Teig schnell auftauen

Teig schnell auftauen

Es besteht nicht immer der Wunsch, den Teig alleine zu kneten, und manchmal bleibt einfach nicht genug Zeit dafür. In diesem Fall können Sie das fertig eingefrorene verwenden. Vor dem Backen muss es aufgetaut werden, und manchmal muss es schnell gemacht werden. Für ein schnelles Auftauen gibt es spezielle Tricks und Regeln: Wenn Sie sie nicht kennen, steigt der Teig nicht nur nicht auf, sondern verliert auch seinen Geschmack. Mit anderen Worten, das Backen wird hoffnungslos verdorben.

Verfahren zum Auftauen von Teig

Es ist am einfachsten und am zuverlässigsten, dem Teig Zeit zu geben, auf dem unteren Fach des Kühlschranks unabhängig aufzutauen. Aber leider dauert es ungefähr 10-12 Stunden. Was tun, wenn der Teig viel weniger Zeit zum Auftauen hat?

Methode Nummer 1

Dank dieser Methode schmilzt der Teig viel schneller als bei Verwendung des Kühlschrankfachs - dies dauert 2 bis 5 Stunden. Die Dauer des Verfahrens hängt von der Art des Tests und seinem Gewicht ab.

  • Den Teig aus der Verpackung nehmen, auf eine flache Schüssel oder ein Schneidebrett legen und mit einem Handtuch abdecken.
  • Lassen Sie es unter natürlichen Bedingungen auftauen und vergessen Sie nicht, es jede Stunde zu wenden, damit der Abtauvorgang gleichmäßig abläuft. Wenn das Halbzeug zu einer Rolle gedreht wird, kann es nach 2 Stunden erweitert werden.

Methode Nummer 2

Die folgende Methode des schnellen Abtauens des Teigs ist während der Heizperiode relevant, da eine heiße Batterie benötigt wird. So kann der Teig innerhalb einer Stunde aufgetaut werden.

  • Legen Sie das Produkt ohne Öffnen der Verpackung auf einen Ständer und stellen Sie einen Heizkörper darauf. Es wird dringend empfohlen, den Stand nicht zu vernachlässigen.
  • Drehe den Teig regelmäßig von einer Seite zur anderen.

Methode Nummer 3

Der Teig wird schnell mit einer Mikrowelle aufgetaut - nicht mehr als 20 Minuten. Diese Methode wird am besten nur dann angewendet, wenn sie absolut notwendig ist, da sie die Eigenschaften des Produkts nicht optimal beeinflussen kann. Außerdem können Sie nicht übersehen, und der Teig wird lokal mit einer Kruste bedeckt.

  • Halten Sie den Teig vor dem Abtauen in der Mikrowelle etwa 45 Minuten lang auf der Bodenplatte des Kühlschranks. In diesem Fall erfolgt ein weiteres Abtauen in der Mikrowelle ohne Qualitätsverlust.
  • Am Ende der Vorbereitung das Produkt aus der Verpackung nehmen, es in einen speziellen Mikrowellenglasbehälter geben und mit einem Deckel abdecken, so dass ein kleiner Riss verbleibt.
  • Aktivieren Sie den Modus "Abtauen". Wenn nicht, stellen Sie die Leistung auf 90-100 Watt ein. Stellen Sie den Timer auf 10-15 Minuten ein. Halten Sie die Mikrowelle jede halbe Minute an, um den Teig zu wenden. Dies muss geschehen, um eine Überhitzung des Teigs zu verhindern.
  • Wenn diese Zeit nicht ausreichte, tauen Sie den Teig länger auf und denken Sie daran, ihn ständig zu drehen.

Methode Nummer 4

In wenigen Minuten wird der Teig mit einem Ofen aufgetaut. Es ist jedoch sehr leicht, das Halbzeug auszutrocknen, was es zum Backen ungeeignet macht.

  • Ofen im 70-Grad-Modus 10 Minuten vorheizen.
  • Die Verpackung aus dem Teig nehmen und auf ein Backblech legen, das mit einer doppelten Pergamentschicht überzogen und mit Mehl bestreut ist.
  • Schicken Sie das Produkt für einige Minuten in den Ofen im mittleren Fach. Wenn Sie Angst haben, den Teig bei hohen Temperaturen zu verderben, können Sie den Ofen ausschalten, nachdem er in das Halbzeug eingelegt wurde. Dadurch entfällt der Teig länger, jedoch verringert sich die Wahrscheinlichkeit des Austrocknens.

Methode Nummer 5

Für die letztere Methode zum schnellen Auftauen von Teig ist warmes Wasser erforderlich. Das Auftauen des Teigs erfolgt dann innerhalb von 2 Stunden.

  • Wickle den Teig in mehrere Plastiktüten. Es ist wichtig, es vor Feuchtigkeit zu schützen, da es sonst beschädigt wird.
  • Als nächstes tauchen Sie das Halbzeug in ein Gefäß mit warmem Wasser. Um das Produkt schnell auftauen zu können, muss das abgekühlte Wasser alle 5-10 Minuten gewärmt werden.

Die aufgeführten Abtauoptionen sind am effektivsten, jedoch sind nicht alle für jede Art von Test geeignet. In der Tat tolerieren verschiedene Komponenten bei jedem Test keinen starken Temperaturabfall. Hefe und Blätterteig sind in dieser Hinsicht besonders launisch.

Blätterteig auftauen

Um den Blätterteig nicht zu verderben, folgen Sie diesen Richtlinien:

  • Es ist am besten, es unter natürlichen Bedingungen, dh bei Raumtemperatur, aufzutauen. Nach 3-4 Stunden ist es zur weiteren Verwendung bereit.
  • Verwenden Sie niemals den Ofen und die Mikrowelle, wenn Sie Blätterteig auftauen. Ein solcher Teig kann nur durch Auflegen auf ein Heizgerät oder in eine Schüssel mit Wasser schnell aufgetaut werden. Wasser muss Raumtemperatur haben, sonst verliert das Produkt seine Struktur.

Auftauen von Hefeteig

Um die Qualitäten von Hefeteig beim Auftauen zu erhalten, müssen Sie folgende Regeln beachten:

  • Wird das Halbzeug in Wasser aufgetaut, ist darauf zu achten, dass das Wasser immer warm bleibt.
  • Die Verwendung von Mikrowellen ist ausgeschlossen.
  • Der Teig darf auf einer Platte in der Nähe des Kochfelds auftauen.
  • Wenn der Hefekuchen im Ofen aufgetaut ist, entfernen Sie ihn sofort, wenn er aufsteigt.

Die Qualität und der Geschmack des Gebäcks hängen davon ab, wie gut der Teig aufgetaut ist. Es ist besser, das langsame Auftauen des Teiges im Voraus zu beachten und das Abtauen nur in extremen Fällen durchzuführen.

Kommentare (0)
Suchen