Wie man Perlhuhn kocht

Wie man Perlhuhn kocht

Immer mehr Bauern in unserem Land fangen an, Perlhühner zu züchten. Die Kadaver dieses Vogels können auf dem Markt und in vielen Supermärkten gekauft werden. Das Fleisch ist zäher, aber gesünder als Hühnchen. Sein Geschmack erinnert an Fasan und Rebhuhn, aber Experten sagen, dass es einzigartig ist. Wenn Sie den Geschmack neuer Gerichte entdecken möchten, sollten Sie ein Perlhuhn kochen. Es kann gekocht, gebacken, gebraten, gedünstet werden. Perlhuhngerichte sind sogar auf einem festlichen Tisch angemessen.

Merkmale des Kochens

Die Zubereitung und Zubereitung von Perlhuhn unterscheidet sich nicht wesentlich von der Arbeit mit Hühnern, aber dieser Vorgang hat einige Besonderheiten:

  • Perlhuhnfleisch hat eine dunkle Farbe, es wird nur durch Wärmebehandlung heller. Wenn Ihnen unter dem Deckmantel von Perlhuhn ein Vogel mit leichtem Fleisch angeboten wird, ist es ratsam, den Kauf aufzugeben.
  • Perlhuhn zeichnet sich nicht durch einen hohen Fettgehalt und Saftigkeit aus, daher ist es geschmackvoller, wenn es frisch gekocht wird. Gefrorenes Produkt kann verwendet werden, jedoch nur, wenn es ohne Temperaturabfall aufgetaut wird. Versuche, den Prozess mit einer Mikrowelle oder warmem Wasser zu beschleunigen, führen zu nichts Guten.
  • Das Gewicht eines Perlhuhns hängt von seiner Rasse und seinem Alter ab. Erfahrene Köche bevorzugen Jungvögel mittlerer Rassen, ihre Schlachtkörper wiegen zwischen 1 kg und 2 kg.
  • Gourmets sagen, wenn man den Kadaver eines Perlhuhns einige Tage bei einer Temperatur von 1 bis 3 Grad hält, dann ähnelt sein Fleisch dem Spiel.
  • Um das Perlhuhnfleisch weicher und leichter zu machen, wird empfohlen, es vor dem Kochen in mit Essig oder Zitronensaft angesäuertem Wasser einzuweichen. Das Marinieren des Vogels sollte mindestens 2 Stunden dauern, aber wenn möglich, wird er über Nacht in der Marinade belassen.
  • Erfahrene Köche empfehlen nicht, beim Kochen von Perlhuhn eine große Menge an Gewürzen und Gewürzen zu verwenden, um den ursprünglichen Geschmack des Fleisches nicht zu übertreffen.
  • Die Innereien, der Grat und andere Teile, die vom Kadaver der Henne übrig geblieben sind, sollten nicht weggeworfen werden: Man kann eine köstliche Brühe kochen. Die Technologie der Zubereitung ist die gleiche wie beim Kochen von Hühnerbrühe.
  • Perlhuhnfleisch ist zäher als Hühnchen, Sie müssen es etwas länger kochen. Der Rest des Kochvorgangs dieser Produkte ist nahezu identisch.

Die Rezepte für Perlhuhn-Schüsseln sind vielfältig, daher gibt es keinen einzigen Algorithmus für ihre Herstellung. Um Fehler zu vermeiden und das erwartete Ergebnis zu erhalten, sollten Sie die Anweisungen befolgen, die einem bestimmten Rezept beiliegen.

Perlhuhn mit Äpfeln und Orangen geschmort

Zusammensetzung:

  • Perlhuhn - 1-1, 2 kg;
  • Orangen - 0, 3 kg;
  • Äpfel - 0, 3 kg;
  • Rosinen - 75 g;
  • gemahlener Zimt - 2 g;
  • Honig - 40 ml;
  • Calvados - 40 ml (kann durch Wein ersetzt werden);
  • Olivenöl - 40 ml;
  • Bouillon (Gemüse- oder Perlhuhn) - 0, 2 l;
  • Salz, schwarzer Pfeffer - abschmecken.

Herstellungsverfahren:

  • Kadaver von Perlhuhn waschen, in Portionen schneiden. Brühe aus Innereien und Grat kochen. Dazu werden sie mit Wasser, Salz, Pfeffer, Lorbeerblatt, Karotten und Zwiebeln gegossen, grob gehackt, gekocht und 1, 5 Stunden gekocht, filtriert.
  • Falten Sie die restlichen Vogelstücke in eine Schüssel.
  • Die Äpfel schälen, die Saatschachteln ausschneiden. Schneiden Sie die Äpfel in Scheiben, übertragen Sie das Perlhuhn in Stücke.
  • Aus einer Orange den Saft pressen, mit Salz, Pfeffer, Zimt und geschmolzenem Honig mischen. Gießen Sie diese Mischung auf die Gans. 2-3 Stunden (und länger) marinieren lassen.
  • Das Öl in einer tiefen Pfanne oder Utyatnitsa erhitzen, die Vogelstücke hineingeben und bei mittlerer Hitze bräunen.
  • Fügen Sie gedämpfte Rosinen, Brühe und Wein hinzu. Reduzieren Sie die Hitze, kochen Sie den Hühnersand 30 Minuten lang.
  • Die Orange schälen, in Scheiben schneiden, das Fruchtfleisch von den Filmen lösen, die Steine ​​entfernen. Legen Sie geschälte Orangenscheiben zu den restlichen Produkten. Kochen Sie weitere 15-20 Minuten.

Nach diesem Rezept zubereitet, empfehlen erfahrene Köche, Nudeln oder Spaghetti zu servieren, aber mit einer anderen Beilage eignet sich dieses Perlhuhn zu einem guten Paar.

Im Speck gebratenes Guine-Geflügel

Zusammensetzung:

  • Perlhuhn - 1,5 kg;
  • Fett - 0, 2 kg;
  • Orangen - 2 Stück;
  • Rosmarin - 1 Zweig;
  • Zitrone - 1 Stück;
  • Salz, Pfeffer, Olivenöl - zum Abschmecken.

Herstellungsverfahren:

  • Nachdem der Cäsarcus ausgewaschen, ausgeweidet und getrocknet ist, wird er in Portionen geschnitten.
  • Die Backform mit Butter einfetten, die Vogelstücke hineinlegen.
  • Saft aus der Zitrone auspressen, mit Salz, Pfeffer und Olivenöl mischen. Decken Sie die Perlhühner mit der vorbereiteten Mischung ab. Mit einem Zweig Rosmarin bestreuen.
  • Legen Sie das Formular für die Nacht oder zumindest für ein paar Stunden in den Kühlschrank.
  • Nach einer bestimmten Zeit das Fett in dünne Scheiben schneiden und mit Geflügelstücken bedecken.
  • Gießen Sie die Schale mit Orangensaft aus zwei Früchten.
  • Ofen auf 190-200 Grad vorheizen, Form mit Perlhuhn einlegen.
  • Das Gericht 45 Minuten kochen. 15 Minuten vor der Bereitschaft mit Folie abdecken, damit sie nicht brennt.

Nach diesem Rezept gegartes Perlhuhn ist weich, saftig und aromatisch. Dieses Gericht verdient einen festlichen Tisch.

Perlhuhn in Wein

Zusammensetzung:

  • Perlhuhn - 1,5 kg;
  • Zwiebeln - 0, 25 kg;
  • trockener rotwein - 1 l;
  • Speck - 60 g;
  • Mehl - 20 g;
  • frische champignons - 150 g;
  • Salz, gemahlener Pfeffer, getrocknete Kräuter, Kräuter - zum Abschmecken.

Herstellungsverfahren:

  • Schneide den vorbereiteten Kadaver des Perlhuhns in Stücke.
  • Zwiebel von der Schale befreien, in Ringe schneiden.
  • Champignons waschen, mit Serviette abtupfen, in Platten schneiden.
  • Mehl sieben.
  • Den Speck fein hacken.
  • Platziere den Speck auf dem Boden der Entenpfanne oder einer Pfanne mit dickem Boden. Zünde das Feuer an.
  • Wenn das Fett aus dem Speck geschmolzen ist, nehmen Sie den Speck heraus und legen Sie die Zwiebel in die Fleischpfanne. Leicht bräunen, mit Mehl bestreuen, mischen.
  • Top mit Vogelstücken und viel Grün. Gießen Sie den Wein. Den Wein zum Kochen bringen, die Hitze reduzieren und 30 Minuten köcheln lassen.
  • Nimm einen Strauß Grünzeug heraus, füge Salz und Pfeffer hinzu, lege die vorbereiteten Champignons hinzu und koche weitere 20 Minuten.

Für dieses Rezept zubereitet, passt Perlhuhn zu jeder Beilage, am besten aber zu Kartoffeln.

Gebackenes ganzes Perlhuhn mit Pilzen und Kartoffeln

Zusammensetzung:

  • Perlhuhn - 1,5 kg;
  • geräucherte Lende - 150 g;
  • frische champignons - 150 g;
  • Kartoffeln - 0,5 kg;
  • Äpfel - 0, 6 kg;
  • Butter - 150 g;
  • Bouillon - 0,5 Liter;
  • trockener rotwein - 100 ml;
  • Salz, Zucker, Pfeffer - nach Geschmack.

Herstellungsverfahren:

  • Stachelbeeren gut abwaschen, Rückenmark entfernen. Salz, Pfeffer, geschmolzene Butter auf allen Seiten.
  • Die Karkasse auf einer Auflaufform verteilen. Gießen Sie die Brühe. Legen Sie es in einen vorgeheizten Ofen auf 200 Grad.
  • Die Kartoffeln halb kochen, schälen, in Scheiben schneiden.
  • Pilze waschen und trocknen. Schneiden Sie große Exemplare in 4 Teile.
  • Die Kerne der Äpfel ausschneiden, die Früchte in Scheiben schneiden.
  • Lende in 1 cm große Würfel schneiden, in kochendes Wasser eintauchen, 5 Minuten kochen lassen, mit einem geschlitzten Löffel herausnehmen.
  • Eine halbe Stunde nach dem Rösten der Perlhühner nehmen Sie die Form aus dem Ofen. Rund um die Schlachtkörper Kartoffeln, Äpfel, Lende, Pilze verteilen. Wein einschenken und in den Ofen zurückkehren.
  • 15-30 Minuten weitergaren.

Während des Servierens sollte das Hühnchen in Stücke geschnitten und mit einer Beilage aus Kartoffeln, Pilzen und Äpfeln gebacken werden. Die Sauce, in der der Vogel übergossen wurde, kann durch Gaze abtropfen gelassen und separat serviert werden.

Perlhuhn mit Tomaten gedünstet

Zusammensetzung:

  • Perlhuhn - 1,5 kg;
  • Tomatenkonserven - 0, 4 kg;
  • Oregano - 20 g (5 g getrocknetes Gewürz);
  • entkernte Oliven - 0, 2 kg;
  • Zwiebeln - 100 g;
  • Knoblauch - 4 Nelken;
  • Wasser - 0, 3 l;
  • Salz, Pfeffer, Olivenöl - zum Abschmecken.

Herstellungsverfahren:

  • Cesarque in große Stücke schneiden, in Olivenöl bräunen, auf einen Teller legen. Wenn Sie einen Vogel vorher in angesäuertem Wasser mazerieren, wird es nicht schaden.
  • Knoblauchzehen in Platten geschnitten
  • Zwiebel, befreit von der Schale, in kleine Würfel geschnitten.
  • Zwiebel mit Knoblauch in Öl anbraten, bis sie weich ist (dies sollte bei niedriger Hitze geschehen).
  • Tomaten schälen, perebite Mixer, Zwiebeln und Knoblauch hinzufügen. Setzen Sie Oregano und Pfeffer. Wasser einfüllen.
  • Sauce zum Kochen bringen, Perlhuhnstücke hineingeben, bei schwacher Hitze köcheln und 40 Minuten ziehen lassen.
  • Die Oliven in Hälften schneiden, zu den Hauptzutaten gießen. Löschen Sie weitere 10-15 Minuten.

Gekocht nach diesem Rezept wird empfohlen, das Huhn mit Nudeln oder Reis zu servieren.

Perlhuhn im Ofen mit Knoblauch

Zusammensetzung:

  • Perlhuhn - 1,5 kg;
  • Knoblauch - 2 Köpfe;
  • Knoblauchpfeile (optional) - 50 g;
  • Petersilie - 5 Zweige;
  • Zitrone - 0, 5 Stück;
  • Salz, Pfeffer - zum Abschmecken;
  • Pflanzenöl - 100 ml.

Herstellungsverfahren:

  • Die Caesarco in Stücke schneiden, waschen, mit einem Handtuch abtupfen.
  • Schneiden Sie die Knoblauchköpfe in zwei Hälften (es ist besser junger Knoblauch zu nehmen).
  • Pfeile aus Knoblauch, in 3-4 cm große Stücke geschnitten.
  • Zitrone in Scheiben schneiden.
  • Lege Zitronenscheiben, Knoblauchhälften, Petersilienzweige und Knoblauchpfeile auf den Gesar. Mit Pfeffer und Salz bestreuen, mischen. 2-3 Stunden ziehen lassen.
  • Butter auf den Boden der Auflaufform gießen, den Vogel mit den Zutaten, mit denen er mariniert ist, hineinlegen.
  • Legen Sie das Formular in einen auf 180 Grad vorgeheizten Ofen. Kochen Sie 1,5 bis 2 Stunden und gießen Sie die Vogelsauce regelmäßig vom unteren Rand des Formulars.

Perlhuhn erweist sich in diesem Rezept als zart, lecker und wohlriechend. Kaum jemand kann eine solche Belohnung ablehnen.

Perlhuhn - ein nützlicher und geschmackvoller Vogel. Kochen ist nicht schwer. Mit einem Minimum an Aufwand erhalten Sie ein köstliches Gericht, das einen festlichen Tisch verdient. Solche Nahrungsmittel werden Spielfreunden und Unterstützern gesunder Lebensmittel sicherlich gefallen.

Kommentare (0)
Suchen