Wie wird Quitte aufbewahrt?

Wie wird Quitte aufbewahrt?

Quitte wächst als Strauch oder Baum. Früchte sind ungewöhnlich in Aussehen und Geschmack. Äußerlich ähneln sie einer Zitrone, einem Apfel und einer Birne gleichzeitig. Aber der Geschmack von Quitten kommt den letzten beiden näher. Aber die Beliebtheit von Früchten ist Äpfeln und Birnen weit unterlegen.

Nur wer weiß, wie nützlich eine Quitte ist, kann sich das ganze Jahr über mit ihren Früchten einkaufen.

So sammeln Sie Früchte richtig zur Aufbewahrung

Quitte ist eine Herbstfrucht. Die vollständige Reifung erfolgt von September bis November.

Wenn Sie die Früchte von den Ästen nehmen, dürfen Sie die einfachen Regeln nicht vergessen. Wenn sie fertig sind, kann die Quitte lange gerettet werden:

  • Früchte sollten sorgfältig gepflückt werden, damit keine Beulen oder Kratzer entstehen.
  • Früchte sollten nicht geworfen werden, sondern auf einer weichen Oberfläche, zum Beispiel in einem Korb, einzeln gestapelt werden. Wenn der Behälter ein Eimer ist, sollte eine Schicht Papier oder Tuch auf den Boden gelegt werden.
  • Die beste Zeit zum Sammeln von Quitten ist der Morgen, wenn der Tau in der Sonne verdampft ist.
  • Um die Früchte zu entfernen, ist es besser, einen trockenen Tag zu wählen, damit die Früchte keinen Feuchtigkeitstropfen haben.

Wenn die Frucht zu Boden fiel, musst du sie senden, um Marmelade oder Marmelade herzustellen. Pfandfrüchte für lange Lagerung lohnt sich nicht.

Ankauf von Früchten für die Winterlagerung

Wenn die Quitte nicht in ihrem eigenen Garten wächst, spielt es keine Rolle. Du kannst es kaufen. Am besten tun Sie dies im Oktober, wenn die Früchte vollständig reif sind. Wählen Sie einen Quittenbedarf sorgfältig aus. Damit Früchte den Winter überleben und saftig bleiben, müssen diese Nuancen berücksichtigt werden:

  • Hautzustand. Die Oberfläche der Quitte sollte glatt und eben sein. Keine Flecken, Dellen oder Kratzer - all diese Nachteile tragen zur raschen Verschlechterung des Fötus bei.
  • Farbe. In reifer Quittenschale strahlend goldgelb. Kein Wunder, dass die Frucht goldene Äpfel genannt wird.
  • Größe. Keine Notwendigkeit, sehr kleine Früchte zu wählen. Kaufen sollte mehr Obst sein.

Zu Hause sollte jede Frucht weiter betrachtet werden. Wenn er die beschriebenen Voraussetzungen erfüllt, wird er den ganzen Winter liegen. Richtig ausgewählte Obst- und Lagerbedingungen sorgen für minimale Verluste.

Notwendige Lagerbedingungen

Um die Quitte den ganzen Winter über zu erhalten, kann man nicht auf bestimmte Bedingungen achten:

  • Früchte sollten bei einer Temperatur von nicht mehr als vier Grad aufbewahrt werden.
  • Die Luftfeuchtigkeit sollte innerhalb von 80% gehalten werden.
  • Quitte sollte in völliger Dunkelheit gehalten werden.

Der Kühlschrank ist ein idealer Ort für die langfristige Konservierung von Früchten. Die Temperatur des für Obst bestimmten Abteils erfüllt alle Anforderungen. Es hält die Temperatur von 0 bis +4 und eine akzeptable Luftfeuchtigkeit. Der Kühlschrank ist fast immer dunkel.

Um die Früchte besser zu schützen, sollten sie mit Folie oder Papier umwickelt werden. Unter diesen Bedingungen bleibt die Quitte etwa zwei Monate lang saftig und frisch. Wenn Sie die Temperatur um null halten, kann die Haltbarkeit der Früchte verdoppelt werden - bis zu vier Monate.

Aufbewahrung der Quitte im Tiefkühlschrank

Sie können eine Quitte im Gefrierfach aufbewahren. Es wird durch Einfrieren gut vertragen. Während dieses Winterschlafes werden die Früchte weicher, der adstringierende Geschmack der Früchte verschwindet. Es wird reicher, was zur Wirkung tiefer Temperaturen beiträgt.

Bevor Sie die Früchte in den Gefrierschrank legen, müssen sie in zwei Hälften geteilt werden. Entfernen Sie die Schale und die Samen. Schneiden Sie das restliche Fleisch in kleine Stücke. Legen Sie sie dann auf die Oberfläche des Gefriergerätes und decken Sie sie mit Frischhaltefolie ab.

Schockfrost ist ideal. Mit seiner Hilfe vermeiden Sie die Bildung von Eiskristallen in einer Quitte. Schneiden Sie die Früchte in einen verschlossenen Beutel, entfernen Sie die Luft und schließen Sie sie. Die Quitte wird für einen Tag in den Gefrierschrank geschickt.

Nachdem die Fruchtstücke vollständig gefroren sind, können sie in einen speziellen Behälter gefüllt werden. Decken Sie es mit Folie ab und lagern Sie es weiter im Gefrierschrank. Gefrorene Stücke haften nicht aneinander, sie können in beliebiger Menge aufgenommen werden.

Die auf diese Weise zubereitete Quitte kann ein Jahr lang im Gefrierschrank aufbewahrt werden. Der Geschmack von Früchten geht nicht verloren. Es wird jedoch nicht empfohlen, die Quitten länger zu halten: saftige Fruchtstücke beginnen auszutrocknen.

Wenn die Früchte aufgetaut sind, können sie nicht mehr in den Gefrierschrank geschickt werden: Nach dem Einfrieren verlieren sie sowohl Geschmack als auch gesunde Eigenschaften.

Langzeitlagerung von Quitten im Keller

Eine große Menge eines Kühlschranks zu lagern, reicht nicht aus. Sie können die Früchte in den Keller stellen. Bevor Sie die Ernte dorthin verschieben, sollten Sie den Raum überprüfen. Das Mikroklima im Keller muss allen Standards entsprechen, die für eine erfolgreiche Lagerung von Obst gelten:

  • keine Temperaturunterschiede (es muss konstant sein und innerhalb von null bleiben);
  • stabile Luftfeuchtigkeit;
  • das Vorhandensein von Belüftung.

Außerdem sollte die Frucht vor Beginn der Saison für die Winterperiode mit einer Quarzlampe behandelt werden. Je weniger Mikroben im Keller leben, desto besser für die Quitte.

Vorbereitung der Früchte zum Legen für die Winterlagerung

Jede Quittenfrucht muss untersucht werden. Die Früchte, die beschädigt sind, auch wenn sie kaum wahrnehmbar sind, sollten verschoben werden. Quitten mit Defekten werden nicht lange halten, obwohl in ihren Früchten Tannine enthalten sind und das Fleisch fest ist.

Obst sollte mit einem Tuch oder einer Serviette abgewischt werden. Das Waschen der Früchte lohnt sich nicht, denn Sie können die Haut schädigen und zusätzliche Möglichkeiten für das Eindringen von Bakterien eröffnen.

Um die Lagerzeit zu verlängern, kann jede Quitte mit Wachs oder Pflanzenöl eingerieben werden. Vor dem Gebrauch müssen sie jedoch gewaschen werden.

Für die Aufbewahrung von Quitten passen Holzkisten genauso wie für Äpfel oder Birnen. Idealerweise, wenn sie in getrennte Zellen oder Partitionen unterteilt sind.

Früchte können mit Fruchtsägemehl bestreut werden. Stattdessen wird eine andere Methode angewendet - jede Frucht wird in Papier eingewickelt. Sie können Folie verwenden. Die Früchte sind in einer Schicht angeordnet. Dann wird es mit Papier bedeckt. Oben die nächste Quittenschicht einlegen.

Früchte sollten regelmäßig überprüft werden. Wenn sie befleckt sind, werden sie sofort entfernt.

Das Aufbewahren mit Quittenbirnen ist unerwünscht. Diese Früchte können essentielle Substanzen produzieren, die zur schnellen Reifung der Quitten und deren Schädigung beitragen. Der ideale Nachbar für diese Früchte sind Äpfel.

Lagerung einer Quitte bis zur Reifung

Zur Langzeitlagerung sollten nur reife Früchte gelegt werden. Unreife Früchte können selbständig den gewünschten Zustand erreichen. Sie sollten in einem Raum bei Raumtemperatur gelassen werden. Nach zwei Wochen wird die Quitte gelb und kann in einem Kühlschrank oder Keller versteckt werden.

Wenn Früchte gelagert werden, die bei niedrigen Temperaturen noch nicht reifen, reifen sie nicht. Die Quitte wird entweder verrotten oder bestenfalls so bleiben, wie sie war, als sie gelagert wurde - unreif und hart.

Aus den Quittenfrüchten können Sie Kompott, Marmelade, Marmelade herstellen. Ihr Stück wird in den Tee geworfen und er bekommt einen ungewöhnlichen, aber angenehmen Geschmack.

Weitere Möglichkeiten, Obst zu lagern, sind Trocknen und Trocknen. Außerdem kann die Quitte gekocht, in einem Mixer gehackt und das resultierende Püree eingefroren werden.

Kommentare (0)
Populäre artikel
Suchen