Hausgemachte Pesto-Sauce - eröffnen Sie das Geheimnis des geheimen Geschmacks! Rezepte für die Herstellung von Pesto-Sauce mit Basilikum zu Hause

Hausgemachte Pesto-Sauce - eröffnen Sie das Geheimnis des geheimen Geschmacks! Rezepte für die Herstellung von Pesto-Sauce mit Basilikum zu Hause

Pesto - eine aromatische Sauce aus dem italienischen Genua mit Basilikum. Seine Vorbereitung dauert nicht viel Zeit und der Umfang ist sehr, sehr

umfangreich. Neben der berühmten Pasta kann die "Pesto" -Sauce in verschiedenen Snacks verwendet werden, die mit Fisch oder Fleisch serviert werden. Im Allgemeinen müssen Sie es lernen

zu Hause tun

Hausgemachte Pesto-Sauce - Allgemeine Grundsätze des Kochens

• Basilikum. Genoa-Köche legen besonderen Wert auf diese Zutat. Es wird angenommen, dass Sie für die Sauce junge Zweige verwenden müssen,

nicht größer als 5 cm Wenn Basilikum zu groß wird, kann das Gericht eine unangenehme Bitterkeit haben.

• Käse. Das Originalrezept verwendet Parmesan. Aber zu Hause wird Pesto immer öfter mit anderen Sorten zubereitet.

• Muttern. Ursprünglich wurden Pinienkerne in Rezepten verwendet, aber jetzt finden sich immer mehr Walnüsse. Aber er

gibt auch einen angenehmen Geschmack und Aroma, hat daher das Recht, hinzuzufügen. Es gibt auch Rezepte mit Cashewnüssen, Erdnüssen, Mandeln. Im Allgemeinen die Abwesenheit

Pinienkerne - das ist kein Grund, das Kochen von duftenden Saucen abzulehnen.

• Öl. Es ist sehr wichtig, dass die Sauce echtes Olivenöl zur direkten Extraktion verwendet. Es gibt der Füllung ein wunderbares Aroma,

sehr interessanter nachgeschmack. Wenn Sie einen so hohen Fettgehalt im Pesto nicht mögen, können Sie die Ölmenge etwas reduzieren, aber nicht

mehr als 30%.

• Knoblauch. Es wird allen Pestosaucen beigemischt, normalerweise benötigen Sie ein paar Nelken. Wenn das Gemüse nicht saftig genug ist, ist es besser, es zu hacken

separat, erst danach addieren Sie sich zur Gesamtmasse.

• Kochen. Zutaten für Pestosauce werden immer gemahlen. Es ist am besten, Produkte in einem Mörtel zu mahlen. Wenn es keine Zeit gibt oder

Desire können Sie einen elektrischen Mixer verwenden.

Klassische Pesto-Sauce zu Hause

Das Rezept für diese Pesto-Sauce zu Hause mit Olivenöl und Pinienkernen. Diese Technologie bedeutet nicht Verwenden Sie ein Messer, einen Mixer oder andere Schleifgeräte. Nur ein Mörser und ein Stößel, plus eine Käsereibe, können nicht darauf verzichten.

Inhaltsstoffe

• 100 g Parmesan;

• zwei Knoblauchzehen;

• 30 g Kiefernkerne;

• Bund Basilikum;

• 100 ml natürliches Olivenöl.

Kochen

1. Reiße die Blätter des gewaschenen Basilikums von den Zweigen ab und stecke sie in einen Mörser. Fügen Sie eine Prise grobes Salz hinzu. Sie können Meersalz nehmen.

Nimm einen Pistill und fange an, die Masse zu mahlen, um Schlamm zu erhalten.

2. Den Knoblauch schälen und zum Basilikum geben.

3. Gereinigte Zedernusskerne werden ebenfalls auf die Gesamtmasse verschoben. Schlage das Pistill für weitere zwei Minuten.

4. Jetzt beschäftigen wir uns mit Parmesan. Bei der Zubereitung dieser Sauce wird kein anderer Käse verwendet. Reiben Sie ein Stück auf die kleinste Reibe.

5. Gießen Sie den Käse zum restlichen Produkt und reiben Sie ihn noch eine Minute lang zusammen.

6. Jetzt fügen wir natürliches Olivenöl hinzu, aber nicht alle auf einmal. Besser gießen Sie Teile, jedes Mal sorgfältig umrühren.

7. Wir verlagern die vorbereitete Sauce auf das Sauciere und dekorieren sie mit einem ganzen Blatt Basilikum oder Pinienkernen.

Hausgemachtes Pesto mit Walnüssen

Ein modifiziertes Rezept für hausgemachte Pesto-Sauce mit Walnüssen. Sie machen einen sehr interessanten Geschmack.

Inhaltsstoffe

• Bund Basilikum;

• 8 Walnüsse;

• 5 Löffel Butter;

• 3 Knoblauchzehen;

• 55 g Parmesan.

Kochen

1. Basilikum waschen, trocknen, in Stücke reißen, Mörtel einwerfen. Fügen Sie Salz hinzu, reiben Sie, bis Saft erscheint.

2. Jetzt werfen wir den geschälten Knoblauch hinein.

3. Als nächstes Walnüsse hinzufügen. Wenn Sie Angst haben, nicht mit einem Pistill fertig zu werden, können Sie zuerst mit einem Messer hacken.

4. Reiben Sie ein paar Minuten lang eine duftende Mischung ein und fügen Sie etwas geriebenes Parmesan hinzu. Kochen Sie noch ein paar Minuten, bis die Masse mehr wird

homogen

5. Es ist Zeit, das Pesto mit Olivenöl zu füllen. Gut umrühren, können Sie Salz hinzufügen und fertig!

Pesto-Sauce zu Hause mit Avocado

Avocado ist die perfekte Ergänzung zu Pesto, sehr gesund und lecker. Diese fette Frucht hilft, die Ölmenge zu reduzieren folglich den Kaloriengehalt reduzieren.

Inhaltsstoffe

• 1 Avocado;

• 40 g Basilikum;

• 3 Knoblauchzehen;

• 2 Löffel Wasser;

• 1 kleine Zitrone;

• 1 EL. l Pinienkerne oder Mandeln;

• 2 Löffel Butter;

• Salz und Pfeffer.

Kochen

1. Um eine Zitrone mit einem Pinsel zu waschen, um alle Wachsüberfälle zu entfernen. Nimm eine Reibe und wisch die ganze Schärfe ab. Wir breiten es sofort in die Schüssel des Mixers. Zu schneiden

Zitrusfrüchte halbieren, den Saft auspressen, auch da gießen.

2. Jetzt waschen wir das Basilikum, kneifen die Blätter ab und schicken die Zitrone nach.

3. Fügen Sie Nüsse und ein paar Löffel reines Wasser hinzu.

4. Knoblauchscheiben verteilen. Wir werfen zwei Prisen Salz, fügen Öl und Pfeffer hinzu. Schlag den Mixer.

5. Schneiden Sie die Avocado in zwei Hälften, entfernen Sie den Knochen. Wir nehmen das Fleisch heraus und werfen die Haut weg. Werfen Sie einen Mixer.

6. Es bleibt nur noch alles gut zu peitschen und die wunderbare Pesto-Sauce ist fertig!

Hausgemachte Pesto-Sauce mit feinem Frischkäse

Das Rezept für hausgemachte Pesto-Sauce, das hat fast nichts mit dem Original zu tun. Es ist weniger fettig, aber auch sehr lecker und zart.

Für die Zubereitung benötigen Sie keinen Frischkäse, den Sie aus den Bädern nehmen können.

Inhaltsstoffe

• ein gutes Bündel Basilikum;

• 2 Knoblauchzehen;

• 120 g Frischkäse;

• 1 EL. l Pinienkerne (Kerne);

• 1 EL. l Olivenöl;

• etwas Salz

Kochen

1. Wir fangen mit dem Grün an: Wir waschen, trocknen die Blätter, zerreißen sie, werfen sie in den Mörser oder in den Becher aus dem Mixer. Zweiter Weg

Kochen erfordert nicht viel Zeit und Mühe.

2. Wir werfen Salz, geschälte Knoblauchzehen und fügen Nüsse hinzu. Schlagen Sie ein paar Minuten mit einem Mixer. Oder Arm mit einem Pistill und mahlen 3-5

Minuten

3. Jetzt den Frischkäse hinzufügen. Wieder peitschen oder einfach alles reiben. Zum Abschmecken fügen wir Salzsauce hinzu

eine Prise schwarzer Pfeffer.

4. Zum Schluss einen Löffel Olivenöl einfüllen.

Pesto-Sauce zu Hause mit Rucola und Mandeln

Ein weiteres sehr interessantes Rezept für hausgemachte Pesto-Sauce. Basilikum wird viel hinzugefügt, der grüne Hauptbestandteil - Rucola. Inhaltsstoffe

• 100 g Rucola;

• 3 Basilikumzweige;

• 80 ml Öl;

• 2 Löffel Mandeln;

• 50 g Parmesan;

• 15 g Knoblauch;

• 0,5 Zitrone.

Kochen

1. Hacken Sie die Mandeln mit einem Messer oder hacken Sie sie sofort mit einem Mixer auf. Auf Wunsch verwenden Sie dazu Walnüsse oder Erdnüsse

Die Sauce funktioniert auch super.

2. Rucola und frisches Basilikum hinzufügen, Zitronensaft auspressen, Knoblauchzehen legen.

3. Mischen Sie die Zutaten in der Sauce eine Minute lang mit dem Mixer, um die Masse zu vereinheitlichen.

4. Salz und Pfeffer hinzufügen, Olivenöl einfüllen, fein geriebenen Parmesan dazugeben. Sie können es etwas weniger oder mehr nehmen.

5. Die italienische Sauce nochmals gut schlagen und auf dem Tisch servieren oder zur Zubereitung verschiedener Gerichte verwenden.

Hausgemachte Pesto-Sauce mit Balsamico-Essig

Das Rezept ist sehr duftig und lecker hausgemachte Sauce "Pesto". Um den Essig zu probieren, können Sie mehr als das, was aufgeführt wird, hinzufügen. Außerdem

Basilikum, hier wird ein anderes Grün hinzugefügt. Wählen Sie die zartesten und saftigsten Blätter.

Inhaltsstoffe

• ein Haufen Dill;

• Bund Basilikum;

• 50 g Parmesan;

• 3 Knoblauchzehen;

• 2-3 Zweige sukkulenter Koriander;

• 3 Löffel Nüsse;

• 3 Esslöffel Balsam. Essig;

• Salz, Pfeffer.

Kochen

1. Wir reißen sich die Hände mit gewaschenen Grüns. Wenn die Äste hart sind, verwenden wir nur die Blätter. Wir geben den Mixer ein.

2. Knoblauchzehen schälen. Dies ist der Mindestbetrag. Wenn Sie möchten, können Sie weitere hinzufügen, wir tun dies nach unseren Geschmackspräferenzen.

3. Nun verrückt. Nehmen Sie Mandeln, Zedernholz oder Walnüsse. Werfen Sie zum Grün. Setzen Sie 0,3 TL. salzen und mahlen.

4. Nun den geriebenen Parmesan dazugeben, Balsamico-Essig und Pfeffer hinzufügen. Nochmal schlagen.

5. Es bleibt nur noch Öl hinzu, mischen Sie erneut. Sie können die Butter in dieser Sauce schneiden und ein wenig Avocado-Fruchtfleisch hinzufügen

Auch lecker.

Hausgemachte Pesto-Sauce mit getrockneten Tomaten und Walnüssen

Ein weiteres wunderbares Rezept für hausgemachte Sauce. In italienischen Gerichten werden oft getrocknete Tomaten verwendet. Warum fügst du sie nicht hinzu? Pesto

Inhaltsstoffe

• 6-7 getrocknete Tomaten;

• 60 g Parmesan;

• ein großer Bund Basilikum;

• 0,5 tsp. Meersalz;

• zwei volle Löffel Wasser;

• 0,3 Tassen Walnusskerne;

• 0,3 Tassen Olivenöl;

• zwei Knoblauchzehen;

• eine halbe Zitrone.

Kochen

1. Knoblauch schälen, Basilikum vorbereiten. Alles mit einem großen Messer in Krümel schneiden. In eine Schüssel geben.

2. Parmesan reiben, zur Gesamtmasse schicken, zwei Löffel Wasser einfüllen, Salz werfen, alles zusammenmischen, um saftig zu werden.

3. Gehackten Knoblauch, gehackte oder geriebene Walnüsse in Pesto hinzufügen. Wir reiben weiter.

4. Zitronensaft und Pflanzenöl hinzugeben und umrühren.

5. Sonnengetrocknete Tomaten werden in kleine Stücke geschnitten, die der Größe des Reiskorns entsprechen. In der Soße einschlafen.

6. Rühren Sie sich, lassen Sie das Pesto etwa eine halbe Stunde ziehen.

Selbstgemachte Pesto-Sauce - Tipps und Tricks

• Pesto kann nicht nur für Pasta, Sandwiches oder Fleisch verwendet werden. Mit dieser Sauce erhalten Sie eine sehr leckere und geschmackvolle Pizza.

• Wenn die Sauce nicht scharf genug ist, können Sie gehackte grüne Schote mit heißem Pfeffer hinzufügen. Es ist besser, kein rotes Gemüse zu legen,

um die klassische Farbe nicht zu verderben.

• Pesto ist mehrere Tage gut im Kühlschrank, aber Sie müssen alle Sterilitätsregeln befolgen: Spülen Sie die Produkte gründlich aus,

trocken, verwenden Sie sauberes Geschirr, und der Aufbewahrungsbehälter muss sterilisiert werden. Zur Sicherheit können Sie zusätzlich hinzufügen

ein kleiner Esslöffel Essig. Sie müssen einen Deckel dicht finden, die Luft sollte nicht in die Sauce gelangen.

Kommentare (0)
Verwandte artikel
Populäre artikel
Suchen