Aufbewahrung von Trockenpflaumen

Aufbewahrung von Trockenpflaumen

Getrocknete Früchte galten immer als wichtige Vitaminergänzung für die Ernährung, insbesondere im Winter, wenn die Menge an frischem Obst und Beeren auf ein Minimum reduziert ist. Es ist nicht notwendig, unter Trockenfrüchten eine nützlichere Frucht auszuwählen, da jede von ihnen auf ihre Weise gut ist.

Die Vorteile von Trockenpflaumen

  • Pflaumen sind reich an den Vitaminen B1, B2, P, C, A und enthalten auch Kalium, Phosphor, Natrium, Eisen, Kalzium und Magnesium.
  • Es enthält Glukose, Saccharose, Pektin, Zitronensäure, Äpfelsäure und Oxalsäure sowie Tannine.
  • Diese getrockneten Früchte sind nützlich für Anämie und Vitaminmangel.
  • Wenn Sie täglich mehrere Pflaumen nehmen, verbessert sich Ihre Verdauung, und Ihre Verstopfung hört auf.
  • Pflaumen werden beim Kochen verwendet und fügen nicht nur Gebäck und Kompott hinzu, sondern auch Fleischgerichten.

Da Trockenpflaumen in keinem Geschäft verkauft werden, gehen sie auf den Markt oder in einen großen Supermarkt. Versuchen Sie daher, es sofort zu kaufen, um keine Zeit damit zu verschwenden, danach zu suchen. Nach dem Kauf bei der Gastgeberin stellt sich jedoch die Frage, wie diese Früchte gelagert werden sollten, damit sie nicht austrocknen oder schimmeln.

Lagerung von Trockenpflaumen bei Raumtemperatur

Pflaumen sind wie jedes getrocknete Obst bei Raumtemperatur gut haltbar. Die Hauptsache ist, dass die Räumlichkeiten für diesen Zustand geeignet waren.

  • Trockenpflaumen werden an einem kühlen Ort ohne Zugang zu Licht aufbewahrt.
  • Der Raum sollte nicht feucht sein.
  • Lebensmittel und andere geruchliche Substanzen (Kräuter, Haushaltschemikalien, Pickles) sollten nicht in der Nähe von Trockenfrüchten aufbewahrt werden, da Trockenpflaumen leicht ihr Aroma aufnehmen.
  • Sie sollten auch sicher sein, dass Insekten es nicht mögen - Motten oder Ameisen.

Wenn die Bedingungen angemessen sind, können Trockenpflaumen in Papiertüten oder in Baumwollbeuteln gelagert werden. Um das Material für Insekten unzugänglich zu machen, werden die Beutel in eine konzentrierte Salzlösung getränkt, leicht ausgewrungen und gut getrocknet. Sie stellen sich als gestärkt heraus.

Die Trockenpflaumen werden sortiert und entfernen unzuverlässige Früchte. Wenn die getrockneten Früchte nicht ausreichend getrocknet sind, werden sie getrocknet. Dann in die Säcke gefaltet, gebunden und zur Aufbewahrung geschickt. In einem solchen Behälter erhalten die getrockneten Früchte die optimale Menge an Frischluft und ersticken nicht.

Wenn viele Pflaumen, dann wird es in speziellen Holzkisten aufbewahrt .

Wenn der Raum nass ist, werden Trockenpflaumen in einem hermetisch verschlossenen Behälter gelagert. Dies kann ein Glas oder ein Plastikbehälter sein.

  • Pflaumen werden gepflückt, wodurch Früchte entfernt werden, die sogar einen geringfügigen Defekt aufweisen.
  • Anschließend werden sie noch eine halbe Stunde in einem leicht geheizten Ofen getrocknet.
  • Gut kühlen.
  • Das Glas und der Deckel werden gründlich gewaschen, mit kochendem Wasser übergossen und getrocknet.
  • Getrocknete Früchte werden in Containern verpackt und versiegelt.
  • Zur Lagerung gereinigt.
  • Der Inhalt der Banken wird regelmäßig überprüft, um rechtzeitig zu erkennen, dass sich die Früchte verschlechtern, und sie zu entfernen.

Aufbewahrung von Trockenpflaumen im Kühlschrank

Wenn der Raum aufgrund der hohen Luftfeuchtigkeit oder Temperatur nicht für die Lagerung von Trockenfrüchten geeignet ist, werden diese im Kühlschrank aufbewahrt.

Einige Hostessen verwenden hierfür Pakete mit Reißverschluss.

  • Pflaumen werden bei Bedarf gepflückt und getrocknet.
  • Falten in Sachets.
  • Der Verschluss ist geschlossen, so dass ein kleines Loch für die Belüftung verbleibt.
  • Die Verpackung wird an der Kühlschranktür angebracht.

Diese Methode hat jedoch Nachteile. Erstens wird im Kühlschrank meistens die Luftfeuchtigkeit erhöht. Zweitens gibt es eine Vielzahl von Produkten, die duften (Wurst, Käse, Fertiggerichte). So nehmen Pflaumen durch das Loch in der Packung leicht nicht nur den Geruch, sondern auch übermäßige Feuchtigkeit auf.

Wenn Sie den Beutel jedoch fest verschließen, sammelt sich an den Innenwänden Kondensat, und die Trockenpflaumen können schimmlig werden. Um dies zu verhindern, wird es regelmäßig überprüft und die befleckten Früchte entfernt. Wenn die getrockneten Früchte nass sind, müssen sie getrocknet und erneut gelagert werden.

In einem Glasbehälter im Kühlschrank werden Trockenpflaumen besser gelagert. Dazu wird es getrocknet und dann in ein Glas gegeben. Fest geschlossen Wenn die Frucht jedoch fleischig und feucht ist, ist es ratsam, sie so früh wie möglich zu essen, da sie schlecht gelagert sind.

Insgesamt

  • Trockenpflaumen werden in Papiertüten, Canvas-Beuteln und Glasgefäßen bei Raumtemperatur in einem trockenen, dunklen und gut belüfteten Raum aufbewahrt.
  • Im Kühlschrank können Trockenpflaumen in einem Glasbehälter mit hermetisch verschlossenem Deckel aufbewahrt werden, um die Qualität regelmäßig zu überprüfen.
  • Die Verwendung von Plastiktüten ist unerwünscht, da Trockenpflaumen schnell verschwinden.
  • Pflaumen müssen in kleinen Mengen gekauft werden, damit sie bald verzehrt werden können.
Kommentare (0)
Populäre artikel
Suchen