Wie man einen Seehecht in einer Pfanne brät

Wie man einen Seehecht in einer Pfanne brät

Sie beschlossen, einen Seehecht zum Abendessen zu braten, wissen aber nicht, wie sie den Fisch schmackhaft, zart und wohlriechend machen sollen. Lesen Sie weiter und finden Sie es heraus!

Sie können den Seehecht auf verschiedene Arten braten. Jemand denkt, dass der leckerste Fisch gewonnen wird, der vor dem Braten in Mehl gebraten wurde, andere sind sich sicher, dass der Seeteig im Teig gebraten werden kann, andere bieten noch originelle Bratmethoden. Wir bieten Ihnen die köstlichsten Rezepte von gebratenem Seehecht an, und für das, was Sie zum Abendessen kochen möchten, liegt es an Ihnen, liebe Besucher unseres Portals.

In Mehl gebratener Seehecht

Sie benötigen:

  • Seehecht - 350 Gramm,
  • Mehl - 1 Tasse,
  • Salz - 1 Teelöffel,
  • getrocknetes Basilikum - 1 Teelöffel,
  • gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • Pflanzenöl - 3 Esslöffel.

Garmethode

  • Fische sauber, Innereien. Flush Ablassen. In Portionen schneiden.
  • Salz, Pfeffer, mit Basilikum würzen.
  • Gießen Sie die in der Zutatenliste angegebene Menge Pflanzenöl in die Pfanne. Wir wärmen uns auf.
  • Jedes Stück Seehecht wird in Mehl gewalzt.
  • Gib den Fisch in die Pfanne. Bei mittlerer Hitze von zwei Seiten braten, bis sie goldbraun sind.

In Paniermehl gebratener Seehecht

Sie benötigen:

  • Seehecht - 800 Gramm,
  • Hühnerei - 2 Stück,
  • Milch - 1/2 Tasse,
  • Mehl - 2 Esslöffel,
  • Bodencracker - 80 Gramm,
  • Pflanzenöl - zum Braten,
  • Salz zum Abschmecken,
  • Pfeffer nach Geschmack

Garmethode

  • Fische sauber, Innereien. Flush In Stücke teilen.
  • Eier schlagen. Milch hinzufügen.
  • Mehl und gehackte Croutons mischen.
  • Tauchen Sie Fisch in eine Milch-Ei-Mischung und braten Sie dann in einer Mischung aus Mehl und Keksen.
  • Das Pflanzenöl in der Pfanne erhitzen.
  • Gib den Fisch in kochendes Öl. Auf beiden Seiten braten, bis sie goldbraun sind.

Eine andere Möglichkeit, den Seehecht beim Panieren zu braten

Sie benötigen:

  • Seehecht - 1 Kilogramm,
  • Zitrone - 1 Stück,
  • Hühnerei - 2 Stück,
  • Mehl - 1 Tasse,
  • Salz zum Abschmecken,
  • gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • Pflanzenöl - zum Braten,
  • Sesam - zum Panieren.

Garmethode

  • Heck ist sauber. Goodwill Flush Entferne die Knochen. In Portionen teilen.
  • Gesalzenes Fischfilet, Pfeffer Mit Zitronensaft bestreuen. Lassen Sie eine Viertelstunde.
  • Eier schlagen. Fügen Sie etwas Salz hinzu.
  • Eintauchen des Filets in die Eimasse. Nach dem Eintauchen in Mehl. Nochmals - in der Eimasse und rollt dann in Sesam ab.
  • Nach allen Prozeduren die Stücke des Seehechthakens in vorgewärmtem Pflanzenöl auslegen und den Fisch auf beiden Seiten goldbraun braten.

Seehecht gebraten in einer Pfanne in einer Pfanne

Sie benötigen:

  • Filet vom Seehecht - 0,5 kg.
  • Salz - 1 Teelöffel,
  • Wasser - 1 Tasse,
  • Pflanzenöl - 1 Tasse (zum Braten).

Für Klyar:

  • Hühnerei - 1 Stück,
  • Mehl - 3 Esslöffel,
  • Stärke - 2 Esslöffel,
  • Milch - 0,5 Gläser,
  • Salz zum Abschmecken,
  • zerdrückte Pfefferminzblätter - an der Messerspitze.
  • Oregano - an der Spitze eines Messers.

Garmethode

  • Fisch sauber. Goodwill Flush Wir fräsen und teilen in ca. 4 cm breite Teile.
  • Salz in Wasser lösen.
  • Tauchen Sie Stückchen Seehecht für 5 Minuten in die Salzlösung.
  • Während der Fisch salzt, bereiten wir einen Teig vor. Schlag das Ei.
  • Mehl und Stärke hinzufügen.
  • Milch einfüllen.
  • Salz, Minze und Oregano. Mischen Sie alles gut bis glatt. Nachdem der Teig eine viertel Stunde im Kühlschrank lagerte.
  • Nach Ablauf der angegebenen Zeit wird jedes Seehecht in Mehl gewalzt und in einen Teig gerollt.
  • Gib den Fisch in heißes Öl. Auf jeder Seite ca. 3 Minuten braten.
Kommentare (0)
Suchen