Verwöhnen Sie Ihr Zuhause mit köstlicher frischer Kohlsuppe mit Pilzen. Rezepte für duftende frische Krautsuppe mit Pilzen

Verwöhnen Sie Ihr Zuhause mit köstlicher frischer Kohlsuppe mit Pilzen. Rezepte für duftende frische Krautsuppe mit Pilzen

Schi ist eine traditionelle Gemüsesuppe, deren Hauptprodukt Kohl ist.

Verbessern oder verbessern Sie den Geschmack des Gerichts, indem Sie Produkte mit einem starken eigenen Geschmack hinzufügen. Und eines der beliebtesten Rezepte ist Kohlsuppe mit Pilzen. Sie werden mit allen Pilzarten zubereitet, sowohl frisch als auch geerntet für die zukünftige Verwendung. Es werden getrocknete Pfifferlinge und sterilisierte Champignons, frische weiße Pilze und eingelegte Pilze verwendet. Und jedes Mal, wenn die Suppe auf neue Art und Weise gewonnen wird, hat sie einen hervorragenden Geschmack.

Frische Kohlsuppe mit Pilzen - allgemeine technologische Prinzipien

• Pilzsuppe, traditionell mit Brühe zubereitet, reichhaltige Fleischbrühe kann auch die Basis einer solchen Suppe sein. Für Brühe, die als Schweine- und Rindfleisch geeignet ist, können Sie Geflügelfleisch verwenden.

• Pilze wählen frisch, getrocknet oder gefroren. Vorher mit Wasser getränkt, gefroren, wenn sie bereits in Scheiben geschnitten sind, nicht auftauen.

• Bereiten Sie zunächst Brühe oder Pilzbrühe vor. Pilze werden in die Brühe gegeben, nachdem sich das Fleisch etwas verkocht hat, so dass beide Produkte gleichzeitig kochbereit sind. Danach werden andere Komponenten unter Berücksichtigung der für ihre Zubereitung erforderlichen Zeit in die Suppenbasis gegeben. Ungefähr sieben Minuten vor den Kartoffeln wird frischer Kohl hinzugefügt.

• Frische Kohlsuppe mit Champignons ist fast immer mit Gemüsebraten gefüllt. Gehackte Zwiebeln und Karotten werden in Pflanzenöl gebraten, obwohl Sahne verwendet werden kann. Oft wird dem Gemüse eine Tomate beigemischt, die möglichst durch Tomaten ersetzt wird. Pilzsuppe, um duftig zu werden, gehackt nach dem Kochen von Pilzen mit Gemüse. Gemüsebraten am Ende in die Suppe geben und danach eine Weile langsam köcheln lassen.

• In der Kohlsuppe können Sie neben Pilzen auch Bohnen und Gerste hinzufügen. Hülsenfrüchte und Getreide wie getrocknete Pilze werden zunächst in Wasser gehalten. Dadurch können Sie das Kochen beschleunigen.

Fleischiger Kohl aus frischem Kohl mit Pilzen in Rinderbrühe

Zutaten:

• frisches Rinderbrust, Rindfleisch - 500 g;

• ein Pfund frischer Kohl;

• große Möhre - 1 Stück;

• 500 gr. frische kleine Champignons;

• 400 gr. Kartoffeln;

• 2 Zwiebeln;

• frischer Dill - 5 Zweige;

• Petersilienwurzel.

Vorbereitung:

1. Waschen Sie das Rindfleisch besonders gründlich ab. Wir geben das Fleisch in einen Kochtopf und bringen es mit kaltem Wasser auf und bringen es mit maximaler Erhitzung zum Kochen. Vergessen Sie nicht, den Schaum zu entfernen. Kochen Sie die Brühe 20 Minuten lang vom Kochen, legen Sie eine Zwiebel und Petersilienwurzel darin. Wir kochen eine halbe Stunde lang weiter. Brühe sollte nicht intensiv kochen.

2. Bereiten Sie das Gemüse vor. Karotten- und Petersilienwurzel in Ringe schneiden, Kartoffeln - in Würfel schneiden, Zwiebel schälen. Aus dem Kohlkopf entfernen wir verdorbene Blätter, schneiden sie in zwei Hälften und fein hacken. Champignons waschen und in Längsplatten schneiden.

3. Aus der fertigen Brühe die Wurzeln herausnehmen, das Fleisch herausnehmen und etwas abkühlen lassen. Fügen Sie die Brühe zum Salz hinzu, lassen Sie den Kohl hinein und warten Sie, bis er kocht. Fügen Sie Kartoffeln hinzu, senken Sie die Zwiebel, Petersilienwurzelringe und Karotten.

4. Wenn die Brühe wieder zu kochen beginnt, die Champignons und gekochtes Fleisch in Stücke schneiden. Hitze reduzieren, Suppe kochen, bis die Kartoffeln fertig sind.

5. Am Ende holen wir uns eine Zwiebel aus der Brühe, fügen den gehackten Dill hinzu und entfernen uns nach einem minimalen Feuer für etwa eine Minute vom Feuer.

Lenten duftender Kohl aus frischem Kohl mit Pilzen

Zutaten:

• drei große Kartoffeln;

• 70 gr. getrocknete Pilze (Steinpilze, Weiße);

• mittelgroße Möhre;

• Zwiebeln - ein kleiner Kopf;

• zwei Löffel Butter;

• frische Grüns;

• ein Pfund frisches Eichhörnchen.

Vorbereitung:

1. Getrocknete Champignons gründlich mit viel Wasser spülen und in kochendes Wasser gießen. Etwa zehn Minuten stehen lassen, dann erneut waschen, zur Pfanne wechseln. Wasser, in dem die Pilze eingeweicht wurden, wird filtriert und in die Pfanne gegeben, drei Liter Wasser hinzugefügt und zum Kochen gebracht. Stellen Sie sicher, dass Sie den Schaum sammeln, kochen Sie die Pilze für 20 Minuten, entfernen Sie sie und schneiden Sie sie nach dem Abkühlen in dünne Streifen oder kleine Scheiben. 2. In eine kochende Brühe mit Pilzen den fein gehackten Kohl fallen lassen, nach fünf Minuten die Kartoffelwürfel legen und eine Viertelstunde kochen lassen.

3. Die Möhre mit der durchschnittlichen Reibe zerdrücken und in die Pfanne geben. Gießen Sie zwei Löffel Butter und fügen Sie gehackte Zwiebeln hinzu. Bei mittlerer Hitze einschalten und Gemüse goldbraun braten. Dann die Champignons dazugeben, zwei Löffel Pilzsud hinzugeben und fünf Minuten köcheln lassen.

4. Wir geben das Braten in die Suppe, fügen Salz nach Belieben hinzu und bereiten es vor, ohne es kochen zu lassen. Am Ende geben wir Grüns in den Topf, geben dann eine weitere Minute und schalten sie ab.

Russische traditionelle Kohlsuppe mit Pilzen

Zutaten:

• Waldfrische Pilze - 150 Gramm;

• zwei Möhren;

• Esslöffel Mehl;

• drei kleine Kartoffeln;

• 30 gr. gefrorene hausgemachte Sahne;

• kleine Zitrone;

• junger Dill;

• ein Pfund weißes Eichhörnchen.

Vorbereitung:

1. Shred Kohl Auf ein kleines Feuer stellen Sie die Pfanne, legen Sie die Butter und warten Sie, bis sie schmilzt. Wir verteilen Kohl, schmoren bis zur Hälfte und rühren ihn regelmäßig um.

2. Setzen Sie drei Liter Wasser auf starke Hitze. Wenn es siedet, geben Sie die Champignons, grob geriebenen Karotten und Kartoffelstäbchen in einen großen Topf in einer Pfanne.

3. Zum Kochen bringen, die Hitze reduzieren, die Kartoffeln weiter kochen, bis sie halb gegart sind. Fügen Sie den gedünsteten Kohl hinzu und schmoren Sie die Suppe mit etwas Hitze, bis das Gemüse fertig ist.

4. Butter in einer Pfanne zerlassen. Fügen Sie Mehl hinzu und erwärmen Sie sich bei mittlerer Hitze unter cremefarbener Farbe. Zitronensaft auspressen, durch ein Sieb streichen.

5. Eine Minute bis zum Kochen mit frischem Saft und Salz abschmecken. Geben Sie das in Butter gebratene Mehl hinein und geben Sie das Grün an. Warten Sie auf das Kochen und nehmen Sie es vom Herd.

Rezept für klassische frische Krautsuppe mit Pilzen in Fleischbrühe

Zutaten:

• 150 gr. frische oder zweimal weniger getrocknete Pilze;

• jedes Fleischfilet - 500 gr .;

• ein Pfund Kohl; • Zwiebel;

• drei große Kartoffeln;

• Butter - 2 Löffel;

• kleine Möhre;

• Knoblauch;

• etwas frisches Grünzeug;

• Ein Esslöffel Tomaten oder zwei frische Tomaten.

Vorbereitung:

1. Gießen Sie ein Stück gewaschenes Fleisch mit Wasser, stellen Sie die Pfanne auf ein großes Feuer und warten Sie auf ein heftiges Kochen. Dann die Hitze reduzieren, so dass das Kochen der Brühe minimal ist, den Deckel zudecken und kochen, bis das Fleisch gar ist. Vergessen Sie nicht, den Schaum während des Kochens und während des Kochens zu entfernen. Fertiges Fleisch bekommen wir, in Portionen schneiden und wieder in die Pfanne geben.

2. Frische Champignons in große Streifen oder Teller schneiden und in kochende Brühe geben. Etwa fünf Minuten kochen lassen, fein gehackten Kohl hinzufügen und nach weiteren fünf Minuten Kartoffelwürfel. Kochen Sie bis weiches Gemüse.

3. Gießen Sie zwei Löffel Öl in die erhitzte Pfanne mit gehackter Zwiebel. Wir färben uns hellbraun, fügen Karotten hinzu, gerieben mit großen Pommes Frites, braten Gemüse weiter an, bis die Zwiebeln goldgelb sind. Geben Sie die Tomatenpaste oder geschnittene Tomaten ein und lassen Sie sie fünf Minuten köcheln.

4. Füllen Sie die Suppe mit Bratgemüse, gießen Sie gehackte Gemüse in die Pfanne. Zerdrückten Knoblauch mit Salz (3 Zähne) mahlen und in die Pfanne geben. Salzkohlsuppe, mindestens drei Minuten kochen lassen.

Frische Kohlsuppe mit Pilzen und Gerste - "Monastic"

Zutaten:

• 80 gr. Perlgerste;

• 450 gr. frischer Kohl, Weißkohl;

• Kartoffeln - 350 gr .;

• süße Karotte - eine kleine;

• kleine Zwiebel;

• 35 ml Sonnenblumenöl;

• Frühlingszwiebelfedern, Dill;

• 50 gr. getrocknete Pilze oder Pfifferlinge.

Vorbereitung:

1. Getrocknete Pilze müssen vorher in Wasser eingeweicht werden. Lassen Sie sie dazu nach dem Waschen anderthalb Stunden in kaltem Wasser. Anschließend die Flüssigkeit abseihen und die Pilze in die Pfanne geben. Fügen Sie die erforderliche Wassermenge hinzu und setzen Sie das maximale Feuer auf. Beim Kochen Hitze reduzieren, Pilze kochen, bis sie weich sind. Dann die Champignons herausnehmen, in Scheiben schneiden oder in dünne Streifen schneiden. 2. Kochen Sie die Gerste in einem separaten Topf ohne Salzzusatz, bis sie halb gegart ist. Wir waschen das Müsli und geben es in kochende Pilzbrühe. Fügen Sie Kartoffeln hinzu, in Würfel geschnitten und gehacktem Kohl, gekocht mit einem kleinen Kochen, um die Bereitschaft für Müsli und Kartoffeln zu prüfen.

3. In heißem Öl rötlich die gehackte Zwiebel mit einer großen geriebenen Karotte anbraten. Das Gemüse nach dem Kochen von Pilzen in Scheiben schneiden. Etwas Pilzbrühe aus der Pfanne in die Pfanne geben und bei schwacher Hitze sieben Minuten köcheln lassen.

4. Den gekochten Braten in die Suppe geben, zwei Minuten kochen lassen, den gehackten Dill geben und etwa eine Minute köcheln lassen. Serviert mit grünen Zwiebeln.

Frische Kohlsuppe mit Champignons und Bohnen

Zutaten:

• eine halbe Tasse Bohnen, vorzugsweise weiß;

• mittelgroße Kartoffelknollen - 2 Stück;

• Schweinefleisch - 300 gr .;

• eine kleine Tomate;

• 300 gr. Kohl frisch;

• frische oder gefrorene Pilze - 150 gr .;

• eine Paprika;

• Möhre;

• Zwiebelkopf;

• eine Mischung aus getrockneten Kräutern: Basilikum, Dill, Petersilie;

• raffiniertes Öl;

• zwei Scheiben frischen Knoblauchs.

Vorbereitung:

1. Wir waschen das Schweinefleisch gut, geben es in einen Topf und gießen 2 Liter Wasser ein und stellen die Brühe ab. Wenn Sie Fleisch mit Knochen genommen haben, dauert die Zubereitung eineinhalb Stunden, und eine Stunde reicht für das Fruchtfleisch.

2. Kochen Sie das Schweinefleisch eine Viertelstunde bei schwacher Hitze, geben Sie die gewaschenen Bohnen in die Brühe und kochen Sie weiter, ohne die Hitze zu verändern. Stellen Sie sicher, dass Sie den Schaum entfernen. Wenn das Schweinefleisch fertig ist, nehmen Sie es aus der Brühe, schneiden Sie es in Stücke und legen Sie es zurück. Fügen Sie kleine in Scheiben geschnittene Champignons hinzu und kochen Sie die Bohnen bis zur Hälfte.

3. Karotten zerkleinern, das Fruchtfleisch der Paprika in dünne Querstreifen, die Zwiebel in Halbringe und die Tomate in Würfel schneiden.

4. Ein paar Esslöffel Butter in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln, Paprika und Karotten dazugeben. Rühren Sie das Gemüse, bis es weich ist, braten Sie es an, geben Sie dann Tomatenscheiben hinzu und lassen Sie es weitere sieben Minuten köcheln. 5. In der Brühe auf die halbfertigen Bohnen den dünn geschnittenen Kohl absenken und sieben Minuten kochen lassen. Wir geben kleine Kartoffelwürfel in die Pfanne und kochen, bis sie weich sind.

6. Legen Sie den gehackten Knoblauch in eine kleine Reibe oder drücken Sie ihn in den gekochten Braten, erhitzen Sie ihn etwa eine Minute lang auf einem kleinen Feuer und geben Sie ihn in die Suppe. Fügen Sie getrocknete Grüns hinzu, fügen Sie etwas Salz hinzu, lassen Sie das Ganze etwa fünf Minuten langsam köcheln und stellen Sie es von der Hitze ab.

Nützliche Tipps und technische Tricks, um frische Kohlsuppe mit Pilzen zuzubereiten

• Wenn Sie hauptsächlich frische Pilze verwendet haben, fügen Sie so wenig getrocknet wie möglich hinzu. Suppe wird wohlriechend sein.

• Getrocknete Pilze werden schneller gegossen, wenn sie mit warmem Wasser eingegossen werden. Wenn Sie stattdessen Milch nehmen, hat die Suppe ein noch zarteres Pilzaroma.

• Wenn Sie Suppe kochen, ist es nicht ratsam, Gewürze zu verwenden, selbst die roten Kirschen sind überflüssig. Gericht fehlt der grundlegende Pilzgeschmack.

• Frische oder getrocknete Pilze können bei Bedarf mariniert oder gesalzen werden. Sie werden in die Suppe gegeben, wenn die Kartoffeln und der Kohl fast fertig sind.

• Liebhaber von saurer Suppe können am Ende des Kochens Zitronensaft oder Zitronensäurelösung einfüllen.

Kommentare (0)
Populäre artikel
Suchen