Kompott aus Blaubeeren für den Winter

Kompott aus Blaubeeren für den Winter

Blaubeeren sind nicht die erschwinglichsten Beeren, es ist schwierig, sie zum Verkauf zu finden. Inzwischen ist es sehr nützlich, da es reich an Vitaminen ist, Antioxidantien, hilft, Gewicht zu reduzieren und die Verdauung mit geringem Säuregehalt zu normalisieren. Daher sammeln viele Blaubeeren selbst und bereiten sich auf die zukünftige Verwendung vor. Kompott aus Blaubeere für den Winter - einer der beliebtesten Rohlinge.

Merkmale des Kochens

Bevor Sie ein Kompott aus Heidelbeeren für den Winter zubereiten, sollten Sie einige Empfehlungen lesen.

  • Es ist nicht leicht, Blaubeeren zu sammeln. Dies sollte sorgfältig durchgeführt werden, indem die empfindlichen Beeren vorsichtig zerrissen werden, um sie nicht zu zerkleinern. Nur dann wird das Blaubeerkompott schön und appetitlich ausfallen.
  • Heidelbeeren zu sorgfältig waschen. Wenn Sie es in ein Sieb geben und mehrmals in Wasser tauchen, wird es sauber, aber es verblasst nicht.
  • Bevor die Beere gewaschen wird, muss sie gründlich durchsucht werden. Entfernen Sie Blätter und Abfall und werfen Sie die beschädigten Exemplare heraus.
  • Das Winter-Blaubeerkompott sollte in sterilisierten Gläsern mit Metalldeckeln verschlossen werden, die ebenfalls sterilisiert werden müssen.

Es wird nicht empfohlen, zu viel Blaubeerkompott zu trinken, daher wird es häufig zusammen mit anderen Beeren in Dosen konserviert. Darüber hinaus sind diese verschiedenen Kompotte nützlicher, schmackhafter und duftender.

Das klassische Rezept für Heidelbeerkompott ohne Sterilisation.

Zusammensetzung:

  • Blaubeeren - 2 kg;
  • Wasser - 0,6 l;
  • Zucker - 0,5 kg.

Herstellungsverfahren:

  • Nachdem du die Beeren durchgesiebt hast, spüle sie sorgfältig ab und lege sie auf eine Serviette, damit sie so schnell wie möglich austrocknen.
  • Sterilisieren Sie ein Drei-Liter-Gefäß und einen Deckel.
  • Gießen Sie Blaubeeren in das Glas.
  • Wasser kochen, Zucker hinzufügen und so lange brennen lassen, bis es vollständig aufgelöst ist.
  • Kochenden Sirup mit kochendem Sirup gießen.
  • Das Glas rollen, umdrehen und mit einem dicken Tuch abdecken, damit es langsam abkühlt.
  • Nach vollständiger Abkühlung für den Winter entfernen.

Ein solcher Kompott kann bei Raumtemperatur gelagert werden. Das Getränk stellt sich als konzentriert heraus, daher ist es ratsam, es vor dem Servieren zu verdünnen.

Blaubeerkompottrezept mit Sterilisation

Die Zusammensetzung des 3-Liter-Tiegels:

  • Heidelbeeren - 1 kg;
  • Wasser - 1,5 l;
  • Zucker - 1,5 Std .;
  • Zitronensäure - 0,5 tsp. ohne Spitze

Herstellungsverfahren:

  • Die Beere wieder zusammensetzen, waschen und trocknen.
  • Kochendes Wasser einfüllen, in einen Topf gießen, zum Kochen bringen, Zucker in Wasser auflösen. 5 Minuten köcheln lassen.
  • Zitronengras zum Sirup hinzufügen, umrühren und in das Heidelbeerglas füllen.
  • Gießen Sie den Sirup nach 10 Minuten wieder in die Pfanne, bringen Sie ihn wieder zum Kochen und gießen Sie die Heidelbeeren noch einmal hinein.
  • Stelle das Glas in einen großen Topf, an dessen Boden du ein Handtuch legen willst.
  • Gießen Sie Wasser in die Pfanne, so dass es mindestens in die Mitte der Dose reicht.
  • Wenn Sie ein Drei-Liter-Gefäß verwenden, machen Sie das Feuer an und sterilisieren Sie es 25 Minuten lang. Wenn mehrere Liter Dosen verwendet werden, reicht es aus, sie 15 Minuten lang zu sterilisieren.
  • Schließen Sie das Glas und warten Sie, bis es abgekühlt ist. Für die Lagerung aufbewahren.

Solch Kompott lohnt sich sehr und erfordert keine besonderen Lagerungsbedingungen. Es hat eine satte Farbe und einen süßsauren Geschmack. Es wird am besten vor Gebrauch verdünnt.

Kompott aus Heidelbeeren und Brombeeren

Zusammensetzung:

  • Heidelbeeren - 1 kg;
  • Brombeeren - 0, 6 kg;
  • Wasser - wie viel geht in ein 3-Liter-Gefäß;
  • Zucker - 1, 5 Artikel,
  • Zitronensäure - 10 g.

Herstellungsverfahren:

  • Schleifen und waschen Sie die Brombeeren und Blaubeeren. Gießen Sie die Beeren nach dem Trocknen in ein 3-Liter-Gefäß.
  • Gießen Sie heißes Wasser in das Beerenglas und gießen Sie es in die Pfanne.
  • Wasser kochen, Zucker und Zitronensäure zugeben, 5 Minuten kochen.
  • Gießen Sie die Beeren in Sirup.
  • Das Gefäß für 25 Minuten mit Kompott sterilisieren.
  • Rollen Sie die Metallabdeckung auf. Bewegen Sie sich einen Tag später in die Vorratskammer oder an einen anderen Ort, an dem Sie das Werkstück normalerweise für den Winter aufbewahren.

Kompott ist sehr konzentriert, es ähnelt sogar Sirup. Vor dem Trinken muss es mit Wasser verdünnt werden.

Kompott aus Heidelbeeren und Heidelbeeren

Die Zusammensetzung der vier 1-l-Banken:

  • Heidelbeeren - 1 kg;
  • Blaubeeren - 1 kg;
  • Wasser - 3 l;
  • Zucker - 1, 5 EL.

Herstellungsverfahren:

  • Geh durch die Beeren und spüle sanft ab, um Schäden zu vermeiden. Warten Sie, bis sie austrocknen. Um dies schneller zu machen, können Beeren auf Papierhandtücher gelegt werden.
  • Sterilisiere kleine Gläser, optimal Liter.
  • Rühren Sie die Blaubeeren und Blaubeeren, füllen Sie die Gläser bis zur Mitte mit Beeren.
  • Gießen Sie kochendes Wasser in das Glas, gießen Sie es in die Pfanne. Messen Sie die Wassermenge und berechnen Sie, wie viel Zucker benötigt wird, messen Sie die erforderliche Menge.
  • Kochen Sie das aus den Dosen abgelassene Wasser, fügen Sie Kristallzucker hinzu und kochen Sie 10 Minuten lang.
  • Gießen Sie die Beeren in Sirup.
  • Die Gefäße sterilisieren. Liter für 20 Minuten sterilisiert.
  • Verschließen Sie die Dosen fest mit Metalldeckeln und rollen Sie sie mit einem Spezialschlüssel. Wenn Sie eine Schraube bevorzugen, können Sie diese verwenden.
  • Nach dem Abkühlen der Dosen können sie zur Winterlagerung entfernt werden.

Kompott ist gesättigt. Da muss es verdünnt werden, genug für viele Portionen. Werfen Sie die Früchte nicht vom Kompott weg.

Kompott aus Heidelbeeren und Kirschen

Die Zusammensetzung von vier 1-Liter-Dosen:

  • Heidelbeeren - 1 kg;
  • Kirsche (mit Steinen) - 1 kg;
  • Wasser - 2,5 l;
  • Zucker - 0, 4 kg.

Herstellungsverfahren:

  • Nachdem du die Beeren berührt hast, spüle sie gut ab, ohne sie miteinander zu mischen.
  • Ein-Liter-Gläser sterilisieren.
  • Die Beeren in 3 cm große Schichten der Beeren geben und abwechseln. Sie sollten etwa die "Aufhänger" von Dosen erreichen.
  • Gießen Sie kochendes Wasser in die Gläser, lassen Sie es ab und messen Sie die Menge.
  • Bringe das aus den Dosen abgelassene Wasser zum Kochen und löse die benötigte Menge Kristallzucker darin auf. 5 Minuten kochen lassen.
  • Beeren mit kochendem Sirup gießen.
  • Dosen mit Kompott in einen großen Topf mit Wasser füllen, mit sterilisierten Deckeln abdecken und ein langsames Feuer anzünden.
  • Dosen, die mit Kompott gefüllt sind, für 20 Minuten sterilisieren.
  • Verschließe die Gefäße hermetisch mit Metalldeckeln, drehe sie um und warte, bis sie abgekühlt sind. Entfernen Sie das Kompott für den Winter.

Kompott verschlechtert sich während der Lagerung auch bei Raumtemperatur nicht für lange Zeit, sollte aber in 3-4 Monaten getrunken werden, da die Kirschensamen sonst giftige Substanzen freisetzen.

Aus der Blaubeere können Kompotte mit einem ganz anderen Geschmack für den Winter hergestellt werden. Welches ist besser, ist schwierig. Wenn Sie die Möglichkeit haben, verschiedene Arten von Kompott vorzubereiten, sollten Sie es verwenden.

Kommentare (0)
Populäre artikel
Suchen