Borschtsch mit Hühnchen in einem langsamen Kocher

Borschtsch mit Hühnchen in einem langsamen Kocher

Die Fähigkeit, Borschtsch zu kochen, ist für jede Gastgeberin erforderlich. Diese reiche Suppe aus Kohl und Rüben, wie die meisten Männer, und viele der für ihn schwächeren Geschlechter sind nicht gleichgültig. Mit dem Wissen über einige Feinheiten der Technologie kann ein aufstrebender Koch diesen ersten Gang zubereiten. Küchengeräte kommen zur Rettung, beschleunigen und erleichtern den Prozess. Borschtsch mit Hühnchen im Topftopf erwies sich als herzhaft, duftend und lecker, sie können die Familie ernähren und unnötige Probleme vermeiden.

Merkmale des Kochens

Borschtschen kochen - eine Art Kunst. Der Prozess hat viele Feinheiten, die bekannt sein müssen und berücksichtigt werden müssen, wenn Sie nicht einen unattraktiven, langweiligen Burgunder anstelle einer appetitlichen roten Suppe erhalten möchten.

  • Die Fähigkeit, Borschtsch appetitlich rot zu machen, ist besonders wertvoll. Erfahrene Köche kennen ein paar Geheimnisse, um Rüben zu konservieren, von denen die Farbe des fertigen Gerichts abhängt, dessen reiche Farbe. Die erste davon ist die vorläufige Wärmebehandlung von Rüben. Das Ziel ist es, das Gemüse nicht lange in Wasser kochen zu lassen, damit der Saft nicht mit der Farbe mitkocht. Wenn Sie die Rüben zu früh in kochende Brühe geben, verfärbt sie sich am Ende des Garvorgangs. Deshalb wird es zuerst gekocht, gebacken, gebraten oder gekocht, bis es gekocht ist, und dann in die Suppe gelegt, und tun Sie es nicht länger als 10 Minuten bevor es fertig ist. Das zweite Geheimnis ist die Behandlung von Gemüse mit Säure: Zitronensaft, Essig. Dies hilft auch, die Helligkeit der Farbe zu erhalten.
  • Beim Kochen der Brühe bemühen Sie sich, sie transparent zu machen. Dazu muss der auf der Oberfläche hervorstehende Schaum entfernt werden. Zum Filtern wird eine Brühe empfohlen.
  • Damit die Suppe nicht schnell verderbt, wird sie nach Zugabe der letzten Zutat, auch wenn es sich um geschnittenes Gemüse handelt, einige Minuten gekocht.
  • Wenn Borschtsch vorhanden ist, wird es geschmackvoller und aromatischer.
  • Beim Kochen von Borschtsch in einem langsamen Kocher mit traditioneller Technologie müssen mehrere Programme verwendet werden. In der ersten Phase wird das Gemüsebraten vorbereitet. Aktivieren Sie dazu das Programm "Heiß" oder "Backen". In der zweiten Stufe wird das Programm "Erster Gang" oder "Suppe" verwendet, zu diesem Zeitpunkt wird die Brühe gekocht. Die dritte Stufe ist die Zubereitung der Suppe. Wenn es nicht zu dick ist, verwenden Sie dasselbe Programm wie für kochende Brühe. Dicker Borschtsch wird am besten mit dem Programm „Quenching“ oder „Multipovar“ gegart. Nach dem Kochen von Borscht wird der Ofen 20 Minuten im Heizmodus belassen.

Sie servieren Hühnerborschtsch, der in einem langsamen Kocher zubereitet wird, sowie den traditionellen: mit Sauerrahm und Gemüse. Separat können Sie Pampushki mit Knoblauch oder Roggencroutons anbieten.

Hühnerborschtsch mit frischen Tomaten in einem Slow Cooker

Zusammensetzung:

  • Hähnchenkeulen oder ein anderer Teil des Vogels - 0, 3 kg;
  • Kartoffeln - 0, 3 kg;
  • Kohl - 0, 3 kg;
  • Rüben - 150 g;
  • Karotten - 100 g;
  • Zwiebeln - 80 g;
  • Pflanzenöl - 20-40 ml;
  • tomaten - 0, 2 kg;
  • Wasser - 1-1, 2 l;
  • Tafelessig (9 Prozent) - 10 ml;
  • Zucker ist eine große Prise;
  • getrockneter Knoblauch - eine Prise;
  • Salz, Pfeffer, Lorbeerblatt - nach Geschmack;
  • saure Sahne, Frühlingszwiebeln - servieren.

Herstellungsverfahren:

  • Hähnchenkeulen mit einer Serviette waschen.
  • Tomaten kochen, schälen. In kleine Würfel schneiden.
  • Rüben und Möhren, geschält, auf einer groben Reibe mahlen.
  • Die Kartoffeln schälen und in Würfel von einem halben Zentimeter schneiden.
  • Zwiebeln von der Schale befreien, in kleine Würfel schneiden.
  • Wasche den Kohl, indem du die oberen Blätter entfernst. Fein zerkleinern
  • Gießen Sie die Schüssel des Multikochers ein und aktivieren Sie den Brat- oder Backmodus.
  • Das Huhn in die Schüssel geben, goldbraun braten und aus dem Behälter nehmen.
  • Zwiebeln und Karotten in die Schüssel geben, ggf. Öl hinzufügen. Frittieren Sie Gemüse im gleichen Programm, bis es einen goldenen Farbton annimmt.
  • Rüben hinzufügen, mit Essig gießen, Zucker hinzufügen. Kochen Sie, ohne das Programm zu ändern, 5 Minuten.
  • Tomaten zum restlichen Gemüse hinzufügen. Fahren Sie mit dem Frittieren oder Backen fort, bis die Rüben weich sind.
  • Das Gemüse aus der Multikocherschale geben und Hühnchen- oder Trommelstäbchen zurückgeben. Wasser einfüllen. Mit Salz, Pfeffer und Lorbeerblatt abschmecken.
  • Aktivieren Sie das Programm "Suppe" oder ähnliches. Stellen Sie den Timer auf 40 Minuten. 10 Minuten nach dem Start des Programms entfernen Sie den Schaum von der Oberfläche der Brühe und kochen Sie dann, bis das Programm beendet ist.
  • Nimm das Hühnchen aus der Brühe, gib die Kartoffeln und den Kohl hinein. Führen Sie das "Suppe" -Programm 20 Minuten lang aus.
  • Nachdem das Programm beendet ist, den Gemüsebraten und den Knoblauch in den Borschtsch geben und das Hühnerfleisch dazugeben.
  • Schalten Sie das Gerät für weitere 10 Minuten ein, indem Sie das Programm "Löschen" auswählen.
  • Lassen Sie den Multikocher nach Beendigung des Programms für 15-20 Minuten im Heizmodus laufen.

Die resultierende Suppenmenge reicht für 3 Portionen. Beim Servieren an den Tisch wird die Suppe mit Sauerrahm gefüllt, in jeden Teller wird ein Löffel fein gehackte Frühlingszwiebeln gefüllt.

Hühner-Sauerkrautsuppe in einem langsamen Kocher

Zusammensetzung:

  • Hühnchen (jeder Teil) - 0,35 kg;
  • Kartoffeln - 0, 3 kg;
  • süßer pfeffer - 150 g;
  • Sauerkraut - 0,25 kg;
  • Pflanzenöl - 40 ml;
  • Tomatenpaste - 40 ml;
  • Rüben - 150 g;
  • Zwiebeln - 75 g;
  • Wasser - wie viel wird abfallen.

Herstellungsverfahren:

  • Gemüse waschen und schälen.
  • Die Rüben grob hacken oder in dünne Streifen schneiden.
  • Entferne Samen von Pfeffer und schneide ihn in kleine Quadrate.
  • Geschälte Kartoffeln, in Würfel mittlerer Größe geschnitten.
  • Spüle den Kohl und drücke ihn aus.
  • Zwiebel in dünne Halbringe geschnitten.
  • Ein Stück Hühnchen mit Servietten waschen und trocknen.
  • Gieße Öl in die Multikocherschale, gib die Zwiebel hinein. Wenn Sie das Gerät im Bratmodus (oder Backen) einschalten, braten Sie es in einem goldenen Farbton an.
  • Rüben hinzufügen, braten, ohne das Programm zu verändern, 10 Minuten.
  • Tomatenpaste hinzugeben und mit Gemüse braten, bis es eine orange Farbe hat.
  • Das Gemüse aus dem Dickicht des Multikochers in einen Teller geben.
  • Setzen Sie das Huhn an seine Stelle und füllen Sie es mit Wasser, so dass es 1,5 cm unterhalb der äußersten Markierung auf der Innenseite der Schüssel der Einheit liegt.
  • Schalten Sie das Gerät ein, indem Sie das Programm "Erster Kurs" aktivieren.
  • Nach einer halben Stunde den Deckel öffnen, das Fleisch herausnehmen. Entfernen Sie das Fett von den Seiten des Behälters. Die Brühe abseihen und zum Behälter zurückkehren. Trennen Sie das Fleisch nach dem Abkühlen von den Knochen und geben Sie es in die Brühe.
  • Kartoffeln, Pfeffer und Kohl hinzufügen. Starten Sie das Gerät im Modus „Erster Kurs“ und stellen Sie den Timer auf 30 Minuten.
  • 10 Minuten vor Programmende Salz, Gewürze und Gemüse hinzufügen.

Nach Abschluss des Programms wird empfohlen, die Suppe 20 Minuten lang im Heizmodus zu bestehen.

Borschtsch mit Hühnchen und Bohnen

Zusammensetzung:

  • Hähnchenbrustfilet - 0, 3 kg;
  • Zwiebeln - 100 g;
  • Karotten - 100 g;
  • Rüben - 150 g;
  • Kartoffeln - 0, 3 kg;
  • Kohl - 0, 2 kg;
  • grüne Bohnen - 100 g;
  • Zitronensaft - 20 ml;
  • Tomatenmark - 20 ml;
  • Wasser - wie viel wird eintreten;
  • Salz, Gewürze - zum Abschmecken.

Herstellungsverfahren:

  • Hähnchenfilet waschen, trocknen, in kleine Stücke schneiden, Multikocher in die Schüssel geben.
  • Zwiebeln in kleine Würfel schneiden.
  • Möhre in kleine Stücke schneiden.
  • Kartoffeln in Würfel von anderthalb Zentimetern schneiden.
  • Gehacktes Gemüse mit den Bohnen in einen Multikocherbehälter geben.
  • Alles mit Wasser füllen und bis zum äußersten Punkt leicht unterfüllen.
  • Oben den Dampfgitter einstellen.
  • Die Rüben abziehen, in große Scheiben schneiden und auf einen Rost legen.
  • Lassen Sie das Gerät 40 Minuten lang im Löschmodus laufen.
  • Nach einer halben Stunde entferne den Rost, kühle die Rüben ab und reibe, mische sie mit Zitronensaft und Tomatenmark und füge die Suppe hinzu. Kochen Sie, bevor das Programm endet.

Nach diesem Rezept gekochter Borschtsch wird diätetisch erhalten. Es wird diejenigen ansprechen, die ihre Gesundheit überwachen.

Borschtsch mit Hühnchen im Topftopf wird einfach und relativ kurz gekocht, es ist billig. Dieses Gericht kann die Familie mit Herzhaftem und Leckerem ernähren, ohne viel Energie zu verbrauchen.

Kommentare (0)
Suchen