Hühnermägen: Nutzen und Schaden

Hühnermägen: Nutzen und Schaden

Es gibt wenige solche Leute, die keine Hühnchenmägen mögen, die Leute, die Hühnernägel genannt werden. Hühnchenmägen gehören zu den in den Geschäften angebotenen Innereien. Von diesem Nebenprodukt aus können Sie eine Menge Süßigkeiten zubereiten, aber lassen Sie uns über die Vorteile und Nachteile dieses Produkts sprechen und erfahren Sie, wie es so beliebt geworden ist.

Hühnermagen: Kaloriengehalt und Zusammensetzung

Hühnermägen sind in ihrer chemischen Zusammensetzung den meisten Geflügelnebenprodukten ähnlich. Unter den Bestandteilen dieser Art von Innereien werden Proteine, eine geringe Menge Fett, Wasser und weniger als 1% Kohlenhydrate freigesetzt. Der Hauptwert des Produkts ist, dass die Schiffe große Mengen an Eisen und Folsäure enthalten. Letzteres ist, wie es bekannt ist, ein unverzichtbares Element für die Geweberegeneration und Organentwicklung. Darüber hinaus umfasst die Zusammensetzung der Hühnermägen: Vitamin A, Vitamine der Gruppe B (einschließlich Thiamin, Niacin und Riboflavin), Kalium, Natrium, Phosphor, Zink, Magnesium, Mangan, Kobalt, Kupfer.

Kalorien: 100 g gekochte Hühnerkammern enthalten 105 kcal, die Kalorien sind weniger Kalorien - 75 kcal / 100 g, der Kaloriengehalt der gebratenen Mägen beträgt 120 kcal pro 100 g Produkt.

Nützliche Eigenschaften

Wir haben uns mit der Zusammensetzung der Hühnerkammern getroffen, aber für eine Person, die mit den Eigenschaften einer Substanz nicht vertraut ist, ist es ziemlich schwer zu verstehen, welche Vorteile sie für den Körper hat. Daher möchten wir Ihnen eine Liste der Eigenschaften von Hühnermägen vorlegen.

1. Die Steigerung des Appetits, die Verbesserung des Zustands von Haut und Haaren, die Aufrechterhaltung der Funktionen des Kreislauf- und Immunsystems sind aufgrund des Gehalts an Eiweiß, Folsäure und Eisen in Hühnermägen weitgehend möglich.

2. Stimulierung des Prozesses der Zellteilung, das Wachstum und die Entwicklung fast aller Gewebe und Organe sind auf den Einbau von Folsäure in die Zusammensetzung von Hühnchenflossen zurückzuführen. Aufgrund dieser Eigenschaft muss dieses Produkt in die Ernährung von Kleinkindern und schwangeren Frauen aufgenommen werden.

3. Darmverbesserung. Hühnermägen sind innen mit einer gelben Folie überzogen. Sie enthält Substanzen, die die natürliche Darmreinigung und Normalisierung der Mikroflora fördern.

4. Die im vorigen Abschnitt erwähnten gelben Filme, die als Kutikula bezeichnet werden, werden nicht zum Kochen verwendet. Trotzdem haben die Volksheiler für sie eine würdige Verwendung gefunden. Sorgfältig getrocknete und gepulverte Filme, die die Ventrikel von innen abdecken, sind daher ein hervorragendes Mittel gegen Durchfall und sogar blutigen Durchfall. Übrigens, verwenden Sie ein ähnliches Pulver und Dysbakteriose, Schmerzen im Magen und Pankreas sowie die Verschlimmerung der Gastritis. Helfen Sie den gleichen gelben Filmen und mit Dystrophie und Rachitis sowie einem geschwächten Körper.

Hühnermagen: Schaden und Vorsichtsmaßnahmen

Hähnchenmägen sind zwar sehr nützlich, aber denken Sie beim Einkaufen daran, dass sie ein verderbliches Produkt sind. Die maximale Lagerzeit für ein Ei im Kühlschrank beträgt 2 Tage. Nach dem festgelegten Zeitraum verlieren die Innereien nicht nur den größten Teil ihrer positiven Eigenschaften, sondern können auch Ihre Gesundheit gefährden, da sie im Laufe der Zeit schädliche Giftstoffe aufnehmen können. Aus diesem Grund ist es äußerst wichtig, beim Kauf auf das Herstellungsdatum der Ventrikel zu achten und nach der Vorbereitung so schnell wie möglich zu essen.

Hühnerkammern können viele leckere Gerichte gekocht werden, aber wir werden Ihnen das nächste Mal davon erzählen. Sehr geehrte Besucher unseres Portals, sagen Sie uns, ob Chicken Navels auf Ihrer Liste der bevorzugten Produkte stehen?

Kommentare (0)
Suchen