Blumenkohl zubereiten

Blumenkohl zubereiten

Herrinnen achten zunehmend auf diese runden, gelockten Gabeln, die aus vielen Blütenständen bestehen. Und es ist nicht umsonst, denn Blumenkohl ist viel nützlicher als der übliche Weißkohl. Es wird besser vom Körper aufgenommen, deshalb empfehlen Ernährungswissenschaftler es für eine Diät. Aber weiß jeder, wie man es richtig kocht?

Blumenkohl zum Kochen vorbereiten

Blumenkohl wird nicht so lange gelagert wie Weißkohl. Daher sollte es kurz nach der Ernte oder dem Kauf auf dem Markt verwendet werden, da noch nicht bekannt ist, wie viele Tage es bis zum Verkauf des Verkäufers beim Verkäufer gewesen ist. Bei längerer Lagerung dunkelt es ab und wird bitter. Besonders wenn es im Licht gespeichert ist.

  • Am Kopfende wird ein Stiel knapp unterhalb des Gabelanfangs geschnitten und alle Blätter entfernt.
  • Mit einem Messer ausgeschnittene dunkle, verdorbene Stellen. Die verdunkelten und welken Spitzen der Blütenstände glätten einen Schwimmer.
  • Gabeln werden vor Gebrauch in Salzwasser getaucht: Pro Liter Wasser werden zwei Esslöffel Salz genommen. Dies geschieht, um Raupen und Larven zu beseitigen, die sich häufig in zahlreichen Kohlblütenständen ansiedeln.
  • Danach werden die Gabeln gut in kaltem Wasser gewaschen.
  • Wenn der Kohl für ein A-la-carte-Gericht bestimmt ist, bleibt er als ganze Kohlschale übrig. Und zum Garnieren wird es in Blütchen zerlegt - Wackeln.

Wie man Blumenkohl in einem Topf kocht

  • Wasser wird in einen Topf gegossen, der mit 10 g Salz pro Liter Wasser gesalzen wird.
  • Sie legen die Knospen und bringen sie bei starker Hitze zum Kochen.
  • Die Hitze wird reduziert und das Kochen bei niedrigem Siedepunkt fortgesetzt. Diese Technik hilft, die Farbe des Kohls zu erhalten.
  • Die Blütenstände 10-12 Minuten kochen. Dieser Kohl wird schnell genug gegart, so dass seine Bereitschaft durch Verkostung geprüft wird. Wenn der Kohl für eine weitere Wärmebehandlung, z. B. Braten, gekocht wird, verkürzt sich die Garzeit auf sieben Minuten.

Vor dem Servieren wird Blumenkohl für kurze Zeit in der Brühe aufbewahrt. Wenn sie längere Zeit in einer heißen Flüssigkeit bleibt, wird sie gelb. Dies wird jedoch nicht geschehen, wenn die Abkochung kalt ist.

Wie man Blumenkohl in einem Doppelkocher kocht

  • Vorbereiteter Kohl wird in Blütenstände zerlegt und in eine Dampfschale gelegt.
  • 20-25 Minuten gedämpft bis er weich ist.

Diese Kochmethode hilft, die meisten Nährstoffe sowie den Geschmack von Kohl zu erhalten.

Wie man Blumenkohl in einem langsamen Kocher kocht

Wenn es eine Funktion „Dämpfen“ gibt, kochen Sie Kohl und legen Sie ihn in eine dafür vorgesehene Schüssel. Kochdauer - 15-20 Minuten. Wenn es kein Tablett zum Dämpfen gibt, so kochen wie auf dem Herd. Das heißt, Wasser wird in eine Multikocherschüssel gegossen, zum Kochen gebracht, gesalzen und eingetaucht. Kochen Sie für 7-12 Minuten.

Wie man Blumenkohl in der Mikrowelle kocht

Methode 1

  • Der vorbereitete Kopf ist in Blütenstände unterteilt.
  • In eine geeignete Schüssel geben. Gießen Sie etwas Wasser ein. Salz
  • Schließen Sie den Deckel und kochen Sie 5-7 Minuten mit voller Leistung, bis er weich ist. Einige Zeit in einem verschlossenen Behälter aufbewahren.

Methode 2

  • Der Kohlkopf wird in die Pfanne gestellt.
  • Wasser einfüllen.
  • Den Deckel schließen und ca. 18 Minuten bei voller Leistung schmoren. Bereitschaftsüberprüfung Gabel.
  • Die überschüssige Flüssigkeit wird eingegossen.

Methode 3

  • Vorbereiteter Kohl wird in Knoten sortiert.
  • In eine Schüssel geben und 3 EL gießen. l 0, 5 kg Kohl melken, salzen und Deckel schließen.
  • Eintopf bei voller Leistung für etwa 3 Minuten. Fügen Sie Gewürze hinzu und kochen Sie weitere 10 Minuten.

Wie man gefrorenen Blumenkohl kocht

Blumenkohl wird zum Kochen ohne Auftauen verwendet.

  • Wasser wird zum Sieden gebracht, Salz.
  • Lassen Sie die gefrorenen Kohlpellets dort fallen.
  • 12-15 Minuten kochen.
  • Wirf ein Sieb zurück.

Hinweis an die Gastgeberin

  • Der Stiel enthält viele Nährstoffe (weiße Beulen). Es wird daher empfohlen, sie zu hacken, zu kochen und Saucen und Suppen zuzubereiten.
  • Blumenkohl wird viel schmackhafter sein, wenn er in Milch gekocht wird.
  • Manchmal sind Gabeln ziemlich locker. Dieser Kohl eignet sich besser zum Kochen von Suppe. Und aus dichten - um zweite Gänge oder Salate zu kochen.
  • Blumenkohl wird an einem dunklen Ort gelagert.
  • Wenn Sie Gerichte mit vielen verschiedenen Zutaten zubereiten, geben Sie den Blumenkohl 8-12 Minuten vor Ende des Kochvorgangs in einen Topf.
Kommentare (0)
Suchen