Teig für Knödel in der Brotbackmaschine

Teig für Knödel in der Brotbackmaschine

Der Teig für Knödel wird normalerweise ohne Hefe geknetet, so dass seine Zubereitung nicht lange dauert und sogar die Gastgeberin, die keine kulinarische Erfahrung hat, das erwartete Ergebnis erzielen kann. Allerdings müssen einige Anstrengungen unternommen werden, um dieses Problem zu lösen. Die feine Mehlbasis, aus der sich leckere Produkte ergeben, bleibt nur dann erhalten, wenn der Teig längere Zeit geknetet wird, mindestens eine Viertelstunde. Wenn Sie nicht viel für das Kochen aufwenden möchten, können Sie auf Küchengeräte zurückgreifen. Der Teig für Knödel in der Brotbackmaschine fällt biegsam und elastisch aus, und die Zubereitung bereitet der Wirtin keine Probleme.

Merkmale des Kochens

Das Kochen von Teigtaschen für Knödel in einer Brotbackmaschine ist auch für unerfahrene Köche möglich, die mit den Grundlagen des Backens nicht vertraut sind. Aber selbst diese intelligente Einheit ist kein Wunder, wenn der Koch Fehler bei der Zubereitung und Auswahl von Speisen macht und wenn er in die Kapazität des Geräts gelegt wird. Wenn Sie einige Momente kennen, können Sie das beste Ergebnis erzielen.

  • Mehl für Knödel ist von hoher Qualität. Aus zweitklassigem Mehl erweisen sie sich als unappetitlich und haben einen unangenehmen Nachgeschmack.
  • Mehl mehl vor dem Teig machen. Erfahrene Köche machen es sogar zweimal. Der Zweck dieser Manipulation besteht nicht nur darin, das Produkt von kleinen Einstreu- und Insektenlarven zu befreien. Die Hauptaufgabe besteht darin, das Mehl mit Sauerstoff zu sättigen. Nach dem Sieben wird es leicht, es lässt sich leicht mit anderen Zutaten mischen und verhindert so die Bildung von Klumpen. Knödel aus solchem ​​Mehl werden schonend.
  • Eier sollten mit einer Gabel geschüttelt werden, bevor sie in den Behälter der Brotbackmaschine gestellt werden. Milch, Kefir oder Wasser vor dem Einsetzen in den Eimer des Geräts beeinträchtigen die leichte Erwärmung nicht, zumindest nicht auf Raumtemperatur.
  • Die Produkte werden in der vom Gerätehersteller angegebenen Reihenfolge in den Behälter der Brotmaschine gegeben. Normalerweise werden flüssige Produkte zuerst in einen Eimer gegeben, dann trocken, aber manchmal wird die Reihenfolge umgekehrt. Sie müssen die Zutaten nicht mischen, der Brotbackautomat wird diese Aufgabe viel besser bewältigen können.
  • Vergessen Sie nicht, das Paddel oder die Paddel zum Mischen des Teigs aufzusetzen. Stellen Sie sicher, dass der interne Behälter richtig installiert ist.
  • Die Wahl des Programms zum Mischen des Knödelteigs hängt vom Multicooker-Modell ab. Wenn das Gerät ein einziges Programm zum Mischen des Teigs hat („Teig“, „Teig kneten“), müssen Sie ihn starten. Wenn das Gerät verschiedene Programme zum Herstellen von hefefreiem und ungesäuertem Teig hat, müssen Sie das Programm starten, das zum Kneten von Teig ohne Hefe vorgesehen ist. Es kann als "süßer Teig", "Nudeln", "Knödel" bezeichnet werden.
  • Die Zeit des Knetens von Teig für Knödel in einer Brotbackmaschine kann unterschiedlich sein - es hängt alles von dem spezifischen Programm ab. Normalerweise dauert dieser Vorgang 20 bis 30 Minuten, aber einige Programme laufen 1, 5 Stunden. Wenn der Teig eine Stunde oder länger geknetet wird, kann er sofort nach dem Garen verwendet werden. Wenn das Programm kurz ist, kann der Test nach dem Abschluss noch eine halbe Stunde in der Sammelschale ruhen. Während dieser Zeit hat das im Mehl enthaltene Gluten Zeit zum Aufquellen, und der Teig wird formbarer.

Teig für Knödel wird fast nach den gleichen Rezepten wie Knödel zubereitet, sollte aber haltbarer sein, da die Knödel saftiger sind. Das Ziel wird erreicht, indem mehr Eier, einschließlich Stärke, in das Rezept gegeben werden. Dies ist jedoch nicht erforderlich.

teig für knödel auf wasser in brotbackmaschine

Zusammensetzung:

  • weizenmehl - 0,6 kg;
  • Wasser - 0, 3 l;
  • Hühnereier - 2 Stück;
  • Wasser - 0, 3 l;
  • Salz - 10 g;
  • raffiniertes Pflanzenöl - 20 ml

Herstellungsverfahren:

  • Die richtige Menge Mehl abmessen. Machen Sie es mit Hilfe von Küchenwaagen besser, ansonsten können erhebliche Fehler auftreten, die zu zu dichten oder zu dünnen Teig führen. Wenn Sie den Teig mit den Händen kneten, können Sie die Mehlmenge anpassen, wobei die resultierende Konsistenz des Teigs berücksichtigt wird. Wenn Sie ihn jedoch in einer Brotbackmaschine kochen, funktioniert dies nicht.
  • Mehl sieben, vorzugsweise zweimal.
  • Brechen Sie die Eier in eine Schüssel, fügen Sie gekochtes Wasser bei Raumtemperatur hinzu und rühren Sie sie mit einem Schneebesen oder einer Gabel um.
  • Gießen Sie die flüssige Mischung in den Brotbackeimer, gießen Sie das Öl ein und gießen Sie das gesiebte Mehl darauf. Salz hinzufügen.
  • Schalten Sie das Gerät ein, wählen Sie ein Programm zum Garen von ungesäuertem Teig oder Universalgarn und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

Wenn das Kneten des Teigs nicht länger als eine halbe Stunde dauerte, lassen Sie den Teig 30 Minuten in der Kapazität des Geräts ruhen, danach können Sie ihn ausrollen und Knödel formen. Wenn der Teig universell zubereitet wurde, kann er sofort nach Programmende bestimmungsgemäß verwendet werden.

teig für knödel in brotbackmaschine mit milch

Zusammensetzung:

  • Weizenmehl - 0,5 kg;
  • Hühnereier - 2 Stück;
  • Milch - 0,2 l;
  • Salz - 5 g;
  • raffiniertes Pflanzenöl - 10 g.

Herstellungsverfahren:

  • Gekochte oder sterilisierte Milch leicht erhitzen, in den Behälter des Brotherstellers gießen.
  • In einer sauberen Schüssel die Eier schütteln und in die Milch geben.
  • Füge Pflanzenöl zu flüssigen Produkten hinzu.
  • Mehl sieben, über flüssige Zutaten streuen, salzen.
  • Starten Sie den Brotbackautomat, indem Sie ein Programm für die Herstellung von ungesäuertem Teig auswählen. Wenn für dieses Gerätemodell kein solches Programm vorhanden ist, verwenden Sie das Universalprogramm zum Kneten von Teig.

Warten Sie nach Abschluss des Programms 20 bis 30 Minuten, nehmen Sie dann den Teig aus dem Eimer des Geräts und fahren Sie mit der Herstellung von Knödeln fort.

Teig für Knödel auf Kefir in der Brotherstellung

Zusammensetzung:

  • weizenmehl - 0,35 kg;
  • Kefir - 0, 2 l;
  • Hühnerei - 1 Stück;
  • Soda - 3 g;
  • Salz - 3 g.

Herstellungsverfahren:

  • Entfernen Sie den Kefir im Voraus aus dem Kühlschrank, damit er sich bei der Zubereitung des Teigs auf Raumtemperatur erwärmt.
  • Schüttle das Ei mit einer Gabel.
  • Leg das Ei und den Kefir in den Behälter der Brotmaschine.
  • Gesiebtes Mehl, Soda und Salz hinzufügen.
  • Starten Sie das Gerät, indem Sie das entsprechende Programm aktivieren.

Der Teig auf Kefir ist elastisch, auch wenn keine Butter hinzugefügt wird, mit einer kleinen Anzahl von Eiern. Sie können es fast unmittelbar nach dem Mischen verwenden und warten nur 10-15 Minuten.

Der Teig auf den Knödeln im Brotbackautomaten ist leicht herzustellen. Wenn Sie die Empfehlungen der Hersteller des Geräts sorgfältig befolgen und nicht vom Rezept abweichen, wird selbst ein unerfahrener Koch das erwartete Ergebnis erhalten.

Kommentare (0)
Suchen