Home Basturma - die besten Rezepte. Wie man richtig und lecker bastelma vom Rind oder Hühnchen zu Hause kocht.

Home Basturma - die besten Rezepte. Wie man richtig und lecker bastelma vom Rind oder Hühnchen zu Hause kocht.

Home Basturma - allgemeine Kochprinzipien

Basturma ist ein armenisches Gericht und nach anderen Quellen - türkische Küche. Basturma ist nichts weiter als ein duftender Jerky, für dessen Zubereitung verschiedene Gewürze und Gewürze verwendet werden. Basturma wird in dünne Platten geschnitten und als kalter Snack serviert. Basturma ist eine Delikatesse, und die Preise dafür in den Läden sind "Biss". Warum Geld für den Kauf eines so teuren Leckers ausgeben, wenn es zu Hause problemlos zubereitet werden kann? Es ist nichts Schwieriges dabei, aber Sie müssen genug Zeit einplanen. Im Durchschnitt liegt die Vorbereitungszeit für Basturma zwischen zwei und vier Wochen.

Basturma salzen und trocknen. Für solche Zwecke ist es besser, Fleisch von jungen Tieren zu verwenden. Meistens wird Basturma aus Rindfleisch hergestellt, aber Sie können Schweinefleisch, Lammfleisch, Pferdefleisch und sogar Hühnerfleisch mitnehmen. Paprika, Bohnenkraut, Hopfen-Suneli, Knoblauch, Paprika und Koriander werden normalerweise aus Gewürzen gewonnen. Alle Gewürze werden in einer Schüssel gemischt und dann mit Wasser verdünnt (Sie können auch ein wenig Weinbrand oder Wein verwenden). Die Masse der Dichte sollte der von Sauerrahm ähnlich sein. Gesalzene Fleischstücke rollen in der Mischung und verwelken innerhalb von zwei bis drei Wochen.

Home Basturma - Zubereitung von Speisen und Speisen

Von der Küchenausstattung benötigen Sie eine Schüssel oder einen Auflauf für die Marinade und die Zubereitung einer Gewürzmischung, eine Fleischform und ein Schneidebrett. Unter anderem müssen Sie eine schwere Last (opp), Haken zum Aufhängen, dicken Faden zum Aufwickeln und saubere Gaze vorbereiten.

Die Zubereitung von Basturma beginnt mit der Verarbeitung von Fleisch: Wir waschen die Filets, schneiden alles überschüssige Material ab (Filme, Häute, Fett), trocknen das Fleisch mit Papierservietten ab. Dann wird das Fleisch mit einer Mischung aus Salz und Zucker gerieben und gesalzen gelassen. Dann beginnt der Prozess der Basturma-Vorbereitung. Dazu müssen Sie eine Mischung aus gebrauchten Gewürzen unter Zusatz von Wasser, Weinbrand oder Wein herstellen. Massendichte sollte saure Sahne ähneln. Home Basturma Rezepte:

Rezept 1: Selbst gemachte Basturma

Home Basturma - die besten Rezepte. Wie man richtig und lecker bastelma vom Rind oder Hühnchen zu Hause kocht.

Hausgemachte Basturmen werden normalerweise aus Rindfleisch hergestellt. Dicke Fleischstücke kräuseln sich im Kühlschrank, die Reifezeit beträgt mehrere Wochen. Lang aber was ist das Ergebnis!

Erforderliche Zutaten:

  • Rinderfilet;
  • 15 Knoblauch;

  • Bockshornklee;
  • Meersalz;
  • 15 Zucker;

  • gemahlener Chili;
  • Lorbeer (gemahlen);

  • Koriandersamen;
  • Wacholderbeere;
  • Nelke

Herstellungsverfahren:

Rinderfilet nehmen, waschen, halbieren. Großes Meersalz mit zwei Teelöffeln Zucker vermischt. In dieser Mischung rollen wir reichlich Fleisch, wickeln es in Gaze ein und lassen es 6 Stunden bei Raumtemperatur stehen. Dann schicken wir das Rindfleisch in den Kühlschrank. Wir gehen für 12 Stunden, danach dreht sich das Fleisch um und wir ertragen weitere 12 Stunden. Nehmen Sie das Rindfleisch nach der angegebenen Zeit heraus, waschen Sie es mit Salz ab und trocknen Sie es mit Papiertüchern ab. Bei Raumtemperatur trocknen lassen. Wickeln Sie das Rindfleisch erneut mit Gaze, ziehen Sie die Seile fest an. Wir legen die Last darauf und lassen einen Tag stehen. Jetzt bereiten wir die Entbeinung vor: überspringen Sie den Knoblauch in einer Presse, mischen Sie ihn mit Chaman (Bockshornklee), Chilischote, gemahlener Lavrushka, Koriandersamen, Nelken und Wacholderbeeren. Verdünne diese Mischung in kaltem Wasser und mische. Eintauchen sollte wie dicke saure Sahne ausfallen. Die Mischung sollte ausreichen, um beide Fleischstücke zu bedecken. Fleischrouladen in dieser Mischung 3 Stunden im Freien (bei Raumtemperatur) lassen, diesen Vorgang noch zweimal wiederholen. Hängen Sie nach der letzten Entbeinung das Rindfleisch in einen Zug und lassen Sie es zwei Wochen lang verblassen. Nach dieser Zeit ist die Heimbasturma fertig. Fleisch kann in Stücke geschnitten werden, um zu dienen.

Rezept 2: Heimliche Basturma mit Cognac

Home Basturma - die besten Rezepte. Wie man richtig und lecker bastelma vom Rind oder Hühnchen zu Hause kocht.

Warum eine teure Basturma in einem Geschäft kaufen, wenn sie zu Hause problemlos zubereitet werden kann? Natürlich lange vorbereiten, aber es lohnt sich! Für die Zubereitung von Basturma für dieses Rezept werden keine Gewürze und Brandy benötigt. Erforderliche Zutaten:

  • Anderthalb Kilogramm Fleisch;
  • 15 Salz;

  • Gewürze;
  • Chaman;
  • Cognac (Wein kann man bekommen).

Herstellungsverfahren:

Ein Stück Fleisch (Sie können Schweinefleisch oder Rinderfilet nehmen), waschen, mit einem Messer schneiden. Reiben Sie reichlich mit Salz, so dass es in die Einschnitte fällt. Lassen Sie es zwei Tage im Kühlschrank, um aufzuwachen. Danach ziehen wir aus, wickeln uns fest in Gaze, legen die Last darauf und lassen weitere zwei Tage. Dann hängen und eine Woche lang verblassen lassen. Wir nehmen Ihre Lieblingsgewürze, fügen Sie den Chaman (Bockshornklee) hinzu, verdünnen Sie alles mit Wein oder Schnaps (Sie können etwas Wasser hinzufügen), damit Sie eine cremige Textur bekommen. Die resultierende Mischung beschichten wir mit Trockenfleisch und entfernen sie eine Woche lang an einem kalten Ort. Nach 7 Tagen das Fleisch aus der Marinade nehmen, es mit einem Tuch umwickeln und eine Woche aufhängen.

Rezept 3: Armenische Basturma

Home Basturma - die besten Rezepte. Wie man richtig und lecker bastelma vom Rind oder Hühnchen zu Hause kocht.

Versuchen Sie, köstliche armenische Basturma mit diesem Rezept zu kochen. Die Kochtechnik unterscheidet sich nicht wesentlich von anderen Rezepten, es gibt jedoch einige Feinheiten.

Erforderliche Zutaten:

  • Rindfleisch;
  • 15 Knoblauch;

    15 Salz;

    15 Salpeter;

  • roter gemahlener Pfeffer;
  • Kreuzkümmel

Herstellungsverfahren:

Fleischfilet, wie es sollte gewaschen, getrocknet und in Stücke von 6 cm Dicke, 10 cm Breite und 30 cm Länge geschnitten werden. Wir nehmen ein großes, breites Gefäß, legen die Fleischstücke in gleichmäßigen Reihen dorthin, gießen Salz hinein und geben Salpeter hinzu. Alles so vermischen, dass die Fleischstücke mit dieser Mischung gleichmäßig bedeckt sind. Bedecken Sie das Rindfleisch mit sauberer Gaze, lassen Sie es 3 Tage lang stehen, drehen Sie es um und lassen Sie es für die gleiche Menge. Nach der angegebenen Zeit nehmen wir das Fleisch heraus, spülen es unter Wasser aus, legen es unter freiem Himmel aus und trocknen es. Jetzt legen wir ein sauberes Tuch auf den Tisch, legen das Fleisch in Reihen aus, binden das Tuch fest und befestigen es. Wir legen ein Brett auf das Fleisch und eine Ladung darauf. Wir lassen es für 6 Stunden in diesem Zustand, dann ersetzen wir den Stoff und warten ihn zwei weitere Stunden unter dem Joch. Danach werden die Fleischstücke aufgehängt und 12 Stunden in der Luft belassen. Rindfleisch sollte richtig getrocknet werden. Kümmel gewaschen, Pfund. Knoblauch fein gehackt oder durch eine Presse übersprungen. In einer Schüssel mit Knoblauch, Paprika und Kümmel mischen, etwas Wasser einfüllen, mischen. Die Masse der Konsistenz sollte flüssiger Sauerrahm ähneln. Das getrocknete Fleisch mit der Mischung einreiben, reihenweise in einen Behälter geben und 4 Tage stehen lassen. Diese Prozedur wird zwei oder drei Mal wiederholt, danach hängen wir das Fleisch 10 Tage lang auf. Nach dieser Zeit kann die Basturma serviert werden.

Rezept 4: Rinderbasturma

Home Basturma - die besten Rezepte. Wie man richtig und lecker bastelma vom Rind oder Hühnchen zu Hause kocht.

Rinderbasturma für dieses Rezept ist sehr lecker! Fleisch ist perfekt für jede Mahlzeit und ein guter Snack für alkoholische Getränke. Sie können beliebige Gewürze nehmen, aber nach diesem Rezept müssen Sie Hopfen-Suneli hinzufügen.

Erforderliche Zutaten:

14 Rindfleischbrei;

15 jodiertes Salz;

15 Zucker;

15 Paprika;

  • Hopfen-Suneli;
  • 15 Cognac;

    15 Knoblauch;

  • Eine Mischung aus Paprika;
  • Koriander.
  • Herstellungsverfahren:

    Fleisch wird in große Schichten geschnitten, gewaschen, getrocknet. Bereiten Sie die Marinade zu: Mischen Sie 50 ml Brandy, anderthalb Esslöffel großes jodiertes Salz, einen halben Esslöffel Zucker, vier Esslöffel Paprika und zwei Löffel Hopfen-Suneli. Wir geben das Fleisch in einen Kochtopf, gießen eine Mischung aus Gewürzen ein, mischen, rieben die Marinade in das Fleisch und stellen es unter Druck. Wir entfernen das Rindfleisch für einen Tag im Kühlschrank. Am nächsten Tag erreichen wir die Pfanne mit dem Fleisch und lassen den abgetrennten Saft ab. Das Fleisch selbst wird in fließendem Wasser gewaschen und getrocknet. Bereiten Sie nun eine Gewürzmischung für die Entbeinung vor: Den Knoblauch fein hacken (oder getrockneten Knoblauch nehmen), Pfeffermischung, Koriander und Hopfen-Suneli hinzufügen. Brötchen von Fleisch, wie Sie in einer Mischung aus Gewürzen rollen. Die Rindfleischstücke an Haken aufhängen und vier Tage trocknen lassen (bei Verwendung eines elektrischen Trockners). Wenn das Fleisch wie üblich verwelkt ist, erhöht sich die Trocknungszeit auf zehn Tage. Rinderbasturma ist fertig.

    Rezept 5: Hühnerbasturma

    Home Basturma - die besten Rezepte. Wie man richtig und lecker bastelma vom Rind oder Hühnchen zu Hause kocht.

    Gewöhnlich wird Basturma aus Rindfleisch hergestellt, aber entgegen dem landläufigen Glauben kann ein solcher Snack auch aus Hühnerfleisch hergestellt werden. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf, experimentieren Sie mit verschiedenen Gewürzen und finden Sie schließlich die perfekte Kochmöglichkeit. Und Sie können das unten vorgestellte fertige Rezept verwenden.

    Erforderliche Zutaten:

    • Ein Pfund Hühnerfilet;
    • 3 Esslöffel Salz;
    • 3 Löffel Zucker;
    • 2 Löffel Bohnenkraut;
    • 2 Teelöffel Koriander;
    • Löffel Paprika;
    • Paprika

    Herstellungsverfahren:

    Hähnchenfiletstücke waschen, Filme daraus entfernen, Filets mit Papiertüchern trocknen. Mischen Sie in einer Schüssel Salz mit Zucker, reiben Sie die Filetmischung mit der resultierenden Mischung. Legen Sie das Hühnchen unter die Presse und nehmen Sie es 3 Tage im Kühlschrank. Nach dieser Zeit bekommen wir die Filets, spülen sie mit Salz aus und trocknen sie. Jetzt wickeln wir das Hühnchen mit Gaze ein, unterdrücken es, lassen es einen Tag. Als nächstes mischen Sie Bohnenkraut, Koriander, Paprika und Paprika. Geben Sie so viel Wasser in die Gewürze, dass eine cremige Masse entsteht. Die Hähnchenstücke in der entstandenen Mischung rollen, an einem Haken aufhängen und 3 Tage an einem kühlen Ort aufbewahren. Danach wird das Filet erneut mit Gaze umwickelt und weitere zwei Wochen zum Trocknen aufgehängt.

    Rezept 6: Selbst gemachte Schweinebasturma

    Home Basturma - die besten Rezepte. Wie man richtig und lecker bastelma vom Rind oder Hühnchen zu Hause kocht.

    Basturma kann auch aus Schweinefleisch hergestellt werden. Es ist nicht weniger lecker als wenn die Vorspeise aus Rindfleisch gemacht wurde.

    Erforderliche Zutaten:

    • Schweinefilet;
    • Fünf Löffel brauner Zucker;
    • Vier Löffel grobes Salz;
    • Drei Löffel Bohnenkraut;
    • Koriander - ein Teelöffel;
    • Sumy - etwas weniger als Koriander;
    • 15 Paprika;

      15 Knoblauch;

    • Gemahlener roter Pfeffer.

    Herstellungsverfahren:

    Zuckermischung in einer Schüssel mit Salz. Die gewaschenen und getrockneten Filetstücke werden mit dieser Mischung sorgfältig gerieben. Das Filet legen wir im Formular aus und schicken es für 3 Tage in den Kühlschrank. Nach dieser Zeit sollte das Fleisch dichter und härter werden. Mischen Sie nun Bohnenkraut, Koriander, Sumach, Paprika, Knoblauchpulver und roten Pfeffer. Zum Gewürzwasser hinzufügen, mischen. Die Masse sollte sich wie dicke saure Sahne entwickeln, d. H. So, dass die Mischung leicht auf das Fleisch aufgetragen und ausgebreitet werden kann. Das Filet mit einem Seil überziehen und in Gewürzen rollen. Wir hängen Schweinefleisch an der frischen Luft ab und lassen drei Tage. Dann das in Gaze gehüllte Schweinefleisch herausnehmen, festgebunden und zwei Wochen lang hängen lassen.

    Home basturma - Geheimnisse und nützliche Tipps von den besten Köchen

    Für die Basturma-Zubereitung ist es am besten, das Fleisch von Jungtieren zu sich zu nehmen - es kann sich um Filet, Filet oder eine breite Kante mit einer Fettschicht handeln. Fleisch kann in lange Streifen oder mehrere Zentimeter dicke Schichten geschnitten werden. Wenn die Basturma mit Wein zubereitet wird, wird ungefähr ein Liter Getränk für ein Kilo Rindfleisch genommen. Fleischstücke sollten vollständig mit Wein bedeckt sein. Filets müssen unter Druck gehalten werden, daher müssen Sie einen Teller oder einen Teller auf das Fleisch legen und die Unterdrückung darauf legen. Als solches wird das Fleisch 3 bis 7 Tage infundiert. Wenn die Delikatesse aus Hühnerfilet zubereitet wird, verkürzt sich die Würzezeit erheblich, da das Huhn selbst schneller gegart wird als Rind- oder Schweinefleisch.

    Kommentare (0)
    Verwandte artikel
    Suchen