Wie man Hühnchen für Caesar-Salat kocht

Wie man Hühnchen für Caesar-Salat kocht

Der Caesar-Salat ist bei Gourmets beliebt, für die der Geschmack von Speisen wichtig ist, und bei gesunden Nahrungsmitteln, die leichte und gesunde Snacks bevorzugen. Dieses Gericht ist in der Speisekarte von Gastronomiebetrieben verschiedener Kategorien zu finden: von einfachen Kantinen bis zu modischen Restaurants. Viele Hausfrauen haben gelernt, es zu Hause zu kochen, aber nicht alle wissen, wie man Hühnchen für Caesar-Salat kocht. Hühnerfilet ist eine der Hauptzutaten des Imbisses und der Geschmack des zubereiteten Gerichts hängt davon ab, wie schmackhaft es ist. Geflügelbrust kann gekocht, gebacken, gebraten werden. Unabhängig von der Zubereitungsmethode wird es bei richtiger Zubereitung saftig und lecker sein.

Merkmale des Kochens

Die Hauptaufgabe des Kochs beim Kochen von Hühnchen für Caesar-Salat besteht darin, es saftig zu machen. Immerhin für einen Snack Hähnchenbrustfilet verwendet, das an sich mager ist. Bei einem kulinarischen Fehler wird das Fleisch trocken.

Die Technologie, Hühnerbrust für „Caesar“ zu kochen, hängt von der Zubereitungsmethode ab. Es gibt jedoch einige allgemeine Regeln, nach denen Sie das gewünschte Ergebnis erzielen können.

  • Gefrorenes Salatdressing ist nicht geeignet, bevorzugen Sie frisches oder gekühltes Hähnchen.
  • Wenn Sie ein Huhn vor dem Kochen marinieren, wird es schmackhafter und aromatischer. Einige Marinadearten können die Wärmebehandlungszeit verkürzen, was sich auch positiv auf die Saftigkeit des fertigen Fleisches auswirkt.
  • Wenn Sie auf dem Salat kochen, tauchen Sie das Huhn in das bereits kochende Wasser. Wenn Sie es zuerst mit kaltem Wasser übergießen, dann zum Kochen bringen, wird ein starker Teil des Saftes und der Nährstoffe auskochen. Ihr Ziel ist es nicht, reiche Brühe zuzubereiten, sondern saftiges Hühnerfleisch zu erhalten. Aus dem gleichen Grund kann Salz nur kurz vor dem Garen des Hühnchens gesalzen werden.
  • Wenn Sie im Ofen backen, legen Sie die Hühnerbrust in Folie oder in einen Beutel. Nur dann bleibt der gesamte Saft darin. Beim Backen in Butter wird das Huhn rötlich, aber trocken.
  • Das Huhn in den vorgeheizten Ofen stellen. Bei mittlerer Temperatur backen. In der letzten Stufe kann die Hitze im Ofen erhöht werden.
  • Wenn das Huhn 5-10 Minuten vor dem Garen gebräunt werden soll, zerreißen Sie die Folie oder den Beutel.
  • Wenn Sie sich entscheiden, das Hühnerfilet in einer Pfanne zu braten, wählen Sie eine gegrillte Pfanne mit schwerem Boden: Sie hält die Hitze besser. Braten Sie das Ganze in einer heißen Pfanne mit Butter eingefettet wie Rinderbraten. Die Flamme sollte zu dieser Zeit nicht unter dem Durchschnitt liegen. Wenn die Brust gebräunt ist, senken Sie die Hitze etwas und bringen Sie das Geflügelfleisch in Bereitschaft.

Gemäß den obigen Empfehlungen kann selbst eine unerfahrene Gastgeberin saftiges Hähnchenfilet für Caesar-Salat kochen.

Gekochtes Hähnchen für Caesar-Salat

Zusammensetzung:

  • Hühnerbrust - 0,5 kg;
  • Paprika, schwarzer Pfeffer - nach Geschmack;
  • Wasser - 1 l;
  • Zwiebeln - 75 g;
  • Lorbeerblatt - 1 Stück;
  • Salz zum Abschmecken.

Herstellungsverfahren:

  • Die Hähnchenbrust waschen, mit einer Mischung aus schwarzem Pfeffer und Paprika einreiben.
  • Wasser kochen
  • Tauche die Hühnerbrust in die Pfanne.
  • 5 Minuten bei mittlerer Hitze kochen, dabei den Schaum entfernen.
  • Reduzieren Sie die Intensität der Flamme, fügen Sie die Zwiebel und das Lorbeerblatt hinzu.
  • Koche 20 Minuten lang, 5 Minuten, bis alles fertig ist, füge Salz hinzu.

Nimm das Lorbeerblatt heraus, damit die Brühe nicht bitter wird. Lassen Sie die Brust in der Brühe abkühlen. Frei von der Haut, von den Knochen getrennt. In Scheiben schneiden und in Salat legen. Wenn die Brust vorher aus der Brühe genommen wird, ist sie nicht saftig genug. Brühe kann abgelassen und zur Zubereitung anderer Gerichte verwendet werden.

Gebratene Hähnchenbrust für Caesar Salad

Zusammensetzung:

  • Hähnchenbrustfilet - 0, 4 kg;
  • komplexes Gewürz für Hühnchen - nach Geschmack;
  • Olivenöl - nach Bedarf;
  • Salz zum Abschmecken.

Herstellungsverfahren:

  • Das Hähnchenfilet waschen, mit Servietten trocken tupfen und mit Gewürzen würzen. 20-30 Minuten einwirken lassen.
  • Die Grillpfanne erhitzen, etwas Öl hinzufügen.
  • Legen Sie die Filetstücke aus, nicht geschnitten. Bei starkem Feuer auf allen Seiten braun.
  • Wenn das Hähnchen von allen Seiten gebräunt ist, salzen, Hitze reduzieren und die Pfanne mit einem Deckel abdecken. Braten Sie ca. 5 Minuten weiter - bis das Hühnchen gegart ist. Es sollte innen saftig bleiben, aber der Saft, der aus der Brust fließt, wenn er mit einem Messer durchbohrt wird, sollte klar sein.

Sobald das Hähnchenfilet gebraten ist, legen Sie es auf eine Serviette, damit es überschüssiges Öl aufnimmt. Wenn Sie ein Huhn vorher gebraten haben, decken Sie es mit einem Teller ab, damit es nicht überfordert wird.

Gebackenes Hähnchen für Caesar Salad

Zusammensetzung:

  • Hähnchenbrustfilet - 0, 4 kg;
  • Zitronensaft - 20 ml;
  • Olivenöl - 20 ml;
  • eine Mischung aus Paprika, Kräutern, Salz - nach Geschmack.

Herstellungsverfahren:

  • Zitronensaft, Pflanzenöl und Gewürze mischen. Diese Sauce mit gewaschenen und handtuchtrockenen Hühnerfiletstücken bedecken.
  • Nach 20 Minuten das Hühnerfilet abstreifen und beide Stücke getrennt in Folie einwickeln.
  • Ofen auf 200 bis 220 Grad vorheizen, mit Folie umwickeltes Hähnchen darin einlegen.
  • Nach 20 Minuten etwas Hitze hinzufügen, die Folie entfalten. Das Huhn 10 Minuten backen.

Für dasselbe Rezept können Sie das Huhn in einer Packung backen. In diesem Fall müssen Sie, bevor Sie den Ofen in die Verpackung legen, mehrere Löcher bohren, damit der Dampf mit einem Zahnstocher austreten kann.

Richtig gekochtes Hähnchenbrustfilet ist saftig und duftend. Caesar Salat mit ihr wird lecker und appetitlich sein.

Kommentare (0)
Suchen