Sancho Pancho Cake - ein zarter Biskuitkuchen im Originaldesign. Kommen Sie mit einem saftigen Kuchen "Sancho Pancho"!

Sancho Pancho Cake - ein zarter Biskuitkuchen im Originaldesign. Kommen Sie mit einem saftigen Kuchen

Die vorgeschlagene Auswahl an Biskuitkuchen unterscheidet sich von typischen Rezepten mit einer speziellen Formationstechnologie und ungewöhnlichem Aufbringen von Creme. Alle Optionen werden unter Verwendung von Sauerrahm und Nüssen hergestellt. Sie werden häufig verwendet, um Kuchen mit Kakaopulver und einer Schicht Schokoladenglasur zu färben.

Sancho Pancho-Kuchen - allgemeine Aufbereitungsprinzipien und wichtige technologische Momente

• „Sancho Pancho“ unterscheidet sich von anderen Kuchen in einer besonderen Art der Montage, es ist in Form einer Folie geformt. Bei der Zubereitung werden Kekskuchen verwendet, von denen einige in Stücke geschnitten und in eine Sahne getaucht werden. Anschließend wird der gesamte Kuchen auf einen Keksboden ausgebreitet.

• Kekse für den Kuchen zum selbstständigen Backen oder gebrauchsfertig. Häufig ersetzen Werksleerchen Cookies. Keksteig für Kuchen "Sancho Pancho" wird auf Eiern, Sauerrahm oder Kefir zubereitet. Es bleibt hell oder dunkel gefärbt mit Kakaopulver. Bei der Zubereitung eines Desserts werden dagegen helle und dunkle Kuchen sofort verwendet.

• Traditionell wird für diesen Kuchen Sahne zubereitet. Das Milchprodukt wird mit Zucker gemischt und mit einem Mixer geschlagen, bis es etwas dicker ist. In Kombination mit Zucker neigt Sauerrahm dazu, dünn zu werden. Daher ist es besser, ein dickes hausgemachtes Produkt oder gekaufte Sauerrahm mit dem höchsten Fettanteil zu nehmen.

• „Sancho Pancho“ ist mit Hauptcreme dekoriert, verziert mit Zuckerguss, Nüssen, gehackter Schokolade auf einer Reibe und Früchten, die oftmals zwischengeschichtete Biskuitschichten sind.

Schokoladenkuchen "Sancho Pancho" unter Schokoglasur

Zutaten:

• große, frische Eier - 6 Stück;

• zwei Gläser Weizenmehl;

• 20% saure Sahne - 700 ml;

• 325 g Zucker;

• 9% Essig - 1/2 Esslöffel l.;

• ein Drittel eines Löffels Sodas;

• 100 gr. dicke hausgemachte Sahne oder Butter;

• dunkles Kakaopulver - 4 EL. l.;

• 80 ml Milch;

• ein volles Glas Haselnuss- oder Walnusskerne;

• Dosenpfirsiche. Garmethode:

1. Trennen Sie das Weiß vom Eigelb und sammeln Sie das Weiß in einer sauberen Schüssel. Wenn es gut abgekühlt ist, entfernen Sie es und bringen Sie es mit einem Mixer zum Pomp. Dann, ohne aufhören zu schlagen, fügt man allmählich ein Glas Zucker zu der Eiweißmasse hinzu, gefolgt von Eigelb.

2. Kakao mit Mehl mischen und die Proteinmasse vorsichtig mischen, Soda in Essig und am Ende des Prozesses Soda hinzufügen.

3. Decken Sie den Boden einer sauberen, runden Form mit Backpapier ab und gießen Sie den gekochten Teig hinein. Den Keks backen, die Hitze 40 Minuten bei 180 Grad halten, dann vorsichtig aus der Form nehmen und abkühlen lassen.

4. Mit der Zugabe von Zucker die Sahne schlagen. Gießen Sie nicht alles auf einmal, fügen Sie kleine Portionen hinzu und gießen Sie sie mit einem Löffel ein.

5. Schneiden Sie den abgekühlten Biskuitkuchen in zwei Hälften. Legen Sie den unteren Teil auf die Schüssel, er wird zur Basis des Kuchens, und der obere Teil wird in Quadrate mit einer Rippengröße von etwa 3 cm geschnitten.

6. Die Nüsse leicht anbraten, die Ananas in kleine Stücke schneiden.

7. Gießen Sie auf der Grundlage des zukünftigen Kuchens ein Drittel Sauerrahm ein und verteilen Sie ihn sanft über die gesamte Kuchenoberfläche. Streuen Sie die cremige Schicht mit gehackten Ananas, einem Teil der gerösteten Nüsse, und legen Sie ein Drittel der Keksquadrate darauf. Eine Schicht Sahne über die Schicht gießen und wie der Hauptkuchen mit Nüssen und Ananas bestreuen. Bilden Sie aus den restlichen Teigstücken einen Hügel auf dieselbe Weise, indem Sie jede neue "Etage" abwechseln.

8. Kakao in heißer Milch auflösen, Kristallzucker auflösen. Kochen Sie die Glasur bei schwacher Hitze einige Minuten lang, bis sie zu verdicken beginnt. Geben Sie die Butter ein und gießen Sie das Sahnehäubchen sofort auf den Kuchen.

Einfaches Rezept: "Sancho Pancho" -Kuchen mit Pflaumen (auf Kefir)

Zutaten:

• ein Ei;

• ein volles Glas Mehl;

• 200 gr. raffinierter Rübenzucker;

• kleiner Löffel Kristallvanillin;

• einen halben Teelöffel Soda.

In Sahne:

• eine halbe Tasse feiner Zucker;

• 200 gr. Weiche Steinpflaumen;

• fettreiche saure Sahne - 400 gr .;

• eventuell zerkleinerte Nüsse.

Garmethode:

1. Mischen Sie etwas erhitzten Joghurt mit Soda und legen Sie ihn für eine Weile beiseite. 2. In einer separaten Schüssel das Ei mit Zucker schlagen, bis eine üppige weiße Masse entsteht, Kefir und Vanillezucker dazugeben und intensiv mit Mehl bestreuen. 20 Minuten stehen lassen.

3. Streuen Sie die eingefettete Form mit Mehl ein, gießen Sie den Kefirteig hinein, stellen Sie ihn in den Ofen und backen Sie den Biskuitkuchen. Kühlen und halbieren.

4. Gießen Sie die Pflaumen zehn Minuten lang mit kochendem Wasser. Die Beeren abgießen, in ein Sieb falten und in dünne Streifen schneiden.

5. Sauerrahm mit Zucker schlagen, Pflaumen in die Sahne geben und mischen.

6. Lassen Sie die Unterseite des Kekskuchens intakt und schneiden Sie die Oberseite in Scheiben. Gießen Sie etwas weniger als ein Drittel der Sahne in eine separate Schüssel und senken Sie die restlichen Keksstücke ab.

7. Decken Sie die tiefe Schüssel von innen mit Frischhaltefolie ab und füllen Sie die mit Sahne getränkten Kuchenstücke hinein. Die Sahne mit der Sahne übergießen, mit einem festen Kuchen abdecken und in den Kühlschrank stellen.

8. Mindestens vier Stunden entfernen, die Schüssel mit einer Schüssel abdecken und umdrehen. Der Kuchen selbst wird aus der "Form" herausrutschen.

9. Mit einem Nudelholz die in einer trockenen Pfanne gerösteten Nüsse zerdrücken und mit dem Kuchen bestreuen. Reiben Sie die Schokolade auf eine feine Reibe.

Sancho Pancho zweifarbiger Bananenkuchen (auf Sauerrahm)

Inhaltsstoffe

Leichter Kuchen:

• 1,5 Löffel Soda;

• zwei Eier;

• 200 gr. Rübenzucker;

• Esslöffel Essig;

• ein volles Glas hochwertiges Mehl.

Dunkler Kuchen:

• die gleichen Produkte wie für Licht sowie zwei Löffel dunkles Kakaopulver.

Für Sahne:

• ein halber Liter 20% Sauerrahm;

• ein Glas raffinierten Zuckers;

• 100 gr. gehackte Walnüsse.

Zur Anmeldung:

• zwei Esslöffel dicke Sahne oder Butter;

• vier große, unreife Bananen;

• 100 gr. 70% Schokolade.

Garmethode:

1. Eier mit Sauerrahm, Kristallzucker und Mehl schlagen.

2. Soda in eine kleine Tasse gießen, mit Essig füllen und mischen. Wenn die Mischung nicht mehr blubbert, gießen Sie sie in den Teig und schlagen Sie ihn nochmals gut.

3. Eine runde Form mit weicher Butter einfetten, die Oberseite mit Grieß bestreuen und die Kruppe ausschütteln, die nicht an der Ölschicht haftet. 4. Gießen Sie den gekochten Sauerteig in eine Form und stellen Sie ihn in den Ofen. Backen Sie einen Keks mindestens eine halbe Stunde, bevor Sie die Bereitschaft überprüfen.

5. Befreien Sie den Kuchen aus der Form und legen Sie ihn auf das Gitter.

6. Auf dieselbe Weise den dunklen Kuchen vorbereiten. Kakao am Anfang der Charge hinzufügen und mit Zucker vermischen.

7. Sauerrahm vorbereiten. Zucker mit Sauerrahm umrühren, bis die Körner vollständig aufgelöst sind.

8. Nüsse in Krümel schneiden, zwei Bananen in dünne Ringe schneiden.

9. Schneiden Sie den abgekühlten weißen Kuchen in zwei Hälften. Schneiden Sie die obere und dunkle Kruste in zwei Zentimeter große Würfel. Die Biskuitstücke in einer großen Schüssel mischen, zwei Drittel Sauerrahm dazugeben und mischen.

10. Legen Sie den Boden des weißen Kuchens auf eine Platte, fügen Sie Sahne hinzu und verteilen Sie Bananenscheiben darauf.

11. Mit den Händen die Hälfte der mit der Sahne vermischten Teiglinge auf die Basis geben und zu einem Hügel formen. Mit Nüssen bestreuen und mit den restlichen Keksenstücken bedecken, leicht anstoßen, dabei die kuppelförmige Form nicht zerbrechen. Die Oberseite des Kuchens mit den Resten von Sauerrahm einfetten und mit Nüssen bestreuen.

12. Schokolade mit Butter schmelzen, in ein Wasserbad legen, Bananen in dünne Scheiben schneiden. Kleben Sie die Bananen mit einer Glasur auf die Oberfläche des Kuchens und legen Sie die Teller zusammen. Gießen Sie den Rest der Komposition mit der restlichen Glasur.

Sancho Pancho-Kuchen, kein Backrezept mit Marshmallow

Zutaten:

• drei fertige Kekskuchen;

• eine halbe Tasse Puderzucker;

• ein kleines Glas Dosenananasscheiben;

• 100 gr. geröstete, geschälte Erdnüsse;

• drei Gläser fette Sauerrahm;

• eine kleine Tafel dunkler Schokolade;

• weiße, nicht nasse Marshmallows;

• eine halbe Dose Kondensmilch.

Garmethode:

1. Wie in den vorherigen Rezepten einen Kuchen auf die Schüssel geben. Brechen Sie die anderen beiden Teile in eine breite Schüssel. Marshmallow in Zentimeter-Würfel schneiden, gut umrühren.

2. Scete aus einer Dose Ananassirup.

3. Sauerrahm mit Kondensmilch und Puderzucker schlagen, Sahne vorbereiten. Um die Rahmmasse flockig zu machen, fügen Sie die Kondensmilch allmählich hinzu und gießen Sie über einen Löffel. 4. Schmieren Sie den Boden des ganzen Kuchens mit Sauerrahm, geben Sie die Hälfte der Ananas und die fein gehackten Nüsse darauf.

5. Gießen Sie zwei Drittel der restlichen Sahne in eine Schüssel mit Marshmallow- und Biskuitscheiben, mischen Sie sie, legen Sie sie auf eine gefettete Unterlage und drücken Sie sie leicht mit den Händen, um eine Kuppel zu bilden.

6. Mit der restlichen Sahne den ganzen Kuchen darauf gießen und 6 Stunden in der Kälte einweichen lassen.

7. Danach das Dessert mit geschmolzener Schokolade einfüllen und den Kuchen vor dem Servieren wieder kalt stellen.

Wie man einen Haferflockenkuchen "Sancho Pancho" mit Bananen

zubereitet

Zutaten:

• Haferflocken - 200 gr .;

• vier sehr frische Eier;

• 250 gr. Zucker

In Sahne:

• eineinhalb Esslöffel Kakao;

• 150 gr. Zuckersand;

• mittelschwere, leichte saure Sahne - 450 ml.

Optional:

• zwei kleine Bananen.

Garmethode:

1. Die Hälfte des für den Kuchen bestimmten Zuckers mit dem Eigelb puffern, den Rest mit dem Weiß mischen und bis zum Aufschäumen aufschlagen. Übertragen Sie die schaumige Kappe von den Weißen in das Eigelb und mischen Sie, wie bei der Zubereitung eines Kekses, vorsichtig die Aufwärtsbewegungen zu. Gießen Sie die Haferflocken hinein und mischen Sie sie auf dieselbe Weise.

2. Den Teig in eine mit Pergament gesäumte Form geben und bei der üblichen Temperatur etwa vierzig Minuten backen, abkühlen lassen. Fertiges Haferflockenplätzchen ist wünschenswert, um sich einige Tage auszuruhen, aber Sie können es sofort verwenden.

3. Den Kuchen in zwei Hälften schneiden, den oberen Teil in Stücke schneiden.

4. Die saure Sahne mit Zucker gut verrühren, die Sahne sollte etwas eindicken. Bananen in Zentimeterwürfel schneiden.

5. Ungefähr der dritte Teil der Sauerrahmform zum Verzieren des Kuchens.

6. Gießen Sie ein Drittel der restlichen Crememasse in eine Schüssel und legen Sie den Boden des Haferflockenschwamms darauf. Mit Sahne einfetten, die gehackten Bananen, die Hälfte der Frucht, vorsichtig verteilen. Legen Sie eine Scheibe Keksscheiben auf eine Bananenschicht und befeuchten Sie sie gut mit Sauerrahm. Legen Sie erneut eine Schicht Bananen ein und verschließen Sie sie mit cremigen Haferflocken-Teigscheiben.

7. Nehmen Sie anderthalb Esslöffel verschobene Sahne und reiben Sie sie mit Kakao ein. 8. Die restliche weiße Creme fettet den Formkuchen leicht ein. Legen Sie die dunkle Cremepaste in die Gebäckspritze und dekorieren Sie den Kuchen, indem Sie ihn mit einem kleinen Loch durch die Düse drücken.

9. Lassen Sie den Haferflocken-Kuchen für 12 Stunden ziehen.

Einfaches Rezept für "Sancho Pancho" -Kuchen ohne Backen von Crackern

Zutaten:

• ein Pfund süße, mittelgroße Cracker;

• Liter fetthaltige, vorzugsweise hausgemachte, saure Sahne;

• 250 gr. Zucker;

• 150 gr. getrocknete Aprikosen mit Pflaumen;

• 76% Schokolade - 100 gr.

Garmethode:

1. Sauerrahm mit Zucker und Mixer gut verquirlen.

2. Die Cracker in die Sahne geben, die Bananen in Scheiben schneiden und mischen.

3. Übertragen Sie die entstandene Masse in eine Schüssel, deren Boden und Wände mit Lebensmittelfolie vorgekleidet sind. Glätten Sie die Oberfläche so weit wie möglich und legen Sie sie über Nacht in den Kühlschrank.

4. Danach den Kuchen mit Schokolade dekorieren. Schmelzen Sie den Schokoladenriegel, nachdem Sie ihn in Stücke gebrochen haben, und wenden Sie den resultierenden Fudge auf den ganzen Kuchen an, dann legen Sie ihn zwei Stunden lang in die Kälte.

Sancho Pancho Kuchen - Kochtricks und nützliche Tipps

• Die Nuss- oder Schokoladenstreuung ist gut fixiert, wenn sie unmittelbar nach der Zubereitung des Desserts auf den Kuchen aufgetragen wird. Vom abgekühlten Kuchen rollen die Krümel herunter.

• Den Kuchen nicht mit zu heißem Vereisungswasser gießen, den Fudge etwas abkühlen lassen. Ansonsten schmilzt Sauerrahm und es läuft ab.

• Dessert, bevor Sie die Glasur auftragen, wird empfohlen, sie einige Zeit im Kühlschrank zu halten, damit die oberste Creme-Schicht einfrieren kann.

Kommentare (0)
Verwandte artikel
Populäre artikel
Suchen