Können wir eine Hackfleischpastete machen, wo ist das Rezept? Fleischpastete mit Hackfleisch zu kochen ist ein interessanter Prozess

Können wir eine Hackfleischpastete machen, wo ist das Rezept? Fleischpastete mit Hackfleisch zu kochen ist ein interessanter Prozess

Pasteten sind in vielen Fällen mit der Kindheit verbunden.

Es war dann, dass Großmutter oder Mutter ihre Verwandten mit Leckereien aus Teig mit verschiedenen Füllungen verwöhnten.

Es war immer interessant: Was ist drin?

Sicher haben alle ihre Lieblingssachen herausgegriffen.

Warum also nicht zu Hause eine gute Tradition machen: Kuchen backen und neue originelle Rezepte glücklich machen.

Obwohl dies höchstwahrscheinlich für viele längst etabliert ist.

Außerdem kann der zeitaufwändigste Prozess - das Durcheinander bei der Zubereitung des Teigs - heute völlig ausgeschlossen werden. Schließlich können Sie diese unverzichtbare Zutat in einem nahe gelegenen Supermarkt kaufen. Es bleibt nur noch eine leckere Füllung.

Eine gute Wahl ist Rinderhackfleisch. Sie können etwas anderes hinzufügen und erhalten ein leckeres und nahrhaftes Gericht, das Frühstück, Abendessen erfolgreich ersetzt und die Mittagsgerichte ergänzt.

Hackfleischkuchen - Allgemeine Kochprinzipien

Backen Sie leckere und herzhafte Fleischpasteten mit Hackfleisch aus dem eigenen Teig. Es wird mehr Zeit in Anspruch nehmen, aber es besteht kein Grund zu bezweifeln, dass das fertige Gericht nur gesunde Zutaten enthält.

Vor dem Kneten wird das Mehl gesiebt, so dass die Kuchen üppig sind.

Hackfleisch kann auch gekauft gekauft werden. Und Schweinefleisch, Rindfleisch und Hühnchen sind für seine eigene Produktion geeignet. Sie können gemischtes Hackfleisch aus zwei Fleischsorten zubereiten.

Nach dem gründlichen Kneten wird der Teig ruhen gelassen. Wenn es sich um Hefe handelt, erfolgt die Erholung an einem warmen Ort. Es sollte passen. Wickeln Sie den Blätterteig oder andere Teigarten in den Kühlschrank.

Es ist notwendig, sich der Vorbereitung der Füllung gründlich zu nähern. Alle Zutaten müssen von hoher Qualität sein, sonst wird der Kuchen aufgepumpt.

Neben Fleisch werden beliebtes Gemüse, frisches und getrocknetes Gemüse, Käse, Pilze und Gewürze zur Füllung hinzugefügt. Pies werden im Ofen auf einem mit Backpapier ausgekleideten Formular zubereitet, das zuvor in Öl eingeweicht werden muss.

1. Fleischpastete mit Hackfleisch im Ofen

Solche Kuchen backten englische Hausfrauen. Sicher, sie hatten ein gutes Rezept.

Zutaten:

• 0,3 kg Hackfleisch.

• Zwei Möhren.

• Drei Zwiebeln.

• Ein Glas Mehl.

• Drei Tomaten.

• 0,400 Liter Milch.

• Ein Ei.

• Sonnenblumenöl.

• 0,50 kg Butter.

• Schwarzer Löffel Thymian.

Bereitschaftsverfahren:

Zwiebeln und Karotten in Hälften schneiden, in einer Pfanne braten.

Die Schale von Tomaten entfernen, in einem Mixer hacken und mit Gemüse bestreuen.

Das Hackfleisch in die Pfanne geben und weiterbraten.

Milch einfüllen (250 ml) und köcheln lassen, bis die Feuchtigkeit verdunstet ist.

Bereiten Sie den Teig zu: gießen Sie die restliche Milch in die Schüssel, zerbrechen Sie das Ei, fügen Sie den Thymian hinzu und mischen Sie alles mit einem Schneebesen.

Die Butter schmelzen und in die Milchmischung gießen.

Fügen Sie Mehl hinzu und kneten Sie den Teig. Legen Sie es eine halbe Stunde lang an einen kalten Ort.

Den Teig in zwei identische Stücke teilen. Rollen Sie es aus

Eine Schicht auf eine Auflaufform legen. Biegen Sie die Seiten und decken Sie sie mit Backpapier ab. Setzen Sie die Unterdrückung.

Backen Sie ungefähr fünfzehn Minuten (200 Grad).

Nehmen Sie das Formular aus dem Ofen, entfernen Sie die Unterdrückung und das Papier.

Legen Sie die Füllung glatt. Legen Sie das zweite Teigstück darauf.

Die Oberfläche des Kuchens schmierte mit Eigelb.

Schicken Sie für ungefähr zwanzig Minuten in den Ofen.

2. Hefetorte mit Hackfleisch

Saftige und zarte Fleischpastete mit Hackfleisch lassen sich leicht mit Freunden behandeln. Ohne Zweifel werden sie sich freuen.

Zutaten:

• 0,6 kg gemischte Füllung.

• Drei Scheiben Laib.

• Zwei Teelöffel Zucker und Trockenhefe.

• Anderthalb TL Salz.

• 50 g Margarine.

• Ein Glas warme Milch.

• Fünf Kunst. Löffel Mehl.

• Ein Ei.

• Ein halber Löffel Paprika.

• Anderthalb TL schwarzer Pfeffer.

Garmethode:

Zucker und Hefe in die Milch geben, umrühren. Salz salzen und hacken. In gesiebtem Mehl Protein gießen.

Die Hefemischung mit Mehl in die Schüssel geben und umrühren.

Margarine schmelzen und an der gleichen Stelle gießen. Kochen Sie den Teig. Wir müssen warten, bis es leicht ansteigt.

Den Laib einweichen und zur Füllung hinzufügen.

In der Fleischmischung Paprika und Pfeffer hinzufügen. Salzen und mischen.

Den Teig ausrollen und das Hackfleisch darauf legen. Glätten, um eine dünne Schicht zu verteilen.

Teig mit einer Rolle ausrollen. In gleiche Teile schneiden und die Form eines Zuschnitts anziehen. Um mit einer Handfläche zu nivellieren, stellen Sie heraus, dass die Teile gleich hoch sind.

Eine halbe Stunde ziehen lassen, damit der Hefekuchen wieder aufsteigt.

Oberfläche mit Eigelb schmieren.

Backen Sie eine Stunde und fünfundzwanzig Minuten (160 Grad).

3. Schichtkuchen mit Hackfleisch 4

Das fertige Gericht wird noch schmackhafter, wenn Sie es mit Sauerrahm gießen. Natürlich ist der Kuchen das Hauptgericht des Tages.

Zutaten:

• 0,450 kg Hackfleisch.

• Eine Zwiebel

• Zwei Schichten Blätterteig.

• 40 g Käse.

• Eine Knoblauchzehe.

• Eine halbe Tasse warmes Wasser.

• 50 g grün.

• Salz und Pfeffer.

• Ei.

• Pflanzenöl.

• Zwei Prisen Sesam.

Garmethode:

In gehacktes Wasser gießen und mischen.

Priprichit und Prisolit. Weiter kneten.

Zwiebeln nicht zu klein schneiden.

Das Hackfleisch in die Pfanne legen und braten.

Zwiebeln hinzufügen. Nach ein paar Minuten schlafen Sie gehackte Grüns ein.

Braten Sie bis gekochtes Fleisch. In eine Schüssel gießen.

Ein Stück Käse, große Reibung und Knoblauch - fein. Zum Zerkleinern geben und gut mischen.

Beide Teigschichten ausrollen. Ein Platz auf einem Backblech.

Verteilen Sie das Fleisch und entfernen Sie es von den Kanten von zwei oder drei Zentimetern. Legen Sie die zweite Teigschicht darauf.

Verschließen Sie die Kanten mit einer Gabel. In der Mitte ein Loch machen.

Das Ei verderben und den ganzen Kuchen schmieren. Forelle mit Sesam.

Backen Sie ungefähr zwanzig Minuten (180 Grad).

4. Fleischpastete mit Hackfleisch "Home"

Es ist relativ einfach, einen Kuchen zu machen. Das fertige Gericht ist wohlriechend und appetitlich, nährt und schmeckt. Zutaten:

• Unvollständiges Glas von Kefir 2,5%.

• Ein Teelöffel Backpulver.

• Drei Eier.

• 200 g Mayonnaise.

• Eineinhalb Tasse Mehl.

• 0,45 kg Hühnerfleisch.

• Zwei Zwiebeln.

• Salz und Pfeffer.

• Prise gemahlener, trockener Knoblauch, Ingwer und Kurkuma.

Garmethode:

Hühnerfleisch und dann Zwiebeln mahlen. Mische sie zusammen.

Salz und Pfeffer In einer Pfanne braten.

Fügen Sie Ingwer, Kurkuma und trockenem Knoblauch zu Fleisch hinzu.

Eier mit Salz schaumig schlagen.

Fügen Sie Mayonnaise hinzu und arbeiten Sie ein wenig mehr mit einem Mixer.

Im Kefir Backpulver hinzufügen. Mit Eimischung verbinden. Rühren

Gießen Sie ein wenig Mehl ein und hören Sie nie auf, sich einzumischen.

Gießen Sie etwa die Hälfte des Teigs in eine Form, die mit geöltem Backpapier bedeckt ist.

Die Füllung verteilen und die zweite Hälfte der Mehlmischung einfüllen.

Backen Sie ungefähr vierzig Minuten (200 Grad), bis der Kuchen mit einer goldenen Kruste bedeckt ist.

Wählen Sie ein Stück Butter in einer Gabel und schmieren Sie die heiße Schüssel.

5. Fleischpastete mit Hackfleisch auf Hüttenkäseteig

Die Kombination aus Hüttenkäseteig mit einer leckeren Füllung im Inneren verleiht der Pastete Leichtigkeit, einen angenehmen Geschmack und ein angenehmes Aroma.

Zutaten:

• 0,400 kg Schweinefleisch.

• 0,300 kg Hähnchenfilet.

• Zwei Zwiebeln.

• Auf einem Löffel Koriander und schwarzem Pfeffer.

• Zwei Teelöffel Salz und zwei Esslöffel. Wasser

• 0,150 kg Käse.

Für den Test:

• 0,2 kg Hüttenkäse 5%.

• Zwei Eier.

• 170 g Mehl.

• Kunst. Löffel Zucker.

• Schwarzer Löffel Soda.

• 1/2 TL Salz

• Zwei Kunst. l raffiniertes Sonnenblumenöl.

Garmethode:

Drehen Sie in einem Fleischwolf zuerst Schweinefleisch, dann Hühnerfilet.

Zwiebeln zufällig hacken und goldbraun braten. Lassen Sie die Zeit abkühlen und mischen Sie sie mit Hackfleisch.

Pfeffer und Koriander hinzufügen. Salz, gieße Wasser. Gut umrühren. Bewahren Sie eine Schüssel Hackfleisch im Kühlschrank auf, während der Teig gekocht wird.

Mit Zucker und Salz Eiern schlagen. Sonnenblumenöl hinzufügen und mischen. Quark auflegen, umrühren.

Soda hinzugeben und nochmals aufschlagen.

Für ein bisschen Mehl füllen. Kochen Sie den Quarkteig.

Einen halben Zentimeter Kuchen ausrollen. Mit Hackfleisch bestreuen. Mit geriebenem Käse bestreuen.

Wickeln Sie die Ränder des Teigs in die Mitte und schließen Sie die Füllung. Es sollte einen runden Kuchen machen.

Legen Sie es auf das Formular und schmieren Sie das Ei. Mit geriebenem Käse bestreuen.

Machen Sie ein Loch in der Mitte für den Dampf.

Der Kuchen wird etwa eine halbe Stunde im Ofen gegart.

Fleischpastete mit Hackfleisch - Tricks und Tipps

  • Wasser kann zu einem zu trockenen Teig hinzugefügt werden. Sie wird es nicht verderben. Wenn der Teig zu klebrig und weich wird, Mehl hinzufügen.
  • Damit die Füllung nicht aus dem Kuchen kommt, wird sie auf gerollten Teig verteilt und zieht sich von den Kanten um drei bis fünf Zentimeter zurück.
  • Auf der Torte muss man ein Loch in der Mitte machen oder an mehreren Stellen mit einer Gabel durchbohren. Dann wird er beim Backen nicht platzen.
  • Damit der Teig nicht sinkt, kann er mit Pflanzenöl angefeuchtet werden.
  • Zu mageres und trockenes Hühnerfleisch kann mit etwas Sahne oder Butter weich gemacht werden. Sie müssen der Füllung hinzugefügt werden.
  • Die gebackene Hackfleischpastete sollte mit einem Leinentuch bedeckt werden und etwa zehn Minuten abkühlen lassen.
  • Hefekuchen sind geschmackvoller, wenn sie vollständig abgekühlt sind.
  • Damit die Backfläche nicht brennt, sollte sie mit Folie abgedeckt werden.
Kommentare (0)
Verwandte artikel
Populäre artikel
Suchen