Rinderleberkoteletts

Rinderleberkoteletts

Es ist schwierig, eine Gastgeberin zu finden, die keine Fleischpasteten für Haushalte kocht. Solche Snacks können jedoch nicht nur aus Fleisch, sondern auch aus Innereien hergestellt werden. Rinderleberkoteletts sind weich, zart, passen gut zu jeder Beilage und können als separate Gerichte serviert werden. Die Rezepte dieser kulinarischen Produkte sind so einfach, dass sie einen Koch nutzen können, der nicht viel Erfahrung hat.

Merkmale des Kochens

Rinderleberkoteletts werden nicht ganz so ähnlich hergestellt wie Hackfleisch. Wenn Sie einige Momente kennen, können Sie ein schmackhaftes und wohlriechendes Gericht zubereiten, das Ihre Gäste und Ihre Haushaltsmitglieder mit Sicherheit anspricht.

  • Die Wahl der Zutaten ist der Schlüssel. Sie können gefrorene Leber verwenden, um Schnitzel herzustellen, aber von frischen werden sie saftiger sein. Wenn Sie ein Eiscremeprodukt verwenden, sollten Sie es im Kühlschrank auftauen lassen.
  • Rinderleber hat einen dicken, groben Gefäßschaden. Vor dem Zubereiten der Schale sollte der Film entfernt und die Gallengangsfragmente mit einem Messer geschnitten werden. Der Film lässt sich leichter entfernen, wenn die Leber einige Minuten in heißes Wasser getaucht wird.
  • Rinderleber kann bitter schmecken. Um dies zu vermeiden, sollte es 1-2 Stunden in Wasser eingeweicht werden. Noch bessere Ergebnisse können erzielt werden, wenn anstelle von Wasser Milch zum Einweichen verwendet wird.
  • Die Rinderhackleber ist eine ziemlich flüssige Masse. Es muss mit Eiern, Mehl, Stärke, Grieß eingedickt werden.
  • Für Saftigkeit werden Zwiebeln meistens zu Zwiebeln hinzugefügt, manchmal werden andere Gemüsesorten (Karotten, Kartoffeln, Zucchini, Paprika) in die Komposition aufgenommen. Um dem Gericht neue Aromen zu verleihen, können verschiedene Cerealien verwendet werden. Wenn Sie Grüns in Hackfleisch legen, duften Koteletts mehr.
  • Rinderleberkoteletts mit einem Löffel formen und das Hackfleisch auf heißer Pfanne mit kochendem Öl verteilen.

Leberpasteten können als separates Gericht oder als Beilage serviert werden. Einige Hausfrauen machen sie "Kuchen", Sandwiches saure Sahne gemischt mit gebratenem Gemüse.

Das klassische Rezept für Rinderleberpasteten

Zusammensetzung:

  • Rinderleber - 0,5 kg;
  • Hühnerei - 2 Stück;
  • Zwiebeln - 0, 25 kg;
  • Weizenmehl - 140 g;
  • Mayonnaise oder Sauerrahm - 120 ml;
  • Salz, schwarzer Pfeffer - zum Abschmecken;
  • pflanzenöl - wie viel bleibt übrig?

Herstellungsverfahren:

  • Spüle die Leber frei von Siegeln und Filmen aus. In beliebig geformte Stücke schneiden und durch einen Fleischwolf scrollen.
  • Die Zwiebeln schälen, in große Stücke schneiden und durch den Fleischwolf drehen.
  • Die Eier schlagen und mit Leber und Zwiebeln in eine Schüssel geben. Sauerrahm oder Mayonnaise, Salz und Gewürze hinzufügen. Rühren bis glatt.
  • Fügen Sie Mehl in Portionen hinzu und rühren Sie um, bis Sie Hackfleisch erhalten, das für Krapfen wie Teig dick ist.
  • Gießen Sie etwas Öl in eine vorgeheizte Pfanne, geben Sie nach 10 Sekunden Hackfleisch mit Löffel darauf und lassen Sie dabei etwas Abstand zwischen den Portionen.
  • Bei mittlerer Hitze braten, bis die Bratlinge auf dem Boden gebräunt sind.
  • Drehen Sie es um, decken Sie ab und braten Sie noch ein paar Minuten bis es weich ist.
  • Koteletts aus der Pfanne nehmen, Butter dazugeben und die Leberkoteletts so lange braten, bis die Füllung beendet ist.

Als Beilage eignen sich Kartoffelbrei, Gemüseeintopf und Buchweizen für klassische Rinderleberkoteletts.

Rinderleberkoteletts mit Grieß

Zusammensetzung:

  • Rinderleber - 0,5 kg;
  • Zwiebeln - 150 g;
  • Hühnerei - 1 Stück;
  • Grieß - 100 g;
  • Salz, Pfeffer - zum Abschmecken;
  • pflanzenöl - wie viel bleibt übrig?

Herstellungsverfahren:

  • Schneiden Sie die vorbereitete Rinderleber in Stücke und mahlen Sie sie mit einem Fleischwolf.
  • Auf die gleiche Weise die geschälten Zwiebeln zerdrücken.
  • Die Zwiebeln mit der Leber mischen, den Grieß hinzufügen, mischen.
  • Warte eine Viertelstunde, bis der Grieß anschwillt.
  • Füge Ei, Salz und Gewürze hinzu. Mischen Sie sorgfältig, damit die Zusammensetzung eine einheitliche Konsistenz hat.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen, Hackfleisch hineingeben.
  • Die Schnitzel auf jeder Seite bei mittlerer Hitze 2 Minuten kochen. Während der Pfanne können Sie die Pfanne mit einem Deckel abdecken - so werden die Koteletts besser gebraten.

Koteletts, die nach diesem Rezept hergestellt wurden, haben eine zarte Textur. Sogar Kinder werden sie mögen.

Rinderleberkoteletts mit Schmalz

Zusammensetzung:

  • Rinderleber - 0,5 kg;
  • Schmalz - 100 g;
  • Mehl - 100 g;
  • Zwiebeln - 100 g;
  • Stärke - 5 g;
  • Hühnerei - 1 Stück;
  • Salz, Pfeffer - zum Abschmecken;
  • pflanzenöl - wie viel bleibt übrig?

Herstellungsverfahren:

  • Bereite Leber und Fett vor. Schneiden Sie sie in Stücke und mahlen Sie sie mit einem Mixer oder Fleischwolf.
  • Die Zwiebeln schälen, in Stücke schneiden und wie Fleischwaren hacken.
  • Zwiebeln mit Leber und Speck mischen.
  • Das Ei schlagen, im Hackfleisch schlagen. Stärke, Salz, Gewürze hinzufügen. Mischen Sie gründlich.
  • Mit Mehl und Schneebesen mischen, um eine homogene Zusammensetzung zu erhalten, deren Konsistenz der Sauerrahm ähnelt.
  • Die Butter erhitzen, das Hackfleisch hineingeben und die Pastetchen mit einem Löffel löffeln.
  • Bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten braten, wobei jede Seite 2-3 Minuten erhält.

Vor dem Servieren können Leberpasteten mit frischen Kräutern bestreut werden. Salo macht das Gericht zart, appetitlich und befriedigender.

Rinderleberkoteletts mit Reis

Zusammensetzung:

  • Rinderleber - 0,5 kg;
  • Reis - 0, 2 kg;
  • Hühnerei - 1 Stück;
  • Zwiebeln - 150 g;
  • Stärke - 10 g;
  • frischer Dill - 50 g;
  • Salz, Gewürze - zum Abschmecken;
  • pflanzenöl - wie viel bleibt übrig?

Herstellungsverfahren:

  • Den Reis waschen, mit Wasser bedecken und kochen, bis er fertig ist. Es sollte krümelig werden, nicht viskos.
  • Eine Leber hacken.
  • Zwiebel reiben oder mit einem Messer grob hacken.
  • Gib der Lebermasse Ei, Salz, Gewürze und Stärke hinzu. Rühren Sie sich, um die Zutaten glatt zu machen.
  • Reis, Zwiebel und gehackten Dill dazugeben und nochmals umrühren.
  • Hackfleisch mit einem Löffel in einer heißen Pfanne mit Pflanzenöl ausstreichen, Schnitzel machen und bei mittlerer Hitze 2,5 Minuten auf jeder Seite braten.

Eine nach obigem Rezept gegarte Beilage für Leberpasteten ist nicht erforderlich. Samih Produkte bekommen viel. Sauerrahm oder Sauce auf der Basis können mit ihnen serviert werden.

Rinderleberkoteletts mit Haferflocken und Knoblauch

Zusammensetzung:

  • Rinderleber - 0, 4 kg;
  • fettes Schweinefleisch - 100 g;
  • Instant Haferflocken - 50 g;
  • Milch - 50 ml;
  • Soda - 2 g;
  • Knoblauch - 1 Gewürznelke;
  • saure Sahne - 150 ml;
  • Wasser - 100 ml;
  • Pflanzenöl - wie viel wird übrig bleiben;
  • Zwiebeln - 150 g;
  • Salz zum Abschmecken.

Herstellungsverfahren:

  • Gießen Sie ein wenig warme Milch über die Haferflocken und lassen Sie sie eine Viertelstunde lang anschwellen.
  • Die Leber von Filmen und Venen schälen, in Stücke schneiden und hacken, durch eine Fleischmühle kurbeln.
  • Mach das gleiche mit Schweinefleisch.
  • Rühren Sie das gehackte Schweinefleisch mit der Leber, fügen Sie den Knoblauch hinzu, der durch die Presse geht, und geben Sie geschwollenes Haferbrei zu.
  • Soda, Salz und Gewürze dazugeben und nochmals umrühren.
  • Zwiebel von der Schale befreien, in halbe Ringe schneiden.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen. Braten Sie die Pasteten darin und formen Sie sie mit einem Löffel. Es ist nicht notwendig, lange zu braten, es reicht aus, sie auf beiden Seiten zu bräunen.
  • Nach dem Füllen die Pfanne waschen und trocknen. Zwiebel im Öl goldbraun braten.
  • Lege die Zwiebel mit Koteletts an.
  • Fülle eine Mischung aus Wasser und Sauerrahm.
  • Bei niedriger Hitze 5-10 Minuten garen.

Nach diesem Rezept sind Rinderleberkoteletts üppig, zart und sehr lecker. Sie können sie mit oder ohne Beilage servieren. Beim Servieren ist es ratsam, die saure Sahnesauce zu gießen, in der die Frikadellen geschmort wurden.

Nicht alle Hausfrauen stellen Rinderleberkoteletts her, da sie der Meinung sind, dass der Prozess ihrer Zubereitung großes Geschick erfordert. Die Kenntnis geeigneter Rezepte und Kochtechniken macht diese Aufgabe sogar für unerfahrene Köche möglich.

Kommentare (0)
Suchen