Wie trinke ich den Jägermeister

Wie trinke ich den Jägermeister

Fans des Hard Rock kennen ein solches deutsches Getränk wie den "Jägermeister". Der Produzent des Getränks ist ein regelmäßiger Sponsor mehrerer Rockgruppen, die zu einem bestimmten Zeitpunkt die Beteiligung an der Formel 1 gesponsert haben (sie hat noch nicht entschieden, dass Sport und starker Alkohol nicht sehr kompatibel sind). Dank einer erfolgreichen Werbekampagne ist das Getränk besonders bei Rockmusikern und Extremliebhabern beliebt. Unter Jägern fand er auch seine Bewunderer, denn er wurde zu Ehren von Saint Hubert geschaffen, der als Patron gilt. Der Legende nach schien er ein Hirsch mit einem Hörnerkreuz zu sein, dessen Bild die Flaschen des Jägermeisters ziert, und der Name des Getränks übersetzt aus dem Deutschen als "Senior Jäger". Dieser Kräuterlikör wurde erst 1934 hergestellt, schaffte es jedoch, einen festen Platz in der Reihe der Elite-Alkohole einzunehmen, eine bestimmte Nutzungskultur bildete sich. Wenn Sie diesen Balsam probieren möchten, wird es Ihnen nicht schaden, den „Jägermeister“ richtig trinken zu lernen.

Eigenschaften des Getränks

Denken Sie nicht, dass der einzige Grund für die Beliebtheit von "Jägermeister" eine durchdachte Marketingpolitik ist. Das Getränk hat mehr als einen anständigen Geschmack, seine Qualität ist dank der präzisen Befolgung eines komplexen Rezeptes und der Einhaltung aller Feinheiten der mehrstufigen Fertigungstechnologie immer von bester Qualität.

Ursprünglich war das Getränk als Balsam zur Beseitigung von Verdauungsproblemen konzipiert und bewältigt diese Aufgabe gut. Sein Hauptvorteil ist jedoch ein reichhaltiges Kräuter-Bouquet und ein einzigartiger Geschmack. Die Zusammensetzung des „Jägermeister“ ist wenig bekannt. Zuverlässig ist die Information, dass für die Herstellung des Getränks 56 Komponenten verwendet werden, unter denen Heil- und würzige Kräuter, Wurzeln und andere Pflanzenbestandteile dominieren. Es ist bekannt, dass sie Ingwer, Koriander, Anis, Süßholz, Safran, Zimt, Nelken, Wacholder, Orangenschalen umfassen. Im Gegensatz zu einigen Fans der Inkubus Sukkubus-Gruppe gab es kein Rentierblut, das das Getränk in einem seiner Songs im Rahmen von „Jägermeister“ metaphorisch mit dem Blut eines Hirsches verglich - die Hersteller äußerten sich eindeutig zu diesem Ergebnis.

Pflanzenmaterial wird zerkleinert und mit Alkohol infundiert, dann wird die Infusion sechs Monate in Eichenfässern gealtert, filtriert und nach Zugabe von Zucker und Karamell für weitere 6 Monate in Fässern gealtert. Das Ergebnis ist ein viskoses und aromatisches alkoholisches Getränk mit einer Stärke von 35%. Viele Leute nennen es Likör wegen seiner Süße, aber es ist ein Kräuterbalsam und ist mit Riga Balsam und Becherovka vergleichbar.

Nutzungsbedingungen "Jägermeister"

Die allgemeinen Prinzipien der Verwendung von „Jägermeister“ umfassen Folgendes:

  • Als Aufguss, der die Verdauung verbessert und einen süßen Geschmack hat, wird er am besten als Digestif serviert. Einige verwenden es als Aperitif, was keinen schwerwiegenden Verstoß gegen die Nutzungsregeln darstellt.
  • Jägermeister ist ein starkes Getränk, sie trinken es aus kleinen Haufen, die man Schüsse nennt.

  • Pro Tag können nicht mehr als 300 ml "Jägermeister" getrunken werden, und noch weniger mit einem schwachen Darm. Andernfalls wird die Verdauungsstörung Sie daran erinnern, dass Sie eine medizinische Tinktur trinken und keinen gewöhnlichen Likör.

Die stillschweigende Regel von "Jagermeister" schreibt vor, während seines Trinkens mindestens ein Glas Jäger zu heben.

was zu essen

Imbissverkostungen gelten nicht als obligatorisch, aber in Bezug auf den Jägermeister gibt es Tradition, Snacks zu servieren. Sie unterscheiden sich zwar in verschiedenen Ländern.

  • Im Heimatland des Getränks wird es in Deutschland zu gegrillten Würstchen gegessen.
  • In Amerika werden mit Zimt bestreute Orangen Jägermeister angeboten.
  • In Russland wird das Getränk meistens mit einer mit Salz bestreuten Zitronenscheibe gegessen.

Es gibt keine strengen Regeln für die Auswahl von Jagermeister-Snacks. Sie können also je nach Ihrem Geschmack einen beliebigen auswählen.

Möglichkeiten, "Jägermeister" zu trinken

Es gibt eine Tradition, den Jägermeister auf eine von drei Arten zu trinken.

  • Eisig. Also Getränk "Jägermeister" rät den Hersteller. Die Getränkeflasche wird auf 18 oder sogar 20 Grad unter Null gekühlt. Schüsse unter ihm sind eingefroren. Die Portion beträgt 20-40 ml. Trinken Sie einen Drink in einem Zug. Es wird nicht empfohlen, es im Mund zu halten. Wenn er gekühlt konsumiert wird, ist sein süßlicher Geschmack fast nicht zu unterscheiden, aber das feine Aroma der Kräuter wird perfekt eingefangen. Im Mund bleibt ein angenehmer Nachgeschmack.
  • Raumtemperatur. Im Gebrauch wird "Jägermeister" warm und sein bittersüßer Geschmack wird deutlich erkennbar. Ein reichhaltiges Kräuter-Bouquet klingt auch lauter. Aber wenige Kenner trinken es gerne warm. Häufig wird auf Zimmertemperatur erwärmtes Getränk zu medizinischen Zwecken verwendet.
  • In Cocktails. Meistens werden Schützen auf der Basis des „Jägermeister“ hergestellt - kleinvolumige Cocktails, die normalerweise in einem Zug getrunken werden. Es gibt aber auch andere Optionen für Cocktails, darunter "Jägermeister".

Je nach Geschmack kann jeder die geeignete Version von Jägermeister und einen Cocktail auswählen, der ihn anspricht.

Cocktail "U-Boot"

Zusammensetzung:

  • "Jägermeister" - 40 ml;
  • dunkles bier - 0, 3 l.

Herstellungsverfahren:

  • Fülle den Stapel mit einem Bitteren.
  • Fülle die Aufnahme mit dem "Jägermeister" bis zum Boden des Bierkrugs.
  • Fülle den Becher mit Bier und gieße ihn mit dem "Jägermeister" ein.
  • Nimm den Stapel heraus und trinke das schaumige Getränk.

Es gibt andere Optionen für die Zubereitung dieses Cocktails, wenn Bier und Balsam einfach im Verhältnis 2: 1 oder 3: 1 gemischt werden. In einigen Fällen wird Bier durch Champagner ersetzt. Wenn Sie sich für eine beliebige Version dieses Cocktails entscheiden, müssen Sie für eine schnelle Vergiftung und einen schweren Kater bereit sein.

Cocktail "Mad Dog"

Zusammensetzung:

  • "Jägermeister" - 25 ml;
  • Lauge "Beyliz" - 25 ml.

Herstellungsverfahren:

  • Schütteln Sie das Getränk in einem Shaker.
  • In einen gekühlten Schuss gießen.

Das Getränk wird in einem Zug getrunken. Der cremige Geschmack des Likörs unterstreicht das Kräuter-Balsam-Bouquet perfekt.

Jagerita-Cocktail

Zusammensetzung:

  • "Jägermeister" - 15 ml;
  • Likör "Cointreau" - 15 ml;
  • Tequila - 15 ml;
  • Limettensaft - 20 ml;
  • zerstoßenes Eis - 200 g.

Herstellungsverfahren:

  • Fülle ein hohes Glas mit zerstoßenem Eis.
  • Getränke laufen in den Behälter des Shakers und schütteln sie gut darin.
  • Gießen Sie die Mischung mit Eis in ein Glas.

Das Getränk kann mit einem Limettenkreis verziert werden. Es wird mit einem Strohhalm serviert, da es zu den Longdrinks gehört. Schon aus dem Namen des Cocktails ist klar, dass das Rezept für Frauen gemacht ist.

Sandbläser-Cocktail

Zusammensetzung:

  • "Jägermeister" - 50 ml;
  • leichter Rum - 20 ml;
  • Cola - 100 ml;
  • Eis - 100 g.

Herstellungsverfahren:

  • Gieße Eis in ein Glas.
  • Mische den Rum mit dem Jagermeister.
  • Gieße die Alkoholmischung mit Eis in ein Glas.
  • Fülle ein Glas mit Cola. Zu dieser Zeit bildet sich reichlich Schaum, was normal ist.

Trinke das Getränk langsam durch einen Strohhalm. Viele versuchen, den Namen des Cocktails mithilfe spezieller Dienste zu übersetzen und erhalten den Ausdruck "Sandblaster", der die Bedeutung des Wortes nicht genau widerspiegelt. Eine genauere Übersetzung wäre „Sandbreaker“, aber für die russische Sprache wäre dieses Wort ein Neologismus.

Der Kräuterlikör „Jägermeister“, der zu Recht Balsam genannt wurde, hat Millionen von Bewunderern auf der ganzen Welt. Wenn Sie es noch nicht ausprobiert haben, ist es an der Zeit, diese Situation zu korrigieren, zumal es preisgünstige 40-ml- und 200-ml-Flaschen gibt. Tipps, wie man dieses Getränk richtig trinken kann, werden die Verwendung des Getränks erleichtern.

Kommentare (0)
Suchen