Kürbisbrei - die besten Rezepte. Wie man richtig und lecker kocht Kürbisbrei.

Kürbisbrei - die besten Rezepte. Wie man richtig und lecker kocht Kürbisbrei.

Kürbisbrei - Allgemeine Grundsätze und Kochmethoden

Unter Gemüse ist Kürbis ein Meister im Gehalt an Nährstoffen, Mineralien und Vitaminen der Gruppen B, E, C und sogar T, was sehr selten ist. Da Kürbis ein kalorienarmes Produkt ist, ist es in der Ernährung sehr beliebt. Es gibt viele Gerichte, zu deren Zubereitung dieses wunderbare Gemüse verwendet wird. Getreide ist jedoch vielleicht das beliebteste und beliebteste Land vieler Nationen.

Kürbisbrei bewahrt alle Nährstoffe, mit denen dieses Gemüse reich ist, einschließlich Carotin und Kalzium. Jede Gastgeberin hat ihr eigenes Rezept für Kürbisbrei und auch keinen. In einigen Rezepten wird der Kürbis vorgekocht oder gedünstet und dann in einem Kartoffelbrei mit einem Mixer geschlagen. In einigen Brei wird direkt im Kürbis gekocht! Versuchen Sie, Kürbisbrei mit verschiedenen Rezepten, mit Honig, Nüssen oder Trockenfrüchten zu kochen, und Sie können auf jeden Fall den Brei wählen, der in Ihrer Familie geliebt wird.

Kürbisbrei - Lebensmittelzubereitung

Verschiedene Rezepte bieten verschiedene Verarbeitungskürbisse zum Kochen von Brei. Für einige wird es in große Stücke geschnitten, gerieben und gekocht. Gemäß anderen Rezepten wird der Kürbis zuerst gekocht, in Würfel geschnitten und dann in einem Mixerpüree geschlagen oder in Scheiben belassen.

Wenn Kürbisbrei mit etwas Getreide gekocht wird, erfolgt die Getreidezubereitung auf dieselbe Weise wie beim Kochen von normalem Brei aus diesem Getreide.

Kürbisbrei - Die besten Rezepte

Rezept 1: Kürbisbrei mit Zimt

Der Duft von Zimt und gesundem, nahrhaftem Kürbis - dieses Gericht kann als das beste für das Herbstmenü bezeichnet werden! Ein solcher Haferbrei für den ganzen Tag wird Sie mit Energie und guter Laune aufladen. Aber auch ein unerfahrener Koch könnte das schaffen.

Zutaten:

300 gr. geschälter Kürbis;

100 gr. Milch;

1 TL Butter

Zimt, Zucker und Salz schmecken.

Herstellungsverfahren:

1. Schneiden Sie den Kürbis in kleine Würfel. Die Milch in die Pfanne geben, zum Kochen bringen, dann den Kürbis mit Zimt, Zucker und Salz füllen.

2. Mischen Sie alle Zutaten gründlich, kochen Sie den Brei bei schwacher Hitze unter gelegentlichem Rühren. Es kann als beendet betrachtet werden, wenn aufgekochte Kürbiswürfel beginnen, sich in Fasern zu teilen. Nachdem der fertige Haferbrei mit Butter geglättet wurde, servieren Sie ihn auf den Tisch.

Rezept 2: Grieß mit Kürbis

Sehr leicht und nahrhaft dank Milch und Grieß. Dieses Chaos wird sowohl Erwachsene als auch Kinder lieben.

Zutaten:

300 gr. geschälter Kürbis

2 EL. l grieß

200 gr. Milch

1 TL Butter

Zucker und Salz schmecken.

Herstellungsverfahren:

1. Schneiden Sie den Kürbis in kleine Würfel. Gießen Sie 0,5 Tassen Milch in einen Topf, bringen Sie ihn zum Kochen, fügen Sie einen Kürbis hinzu und kochen Sie bei schwacher Hitze, bis er weich ist.

2. Mischen Sie den Rest der Milch in der Pfanne mit der gleichen Menge gekochtem Wasser und bringen Sie die Mischung zum Kochen.

3. Fügen Sie den Grieß mit Zucker und Salz hinzu und vergessen Sie nicht, den Inhalt des Topfes ständig umzurühren. Den Grießbrei vorbereiten, den Kürbis darin auslegen, gut mischen, die Butter hinzufügen, dann den Topf mit Deckel und Deckel mit einem Handtuch abdecken und etwa 10 Minuten ruhen lassen.

Rezept 3: Kürbisbrei im Ofen

Wie jedes Gericht im Ofen hat dieser Haferbrei ein besonderes Aroma und einen besonderen Geschmack. Es hat alles, um den Titel des besten Frühstücks zu erhalten: Hirse, Kürbis, Honig und Butter. Sehr nahrhaftes und leckeres Gericht.

Zutaten:

1 Tasse Hirse;

400 gr. Wasser

800 gr. Kürbisse;

50 gr. Zucker;

2 EL. l Honig

40 gr. Butter;

eine Prise Salz.

Herstellungsverfahren:

1. Die Hirse gut spülen, mit kochendem Wasser übergießen und 5 Minuten stehen lassen.

2. Schneiden Sie den Kürbis in kleine Würfel.

3. Fügen Sie der geschwollenen Hirse Zucker und Salz hinzu, mischen Sie die resultierende Masse gut und geben Sie sie in eine Auflaufform. Auf die Kürbiswürfel geben, Honig gießen und das Öl auslegen.

4. Schließen Sie das Formular fest mit Folie, legen Sie es in einen gut geheizten Ofen und backen Sie 1 Stunde lang. Dann den Brei aus dem Ofen nehmen, die Schüssel etwa 10 Minuten unter der Folie halten, umrühren und servieren.

Rezept 4: Hirsebrei mit Kürbis

Sehr schmackhafter Brei aus Weizen und Kürbis, bei dem die Komponenten in einem Topf in Schichten ausgelegt und gebacken werden.

Zutaten:

200 gr. Hirse;

400 gr. Kürbisse;

800 ml. Milch;

50 gr. Zucker;

Zimt mit Kardamom schmecken.

Herstellungsverfahren:

1. Spülen Sie die Hirse gut ab, geben Sie sie in einen Topf und gießen Sie Wasser darüber. Dann den Topf aufs Feuer stellen, zum Kochen bringen und das Wasser ausschütten. 2. Reiben Sie den Kürbis von der Schale und den Kernen ab und reiben Sie ihn mit einer groben Reibe ab. Fügen Sie dann Zucker mit Zimt und Kardamom hinzu, mischen Sie alles gründlich.

3. Setzen Sie den Kürbis wieder in den Topf, die Hirse und den Kürbis. Füllen Sie alles mit Milch, so dass der Kürbis und die Hirse mit 2 Fingern bedeckt sind. Dann den Topf in einen gut geheizten Ofen stellen und den Brei etwa 50 Minuten kochen lassen.

Rezept 5: Kürbisbrei in einer Mikrowelle

Kürbisbrei ist bei Liebhabern ausgewogener Ernährung sehr beliebt. Bei einigen fehlt es jedoch an Zeit, gesundes Essen zuzubereiten. Für sie präsentieren wir ein Rezept für „schnellen“ Kürbispirree, der in der Mikrowelle zubereitet wird.

Zutaten:

200 gr. Kürbisse;

2 Äpfel;

1 EL l Sesam;

20 gr. Leinsamen;

1 TL Honig

Vanillin auf der Spitze eines Messers.

Herstellungsverfahren:

1. Schneiden Sie den geschälten Kürbis in kleine Würfel oder Streifen (wenn Sie möchten, können Sie eine große Reibe nehmen und reiben).

2. Wir reinigen die Äpfel von den Samen, schneiden sie in kleine Würfel und mischen sie mit Sesam, Leinsamen und Vanille (an der Messerspitze). Legen Sie eine Mikrowelle ein, schalten Sie sie mit maximaler Leistung ein und lassen Sie den Brei etwa 20 Minuten kochen. Wenn es abkühlt, fügen Sie Honig hinzu.

Kürbisbrei - nützliche Tipps von erfahrenen Köchen

Es ist am besten, Muskatnuss-Kürbis-Sorten zum Kochen von Brei zu verwenden. Brei aus einem solchen Kürbis ist lecker und heiß und kalt.

Kürbisbrei kann direkt aus dem Kürbis selbst oder mit verschiedenen Cerealien zubereitet werden. Normalerweise wird Hirse oder Reis für diese Zwecke verwendet, manchmal Grieß, Maisgrieß oder Haferflocken.

Kürbisbrei aus Butter, Zucker und Milch nachfüllen. Sie können den Geschmack von Müsli deutlich verbessern, wenn Sie ihn mit Honig, Nüssen, Pflaumen, Rosinen oder getrockneten Aprikosen verfeinern.

Kommentare (0)
Suchen