Wie man Brei "Freundschaft" kocht

Wie man Brei

Viele haben noch nie von einem solchen Haferbrei gehört. Und manche glauben, dass dies eine besondere Art von Getreide ist.

Tatsächlich war der Haferbrei "Freundschaft" in der Sowjetzeit beliebt. In der Tat ist dies eine Mischung aus zwei oder mehr Getreidesorten, die zusammen gekocht werden.

Ein solcher Haferbrei ist jetzt relevant. Schließlich hat die Gastgeberin nicht immer genug Getreide für eine große Familie. Und Druzhba-Haferbrei ist eine bequeme Möglichkeit, verschiedene Cerealien miteinander zu kombinieren und dadurch ein schmackhaftes und nahrhaftes Gericht zu erhalten.

Damit sich Brei jedoch in ein unappetitliches Durcheinander verwandeln kann, müssen Sie einige einfache Regeln kennen.

Angaben zum Kochen

  • Für Haferbrei nimm die gleiche Anzahl an Kruppe.
  • Sie können verschiedene Cerealien verwenden, die Garzeit sollte sich jedoch nicht stark unterscheiden.
  • Werden mehrere Getreidearten verwendet, folgen sie der Reihenfolge des Einlegens in der Pfanne, wobei der Zeitpunkt ihrer Zubereitung zu berücksichtigen ist.
  • Jede Art von Kruppe wird in mehreren Gewässern gründlich gewaschen oder für eine Weile eingeweicht.
  • Auch Getreidesorten spielen eine Rolle. Reis für Haferbrei ist besser, rundes Korn zu nehmen. Es nimmt Wasser gut auf, wird schnell weich gekocht und eignet sich daher bestens für Getreide.
  • Hirse für Haferbrei ist besser hellgelb zu nehmen, weil es weniger bitter ist. Aber bevor die Hirse mit anderen Körnern vermischt wird, muss sie gründlich gewaschen und anschließend 5 Minuten in reichlich Wasser gekocht werden. Gießen Sie das Wasser aus und kombinieren Sie die Hirse erst dann mit anderen Körnern.
  • Um den Brei schneller zu kochen, wird er zuerst in Wasser gekocht und dann mit Milch versetzt.
  • Freundschaftsbrei kann sowohl dickflüssig als auch bröselig zubereitet werden.
  • Zum Geschmack werden Rosinen, getrocknete Aprikosen, Nüsse, Zucker, Beeren oder Honig hinzugefügt.
  • Brei über sehr langsamem Feuer kochen, damit er nicht brennt.
  • Es kann auf dem Herd, im Ofen, in der Mikrowelle oder im Slow Cooker gegart werden.

"Friendship" -Brei auf Milch (ein klassisches Rezept)

Zutaten:

  • Hirse - 0,5 st;
  • Reis - 0,5 st.
  • Milch - 1 l;
  • Zucker - 40 g;
  • Salz - 3 g;
  • Butter.

Herstellungsverfahren

  • Reis wird in mehreren Gewässern gründlich gewaschen.
  • Hirse wird in heißem Wasser gewaschen, bis das Wasser klar ist.
  • Mindestens ein Liter Wasser wird in die Pfanne gegossen und in Brand gesetzt. Hirse wird in kochendes Wasser gegossen und 5 Minuten gekocht.
  • Dann das Wasser vorsichtig ablassen.
  • Milch wird in den Kessel gegossen und fast zum Kochen gebracht. Reis und Hirse schlafen ein. Gut mischen
  • Sie geben Zucker und Salz, reduzieren die Hitze auf ein Minimum und schließen den Deckel locker, damit der Brei nicht wegläuft.
  • 40 Minuten kochen, bis das Getreide gut gegart ist.
  • Butter wird am Ende des Kochens zugefügt oder auf einem Teller zugefügt.

Druzhba-Brei mit Sauerrahm

Zutaten:

  • Hirse - 0,5 st;
  • Reis - 0,5 st.
  • Zucker - 40 bis 50 g;
  • Salz - 3 g;
  • Sauerrahm - 100 g;
  • Kochwasser für Hirse - 1 l;
  • Milch - 1 l;
  • Butter.

Herstellungsverfahren

  • Reis und Hirse werden gründlich in heißem Wasser gewaschen.
  • Wasser wird in einen Kessel gegossen und zum Kochen gebracht.
  • Hirse wird in kochendes Wasser gegossen und fünf Minuten gekocht.
  • Wasser wird sorgfältig abgelassen und Hirse mit Reis versetzt.
  • Milch einfüllen, Salz und Zucker hinzufügen.
  • 40 Minuten bei sehr niedrigem Siedepunkt kochen, dabei gelegentlich umrühren, damit sich kein dicker Schaum auf der Oberfläche bildet.
  • Wenn der Brei vollständig gegart ist, Sauerrahm hinzufügen und gut mischen.
  • Haferbrei wird 20 Minuten lang stehen gelassen und in Teller gelegt, wobei er nicht vergessen darf, ein Stück Butter anzulegen.

Druzhba-Brei mit Kürbis in einem langsamen Kocher

Zutaten:

  • Hirse - 0,5 st;
  • Reis - 0,5 st.
  • Kürbis - 150 g;
  • Zucker - 30 g; m
  • Salz - 3 g;
  • Wasser - 200 ml;
  • Milch - 600 ml;
  • Butter.

Herstellungsverfahren

  • Reis und Hirse gründlich in mehreren Gewässern waschen.
  • Hirse in einem separaten Topf 5 Minuten kochen. Wasser wird abgelassen.
  • Ein Glas kochendes Wasser wird in die Schüssel des Multikochers gegossen, Reis und Hirse werden gegossen. Salz hinzufügen und mischen.
  • Der Slow Cooker wird mit einem Deckel abgedeckt, das Kasha-Programm wird eingestellt und 10 Minuten gekocht.
  • Den geriebenen Kürbis mit Zucker füllen, heiße Milch hinzufügen und weitere 40 Minuten kochen lassen.
  • Schalten Sie den Slow Cooker aus. Öl in den Haferbrei geben, mischen und den Haferbrei noch 20 Minuten unter geschlossenem Deckel aufgehen lassen.
  • Auf den Platten angeordnet.

"Friendship" -Brei im Ofen mit Trockenfrüchten

Zutaten:

  • Hirse - 0,5 st;
  • Reis - 0,5 st.
  • Butter - 50 g;
  • Zucker - 50 g;
  • Salz - 3 g;
  • getrocknete Aprikosen - eine Handvoll;
  • Rosinen - Handvoll;
  • milch - 600 ml.

Herstellungsverfahren

  • Reis und Hirse werden gründlich gewaschen. Die Hirse wird fünf Minuten lang in einer großen Menge Wasser gekocht, das dann vorsichtig abgelassen wird.
  • Getrocknete Aprikosen und Rosinen werden gewaschen und 15 Minuten in warmes Wasser getaucht.
  • Reis und Hirse werden in einer Schüssel gemischt.
  • Das Müsli in Töpfe geben. Getrocknete Früchte werden darauf gelegt. Fügen Sie Salz und Zucker hinzu.
  • Die Kruppe wird mit Milch übergossen, und der Topf bleibt zum Kochen in einem Topf. Legen Sie ein Stück Butter auf.
  • Die Töpfe in einen kalten Ofen stellen und die Temperatur auf 200 ° C einstellen.
  • Bereite 50-60 Minuten vor.
  • Fertigbrei besteht 20 Minuten und wird direkt im Topf serviert.

Druzhba-Brei in der Mikrowelle

Zutaten:

  • Hirse - 3/4 Tasse;
  • Reis - 3/4 Tasse;
  • Zucker - 50 g;
  • Salz - 0, 3 Teelöffel;
  • Wasser - 200 ml;
  • Milch - 700 ml;
  • Butter - 50 g.

Herstellungsverfahren

  • Reis und Hirse werden in mehreren Gewässern gewaschen.
  • Hirse wird 5 Minuten in 1 Liter Wasser gekocht. Dann wird das Wasser abgelassen.
  • Beide Getreidesorten werden zusammengemischt und in eine für Mikrowellen geeignete Pfanne gegossen.
  • Wasser wird in die Schalen gegossen und mit Salz versetzt.
  • In den Ofen stellen und 10 Minuten bei hoher Leistung garen.
  • Die heiße Milch einfüllen, umrühren und erneut in den Ofen stellen. Kochen Sie, ohne den Deckel zu schließen, 15 Minuten. Während dieser Zeit schwillt die Kruppe an und der Brei wird etwas dicker. Es wird gemischt, Zucker gegeben.
  • Die Leistung wird auf ein Minimum reduziert und der Brei wird weitere 15 Minuten gekocht, wobei er in regelmäßigen Abständen leicht gerührt wird.
  • Butter in den Brei legen, umrühren und Deckel schließen. 15 Minuten ruhen lassen und dann auf Teller legen.

Druzhba-Brei auf Wasser in einem Doppelkessel

Zutaten:

  • Reis - 0,5;
  • Buchweizen - 0,5 st.
  • Salz zum Abschmecken;
  • Pflanzenöl - 1 EL. l.
  • Wasser - 400 ml;
  • Butter.

Herstellungsverfahren

  • Reis und Buchweizen werden in einer Schüssel gründlich gewaschen und mit Salz versetzt.
  • Die Grütze werden in den Reiskochtank überführt.
  • Gießen Sie heißes Wasser und fügen Sie Pflanzenöl hinzu.
  • Der Reiskochbehälter wird in die Dampfschüssel gestellt. Schließen Sie den Deckel.
  • 40 Minuten kochen. Etwa 20 Minuten nach Beginn des Kochens wird der Haferbrei gerührt.
  • Haferbrei kann 15 Minuten lang brauen und wird in Teller gelegt, wobei ein Stück Butter in jede Portion gegeben wird.

Jedes dieser Rezepte ist gut, weil Sie immer eine Zutat durch eine andere ersetzen können, um ein neues Gericht zu erhalten.

Und auch alle diese Rezepte sind leicht durchzuführen und sogar eine beginnende Gastgeberin kann sie leicht vorbereiten.

Kommentare (0)
Populäre artikel
Suchen