet. 2. Melenko zerbröckelt die Zwiebeln, die Karotten werden dünner, in Streifen geschnitten oder grob gerieben. Nachdem Sie die Pfanne mit etwas Öl gefüllt haben, braten Sie das Gemüse bei mittlerer Hitze weich. Wir versuchen öfter zu rühren, kochen unter dem Deckel, legen ihn auf einen Teller und kühlen ihn vollständig ab.

3. Mit einer breiten Schüssel Eier mit Hackfleisch mischen, mit Pfeffer bestreuen, gerösteten Reis hinzufügen, Salz hinzufügen und gut kneten.

4. Mit nassen Händen runde Fleischbällchen in der Größe einer kleinen Mandarine formen. Die vorbereitete Kapazität legen wir in ein oder zwei Reihen ein.

5. Tomaten mit saurer Sahne, mischen, mit kochendem Wasser verdünnen, leicht streuen und die entstandene Sauce in die Frikadellen geben. Wir tun dies sehr sorgfältig und versuchen, nicht auf die Halbzeuge zu fallen. Füllen Sie die Fleischbällchen so, dass sie vollständig mit Soße bedeckt sind, und setzen Sie den Behälter in ein intensives Feuer.

6. Sobald die Sauce kocht, stellen Sie die minimale Hitze ein. Fleischbällchen in Tomaten-Sauerrahm-Sauce mindestens 40 Minuten garen.

Leckere Fleischbällchen mit Reis: Schritt für Schritt mit Adyghe-Käse (im Ofen)

Zutaten:

• gehacktes Hähnchen, ersetzen Sie jeden Fisch - 700 gr .;

• 80 g Reis;

• zwei Löffel Tomate in Gostovsky-Qualität;

• ein Glas saure Sahne, fettarm;

• Adygei-Käse - 200 gr .;

• Knoblauch;

• 150 g frischer „russischer“ Käse;

• getrocknetes Basilikum.

Garmethode:

1. Kochen Sie den Reis bis zur Hälfte. Wir sortieren die Grütze, spülen und bringen mit kaltem Wasser die maximale Hitze auf. Warten Sie auf Kochen, rühren Sie sich um, damit die Feigen, die sich am Boden festgesetzt haben, nicht kleben. Sie können etwas Salz ins Wasser geben. Dann die Hitze etwas reduzieren und eine Viertelstunde kochen lassen. Es ist wichtig, es nicht intensiv kochen zu lassen, da sonst die Schale der Körner platzt und der Reis siedet. Dies ist jedoch für unsere Zwecke unerwünscht. Den Reis in ein Sieb geben und beiseite stellen, bis er abgekühlt ist.

2. Adygei-Käse mit einer Reibe hacken und in eine Schüssel geben. Hackfleisch und gekochten Reis hinzufügen, Salz und Pfeffer hinzufügen und gut mischen.

3. Verwenden Sie feuchte Hände, um die Fleischbällchen der richtigen Größe zu formen. Falten Sie sie in engen Reihen zu einer feuerfesten Form und versuchen Sie, sie in einer Schicht zu bilden. 4. Soße kochen. Drei kleine Knoblauchzähne schälen, mit einem Messer hacken, in eine Schüssel geben. Basilikum, Tomaten, saure Sahne und Salz hinzugeben und etwas umrühren. Anstelle von Nudeln, Ketchup, Tomatensaft oder frisch gemahlenen Tomaten eignen sich Pfeffer und Sauce nach Geschmack. Wenn Ketchup so viel wie Nudeln ist, sind Tomatensaft oder Kartoffelpüree mindestens 120 Gramm.

5. Hartkäse in kleine Chips reiben, die vorbereitete Soße umrühren und die in Form gebratenen Fleischbällchen gießen. Mit Hartkäse bestreuen.

6. Legen Sie die Schüssel vierzig Minuten lang in den vorgeheizten Ofen.

Gedämpfte Fleischbällchen mit Reis: Schritt für Schritt mit Soße wie im Kindergarten

Zutaten:

• ein halbes Kilo Schweinehals und Rinderfilet;

• rohes Ei;

• eine Tasse Rundkornreis;

• bitterer Zwiebelkopf;

• 50 gr. Weiße grobe Semmelbrösel, besser hausgemacht.

In der Soße:

• zwei Löffel Weizen und ein Roggenmehl;

• 50 g gefrorene hausgemachte Sahne;

• 20 gr. Pflanzenöl;

• zwei Löffel fettarme saure Sahne.

Garmethode:

1. Der aufgezählte Reis wird gewaschen und in 700 ml kaltem Wasser gekocht. Nach dem Kochen auf mittlerer Hitze bleiben, bis das gesamte Wasser in den Sand gelangt. Wir lehnen uns an ein Sieb oder ein Sieb und lassen es abkühlen.

2. Montieren Sie den Fleischwolf und bauen Sie den Grill mit den kleinsten Löchern ein. Drehe das gewaschene Fleisch zweimal und überspringe dann die geschälte Zwiebel.

3. Geben Sie die Masse in eine Schüssel und mischen Sie sie gründlich, so dass sich Schweinefleisch und Rindfleisch gleichmäßig verteilen. Fügen Sie den abgekühlten Reis, ein wenig Salz hinzu, geben Sie einen Viertel Löffel Pfeffer hinzu. Ei in Hackfleisch gießen und nochmals gut kneten.

4. Gehackte Fleischbällchen sind fast fertig, es bleibt noch übrig, die Brotkrumen zu betreten. Sie sollten nicht sofort einschlafen, die Hälfte der Norm stören und dann versuchen, einen Ball zu bilden. Wenn es nicht schwierig ist, es zu formen und seine Form gut zu halten, lohnt es sich nicht mehr, Cracker einzuführen.

5. Wir teilen die Fleischmasse in 24 Bälle auf, die im Dampfbehälter des Slow Cooker oder Dampfkochers verteilt werden. Wir füllen die Kochschüssel oder die geringere Kapazität des Doppelkochers mit halb siedendem Wasser und stellen den Behälter mit Fleischbällchen darauf. Kochen Sie ein paar halbe Stunden, legen Sie sie dann in einen Topf und decken Sie sie mit einem Deckel ab, um nicht abzukühlen. Wir schütten das Wasser nicht aus, wir füllen einen halben Liter in eine separate Schüssel, es wird sich als nützlich erweisen. 6. Soße kochen. Wir säen und mischen Weizenmehl mit Roggen. Erhitzen Sie die Pfanne, gießen Sie das Gemüse ein und geben Sie die Butter unverzüglich hinein. Sobald der Leisten vollständig geschmolzen ist, schlafen wir die Mehlmischung ein und mischen sie gründlich mit Fett. Sauerrahm hinzufügen und alles gut mischen. Nachdem Sie die Homogenität erreicht haben, gießen Sie einen halben Liter Wasser aus den Frikadellen und mischen Sie alles nochmals gründlich, um Klumpenbildung zu vermeiden. Mit Pfeffer würzen, Salz hinzufügen, zum Kochen bringen. Fleischbällchen mit Soße gießen, köcheln lassen, mit Deckel bedeckt, fünf Minuten bei schwacher Hitze.

Fischbällchen mit Reis: Schritt für Schritt ein Gericht, das in einer cremigen Sauce gebacken wird

Zutaten:

• Filet von großen Meeresfischen (Kabeljau, pink, kann Seelachs oder Seehecht sein) - 400 gr .;

• zwei volle Löffel Reis;

• 70 g leicht getrockneter Käse;

• 1/3 Esslöffel Pfeffer;

• 20% Creme - zwei Drittel eines Glases;

• Löffel Gewürzmischung für Fische;

• Milch oder Wasser - 100 ml;

• kleine Zwiebel;

• 50 gr. Weißbrotkrume;

• zwei Löffel raffiniertes, hochwertiges Öl;

• ein Ei (Eigelb).

Vorbereitung:

1. Füllen Sie das Brot mit Wasser oder Milch und lassen Sie es einweichen.

2. Spülen Sie das aufgetaute Fischfilet ab, untersuchen Sie die Anwesenheit von kleinen Knochen, schneiden Sie es in große Stücke und mahlen Sie zweimal. In derselben Schüssel drehen wir eine gut gepresste Krümel und Zwiebel in einem Fleischwolf. Fischmasse vorsichtig kneten.

3. Wir waschen den aufgezählten Reis, kochen in leicht gesalzenem Wasser, wie in den vorherigen Schritt-für-Schritt-Rezepten von Hackbällchen mit Reis, bis er halb gegart ist. Lassen Sie es in einem Sieb liegen, spülen Sie es mit kaltem Wasser gut ab und lassen Sie es einige Zeit, damit die Flüssigkeit abfließen kann.

4. Wir brechen das Ei. Protein wird entfernt und das Eigelb wird in den gehackten Fisch gegossen. Wir priporchivaem, sehr vorsichtig fügen wir etwas Salz hinzu. Legen Sie die Hälfte der Gewürze und Reis und kneten Sie erneut gut. Wir bilden runde Fleischbällchen mit einem Durchmesser von bis zu 5 cm.

5. In einer feuerfesten Form mit etwas Öl gießen und eine Lage Fischbällchen auslegen. Eine Viertelstunde lang stellen wir uns in einen heißen Ofen, während wir in der Zwischenzeit die Soße zubereiten. 6. Die Sahne in die Schüssel gießen, den Käse grob reiben, den Rest der Gewürze und etwas Pfeffer ausschütten. Leicht gesalzen, umrühren und zu gekochten Frikadellen gießen. Legen Sie die Form wieder in den Ofen und erwärmen Sie die Fleischbällchen in einer cremigen Sauce für eine Viertelstunde, nicht mehr.

Tricks beim Kochen von Fleischbällchen mit Reis nach Schritt-für-Schritt-Rezepten

• Die Hackfleischbällchen, die mit Schritt-für-Schritt-Rezepten aus unserer Kollektion hergestellt wurden, sind krümelig und weich. Wenn Sie es mögen, bevor Sie die Soße gießen, braten Sie die Bällchen leicht in Pflanzenöl.

• Sauce sollte mit äußerster Vorsicht in einen Topf mit Hackbällchen gegossen werden, da ihre Integrität beeinträchtigt werden kann. Versuchen Sie, die Soße zwischen die Frikadellen zu gießen.

• Wenn es viele Frikadellen gibt und die Größe des Behälters es nicht erlaubt, sie in einer Reihe zu stapeln, braten Sie das Halbzeug vor. Aufgrund der Kruste auf der Oberfläche behalten die Fleischbällchen ihre Form auch dann gut, wenn sich eine zweite Schicht über der ersten Schicht befindet.

Kommentare (0)
Verwandte artikel
Suchen