Erdbeertorte

Erdbeertorte

Erdbeeren sind für viele ein Favorit. Es schmeckt nicht nur frisch, sondern auch als Bestandteil verschiedener Süßwaren. Wenn Sie köstliche und gleichzeitig köstliche Nachspeisen zu Hause kochen möchten, sollten Sie auf die Erdbeertorte achten. Es gibt viele Rezepte für diese Delikatesse. Einige Versionen sind schnell und einfach zubereitet, Sie können Kuchen zum Tee und sogar zum Frühstück backen. Das Kochen anderer Erdbeerkuchen ist lang, aber das Ergebnis rechtfertigt den Aufwand. Wenn Sie es versuchen, wird der Kuchen mit Erdbeeren eher einem Kuchen ähneln. Es ist also keine Schande, ihn auf den festlichen Tisch zu legen.

Merkmale des Kochens

Erdbeerkuchen Rezepte variieren. Es gibt nur wenige allgemeine Regeln, aber Sie sollten sich darüber informieren, bevor Sie ein Dessert zubereiten, um ein garantiert gutes Ergebnis zu erhalten.

  • Erdbeeren für Kuchen können frisch und gefroren verwendet werden, einige Rezepte erlauben sogar die Verwendung von Erdbeermarmelade, obwohl der Kuchen nicht so farbenfroh ist wie aus frischen Beeren. Für den Kuchen werden nur reife und unverfälschte Beeren ausgewählt. Nachdem Sie die Erdbeeren herausgesammelt haben, sollten Sie sie sorgfältig waschen, die Beeren nicht beschädigen und trocknen. Dann werden die Beeren gemäß den Anweisungen im Rezept zerdrückt. Oft genug, um sie zu halbieren.
  • Wenn Sie gefrorene Beeren zum Backen verwenden, muss sie aufgetaut werden, um überschüssige Flüssigkeit abzulassen. Andernfalls kann der Teig beim Backen matschig werden, wodurch der Kuchen unordentlich aussieht und nicht so gut schmeckt.
  • Um zu verhindern, dass Erdbeersaft den Teig tränkt, werden Beeren oft mit Stärke bestreut oder sogar in Sirup mit Stärkezusatz für einige Minuten gekocht, wobei die resultierende Erdbeermasse als Füllung verwendet wird.
  • Tortenmehl sollte gesiebt werden. Dies ist nicht nur notwendig, um kleine Streu, Insektenlarven, zu beseitigen. Das Hauptziel ist es, das Mehl mit Sauerstoff zu sättigen, wodurch seine Produkte üppiger und zarter werden.
  • Erdbeeren passen gut zu Beeren und Früchten. Die Zusammensetzung der Füllung kann Äpfel, Stachelbeeren, Kiwi, Johannisbeeren, Bananen sein. Für den Geschmack wird dem Teig häufig Vanille zugesetzt.

Erdbeertorte kann sowohl warm als auch gekühlt an den Tisch serviert werden, einige Rezepte erfordern sogar ein Dessert zum Abkühlen. Dessert ist an sich lecker, wird aber meistens zum Tee serviert.

Erdbeer-Shortcake-Torte

Zusammensetzung:

  • Weizenmehl - 0, 4 kg;
  • Margarine - 0, 2 kg;
  • Hühnereier - 5 Stück;
  • Milch - 0,25 l;
  • Zucker - 80 g;
  • Stärke - 60 g;
  • Puderzucker - 50 g;
  • Vanillin - an der Spitze eines Messers;
  • frische erdbeeren - 0, 3-0, 4 kg.

Herstellungsverfahren:

  • Mehl sieben.
  • Zerbrich zwei Eier in eine Schüssel, füge Zucker hinzu und reibe sie ein.
  • Margarine in Scheiben schneiden, in einem Wasserbad halten, damit sie leicht geschmolzen und weich wird. Legen Sie etwas beiseite, um das Formular zu fetten. Den Rest zu den Eiern geben und umrühren.
  • Mehl einfüllen, Teig kneten.
  • Den Teig zu einer Kugel rollen, Frischhaltefolie einwickeln und in den Kühlschrank stellen. Es sollte mindestens eine halbe Stunde gekühlt werden, es ist jedoch besser, es sogar eine Stunde in der Kälte zu lassen.
  • Rollen Sie den Teig entsprechend der Größe der Form, in der Sie den Kuchen backen möchten, in die Formation aus. Die Größe wird unter Berücksichtigung der Tatsache bestimmt, dass der Teig nicht nur den Boden, sondern auch die Seiten der Form bedecken muss.
  • Die Form einfetten und den Teig hineinlegen.
  • Stechen Sie den Teig an mehreren Stellen mit einer Gabel durch, damit er beim Backen nicht anschwillt.
  • Erhitze den Ofen auf 200 Grad.
  • Den Teig mit Pergament bedecken und in den Ofen stellen. 15 Minuten backen.
  • Nimm den Teig aus dem Ofen.
  • Zerbrich die restlichen Eier und trenne das Weiße vom Eigelb. Proteine ​​werden nicht benötigt, sie müssen in ein sauberes Glas gestellt und in einen Kühlschrank gestellt werden, der für das andere Geschirr verwendet werden kann.
  • Eigelb mit Stärke und einem Esslöffel Puderzucker schlagen.
  • Eine viertel Tasse Milch einfüllen und gut mischen.
  • Erhitze die restliche Milch ohne zu kochen. Gießen Sie es in einem dünnen Strahl in das Eigelb und schlagen Sie es gleichzeitig mit einem Schneebesen.
  • Erwärme die resultierende Masse bei schwacher Hitze und rühre, bis sie durch Konsistenz dicken Sauerrahm ähnelt.
  • Die Creme in einen sandigen Teigboden geben.
  • Erdbeeren sortieren, Kelchblätter entfernen. Beeren waschen und trocknen lassen. Halbieren Sahne aufsetzen. Wenn Sie kleine Erdbeeren haben, können Beeren als Ganzes ausgelegt werden.
  • Streue Eiszucker über Erdbeeren.
  • Legen Sie den Kuchen in den Ofen und erwärmen Sie ihn buchstäblich 5 Minuten. Zu diesem Zeitpunkt sollte die Temperatur gering sein und etwa 130-150 Grad betragen.

Sandy-Erdbeerkuchen ist bei vielen beliebt. Die Kombination aus zartem Vanillepudding, bröckeligem Teig und saftigen Erdbeeren lässt kaum jemanden gleichgültig.

Erdbeerpastete (auf Joghurt)

Zusammensetzung:

  • frische oder gefrorene Erdbeeren - 0, 2-0, 25 kg;
  • Weizenmehl - 0, 2 kg;
  • Zucker - 0, 2 kg;
  • Hühnereier - 4 Stück;
  • Kefir - 0, 2 l;
  • Soda - 2 g;
  • Puderzucker - 50 g;
  • pflanzenöl - wie viel bleibt übrig?

Herstellungsverfahren:

  • In einer Schüssel die Eier zerbrechen und mit Zucker schlagen.
  • Füge Kefir und Soda hinzu. Schneebesen mit einem Schneebesen.
  • Gießen Sie das gesiebte Mehl und rühren Sie es um, so dass der Teig homogen ist, ohne Klumpen. Die Konsistenz ähnelt Sauerrahm.
  • Die Form mit Butter einfetten, den Teig hineingeben.
  • Schneiden Sie die gewaschenen und aufgetauten Erdbeeren in zwei Hälften. Gießen Sie die Beeren über die gesamte Fläche auf den Teig. Ertränken Sie die Beeren im Teig und lassen Sie ein paar Stücke auf der Oberfläche.
  • Den Kuchen in einen vorgeheizten Ofen bei 200 Grad stellen. Bei dieser Temperatur 35 Minuten backen.

Der Kuchen für dieses Rezept ist weich, weich und luftig. Vor dem Servieren wird es mit Puderzucker bestreut und geschnitten. Sie können ein solches Dessert nicht nur mit Tee, sondern auch mit Kakao und Milch servieren.

Einfaches Erdbeerkuchen-Rezept

Zusammensetzung:

  • Hühnereier - 5 Stück;
  • Mehl - 0, 2 kg;
  • Zucker - 0, 2 kg;
  • Butter - 50 g;
  • Grieß - 50 g;
  • Erdbeeren - 0,25 kg;
  • pflanzenöl - wie viel bleibt übrig?

Herstellungsverfahren:

  • Eier mit Zucker zerdrücken.
  • Butter schmelzen, Eier einfüllen, gut mischen.
  • Pergament auf ein Backblech legen, mit Pflanzenöl einfetten.
  • Erdbeeren waschen und trocknen. Wenn die Beere gefroren ist, lassen Sie den aufgetauten Saft abtropfen.
  • Die Beeren auf einem Backblech anordnen.
  • Teig mit Löffeln schöpfen, auf die Beeren legen und vorsichtig verteilen. Deshalb sollten alle Erdbeeren mit einer dünnen Teigschicht bedeckt werden.
  • Erhitze den Ofen auf 200 Grad.
  • Bespritze den Teig mit dem Lockvogel, so dass der Kuchen mit einer knusprigen Kruste bedeckt ist, und lege ihn in den Ofen. Das Dessert ca. 30 Minuten kochen.
  • Das Backblech aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen, in quadratische Stücke schneiden und zum Tisch servieren.

Dieser Kuchen ähnelt einer Charlotte, die nicht mit Äpfeln, sondern mit Erdbeeren gekocht wird.

Erdbeer-Hefeteig-Torte

Zusammensetzung:

  • Weizenmehl - 0,5 kg;
  • Trockenhefe - 5 g;
  • Zucker - 60 g;
  • Salz - eine Prise;
  • Hühnerei - 1 Stück;
  • Milch - 0,25 l;
  • Butter - 120 g;
  • Erdbeeren - 0,7 kg;
  • Puderzucker - 150 g;
  • Grieß - 50 g;
  • Stärke - 60 g.

Herstellungsverfahren:

  • Erhitze die Milch auf ungefähr 35 Grad. In die trockene Trockenhefe und einen Löffel Zucker gießen, mischen. Warten Sie, bis der Schaum auf der Oberfläche erscheint. Es wird in ungefähr 10 Minuten geschehen.
  • Mische das Ei mit dem restlichen Zucker und Salz in einem separaten Behälter.
  • Die Butter schmelzen, in die Eier gießen und gut mischen.
  • Gießen Sie die Eier zu den Eiern, rühren Sie erneut um.
  • Das gesiebte Mehl in kleine Portionen gießen und umrühren, bis das Mehl fertig ist.
  • Den Teig mit einem Tuch abdecken und stehen lassen. Warten Sie, wenn der Teig steigt, haben Sie 40-60 Minuten.
  • Erdbeeren waschen, Kelchblätter entfernen. Schneiden Sie die Beeren je nach Größe in 2-4 Stücke.
  • Eine halbe Erdbeere mit einer Gabel zerdrücken, Zucker und Stärke hinzugeben und umrühren.
  • Die restlichen Erdbeeren dazugeben und vorsichtig umrühren.
  • Lege es auf den Herd. Bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen, vorsichtig umrühren und vom Herd nehmen.
  • Teile den Teig in zwei ungleiche Teile (ungefähr 2/3 und 1/3).
  • Der Großteil der zu formenden Rollengröße liegt darin, stellen Sie sicher, dass Stoßfänger hergestellt werden. Köder bestreuen.
  • Die vorbereitete Erdbeerfüllung füllen.
  • Den restlichen Teig ausrollen und in Streifen schneiden. Setzen Sie den Kuchenrost auf.
  • Lassen Sie den Kuchen 10-15 Minuten ruhen und erwärmen Sie den Ofen in dieser Zeit auf 180 Grad.
  • Gib das Formular mit dem zukünftigen Kuchen ein. 45-55 Minuten backen.

Wenn der Kuchen einen köstlichen Goldton haben soll, fetten Sie den Teig mit einem geschlagenen Ei ein, bevor Sie ihn in den Ofen legen.

Erdbeer-Quark-Torte

Zusammensetzung:

  • Zucker - 0, 2 kg;
  • Soda - 2 g;
  • Weizenmehl - 0,25 kg;
  • Butter - 150 g;
  • Hühnerei - 1 Stück;
  • Stärke - 30 g;
  • Hüttenkäse - 0, 3 kg;
  • Erdbeeren - 0,5 kg;
  • Puderzucker - schmecken.

Herstellungsverfahren:

  • Die Butter schmelzen.
  • Butter mit 80 g Zucker und Ei mischen.
  • Gesiebtes Mehl mit Soda mischen und zur Eibutter-Mischung geben.
  • Den Teig kneten, er sollte ziemlich fest sein.
  • Rollen Sie den Teig aus und legen Sie ihn in die Form, wobei er den Boden und die Seiten bedeckt.
  • Den Teig 10-15 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  • Hüttenkäse durch ein Sieb reiben, mit dem restlichen Zucker und der Stärke vermischen. Mit einem Mixer schlagen.
  • Lege den Teig auf den Teig und fülle ihn mit einem Löffel ab. Mit vorbereiteten Erdbeeren bestreuen, mit Puderzucker bestreuen.
  • Die Kuchenform in einen vorgeheizten 200-Grad-Ofen legen und 30 Minuten backen.

Der nach diesem Rezept hergestellte Kuchen ist nicht nur lecker, sondern auch nützlich. Wenn jemand in Ihrer Familie keinen Hüttenkäse mag, wird er ihn mit Sicherheit fast sicher gerne essen.

Erdbeertorte ist ein Dessert, das nicht zu schwer zuzubereiten ist, und selbst eine unerfahrene Gastgeberin kann sie mit ihren Angehörigen verwöhnen. Sie können eine Delikatesse aus einem anderen Teig herstellen. Die Füllung kann mit Quark oder Vanillepudding ergänzt werden. Unter den vielen Speisen ist es schwierig, nicht das zu finden, das Sie probieren müssen.

Kommentare (0)
Populäre artikel
Suchen