Festliche Salate ohne Mayonnaise - sie werden der Figur nicht schaden! Rezepte von Fleisch-, Gemüse-, Pilzsalaten ohne Mayonnaise für den Feiertagstisch

Festliche Salate ohne Mayonnaise - sie werden der Figur nicht schaden! Rezepte von Fleisch-, Gemüse-, Pilzsalaten ohne Mayonnaise für den Feiertagstisch

Mayonnaise ist sehr schädlich und kalorienreich, aber das Lieblingsprodukt von allen. Feiertagstische platzen normalerweise mit einer Fülle von fetthaltigen Salaten. Es ist Zeit, es zu ändern! Es gibt viele interessante und schmackhafte Gerichte, die ohne Mayonnaise zubereitet werden. Sie sind auch schmackhaft, nahrhaft, regen den Appetit an, schaden aber nicht so sehr der Figur und der Gesundheit.

Festliche Salate ohne Mayonnaise - allgemeine Grundsätze des Kochens

Salate bestehen hauptsächlich aus Fleischprodukten, Pilzen und Gemüse. Sie werden auf viele verschiedene Arten kombiniert. Produkte können gekocht, gebraten, gegrillt oder frisch verwendet werden. Bei den Rezepten ging es oft um Konservierung. Eingelegte Gurken, Mais, Erbsen gehören zu den beliebtesten Zutaten.

Was wird anstelle von Mayonnaise zum Auftanken verwendet:

• Pflanzenöl (Sonnenblume, Olive);

• Zitronensaft, Essig (normal, Apfel, Wein, Balsamico);

• Senf (gewöhnlich scharf, Dijon);

• saure Sahne, Joghurt (natürlich);

• Sojasauce.

Sie bestehen oft aus verschiedenen Zutaten und fügen Gewürze, Nüsse oder Sesam und Knoblauch hinzu. Alle Salate können gerne frische Kräuter hinzufügen. Sie können es zur Dekoration verwenden. Festliche Salate können schichtweise in tiefen Schalen oder auf flachen Tellern gesammelt werden, aber häufig werden alle Zutaten einfach in einem bestimmten Verhältnis gemischt. In jedem Fall ist es ratsam, dies kurz vor dem Servieren zu tun. Nicht jeder Snack muss mariniert werden, und frisches Gemüse kann auch Saft produzieren und sein Aussehen verlieren.

Salat ohne Mayonnaise für den Festtisch "Under the Vodka"

Das Rezept ist wahnsinnig lecker und sehr duftender Salat ohne Mayonnaise auf dem Feiertagstisch. Der Name spricht für sich.

Inhaltsstoffe

• 400 g gekochtes Rindfleisch;

• 200 g Zwiebeln;

• 1 EL. l Senf

• 1 kleines Glas Honigpilz;

• 1 Glas eingelegte Gurken;

• 3 EL. l Öle;

• 2 EL. l Essig

Kochen

1. Rindfleisch muss gekocht, gekühlt, in einen Behälter gefüllt und mehrere Stunden im Kühlschrank entfernt werden. Das Fleisch wird stärker, das Schneiden wird einfacher. In Streifen schneiden. 2. Zwiebeln in sehr dünne Strohhalme schneiden. Wenn die Köpfe klein sind, können Sie Halbringe machen. Essigessenz in 200 ml Wasser verdünnen, Zwiebeln gießen, 20-30 Minuten marinieren lassen.

3. Schneiden Sie die eingelegten Gurken in Streifen. Am besten eignen sich kleine Gurken für diesen Salat, sie haben keine großen Samen und dünne Haut.

4. Öffnen Sie die Champignons, gießen Sie die Marinade in die Champignons und geben Sie sie in ein Sieb. Wir spülen die Pilze ab, um den Schleim zu entfernen.

5. Pilze mit Rindfleisch, Gurken und Zwiebeln zusammendrücken und zur Gesamtmasse hinzufügen.

6. Senf und Butter mischen. Kann für Salat- und Senfsamen verwendet werden, ist dann aber nicht scharf.

7. Salat anrichten, umrühren und 2-3 Stunden, vorzugsweise über Nacht, in den Kühlschrank stellen.

Caesar festlicher Salat ohne Mayonnaise

In Anbetracht der Salatrezepte für einen festlichen Tisch ohne Mayonnaise ist es schwierig, Caesar nicht zu beachten. Es ist nicht nur sehr lecker, sondern auch kalorienarm, gesund und strahlend. Hier ist eine der berühmten Optionen.

Inhaltsstoffe

• 150 g Hähnchenfilet;

• 2 Scheiben Weißbrot;

• 2 Eier;

• eine Tomate;

• 5 Salatblätter;

• Zitronensaft, Senf, Sesam und Öl.

Kochen

1. Das Hähnchen in kleine Stücke schneiden, in einer Pfanne in Öl braten oder grillen, dieses Filet kann auf verschiedene Weise gegart werden.

2. Würfeln Sie Weißbrot oder ein langes Brot, trocknen Sie es im Ofen oder in der Mikrowelle. Sie können aber auch Cracker in einer trockenen Pfanne herstellen, wie es bei vielen Menschen der Fall ist.

3. Kochen Sie die Eier, schneiden Sie sie in vier Teile, um längliche Stücke zu erhalten.

4. Schneiden Sie die Tomatenscheiben.

5. Legen Sie die gewaschenen Salatblätter auf eine flache Platte.

6. Legen Sie die Tomatenstücke aus, dann Eier, Cracker, Hühnchenstücke, alles sollte aufpassen.

7. Mischen Sie das Öl mit einem unvollständigen Teelöffel Senf, Salz und fügen Sie Zitronensaft hinzu. Gießen Sie es nach Geschmack, aber der Salat ist sehr sauer sollte nicht sein.

8. Salatsauce gießen, mit Sesam bestreuen und sofort zum festlichen Tisch servieren.

Salat ohne Mayonnaise für einen festlichen Tisch "Herz"

Für die Zubereitung dieses Salats werden Rindfleischherzen benötigt. Das Gericht ist unglaublich zufriedenstellend und lecker. Inhaltsstoffe

• Herz;

• zwei Möhren;

• zwei Glühlampen;

• 3 Eier;

• 3 Gewürzgurken;

• Essig, Öl, Senf.

Kochen

1. Schneiden Sie die Zwiebel auf einer koreanischen Reibe ab, reiben Sie die Karotte ein, bestreuen Sie sie mit Essig, bestreuen Sie sie mit Salz und Pfeffer, reiben Sie alles mit der Hand gut ein und lassen Sie eine halbe Stunde marinieren. Dieser Salat kann Gemüse in Öl leicht anbraten und Gewürze mit Essig beifügen.

2. Kochen Sie, bis Rindfleisch ein Rindfleischherz ist, kühl. In dünne Streifen schneiden und in eine Salatschüssel geben.

3. Wir schneiden auch Gurken. Besonders lecker erhält man mit Fassgemüse. Wir verlagern es zum Herzen.

4. Zwiebeln mit Karotten hinzufügen.

5. Mischen Sie mehrere Löffel Öl mit Senf und fügen Sie den Salat hinzu. Umrühren, Salz abschmecken, zwei Stunden im Kühlschrank entfernen.

Festlicher Salat ohne "Lady" Mayonnaise

Das Rezept ist sehr einfach zuzubereiten, aber schmackhafter und kalorienarmer Salat für den Feiertagstisch und nicht nur. Für das Dressing wird Sauerrahm verwendet, Sie können Joghurt ersetzen.

Inhaltsstoffe

• 400 g Hühnchen;

• 2-3 Gurken;

• 300 g grüne Erbsen;

• 150 g saure Sahne;

• Knoblauch, Salz und Pfeffer, Kräuter nach Geschmack.

Kochen

1. Hähnchenfilet 20-25 Minuten in kochendem Wasser kochen, abkühlen, in Würfel schneiden.

2. Fügen Sie grüne Erbsen hinzu.

3. Gurken, auch in Würfel geschnitten, in eine Salatschüssel geben.

4. Den Knoblauch auspressen, mit saurer Sahne mischen, salzen und mit den restlichen Salatzutaten mischen.

5. Mit Grün dekorieren, sofort zum Tisch schicken.

Salat ohne Mayonnaise für einen festlichen Tisch mit koreanischen Karotten

Koreanische Möhre selbst ist ein toller Salat. Aber am Feiertag sieht sie sehr langweilig aus. Das kann behoben werden! Option beim Kochen schnell, aber sehr leckerer Salat. Verwendet Bohnen in ihrem Saft, können Sie weiße oder rote nehmen.

Inhaltsstoffe

• 200 g koreanische Karotte;

• Glas Dosenbohnen;

• zwei Gemüsepaprika;

• 200 g Schinken oder Wurst;

• ein Haufen Dill;

• 1 EL. l Öle.

Kochen

1. Schinken oder gekochte, geräucherte Wurst in dünne Streifen schneiden. Es ist wünschenswert, dass es nicht viel Fett war. 2. Schneiden Sie die Paprika in dünne Streifen. Sofort stecken wir alles in eine große Salatschüssel.

3. Öffnen Sie eine Dose Bohnen in Dosen. Sehr oft ist die Marinade schleimig, deshalb geben wir die Bohnen in ein Sieb und spülen sie mit klarem Wasser aus.

4. Kombinieren Sie die Bohnen mit den restlichen Zutaten und fügen Sie dem Salat koreanische Karotten hinzu. Wenn es sehr lang ist, können Sie es auf ein Schneidebrett vorlegen, mehrmals mit einem Messer schneiden.

5. Gebackenen Dill, Butter hinzufügen, umrühren und festlichen, hellen Salat ist fertig!

Festlicher Salat ohne Mayonnaise mit Pilzen und Bohnen

Ideal für diesen Salat sind frische Champignons. Sie können aber auch andere Pilze mitnehmen.

Inhaltsstoffe

• 400 g Champignons;

• Glas Bohnen;

• Zwiebel;

• Möhre;

• 1 Knoblauchzehe;

• 1 TL Senf

• Salz, Pfeffer, Öl.

Kochen

1. Champignons oder andere Champignons mit Tellern schneiden, in Pflanzenöl braten, bis sie absolut gar sind. Abkühlung

2. Zwiebeln und Karotten in Streifen schneiden und braten, bis sie fertig sind. Wir geben nicht viel Öl hinzu, damit das Gemüse nicht fett ist.

3. Öffnen Sie den Bohnenbehälter, entfernen Sie die Flüssigkeit.

4. Gemüse und Pilze mit Bohnen mischen, Senf und gehackten Knoblauch dazugeben, salzen, umrühren, Pfeffer abschmecken. Lassen Sie den Salat vor dem Servieren abkühlen.

Leber-Salat ohne Mayonnaise auf dem Feiertagstisch

Für diesen Salat ist es am besten, Rinderleber zu sich zu nehmen, da er leicht in Streifen geschnitten werden kann.

Inhaltsstoffe

• 250 g Leber;

• 2 Möhren;

• 2 Zwiebeln;

• 170 g saure Sahne;

• Knoblauch, Dill, Pfeffer;

• 3 Eier.

Kochen

1. Rinderleber kochen, bis sie weich sind, abkühlen lassen und in Streifen schneiden.

2. Zwiebeln und Möhren hacken Strohhalme, auf einem Grillrost verteilen. Bei mäßiger Hitze braten, bis sie weich ist. Cool, zur Leber wechseln.

3. Ein Ei mit einer Gabel schlagen, den Pfannkuchen auf eine eingefettete Pfanne gießen, backen. Wiederholen Sie dies mit den restlichen Eiern. Fertige Pfannkuchen in Streifen schneiden.

4. Sauerrahm mit Knoblauch mischen, Gewürze hinzufügen, etwas Senf dazugeben. Salat anziehen. Mit Grünen dekorieren.

Festlicher Salat ohne orientalische Mayonnaise mit Nüssen

Zum Auftanken werden Walnüsse verwendet. Anstelle von Truthahn können Sie Hühnerfilet nehmen.

Inhaltsstoffe

• 350 g Truthahn;

• 2 Möhren;

• 2 Paprika;

• 2 Auberginen;

• 3 EL. l Nüsse;

• 1 TL zerdrückter Ingwer;

• 2 EL. l Sojasauce;

• 2 Knoblauchzehen;

• 3 EL. l Öle zum Nachfüllen;

• Öl zum Braten, Grünzeug.

Kochen

1. Möhre in Streifen einreiben, mit Essig bestreuen, salzen und gut zerdrücken, etwas marinieren lassen.

2. Schneiden Sie die Auberginen in kleine Streifen. In einer Pfanne braten, bis sie gekocht ist.

3. Den Truthahn kochen, abkühlen lassen, in Streifen schneiden, Auberginen hinzufügen.

4. Gehackte Paprikaschoten dazugeben und eine Karotte auslegen.

5. Mahlen Sie den Knoblauch. Mischen Sie es mit frischem Ingwer, fügen Sie Sojasauce und Pflanzenöl hinzu. Sie können einen kleinen Senf eingeben. Das Dressing gut umrühren und in den Salat gießen.

6. Alles mit einem Spatel umrühren und mit gehackten Walnüssen bestreuen.

Festliche Salate ohne Mayonnaise - Tipps und Tricks

• Um das gekochte Fleisch oder Geflügel sorgfältig zu zerkleinern, müssen Sie es mehrere Stunden im Kühlschrank aufbewahren.

• Mischen Sie keine warmen Speisen mit anderen Zutaten des Salats. Alle Komponenten müssen gekühlt werden.

• Um zu verhindern, dass Gemüsesalate vorzeitig tropfen, Salz und Dressings vor dem Servieren auf den Tisch geben.

• Portionierte Salate sehen auf Tellern durch den Ring gut aus. Wenn kein solches Gerät vorhanden ist, können Sie ein ausgeschnittenes Stück Plastikflasche oder eine Wand aus einer Blechdose verwenden.

Kommentare (0)
Verwandte artikel
Populäre artikel
Suchen