Suppen für Gastritis mit niedrigem und hohem Säuregehalt. Rezepte mit Fleisch-, Fisch-, Gemüse- und Getreidesuppen bei Gastritis

Suppen für Gastritis mit niedrigem und hohem Säuregehalt. Rezepte mit Fleisch-, Fisch-, Gemüse- und Getreidesuppen bei Gastritis

Gastritis ist heutzutage so häufig, dass es schwierig ist, jemanden zu finden, der mit dieser Krankheit nicht vertraut ist.

Von besonderer Bedeutung für Patienten mit Gastritis ist das Menü.

Es muss zwangsläufig Suppen enthalten, die jedoch nicht gewöhnlich sind, sondern nach speziellen Rezepten zubereitet werden.

Sie werden auf der Grundlage von Fleisch-, Gemüse- oder Fischbrühe, Milch unter Zusatz von Getreide, Kartoffeln und Butter gekocht.

Suppen mit Gastritis zeichnen sich durch ihre besondere Leichtigkeit aus.

Häufig hat das erste Gericht die Konsistenz von Kartoffelpüree, wodurch die Wirkung des Umhüllens des geschädigten Magens erreicht wird.

Recyceln Sie diese Lebensmittel für den Körper viel einfacher.

Suppen für Gastritis - die allgemeinen Grundsätze des Kochens

Die Brühe, die zum Kochen von Suppen bei Gastritis verwendet wird, sollte schwach und ungesättigt sein. Zum Kochen werden keine Knochen, fetthaltiges Fleisch, scharfe Gewürze oder Gewürze verwendet.

Die allgemeinen Kochregeln lauten wie folgt:

• Zutaten sollten so klein wie möglich geschnitten und am besten in Kartoffelpüree eingerieben werden.

• Gemüse wird direkt in der Brühe gekocht, es kann nicht verdaut werden.

• Um der Suppe eine festere Konsistenz zu verleihen, können Sie übergegossenes weißes Mehl oder geschlagenes Eiweißprotein hinzufügen.

• nicht nur Gewürze, sondern auch Pilze müssen vollständig ausgeschlossen werden;

• Butter sollte, wann immer möglich, durch Pflanzenöl ersetzt werden.

• günstige Verwendung von Blumenkohl, Broccoli, Kürbis, Zucchini;

• Den Schleimsuppen sollte besondere Bedeutung beigemessen werden, indem Haferflocken oder Reisgrütze hinzugefügt werden.

Alle Suppenarten mit Gastritis sollten nicht fettig sein. Die optimale Vorlauftemperatur beträgt 15 bis 60 Grad.

Reismilchsuppe mit Gastritis

Leckeres und delikates Gericht, das einem kranken Magen Sättigung und Nutzen bringt. Die zarte Konsistenz dieses Gerichts wird viele Menschen ansprechen. Zutaten:

• einhundert Gramm mageres gekochtes Rindfleisch oder Kalbfleisch;

• anderthalb Gläser Gemüsebrühe;

• eine halbe Tasse gekochter weißer Reis;

• eine halbe Tasse Magermilch;

• ein Eigelb.

Vorbereitung:

Gekochter Reis reibt durch ein Sieb.

Fleisch mischen, indem Sie es zweimal mit dem kleinsten Grill durch einen Fleischwolf führen oder einen Mixer zermahlen.

Mischen Sie Fleisch- und Reispüree.

Brühe und Milch einfüllen, ein langsames Feuer anzünden und zum Kochen bringen.

Während des Kochens kann die Suppe Schaum geben: Sie muss entfernt werden.

Sobald die Suppe aufkocht, schalten Sie sie aus und lassen Sie sie unter dem Deckel abkühlen.

Sie können die Schale mit einem Löffel Butter füllen.

Kartoffelsuppe bei Gastritis

Einfache diätetische Suppe mit Gastritis sorgt für normale Sekretion von Magensaft. Aufgrund der Kartoffel ist das Gericht sehr zufriedenstellend.

Zutaten:

• vier mittelgroße Kartoffeln;

• zwei kleine Möhren;

• zwei Eier;

• drei Esslöffel Olivenöl;

• Wasser;

• etwas frischer Dill und Petersilie;

• zwei Stücke altes Brot.

Vorbereitung:

Gemüse gründlich abspülen und schälen.

Karotten und Kartoffeln in kleine Würfel schneiden, Wasser hinzufügen und zum Kochen bringen.

Grüns zerhacken.

Sobald das Wasser zu kochen beginnt, gieße Olivenöl in das Gemüse und füge gehackte Gemüse hinzu.

Leicht salzen

Eier schlagen.

Während das Gemüse kocht, schneiden Sie das Brot in kleine Würfel und trocknen Sie es im Ofen.

Wenn die Möhren und Kartoffeln weich sind, machen Sie das Feuer aus.

Gießen Sie die geschlagenen Eier in die Brühe und rühren Sie die Suppe ununterbrochen.

Mit Crackern servieren.

Reisschleimsuppen bei Gastritis

Schleimsuppen werden besonders bei Erkrankungen des Magens bevorzugt. Vorteilhafte Wirkung auf den Zustand dieses Körpers Reisgrütze.

Zutaten:

• 200 g mageres Fleisch ohne Knochen;

• Wasser;

• 50 g Petersilienwurzel;

• eine Möhre;

• Petersilie; • eine halbe Tasse gekochter Reis;

• halber Löffel Butter.

Vorbereitung:

Fleisch gießen zwei Liter Wasser.

Wurzelgemüse schälen, in große Stücke schneiden und zum Fleisch geben.

Bringen Sie das Wasser bei mittlerer Hitze zum Kochen, reduzieren Sie die Leistung des Feuers und kochen Sie das Fleisch mit dem Gemüse, bis es fertig ist.

Gekochtes Rindfleisch, Karotten und Petersilienwurzelhackfleisch oder -brei in einem Mixer.

Brühe belasten.

Gekochter Reis durch ein häufiges Sieb gerieben.

Bringen Sie das Fleisch-, Gemüse- und Reispüree in die Brühe.

Schneiden Sie die Grüns und legen Sie sie in die Pfanne.

Zum Kochen bringen, bei schwacher Hitze 20 Minuten leicht salzen und dämpfen.

Etwas kalte Suppe mit Butter würzen.

Hühnersuppe bei Gastritis

Leckere Diät-Hühnersuppen eignen sich gut, um sich von einer Krankheit zu erholen. Sie können sie bei Gastritis verwenden.

Zutaten:

• Hühnerkadaver mit etwas mehr als einem Kilogramm Gewicht;

• fünf Kartoffeln;

• durchschnittliche Karotte;

• zwei oder drei Dillzweige.

Vorbereitung:

Huhn gehäutet.

Fleisch mit Wasser gießen, leicht salzen und kochen lassen.

Das Huhn herausnehmen, die Brühe abseihen.

Brühe zum Kochen bringen und Karottenstücke dazugeben.

Zwanzig Minuten später fügen Sie gehackte Kartoffeln hinzu.

Während das Gemüse kocht, entfernen Sie das Knochenfleisch aus den Knochen und zerkleinern Sie es oder hacken Sie es mit einem Mixer.

Gemüse aus der Brühe genommen und auch püriert.

Dill gehackt

Bringen Sie das Fleisch- und Gemüsepüree wieder in die Brühe, legen Sie das Grün an und bringen Sie es zum Kochen.

Ausschalten, etwas abkühlen lassen und servieren.

Milchsuppe mit Kartoffeln und grünen Erbsen bei Gastritis

Es wird nicht empfohlen, Vollmilch während einer Gastritis zu trinken. Es kann jedoch zur Herstellung von Original-Gemüsesuppen verwendet werden.

Zutaten:

• zwei mittelgroße Möhren;

• drei Kartoffeln;

• Liter Milch;

• Teelöffel Butter;

• eine halbe Dose grüne Erbsen in Dosen Vorbereitung:

Karotten in Scheiben schneiden, Kartoffeln - Scheiben.

Kochen Sie das Gemüse in Salzwasser.

Wenn die Karotten und Kartoffeln weich sind, lassen Sie das Wasser ab.

Milch zum Kochen bringen.

Gemüse übergießen, Erbsen und Butter hinzufügen.

Nochmals salzen und kochen.

Bestehen und mit hausgemachten frischen Croutons servieren.

Kürbispüreesuppe bei Gastritis

Schöne, schmackhafte Suppe für Gastritis, leicht und schnell aus frischem Kürbis zubereitet. Das Gemüse ist gut gepflegt und kann sowohl im Sommer als auch im Winter serviert werden

Zutaten:

• 300 g Kürbis;

• zwei Liter Gemüsebrühe oder Wasser;

• ein Löffel weißes Mehl;

• Teelöffel Butter;

• zwei Löffel Sauerrahm.

Vorbereitung:

Kürbis frei von Haut und Samen, in kleine Würfel schneiden.

Die Kürbisscheiben mit etwas Gemüsebrühe gießen und unter dem Deckel weich garen.

Bereiten Sie vor, um Kürbis durch ein Sieb oder Brei mit einem Mixer zu reiben.

Bereiten Sie eine weiße Soße zu: Braten Sie Mehl und Butter in einer Pfanne an, verdünnen Sie mehrere Löffel Gemüsebrühe.

Die Sauce drei bis fünf Minuten kochen, dann abseihen.

Kürbispüree und weiße Saucenmischung, Gemüsebrühe gießen.

Die Sahnesuppe zum Kochen bringen und die Hitze ausschalten.

Wenn die Suppe etwas abgekühlt ist, mit Sauerrahm würzen und servieren.

Fischsuppe Brühe bei Gastritis

Eine köstliche analoge Suppe wird sehr schnell zubereitet und ist sehr lecker. Zum Kochen sollten Fischarten mit geringem Fettgehalt ausgewählt werden.

Zutaten:

• ein Stück Wolfsbarsch;

• kleine Petersilienwurzel;

• durchschnittliche Karotte;

• eine Zwiebel;

• Hühnerei.

Vorbereitung:

Fisch waschen.

Zwiebel in vier Teile schneiden.

Karotten in kleine Stücke schneiden.

Alle Komponenten mischen, Wasser hinzufügen, zum Kochen bringen und Karotten kochen.

Nehmen Sie den Fisch und das Gemüse heraus.

Brühe belasten.

Schlag das Ei.

Brühe zum Kochen bringen und unter kräftigem Rühren mit Ei füllen. Gesalzen und mit Croutons oder Paniermehl serviert.

Sauerampfer Suppe mit Gastritis mit niedrigem Säuregehalt

Gastritis-Suppen können mit verschiedenen Gemüsesorten gekocht werden. Eines der originellsten Rezepte beinhaltet die Verwendung von Sauerampfer. Dieses Gericht ist ideal für die Ernährung von Patienten mit niedrigem Säuregehalt.

Zutaten:

• 300 Gramm frischer Sauerampfer;

• einhundert Gramm gekochtes mageres Fleisch;

• einige grüne Zwiebeln;

• drei Kartoffeln;

• eine Möhre;

• etwas Speiseöl zum Braten;

• zwei Esslöffel Mehl;

• saure Sahne zum Auftanken;

• ein paar frische Dill.

Vorbereitung:

Sauerampfer waschen, etwas Wasser einfüllen, zum Kochen bringen und fünf Minuten kochen.

Zwiebelfedern und Kartoffeln geschnitten.

Sauerampfer ablassen.

Den Sauerampfer, die Kartoffeln und die Zwiebeln in einen separaten Topf geben, Wasser hinzufügen und langsam kochen, bis das Gemüse fertig ist.

Fleisch in kleine Stücke schneiden.

Karotten auf einer feinen Reibe reiben.

Karotten und Mehl in Butter in einer Pfanne anbraten.

Wenn die Kartoffel fast fertig ist, das Frittieren in die Pfanne geben, umrühren und salzen.

Beim Servieren die Suppe mit Sauerrahm und gehacktem Dill füllen.

Haferfruchtsuppe bei Gastritis

Ein süßes, nützliches, ungewöhnliches Rezept für Suppe mit Gastritis aus Trockenfrüchten und Haferflocken belebt die Idee der Diätküche spürbar.

Zutaten:

• eine halbe Tasse Haferflocken;

• ein Apfel;

• eine Birne;

• fünf Pflaumen;

• Butter.

Vorbereitung:

Hercules-Flocken gießen eineinhalb Liter Wasser.

Haferflocken kochen

Apfel, Birne und Pflaume in sehr kleine Stücke schneiden.

Fügen Sie die Frucht zum Haferflocken hinzu, fügen Sie etwas Salz hinzu und fügen Sie einen Löffel Zucker hinzu.

Kochen Sie die Suppe weitere fünf Minuten.

Kurz abkühlen, Löffel mit Butter und servieren.

Suppen für Gastritis - Tricks und hilfreiche Tipps

  • Bei Erkrankungen des Magens ist es sehr wichtig, weiche und weiche Gemüse- und Müslischalen in die Ernährung einzubringen. Ideal für diesen Zweck verschiedene Suppen bei Gastritis. Die Gemüsesuppe wirkt sich nicht auf die Magensekretion aus und kann daher für jede Art von Krankheit verwendet werden.
  • Bei Gastritis werden schleimige Suppen aus Reis, Hirse und anderem Getreide mit Ausnahme von Grieß- und Getreidemüsli hergestellt. Grützen schlafen in Brühe ein, kochen weich und filtrieren dann durch ein Sieb. Der verbleibende Haferbrei wird sofort gerieben und in die Fleisch-, Gemüse- oder Fischbrühe zurückgegeben.
  • Hühnersuppe mit Gastritis ist insofern nützlich, als sie den Säuregehalt des Magensaftes normalisiert. Daher sollte diese Art von Suppen während der Verschlimmerung der Krankheit bevorzugt werden. Sie sollte mit erhöhter Säuregehalt der Magensekretion gegessen werden.

  • Auch gut sind Gerichte aus verschiedenen Gemüsen, mageres Rindfleisch mit Reis, Nudeln. Sie können sie nicht nur mit Butter füllen, sondern auch mit Sauerrahm, Hühnereigelb. Die ideale Serviertemperatur für den Tisch beträgt 50 Grad.
  • Der Abfall sollte saure Suppe, Gurke, konzentrierte Brühe sein. Solche Gerichte verschlimmern den Krankheitsverlauf.
  • Im Gegensatz dazu müssen Patienten mit niedrigem Säuregehalt reichhaltige Fleischbrühen, Fisch und verschiedene Gemüsesäfte zu sich nehmen. Das Vergären von Gemüse sollte jedoch völlig ausgeschlossen werden: Zwiebeln, Kohl, Knoblauch und alle Arten von Hülsenfrüchten.
Kommentare (0)
Verwandte artikel
Suchen