Silikonkuchenmuffins sind die besten Rezepte. Wie man Muffins schnell und lecker in Silikonformen kocht.

Silikonkuchenmuffins sind die besten Rezepte. Wie man Muffins schnell und lecker in Silikonformen kocht.

Muffins in Silikondosen - allgemeine Grundsätze des Kochens

Silikondosen erleichtern die Herstellung von Muffins erheblich. Das Backen brennt nicht und wird gleichmäßig gebacken. Formen müssen nicht vorgeschmiert werden. Wenn solche Formen jedoch zum ersten Mal verwendet werden, sollten sie vor dem Backen in warmem Wasser gewaschen und mit Öl bestrichen werden. In den nächsten Fällen müssen die Formen nicht geschmiert werden. Die Formen sind klassisch (in Form eines Kegelstumpfes), quadratisch, rund oder figuriert. Solche Formen gelten als umweltfreundlich, ihre Verwendung ist absolut gesundheitlich unbedenklich. Cupcakes in Silikonbechern haben keinen spezifischen Geruch und Geschmack. Silikon-Backformen sind hochtemperaturbeständig und sehr leicht zu reinigen.

Silikonformen können getrennt sein oder eine feste Form mit mehreren Aussparungen haben. Muffins in Silikondosen werden viel schneller als in anderen Gerichten gebacken. Der Teig für ein solches Backen unterscheidet sich nicht von dem Teig für Kuchen, die auf andere Weise gebacken werden. Die Hauptzutaten sind natürlich Mehl, Zucker und Butter (Butter oder Gemüse). Bei den meisten Muffins stehen Eier auf der Zutatenliste, aber es gibt auch Rezepte, bei denen Eier nicht verwendet werden. Dem Teig wird auch Milch, Sauerrahm oder Hüttenkäse beigemischt.

Um Cupcakes nicht alltäglich und „langweilig“ zu machen, werden dem Teig Nüsse, Rosinen, Schokoladenstücke, kandierte Früchte, Kakaopulver usw. zugesetzt. , Kardamom und sogar schwarzer Pfeffer. Fertige Muffins können mit Puderzucker bestreut oder mit Zuckerguss überzogen werden.

Muffins in Silikondosen - Zubereitung von Speisen und Speisen

Um Cupcakes in Silikondosen herzustellen, benötigen Sie eine Schüssel für den Teig, ein Sieb zum Mehlsieben, einen Messbecher, einen Mixer und natürlich Silikondosen. Wenn Sie zum ersten Mal Formulare verwenden, spülen Sie diese mit Wasser und schmieren Sie sie, bevor Sie Öl einfüllen. Es ist notwendig, die erforderliche Menge aller Zutaten zu messen. Mehl sollte gesiebt werden, damit das Backen üppiger und reichhaltiger wird. Die Butter sollte weich oder geschmolzen sein, die Milch sollte leicht erwärmt werden. Eier sollten auch Raumtemperatur haben, deshalb sollten sie vorher aus dem Kühlschrank genommen werden.

Rezepte für Cookie-Kuchen aus Silikon:

Rezept 1: Cupcakes in Silikondosen

Silikonkuchenmuffins sind die besten Rezepte. Wie man Muffins schnell und lecker in Silikonformen kocht.

Das einfachste Rezept für Muffins in Silikondosen. Auf dieser Basis können Sie eine Vielzahl von Cupcakes mit beliebigen Füllungen und Füllungen zubereiten. Dieses Rezept verwendet Rosinen. Der Teig selbst wird auf Sauerrahm geknetet.

Erforderliche Zutaten:

  • 4 kleine Eier oder 3 große;
  • 15 g 185 g Zucker;

  • Saure Sahne - etwas weniger als ein Glas;
  • Unvollständige Packung Butter;
  • Teigbackpulver (gemäß den Anweisungen);
  • Mehlglas und eine halbe;
  • 15 Rosine - 90–95 g. 16

Herstellungsverfahren:

Mehl sieben, Rosinen sortieren, abspülen und trocknen. Öl schmelzen Eier mit Sauerrahm und Zucker schlagen, Öl einfüllen. Mehl mit Backpulver hinzufügen. Den Teig kneten und die Rosinen verteilen. Die Rosinen gleichmäßig im Teig verteilen. Silikondosen werden zu 2/3 des Volumens mit Teig gefüllt. Wir haben den Ofen gebacken, bis er gekocht ist.

Rezept 2: Muffins in Silikondosen mit Hefe

Silikonkuchenmuffins sind die besten Rezepte. Wie man Muffins schnell und lecker in Silikonformen kocht.

Köstliche Muffins in Silikondosen können mit Hefe gebacken werden. Die Zubereitung eines solchen Teigs erfordert jedoch etwas mehr Zeit. In diesem Rezept werden Hefecupcakes mit Rosinen und kandierten Früchten zubereitet.

Erforderliche Zutaten:

  • Mehl - 2,5-3 Gläser;
  • Zucker - eine halbe Tasse;
  • 15 Butter - 2/3 Packungen;

  • Milch - eine halbe Tasse;
  • 5 Eier;
  • Trockenhefe - 1 Beutel;
  • 15 g Salz;

  • eine halbe Tasse Rosinen;
  • kandiert - 2 Handvoll;
  • Vanillin.

Herstellungsverfahren: Rosinen anheben, spülen und einige Minuten in kochendem Wasser dämpfen. Milch wird leicht erhitzt und mit Hefe verdünnt. Butter schmelzen. Mehl mit Zucker und Backpulver mischen, Milch mit Hefe und Butter einfüllen. Wir mischen alle Zutaten und fügen geschlagene Eier hinzu. Für den Geschmack fügen Sie Vanille hinzu. Dann die Rosinen mit kandierten Früchten in den Teig geben. Den Teig mit Formen füllen, mit Öl füllen. Wir backen 45-50 Minuten.

Rezept 3: Cupcakes in Silikonbechern "Curd"

Silikonkuchenmuffins sind die besten Rezepte. Wie man Muffins schnell und lecker in Silikonformen kocht.

Es ist immer einfach und angenehm, mit Hüttenkäseteig zu kochen. Muffins aus Hüttenkäse sind sehr weich und zart. Um Hüttenkäse-Muffins in Silikondosen zu backen, müssen Sie auch Butter, Mehl, Eier und Zucker zubereiten. Rosinen werden als Füllstoff verwendet.

Erforderliche Zutaten:

  • 0,25 kg Hüttenkäse;
  • 15 Öl - 0,2 kg;

    15 Eier;

    15 Zucker - 0,75 Tasse;

  • Stärke - 3 Löffel;
  • 15 Mehl - 150 g;

  • Backpulver;
  • Rosine.

Herstellungsverfahren:

Wir mischen Hüttenkäse mit Zucker und Eiern und fügen Stärke hinzu. Legen Sie auch weiche Butter, Mehl und Backpulver in den Teig. Heben Sie die Rosinen an, waschen und gießen Sie kochendes Wasser, zu harte Rosinen halten einige Minuten in kochendem Wasser. Legen Sie die Rosinen in den Teig. Löffel den Teig in Formen und backen, bis er fertig ist.

Rezept 4: Muffins in Cranberry-Silikondosen

Silikonkuchenmuffins sind die besten Rezepte. Wie man Muffins schnell und lecker in Silikonformen kocht.

In diesem Rezept werden keine Eier verwendet, sodass Vegetarier solche Muffins sicher kochen können. Anstelle von reinem Weißzucker wird auch Braun und Gemüse anstelle von Butter verwendet.

Erforderliche Zutaten:

  • 160 g Mehl;
  • 15 g Salz;

    15-12 g Soda;

  • Brauner Zucker - 140 g;
  • 14 ml Zitronensaft;
  • Pflanzenöl - 70 ml;
  • Unvollständiges Glas Wasser;
  • Getrocknete Cranberries - 60 g;
  • Sonnenblumenkernkerne (geröstet) - 25 g;
  • Apple.

Herstellungsverfahren:

Apfel putzen, schneiden, Samen entfernen. Einen Apfel in einem Mixer mit Wasser abschmecken. Püree-Mix mit Pflanzenöl, Samen und Preiselbeeren. Soda mit Zitronensaft hinzufügen. Fügen Sie dann Mehl in kleinen Portionen hinzu, fügen Sie Zucker und Salz hinzu. Den Teig kneten und mit Formen füllen. Wir backen ungefähr 30 Minuten.

Silikonkuchenmuffins - Geheimnisse und nützliche Tipps von den besten Köchen

- Fertige Muffins in Silikondosen sollten niemals mit einem Messer oder einer Gabel erreicht werden. So können Sie die Formen schlecht verderben. Muffins lassen sich sehr leicht herausnehmen, wenn Sie die Form mit einer Platte abdecken und einfach umdrehen;

- Füllen Sie die Formen nicht mit Teig nach oben. Beim Backen steigen die Cupcakes stark an, so dass der optimale Füllstand etwa 2/3 des Formvolumens beträgt;

- Wenn Sie eine große feste Form mit Rillen verwenden, müssen Sie diese zuerst auf ein Backblech oder ein Backblech legen und erst dann mit Teig füllen. Wenn dies nicht sofort geschieht, ist das ausgefüllte Formular sehr problematisch, es in den Ofen zu legen.

- Holen Sie sich die Cupcakes nach dem Abkühlen besser;

- Es wird empfohlen, die Muffins vor dem Backen mit Pflanzenöl in Silikondosen zu schmieren;

- Wenn die Oberseite der Cupcakes während des Backvorgangs stark gebräunt ist, der Teig jedoch noch roh ist, können Sie das Backen mit Pergamentpapier abdecken.

- Silikonformen sind widerstandsfähig gegen hohe Temperaturen, der direkte Kontakt mit Feuer sollte jedoch nicht zulässig sein - das Material der Produkte schmilzt;

- Es wird nicht empfohlen, die Formen mit zu aggressiven Reinigungsmitteln zu waschen.

Kommentare (0)
Suchen