Kuchen "Kartoffel" aus Keksen

Kuchen

Brot und noch mehr getrocknete Kekse, Waffeln, Kekskuchen und andere Süßigkeiten wurden zu Sowjetzeiten nicht akzeptiert. Die Konditoren erfanden eine einzigartige Torte, deren Rezept es ermöglichte, ein weiteres Backen aus dem Abgrund zu verhindern: Es könnte zu einer exquisiten Köstlichkeit werden. Die Hostessen griffen die Idee lebhaft auf, denn es war viel einfacher, die Kinder zum Frühstückskuchen zu überreden, als reguläre Kekse und vor allem Cracker. Kuchen "Kartoffel" wurde in Schul- und Fabrikkantinen, in Cafeterien von Lebensmittelgeschäften und im Allgemeinen überall dort verkauft, wo diese Art von Süßwaren verkauft wurde. Das Dessertrezept wurde im Notizbuch fast aller unserer Landsleute gefunden, und das erste kulinarische Experiment beim Kochen der "Kartoffel" -Kuchen aus Keksen fand in Schuljahren statt. Er war fast immer erfolgreich, denn um ein Dessert für die meisten Rezepte zuzubereiten, sind keine Küchengeräte, auch keine Herde, erforderlich.

Merkmale des Kochens

Der „Kartoffelkuchen“ wird sehr leicht aus Keksen zubereitet, selbst ein Konditor, der sich noch nicht für diese Aufgabe entschieden hat. Ohne jedoch einige Punkte zu kennen, kann das Ergebnis katastrophal sein.

  • Kekse, die die Grundlage des "Kartoffelkuchens" bilden, sollten in kleine Stücke gemahlen werden. Der bequemste Weg, dies zu tun, besteht darin, den Cookie zu zerbrechen und mit einem Mixer zu mahlen. Eine andere Möglichkeit besteht darin, die Kekse in einem Mörser zu zerkleinern, die dritte - zu reiben. Wenn Sie nicht sicher sind, ob die Kekse vollständig gemahlen sind, können Sie den Krümel sieben, um größere Stücke zu finden. Sie müssen separat schleifen und sich mit dem Rest der Masse verbinden. Wenn dies nicht der Fall ist, werden große Stücke Kekse, die in die Gesamtmasse fallen, den Genuss des Nachtischessens beeinträchtigen.
  • Die teuerste Zutat des "Teigs", aus dem der "Kartoffelkuchen" geformt wird, ist Butter. Es kann verlockend sein, es durch Margarine oder einen preiswerten, aber schmackhafteren Aufstrich zu ersetzen. In der Sowjetzeit war dies ein Teil der Wirtschaft der Herrin. Ja, und moderne Konditoren ersetzen oft einen Teil der Butter durch einen Aufstrich, um die Kosten für Süßwarenprodukte zu senken und sie dem Hauptverbraucher zur Verfügung zu stellen. Die Verwendung von Brotaufstrich oder Margarine bei der Herstellung von Kuchen "Kartoffel" zu Hause ist unerwünscht. Dennoch sollten selbst gemachte Süßigkeiten sich vom Laden zum Besseren unterscheiden. Butter durch Margarine zu ersetzen lohnt sich nicht, aber der Fettgehalt der Butter spielt keine Rolle.
  • Butter für die Zubereitung des "Kartoffelkuchens" sollte vorher aus dem Kühlschrank genommen werden, damit er bei der Zubereitung des Nachtischs aufgeweicht werden kann.
  • Um den Geschmack und das Aroma des Genusses zu verbessern, können Sie Rum, Schnaps, Likör hinzufügen. Dann erhält der Geschmack des Kuchens edlere Noten.
  • Die Zutaten in „Kartoffeln“ werden wie von Hand geknetet. Die Kuchen selbst werden auch von Hand geformt. Es ist ratsam zu versuchen, Kuchen mit der gleichen Form und Größe herzustellen. Sie können sie rund, oval machen, ähnlich Stäben oder Gemüse, nach denen sie benannt sind.
  • Die fertigen Produkte werden in Waffelbröseln oder Kakaopulver gewalzt. Aus Gründen der Zuverlässigkeit ist es wünschenswert, dies zweimal zu tun: unmittelbar nach der Vorbereitung und nach einer Stunde. Machen Sie zusätzlich Augen aus Buttercreme, verzieren Sie Kuchen mit Nüssen, Kokos-Chips, Schokoladenstücken und Trockenfrüchten.
  • Nüsse und getrocknete Früchte können auch in Form gebracht werden, wenn sie gebildet werden.

Vor dem Servieren muss der Kuchen für eine Stunde oder besser 2-3 Stunden im Kühlschrank gekühlt werden.

Das klassische Rezept für den Kartoffelkuchen

Zusammensetzung:

  • Kekse ("Jubiläum" oder "gebackene Milch") - 0, 3 kg;
  • Milch - 0,2 l;
  • Cognac (optional) - 20 ml;
  • Butter - 100 g;
  • Waffeln ("Artek" oder Ähnliches) - 1-2 Stck .;
  • Kakaopulver - 50 g.

Herstellungsverfahren:

  • Entfernen Sie das Öl aus dem Kühlschrank, schneiden Sie es in kleine Stücke, geben Sie es in eine Schüssel und lassen Sie es eine Weile stehen, um es weich zu machen.
  • Zerquetsche und zerstöre die Kekse in einem Mörser zu einem feinen Krümel. Wenn Sie einen Mixer haben, können Sie dieses Gerät verwenden.
  • Die Milch ein wenig erhitzen, in die Butter gießen. Gut umrühren.
  • Kakaopulver aus den Keksen zu den Krümeln gießen, mischen. Legen Sie das Kakaobrot in eine Schüssel oder einen ähnlichen Behälter.
  • Etwa die Hälfte der Butter-Milch-Mischung in den Krümel geben, mit einem Löffel umrühren und mit den Händen kneten. In Brandy gießen.
  • Mit 1-2 Esslöffeln Milch und Butter die Krume in eine viskose Masse verwandeln, die ihre Form gut behält.
  • Einen Esslöffel Masse abtrennen und daraus ovale Figuren bilden, die an Kartoffelknollen erinnern.
  • Mahlen Sie Waffeln mit einer Reibe oder einem Mixer. Rollen Sie die Kuchen in einer Waffelkrume, legen Sie sie auf einen Teller und stellen Sie sie in den Kühlschrank.

Die Probe kann nach 1-2 Stunden entfernt werden. Sie haben genug Zeit, um Tee zu brauen oder sogar Kakao herzustellen.

Kuchen "Kartoffel" aus Keksen mit Kondensmilch

Zusammensetzung:

  • süße Kekse jeglicher Art - 0,9 kg;
  • Butter - 0,25 kg;
  • Kondensmilch - 0,2 l;
  • Zucker (vorzugsweise fein) - 130 g;
  • kakaopulver - 65 g (ohne verbrauch für das streuen).

Herstellungsverfahren:

  • Die Butter aus dem Kühlschrank nehmen. Warten Sie, bis es weich wird, und legen Sie es zum Schlagen in eine Schüssel.
  • Butter mit einem Schneebesen oder Mixer schlagen.
  • Zucker hinzufügen. Schlagen Sie, bis die Masse der Creme ähnelt.
  • Füge der Butter Kondensmilch hinzu und verrühre sie zusammen.
  • Zerstöre die Kekse in beliebiger Weise in den Zustand der Krümel, mische sie mit Kakao.
  • Ein paar Löffel Sahne beiseite stellen - es wird nötig sein, um die fertigen Kuchen zu dekorieren.
  • Die restliche Sahne mit dem Krümel mischen und gut mit einem Löffel mischen. Der Mischer kann zu diesem Zeitpunkt nicht verwendet werden, da sonst die Masse zu flüssig ist.
  • Entfernen Sie die resultierende Masse eine halbe Stunde lang im Kühlschrank, um die Arbeit zu erleichtern.
  • Aus der Masse kleine Masken formen, in Kakao rollen, auf eine mit Folie bedeckte Schüssel legen und eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen.
  • Tauche die Kakaopulver wieder ein. Legen Sie die Sahne in einen Spritzbeutel und legen Sie auf jeden Kuchen drei "Gucklöcher".
  • Gib die Kuchen in den Kühlschrank und warte eine weitere Stunde.

Diese Version der "Potato" -Kuchen sieht eleganter aus, bevor sie als festlich galt. Oft wurde dieses Dessert mit Nüssen ergänzt.

kuchen "kartoffel" aus keksen mit nüssen

Zusammensetzung:

  • Plätzchen - 0,75 kg;
  • Walnüsse - 0, 2-0, 25 g;
  • Kakaopulver - 100 g;
  • Butter - 180 g;
  • kondensierte milch - 0, 2 l.

Herstellungsverfahren:

  • Koche oder zerkleinere die Kekse mit einem Mixer. Es sollte ein gutes Baby werden.
  • Mischen Sie Krümel mit Kakaopulver.
  • Ungefähr 100 g Nüsse, mit einem Mixer oder einer anderen Methode hacken. Sie können geknetet, zerkleinert, auf einem Nudelholz gerollt werden.
  • Gehackte Nüsse mit Biskuitbröseln mischen.
  • Butter in Stücke schneiden, in einen kleinen Topf geben und in einem Wasserbad oder einem langsamen Feuer schmelzen.
  • Gießen Sie geschmolzene Butter mit Krümel in den Behälter, mischen Sie.
  • Kondensmilch einfüllen, alles mischen und eine homogene Masse erhalten. Kühlen Sie 20-30 Minuten.
  • Eine Masse mit einem Esslöffel einfangen und auf eine mit Folie bedeckte Tafel legen, um Kegelfiguren zu bilden. Zähle ihre Anzahl.
  • Zerbrich die Kerne in Viertel, fülle sie mit Kuchen.
  • Zerkleinern Sie die restlichen Nüsse und besprühen Sie sie mit Kuchen.
  • Das Gebäck für eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen.
  • Entfernen Sie die Kuchen mit einer Nagelschere (mit ihren Spitzen) aus dem Kühlschrank und machen Sie Kerben auf der gesamten Oberfläche der Kuchen. Daher müssen sie eine visuelle Ähnlichkeit mit Kiefernkegeln haben.
  • Bringen Sie die Tafel oder das Tablett mit den Kuchen im Kühlschrank zurück und lassen Sie sie noch anderthalb Stunden abkühlen.

Ihre Gäste und Haushalte werden sicherlich nicht nur den angenehmen Geschmack der nach diesem Rezept hergestellten Kuchen zu schätzen wissen, sondern auch die Originalität des Aufschlags.

Haferflocken-Kartoffelkuchen

Zusammensetzung:

  • Haferkekse - 100 g;
  • Buratino-Bonbons oder ähnliches (Barren) - 50 g;
  • Erdnüsse oder andere Nüsse - 50 g;
  • Honig - 40 bis 60 ml;
  • Cognac - 40-60 ml;
  • rosinen oder andere getrocknete früchte - 50 g;
  • Kakaopulver - 50 g;
  • Haferflocken - 20 g.

Herstellungsverfahren:

  • Die Stäbe in kleine Stücke schneiden. Kekse zerschlagen
  • Gib sie in eine Mixer-Schüssel, füge zerstoßene Nüsse, Haferflocken und Kakao hinzu. Schalten Sie das Gerät ein und verwandeln Sie den Inhalt der Schüssel in eine homogene Mischung.
  • Getrocknete Früchte mit einem Mixer oder Fleischwolf getrennt hacken.
  • Füge der trockenen Mischung Fruchtmasse hinzu, gieße geschmolzenen Honig und Brandy hinein. Kneten Sie die Mischung mit den Händen und befeuchten Sie sie gegebenenfalls.
  • Die Kugeln aus der entstandenen Masse rollen und auf ein Backblech mit Pergamentpapier legen.
  • Den Ofen 5 Minuten lang in den vorgeheizten 200-Grad-Ofen stellen.
  • Kühlen Sie es zuerst bei Raumtemperatur ab und lassen Sie es eine weitere Stunde im Kühlschrank ruhen.

Nach diesem Rezept ist Dessert nicht nur lecker, sondern auch nützlich. Es lohnt sich, die Anhänger der gesunden Ernährung zu beachten.

Cake “Potato” - ein klassisches Dessert, dessen Rezept aus der Sowjetzeit stammt. Moderne Rezepte ermöglichen es Ihnen, diese Köstlichkeit der Kekse nicht nur lecker, sondern auch nützlich zu machen.

Kommentare (0)
Populäre artikel
Suchen