Marinierte Zucchini im koreanischen Stil.

Marinierte Zucchini im koreanischen Stil.

Koreanische Snacks wurden von vielen unserer Landsleute geliebt. Ihr herzhafter Geschmack und ihr appetitliches Aussehen machen sie sowohl beim Familienessen als auch am festlichen Tisch begehrenswert. Das Kochen dieses Snacks dauert nicht lange. Wenn Sie in koreanischer Schnellkocherei eingelegte Zucchini zubereiten, können Sie nach 12 Stunden oder noch früher einen pikanten Snack auf den Tisch stellen. Es wird als separates Gericht oder als Ergänzung zu anderen Gerichten serviert. Koreanische Zucchini passt gut zu Fleisch- und Fischprodukten.

Merkmale des Kochens

Selbst eine unerfahrene Gastgeberin kann Zucchini auf koreanische Weise schnell marinieren, aber sie wird einige Kenntnisse über einige Technologiefunktionen benötigen.

  • Für die Zubereitung von Snacks in einer schnell gekochten Marinade ist es besser, junges Gemüse zu sich zu nehmen, dessen Samen noch keine Zeit hatten, sich zu formen. Es ist nicht notwendig, solches Gemüse zu reinigen, es ist gut genug, um es zu waschen. Reife Früchte werden geschält und geschält und aus Samen. Die erste ist bequem, den Schäler zu entfernen, die Samen werden normalerweise mit einem Löffel entfernt.
  • Um Snacks im koreanischen Stil zuzubereiten, müssen Zucchini und anderes Gemüse auf besondere Weise zerkleinert werden - mit dünnen langen Streifen. Dies ohne viel Aufwand zu ermöglichen, ermöglicht eine spezielle Reibe. Es eignet sich für Zucchini, Karotten. Paprika wird normalerweise mit einem Messer gehackt. Manchmal wird Zucchini benötigt, um in dünne Platten zu schneiden. Dies kann nicht nur mit einem scharfen Messer erfolgen, sondern auch mit Hilfe eines Schredder- oder Gemüseschälers. Je dünner das Gemüse in Scheiben geschnitten wird, desto schneller werden sie mariniert.
  • Koreanisch marinierte Marinaden werden in Glas- oder Keramikschalen empfohlen. Die Verwendung von emaillierten Behältern, Kunststoffbehältern und sogar Verpackungen ist zulässig. Wenn Sie Gemüse in einem Edelstahltopf einlegen, kann der Snack einen unangenehmen metallischen Geschmack haben. Aluminiumgeschirr ist nicht mehr geeignet: Dieses Material interagiert mit Säuren und bildet schädliche Substanzen.
  • Koreanische Snacks haben einen besonders pikanten Geschmack, der ihnen mit Knoblauch und chilenischem Pfeffer gegeben wird. In vielen koreanischen Gewürzen ist Koriander enthalten. Sie können selbst eine würzige Mischung zubereiten oder für koreanische Karotten, die in den meisten Lebensmittelgeschäften verkauft werden, fertige Gewürze verwenden.

Nach dem Kochen schmeckt die koreanische Zucchini besser als frisch zubereitet, aber dennoch werden eingelegte Snacks auf schnelle Weise nicht länger als zwei Wochen empfohlen. Diese Gemüse sollten im Kühlschrank stehen, sonst verderben sie sehr schnell.

Auf koreanische schnelle Weise marinierter Squash

Zusammensetzung:

  • Zucchini - 0,5 kg;
  • Knoblauch - 4 Nelken;
  • gemahlener Koriander - 5 g;
  • gemahlener scharfer Pfeffer nach Geschmack;
  • Salz - 5 g;
  • Zucker - 5 g;
  • Tafelessig (9 Prozent) - 40 ml;
  • Pflanzenöl - 80 ml;
  • Sesam (optional) - nach Geschmack.

Herstellungsverfahren:

  • Zucchini waschen, mit einer Serviette abtupfen und, wenn nötig, schälen und entkernen.
  • Schneiden Sie die Zucchini in dünne Kreise (etwa 1 mm dick) oder in Scheiben mit einer anderen Form und schneiden Sie sie mit einem Schäler oder einem anderen geeigneten Werkzeug.
  • Den Knoblauch mit einem Messer fein hacken oder durch die Presse laufen lassen. Legen Sie es zu den Zucchini, mischen Sie sie mit Ihren Händen.
  • Öl, Essig, Salz, Zucker, Pfeffer und Koriander in einem separaten Behälter mischen. Erwärme diese Mischung unter Rühren für 5 Minuten. Vom Herd nehmen, 5 Minuten stehen lassen.
  • Gießen Sie heiße Marinade über die Zucchini und mischen Sie sie mit einem Löffel oder Holzspatel. Decken und in den Kühlschrank stellen.

Der nach diesem Rezept hergestellte Zucchini-Snack ist innerhalb von 12 Stunden einsatzbereit. Das Rezept gehört zu den einfachsten, viele Köche halten es für einen Klassiker.

In Koreanisch marinierte Zucchini mit Möhren, Zwiebeln und Paprika

Zusammensetzung:

  • Zucchini - 0,5 kg;
  • Zwiebeln - 100 g;
  • süßer Pfeffer - 0, 2 kg;
  • Karotten - 150 g;
  • Chili - 5-10 g;
  • gemahlener Koriander - 5 g;
  • gemahlener Paprika - 5 g;
  • schwarzer und roter pfeffer - schmecken;
  • Salz zum Abschmecken;
  • Zucker - 5 g;
  • Pflanzenöl (raffiniert) - 60 ml;
  • Tafelessig (9%) - 60 ml.

Herstellungsverfahren:

  • Gemüse waschen, trocknen lassen.
  • Zucchini mit Kürbis und Schale. Wenn das Gemüse sehr jung ist, muss es nicht gereinigt werden. Roste für koreanische Salate oder in sehr dünne Strohhalme.
  • Geschälte Karotten wie Zucchini hacken.
  • Zwiebel von der Schale befreien, in dünne Ringe schneiden.
  • Gemüsepaprika aus Samen In dünne Streifen schneiden.
  • Gemüse in einen gemeinsamen Behälter falten, mischen.
  • Chilischoten in sehr dünne Ringe schneiden. Entferne die Samen.
  • Öl mit Essig, Zucker, Salz, Gewürze mischen und Pfefferringe hinzufügen. Die Marinade gut erhitzen.
  • Heiße Zucchini mit Marinade gießen, umrühren.
  • Nach einer Stunde den Gemüsebehälter in den Kühlschrank stellen und eine weitere Stunde warten.

Wenn Sie Gemüse nicht mit einer speziellen Reibe, sondern mit einem Messer hacken, erhöhen Sie die Zeit für das Beizen von Gemüse im Kühlschrank um 2-3 Stunden. Beim Servieren schadet es nicht, die Vorspeise mit einem grünen Zweig zu dekorieren.

Zucchini im koreanischen Stil in Instant-Honigmarinade

Zusammensetzung:

  • Zucchini - 0,5 kg;
  • Knoblauch - 3-4 Nelken;
  • Honig - 20 ml;
  • Sojasauce - 20 ml;
  • Tafelessig (9 Prozent) - 20 ml;
  • gemahlener schwarzer Pfeffer, Koriander - nach Geschmack;
  • frisches grüns - schmecken.

Herstellungsverfahren:

  • Den Honig zu einem flüssigen Zustand schmelzen und mit Sojasauce, Essig und Öl zu einer homogenen Zusammensetzung lösen.
  • Den Knoblauch mit einer Handpresse zerdrücken und in die Marinade legen. Pfeffer und Koriander hineingeben, mischen.
  • Zucchini, gewaschen und getrocknet, in dünne Scheiben schneiden.
  • Die Grüns fein hacken und mit der Zucchini mischen.
  • Die vorbereitete Marinade mit Zucchini in den Behälter gießen und gut mischen.
  • Behälter mit Zucchini mit Deckel verschließen und in den Kühlschrank stellen.

Snacks können in 2-4 Stunden am Tisch serviert werden, je nachdem, wie fein Sie die Zucchini schneiden.

Marinierte Zucchini auf Koreanisch, die schnell zubereitet werden, können mit Fisch und Fleisch als unabhängiger Snack serviert werden. Sie sind leicht zuzubereiten, haben einen würzigen Geschmack, sehen attraktiv aus und verschlechtern sich nicht, wenn sie zwei Wochen im Kühlschrank gelagert werden.

Kommentare (0)
Populäre artikel
Suchen