Avocado-Sandwiches

Avocado-Sandwiches

Avocados sind eine erstaunliche Frucht. Es hat einen milden Geschmack mit cremigen Noten, der sich nicht nur für die Zubereitung von Desserts, sondern auch für pikante Snacks eignet. Sein Fleisch hat eine dicke Konsistenz, weshalb es oft als Grundlage für die Herstellung von Eiscreme, Pasteten, Nudeln, Sahne und Brotaufstrichen verwendet wird. Avocado-Sandwiches haben einen einzigartigen Geschmack, wirken elegant und appetitlich. Solche Snacks können eine festliche Tischdekoration sein. Dank der einfachen Vorbereitung können Sie sie an Wochentagen machen: zum Frühstück, zum Imbiss.

Merkmale des Kochens

Avocado-Sandwiches herzustellen ist ein kreativer Prozess ohne harte Kanonen. Die Empfehlungen erfahrener Köche ermöglichen Ihnen jedoch, das bestmögliche Ergebnis zu erzielen.

  • Versuche eine Qualitätsfrucht zu wählen, reif, aber nicht überreif. Schwarze Haut ist nur eine ihrer Varianten, daher sollte diese Farbe Sie warnen: höchstwahrscheinlich unter einem solchen schalengehärteten Fleisch. Die helle Hautfarbe zeigt an, dass die Frucht nicht reif ist. Es ist besser, Früchte mit dunkelgrüner Haut zu wählen, die sich weich und elastisch anfühlen.
  • Brot für Avocado-Sandwiches wird unterschiedlich verwendet: Roggen, Weizen, Borodino, Kleie. Es wird jedoch nicht empfohlen, eine Sorte Backwaren durch eine andere zu ersetzen, da diese einen anderen Geschmack haben.
  • Avocadopaste wird am häufigsten für Sandwiches verwendet. Dazu wird die Frucht geschnitten, der Knochen entfernt, das Fruchtfleisch von der Schale getrennt, grob gehackt und in einem Mixer mit anderen Zutaten gemahlen. Manchmal möchten Sie das Fruchtfleisch in dünne Scheiben oder Würfel schneiden. In diesem Fall wird das Fleisch sanft getrennt, so dass die Stücke glatt und schön sind.
  • Sandwiches sind schmackhafter, wenn das Brot vorgetrocknet ist, mit einem Ofen, einem Toaster oder Braten. Überschüssiges Öl kann entfernt werden, indem gebratene Scheiben auf eine Serviette gelegt werden, die schnell Fett aufnimmt.
  • Für die Herstellung geformter Sandwiches können Sie Backformen verwenden. Eine glatte runde Form der Brotscheiben hilft, ein Glas zu geben - sie drücken die Becher aus den vorbereiteten Scheiben.

Avocado passt gut zu Gemüse, Fleisch, Fisch und Knoblauch. Sie können träumen und Sandwiches mit ihm nach seinen eigenen Rezepten herstellen. Mangels Erfahrung ist es noch besser, fertige Lösungen zu verwenden, um einen Snack mit garantiert harmonischem Geschmack zu erhalten.

Sandwiches mit Avocado, Sauerrahm und Käse

Zusammensetzung:

  • Avocados - 0, 3 kg;
  • langer Laib - 0, 3 kg;
  • Käse - 150 g;
  • Knoblauch - 2 Nelken;
  • Sauerrahm - 20 ml;
  • Zitronensaft - 5 ml.

Herstellungsverfahren:

  • Avocados waschen, schneiden. Schneiden Sie nach dem Entfernen des Knochens das Fleisch von der Schale ab und hacken Sie es mit einer groben Reibe.
  • Den Käse grob reiben.
  • Zerdrücke den Knoblauch mit einer Handpresse.
  • Avocado, Käse und Knoblauch mit Sauerrahm und Zitronensaft mischen.
  • Das Brot in Scheiben schneiden, die etwas dünner als ein Zentimeter sind. Auf ein Backblech streichen und eine halbe Stunde in den auf 180 Grad vorgeheizten Backofen geben, nach 15 Minuten das Brot wenden. Wenn Sie einen Toaster haben, trocknen Sie das Brot darin - es wird schneller ausfallen.
  • Warten Sie, bis das Brot abgekühlt ist.
  • Scheiben gekochter Masse verteilen.

Beim Servieren von Avocado-Sandwiches auf den Tisch schadet es nicht, mit Gemüse oder Scheiben von frischem Gemüse zu dekorieren.

Avocado-Ei-Sandwiches

Zusammensetzung:

  • toastbrot - 6 stück;
  • Avocados - 0, 3 kg;
  • ungesüßter Joghurt - 20 ml;
  • Zitronensaft - 5 ml;
  • salatblätter - 6 stück;
  • Salz, Pfeffer - abschmecken.

Herstellungsverfahren:

  • Schneiden Sie die Avocado ab und entfernen Sie den Knochen von der Frucht. Trennen Sie das Fleisch von der Haut und mahlen Sie es in einem Mixer.
  • Zitronensaft und Joghurt zu Avocado geben, alles zu einer flauschigen Masse zusammenschlagen.
  • Salatblätter waschen und trocknen.
  • Trockenes Brot im Toaster.
  • Toast mit Avocadopaste verteilen, mit Salatblättern bedecken.
  • Wasser kochen Reduzieren Sie die Hitze, damit das Wasser heiß bleibt, aber nicht kocht. Wasche die Eier Zerstöre sie einzeln in heißem Wasser. Nach 2-3 Minuten vorsichtig aus dem Wasser nehmen und auf Sandwiches verteilen.

Wenn Sie die Diät nicht befolgen, können Sie das Brot nicht trocknen und braten. Anstelle von pochierten Eiern können Sie Spiegeleier oder Rührei verwenden. Diese Sandwiches sind nahrhaft. Sie können Frühstück oder Snack ersetzen. Sie werden nicht nur Erwachsene mögen, sondern auch Kinder, die alles Ungewöhnliche lieben.

Avocado-Knoblauch-Sandwiches

Zusammensetzung:

  • toaster brot - 10 stück;
  • Avocados - 0, 4 kg;
  • Olivenöl - 60 ml;
  • Knoblauch - 3 Nelken;
  • Salz - eine Prise;
  • Zitronensaft - 20 ml.

Herstellungsverfahren:

  • Braten Sie das Brot auf beiden Seiten in Butter an oder trocknen Sie es im Ofen. Besprühen Sie es mit reichlich Öl, bevor Sie es in den Ofen stellen. Gebratene Scheiben legen Servietten an, damit sie überschüssiges Fett aufnehmen. Während dieser Zeit sollte das Brot abkühlen.
  • Die Avocados schälen, den Knochen von der Frucht nehmen. Das Fruchtfleisch mit einer Gabel zerdrücken oder mit einem Mixer hacken.
  • Knoblauch und Zitronensaft hinzufügen, durch die Presse drücken, Salz hinzufügen und erneut mischen.
  • Bedecke das Brot mit gekochten Nudeln.

Solche Sandwiches können als separates Gericht serviert oder als Grundlage für die Zubereitung anderer Snacks verwendet werden. Zum Beispiel können Sie Heringe, Sprotte, Speck darauf legen.

Avocado- und Lachssandwiches

Zusammensetzung:

  • Baguette - 0, 3 kg;
  • leicht gesalzener Lachs - 0, 3 kg;
  • Avocados - 0, 3 kg;
  • Frischkäse - 100 g;
  • oliven oder zitronenscheiben - zur dekoration;
  • Butter - 50 g;
  • Zitronensaft - 20 ml.

Herstellungsverfahren:

  • Das Baguette diagonal in dünne, ovale Scheiben schneiden.
  • Entfernen Sie das Öl vorher aus dem Kühlschrank, damit es weich wird.
  • Brotscheiben auf einer Seite mit einer dünnen Butterschicht bedecken. Legen Sie sie auf eine Schüssel und senden Sie die Mikrowelle ein. Lassen Sie sie eine halbe Minute lang mit maximaler Leistung laufen. Wenn keine Mikrowelle vorhanden ist, können Sie das Brot im Ofen trocknen oder diesen Schritt überspringen.
  • Avocado-Fruchtfleisch mit Zitronensaft und Frischkäse mischen, mit einem Mixer oder Mixer aufschlagen.
  • Baguette mit der resultierenden Masse verteilen.
  • Den Lachs in dünne Scheiben schneiden und in Sandwiches anrichten.
  • Die Sandwiches mit Oliven oder dünnen Zitronenscheiben dekorieren.

Diese Sandwiches werden auf einem festlichen Tisch gut aussehen. Geeignet für Buffet. Sie werden sich über einen Imbiss mit Champagner und weißem Tafelwein freuen.

Warme Sandwiches mit Avocado und Tomaten

Zusammensetzung:

  • Avocados - 0, 3 kg;
  • tomaten - 0, 2 kg;
  • Roggenbrot - 0,35 kg;
  • Butter - 40 g;
  • Käse - 100 g.

Herstellungsverfahren:

  • Avocado-Fruchtfleischbrei mit einer Gabel oder einem Schneebesen, bis er in einem Mixer glatt ist.
  • Scheiben in Zentimeter dicken Scheiben schneiden, mit einem Cupcake oder mit Glasformen Kreise mit dem größten Durchmesser auspressen.
  • Die Brotscheiben mit einer dünnen Schicht weiche Butter bestreichen und mit Avocado-Paste bestreichen.
  • Tomaten waschen, mit einer Serviette trocknen, in Kreise oder Halbkreise schneiden. Verwenden Sie ein spezielles oder nur ein sehr scharfes Messer, damit beim Herausschneiden von Tomaten der Saft nicht herausgepresst wird.
  • Verteile die Tomatenscheiben auf den Sandwiches.
  • Käse in dünne Scheiben schneiden oder grob gerieben, mit Tomaten abdecken.
  • Erhitze den Ofen auf 220 Grad und schicke Sandwiches dazu. Backen Sie sie, bis der Käse geschmolzen und leicht gebräunt ist.

Heiße Sandwiches mit Avocado, Tomaten und Käse sind nahrhaft und lecker. Sie essen gerne Menschen, die keinen besonderen Appetit haben.

Avocado-Quark-Sandwiches

Zusammensetzung:

  • Avocadopulpe - 0,2 kg;
  • weicher Hüttenkäse - 0, 2 kg;
  • Mayonnaise - 80 ml;
  • Knoblauch - 3 Nelken;
  • Walnusskerne - 50 g;
  • Zitronensaft - 30 ml;
  • Roggenbrot - 0,35 kg;
  • grüns - zur dekoration.

Herstellungsverfahren:

  • Walnusskerne in einem Mörser zerkleinern oder mit einem Mixer zerkleinern.
  • Gib den Knoblauch durch die Presse.
  • Brot in dünne Scheiben schneiden und im Toaster oder in einer trockenen Pfanne trocknen. Wenn Sie möchten, können Sie Stücke in geschwungener Form herstellen.
  • Avocado-Fruchtfleisch in Stücke schneiden, in eine Schüssel geben und klein schneiden.
  • Nüsse, Knoblauch, Mayonnaise, Zitronensaft und Hüttenkäse in die Avocado geben, mit einem Schneebesen homogenisieren.
  • Eine kulinarische Tasche mit Avocado-Paste füllen, die Paste auf Brotstücke auftragen. Mit Gemüse dekorieren und servieren.

Sandwiches, die nach diesem Rezept hergestellt werden, sehen recht bescheiden aus, aber der Geschmack ist unübertroffen. Zögern Sie nicht, sie den Gästen anzubieten - sie werden zufrieden sein.

Avocado- und Bohnensandwiches

Zusammensetzung:

  • Borodino-Brot - 0, 3 kg;
  • Bohnen in Dosen - 150 g;
  • Avocado (Fruchtfleisch) - 0,2 kg;
  • Apfelessig (6%) - 5 ml;
  • Knoblauch - 2 Nelken;
  • Schmelzkäse - 70-80 g;
  • Sauerrahm - 40 ml;
  • Mayonnaise - 40 ml;
  • Pflanzenöl - je nach Bedarf;
  • Salz, Pfeffer - abschmecken.

Herstellungsverfahren:

  • Den Knoblauch in Teller schneiden, in Öl braten.
  • Den Knoblauch herausnehmen, die Bohnen in die Butter geben, leicht bräunen und zusammen mit der Knoblauchbutter in die Mixerschüssel geben. Crush
  • Avocado-Fruchtfleisch zu Würfelwürfeln hinzufügen und zusammen hacken.
  • Mische die resultierende Masse mit Sauerrahm, Mayonnaise, Apfelessig und geriebenem Käse. Salz, Pfeffer, Schneebesen
  • Das Brot in Scheiben mit einer Dicke von 7 bis 8 mm schneiden und mit der resultierenden Masse verteilen.

Pflegende Sandwiches mit einem ungewöhnlichen würzigen Geschmack lassen Ihre Gäste und Ihren Haushalt wahrscheinlich nicht gleichgültig.

Avocado-Sandwiches - ein Snack, der an Wochentagen zubereitet werden kann, um Gäste zu empfangen. Nachdem Sie viel Zeit und Mühe aufgewendet haben, bereiten Sie einen köstlichen Leckerbissen vor, der Ihren Tisch schmücken wird.

Kommentare (0)
Suchen