Johannisbeermarmelade in einem langsamen Kocher: Rezepte für leckere Köstlichkeiten. Wie man rote und schwarze Johannisbeermarmelade in einem Langsamkocher

macht

Johannisbeermarmelade in einem langsamen Kocher: Rezepte für leckere Köstlichkeiten. Wie man rote und schwarze Johannisbeermarmelade in einem Langsamkocher

Heute gibt es in fast jedem Haus einen Multicooker.

Dieses Gerät ist vielseitig einsetzbar und spart wirklich die Zeit moderner Hausfrauen. Sie können damit viele leckere Gerichte zubereiten: Suppen, Müsli, Braten, Gebäck.

Gekocht in einem langsamen Kocher und verschiedenen Marmeladen, aber in diesem Fall gibt es einige bedeutende Nuancen, die beachtet werden sollten.

Johannisbeermarmelade in einem langsamen Kocher - allgemeine Grundsätze des Kochens

Trotz der Tatsache, dass der Multikocher viele Küchengeräte ersetzen kann und es möglich ist, fast alles darin zu kochen, entscheiden sich nicht viele Hausfrauen, Marmelade darin herzustellen. Warum alle? Denn wenn eine Frau in die Küche kam, um eine süße Belohnung für den Winter vorzubereiten, wird diese Tätigkeit zu einem groß angelegten Prozess: Beerentöpfe, Tüten Zucker und Marmeladengläser. Und in einem langsamen Kocher, selbst im größten, können Sie nicht viel Marmelade machen, wenn auch nur zum Vergnügen, Tee mit einem leckeren Dessert zu trinken.

Ein weiterer Nachteil ist nicht der richtige Weg, um Jam zu machen. Das gleiche Gefühl im Werkstück bei der Verdampfung von Feuchtigkeit aus den Beeren. Beim Kochen in Töpfen geschieht dieser Prozess ziemlich schnell: Marmelade wird gekocht, Feuchtigkeit verdampft, die Masse verdickt sich. In einem langsamen Kocher hat die gesamte Feuchtigkeit keine Zeit zum Verdampfen, was sich auf die Textur und das Aussehen der Marmelade auswirkt. Die Vorbereitung klappt jedoch nicht schlechter, sie unterscheidet sich nur von der Marmelade, die wir gewohnt sind.

Darüber hinaus befreit die Zubereitung von Marmelade in einem langsamen Kocher den Schaum nicht, sonst neigen die Beeren dazu, wegzulaufen. Dies ist auch der Grund dafür, dass die Multikocherschale nicht mehr als 3/4 und vorzugsweise 2/4 Teile gefüllt werden kann.

Es lohnt sich auch, auf einen solchen Moment zu achten: Es ist wünschenswert, die Multikocherschale nicht zu beschädigen, um den Zucker zu füllen, nicht in Körnern, sondern bereits in gelöster Form. Daher ist es besser, die vorbereiteten Johannisbeer-Beeren aufrechtzuerhalten und mit Sand etwas Sand ins Becken zu gießen, bevor sie einschlafen. Außerdem sollten Sie spezielle Silikonlöffel und -pfannen verwenden, um den Schaum zu mischen und zu entfernen. Gekochte Johannisbeermarmelade in einem langsamen Kocher sollte wie alle anderen ähnlichen Produkte auch in sterilisierte Gläser aufgerollt, gekühlt und an einem kühlen Ort entfernt werden.

1. Johannisbeer-Marmelade in einem Multikocher

Zutaten:

• eineinhalb Kilogramm Beeren;

• eineinhalb Kilogramm Kristallzucker.

Zutaten können in größeren oder kleineren Mengen eingenommen werden. Hauptsache, das Verhältnis von eins zu eins ist zu beachten.

Garmethode:

1. Die Johannisbeeren sorgfältig auswählen und alle Blätter und Äste entfernen.

2. Die Beeren in ein Sieb geben, ausspülen.

3. Gießen Sie die vorbereiteten, getrockneten Johannisbeeren in eine Schüssel mit mehreren Kochstellen.

4. Zucker in die Beeren geben.

5. Schließen Sie den Multicooker mit einem Deckel und stellen Sie den Modus „Quenching“ ein.

6. Kochen Sie die schwarze Johannisbeermarmelade eine Stunde lang im Slow Cooker.

7. Während des Kochvorgangs das Geschirr vorbereiten: Gläser und Deckel spülen und sterilisieren.

8. Öffnen Sie nach dem Piepton den Deckel des Multikochers und mischen Sie den Stau. Gießen Sie es auf saubere Banken, rollen Sie auf.

9. Sobald der Belag abgekühlt ist, lagern Sie den Stau im Kühlschrank.

2. Schwarze Johannisbeermarmelade mit Minze in einem langsamen Kocher

Zutaten:

• fünf Gläser Johannisbeeren;

• sieben Gläser Zucker;

• Minzblätter;

• ein halbes Glas Wasser.

Garmethode:

1. Frisch geerntete Johannisbeeren auspressen und ausspülen.

2. Übertragen Sie die sauberen Beeren in die Multikocherschale.

3. Gießen Sie ein halbes Glas kaltes Wasser ein, stellen Sie die Art des "Abschreckens" ein, dämpfen Sie die Beeren eine halbe Stunde in Wasser.

4. Zucker hinzufügen und gut mischen.

5. Kochen Sie im vorherigen Modus eine weitere Stunde lang und geben Sie die Marmelade 10 Minuten vor der Geschmacksbereitschaft der gewaschenen Minzblätter hinzu.

6. Wenn Sie vom Slow Cooker ein akustisches Signal über das Ende der Arbeit erhalten, mischen Sie den Stau erneut gut und entfernen Sie vorsichtig die Minzblätter. Wenn Sie sie verlassen, verleiht die Minze im Laufe der Zeit der Marmelade eine besondere Bitterkeit. Vergessen Sie daher nicht, diese Zutat vor dem Rollen zu entfernen.

7. Gießen Sie das vorbereitete Dessert in sterilisierte Behälter, verschließen Sie die Deckel fest.

8. Nachdem die Johannisbeer-Konfitüre abgekühlt ist, entfernen Sie sie zur Lagerung.

3. Schwarze Johannisbeermarmelade mit Himbeeren in einem langsamen Kocher

Zutaten:

• zwei Kilogramm Johannisbeeren;

• ein Pfund Himbeere;

• zwei Kilogramm Zucker;

• anderthalb Gläser Wasser.

Garmethode:

1. Zählen Sie beide Beerenarten auf: Himbeere und Johannisbeere.

2. Geschälte Beeren und Blätter abspülen und in verschiedene Schüsseln geben.

3. Fügen Sie der Himbeere ein Pfund Zucker hinzu, stellen Sie diese Schüssel beiseite, bis alle Zuckerkörnchen vollständig aufgelöst sind.

4. Übertragen Sie die Himbeermasse in die Mehrfachkochschüssel, stellen Sie den Modus „Löschen“ ein und lassen Sie sie 10 Minuten stehen.

5. Gießen Sie ein weiteres Pfund Zucker zu den Himbeeren und kochen Sie weitere 10 Minuten.

6. Jetzt Johannisbeeren hinzufügen, mischen. Kochen Sie wie zuvor.

7. Gießen Sie nach einer Stunde Abschrecken die gekochte Marmelade in sterile Gläser. Behälter dicht verschließen.

4. Fünfminütige Marmelade aus schwarzer Johannisbeere, Orange und Banane in einem Slow Cooker

Zutaten:

• zwei Bananen;

• zwei Orangen;

• Kilogramm Johannisbeere;

• Kilogramm Zucker.

Garmethode:

1. Banane schälen. Schneiden Sie das Fruchtfleisch in kleine Würfel.

2. Nachdem Sie die Schale von der Orange genommen haben, teilen Sie die Früchte in Scheiben. Versuchen Sie vorsichtig, die Früchte nicht zu zerdrücken, und entfernen Sie den weißen Film. In die gleichen Würfel schneiden wie die Banane.

3. Johannisbeere gut sortieren und ausspülen.

4. Mischen Sie alle zubereiteten Zutaten in einer tiefen Schüssel.

5. Mit Zucker bestreuen und 2-3 Stunden in den Kühlschrank stellen, damit sich der Sand im Saft der Früchte und Beeren löst.

6. Übertragen Sie die Aromamischung in die Multi-Kochschüssel und stellen Sie den Modus „Multipovar“ ein.

7. Tom Marmelade 15 Minuten lang, dann legen Sie das Leckerli in sterilisierten Gläsern ab. Aufrollen

5. Johannisbeer-Marmelade in einem langsamen Kocher

Zutaten:

• Kilogramm Johannisbeere;

• Beutel mit Pektin;

• eineinhalb Kilogramm Kristallzucker.

Garmethode:

1. Um leckere rote Johannisbeermarmelade in einem langsamen Kocher zuzubereiten, müssen Sie zuerst die Beeren sorgfältig aussortieren und verdorbene, stark verschmutzte Blätter sowie Blätter und Äste entfernen. 2. Legen Sie die Johannisbeeren in einen tiefen Behälter und gießen Sie anderthalb Kilogramm Kristallzucker.

3. Vermahlen Sie die Masse mit einem Tauchmixer. Es sollte homogen sein.

4. Übertragen Sie die Beerenmischung in den Slow Cooker und fügen Sie einen Beutel Pektin hinzu. Rühren

5. Stellen Sie den Modus "Suppe" oder "Kochen" ein. Sie können den Deckel des Multicookers nicht schließen, da sobald die Masse aufkocht, diese sofort in sterilisierte Gläser zerlegt und aufgerollt werden muss.

6. Rote und schwarze Johannisbeerkonfitüre mit Äpfeln

Zutaten:

• 300 g schwarze Johannisbeere;

• 300 g rote Johannisbeere;

• ein Pfund Äpfel;

• 1,2 Kristallzucker;

• zwei Esslöffel Zitronensaft.

Garmethode:

1. Spülen und trennen Sie die Beeren von den roten und schwarzen Johannisbeeren von den Zweigen und Blättern.

2. Äpfel, gut abspülen und in mittelgroße Scheiben schneiden, die Scheiben mit Zitronensaft bestreuen, damit sie nicht dunkler werden. Wenn die Fruchthaut hart ist, ist es besser, sie zu reinigen.

3. Alle Johannisbeeren in die Schüssel des Standmixers geben, hacken.

4. Die Johannisbeermasse mit Zucker mischen und die Masse eine Stunde lang in dieser Form stehen lassen.

5. Übergeben Sie die Marmelade mit Zucker in die Multi-Kocher-Schüssel, kochen Sie fünf Minuten nach dem Kochen im "Suppe" -Modus.

6. Bereite Äpfel zu den Beeren. Im gleichen Modus kochen und 15-18 Minuten rühren.

7. Rollen Sie die vorbereitete Marmelade in sterilisierten Gläsern auf.

8. Diese Delikatesse eignet sich hervorragend für die Herstellung von verschiedenen Torten, Torten und Torten. Das Aroma und die Farbe der Marmelade sind sehr interessant und appetitlich. Auch die Süße ist lecker und gut, als Ergänzung zum Tee.

7. Pie mit Johannisbeer-Marmelade in einem langsamen Kocher

Zutaten:

• 100 g süße Sahnebutter;

• zwei Eier;

• eine halbe Tasse Zucker;

• zweieinhalb Tassen Mehl;

• ein Teelöffel Backpulver;

• 200 Gramm Johannisbeer-Marmelade.

Garmethode:

1. Um das Öl weich zu machen, nehmen Sie es 30-40 Minuten vor dem Garen aus dem Kühlschrank. Die Butter in Würfel schneiden.

2. Mischen Sie in einer Schüssel geeigneter Größe den Zucker mit dem Ei. Erinnern Sie sich zuerst an die Mischung mit einer Gabel, dann verrühren Sie sie zusammen. 3. Öl hinzufügen und nochmals mit einer Gabel zerdrücken.

4. Mischen Sie das gesiebte Mehl mit Backpulver.

5. Gießen Sie das Mehl allmählich in die Eimasse, kneten Sie den weichen, nicht festen Teig.

6. Wickeln Sie den Teig zu einer Kugel, wickeln Sie ihn in eine Folie und stellen Sie ihn eine Stunde lang in den Kühlschrank.

7. Den abgesetzten Teig in drei Teile teilen.

8. Rollen Sie aus zwei Teilen eine kleine Schicht heraus, legen Sie sie auf die Unterseite des Multikochers, glätten Sie sie mit Ihren Händen, so dass die Seiten drei Zentimeter betragen.

9. Legen Sie Marmelade auf das Bett.

10. Legen Sie auf der Johannisbeermarmelade die Teigstücke aus, die Sie in kleinen Portionen vom restlichen Teig abnehmen müssen.

11. Kochen Sie den Kuchen, indem Sie den Backmodus auf 1 Stunde und 15 Minuten einstellen.

12. Beeilen Sie sich nicht, um den Kuchen nach dem Piepton zu entfernen. Er kann brechen. Lassen Sie es direkt in der Schüssel abkühlen, nehmen Sie es vorsichtig auf einer flachen Schüssel und schneiden Sie es in Portionen.

Johannisbeer-Marmelade in einem Multikocher - Tipps und Tricks

• Korinthen sollten am besten in einem kleinen Behälter gesammelt werden, da sonst die unteren Beeren unter dem Gewicht der oberen gekräuselt werden.

• Durch Johannisbeeren zu gehen, ist ziemlich schwierig. Darüber hinaus müssen Sie vorsichtig sein, um nicht alle Beeren zu bewegen. Reinigen und Waschen kombinieren Sie am besten. Dazu ein wenig Johannisbeere in ein Sieb geben, ausspülen, die Beeren von den Ästen und Blättern trennen und die Johannisbeeren in die Schüssel geben. Dann wieder Beeren einfüllen, ausspülen und aussortieren. Und so lange, bis alle Johannisbeeren vorbei sind. Erfreulich ist eines: Für die Herstellung von Jam in einem Multicooker ist nicht viel erforderlich.

• Wenn Sie eine der obigen Anweisungen befolgen, können Sie aus Beerenmischungen kochen und Marmelade herstellen: Johannisbeeren werden perfekt mit Beeren und Früchten kombiniert.

Kommentare (0)
Verwandte artikel
Populäre artikel
Suchen