Einfrieren von Walderdbeeren

Einfrieren von Walderdbeeren

Einige argumentieren, dass Walderdbeeren viel duftender und schmackhafter sind als Erdbeeren, die im Garten angebaut werden. Und so, sobald diese Waldsüße Beere reift, stürzen sie hinterher in den Wald. Erdbeeren kommen außerdem in großen Mengen in leichten Wäldern, an Waldrändern, Lichtungen, Lichtungen, an trockenen Grashängen, zwischen Büschen vor.

Und wenn eine reiche Ernte von Walderdbeeren geerntet wird, stellt sich sofort die Frage, wie sie verarbeitet werden müssen, um sie bis zur nächsten Ernte zu retten oder zumindest bis zum Winter.

Meistens aus Walderdbeermarmelade. Wenn das Volumen des Gefriergerätes dies zulässt, können die Beeren eingefroren werden.

Welche Erdbeeren können gefroren werden?

Erdbeeren, die vor kurzem gesammelt wurden, eignen sich zum Einfrieren - sie hatten keine Zeit, um gewaschen und auf Saft gelegt zu werden.

Es ist am besten, die Erdbeeren einzufrieren, die bereits gereift sind und rot werden, aber das elastische Fruchtfleisch behalten, da überreife Erdbeeren gefroren werden können, aber nach dem Auftauen erweichen und zu Brei werden.

Unfertige gefrorene Erdbeeren stellen sich jedoch nach dem Auftauen als geschmacklos heraus, bekommen einen Geschmack von Gras und werden sehr sauer.

Vor dem Einfrieren werden die Erdbeeren gesiebt, die Kelchblätter entfernt und die geriebenen Beeren entfernt und anschließend gewaschen.

Waschen oder nicht waschen - das ist die Frage, die jede Gastgeberin für sich selbst entscheidet. Berücksichtigt man jedoch die sich verschlechternde ökologische Situation und die Tatsache, dass gefrorene Erdbeeren ohne Wärmebehandlung in viele Gerichte gegeben werden, ist es noch besser, die Beeren zu waschen.

Dazu werden Erdbeeren in ein Sieb gegeben und mehrmals in kaltes Wasser getaucht oder unter die Dusche gewaschen, wobei darauf geachtet wird, dass die empfindliche Erdbeerhaut nicht beschädigt wird. Dann werden die Beeren auf das Sieb gestrichen (Metallsiebe sollten nicht verwendet werden) und warten, bis das Wasser ausgeht.

Danach werden die Beeren eine halbe Stunde an der Luft getrocknet. Sie sollten nicht länger aufbewahrt werden, da sie durch den Saft wieder nass werden.

Walderdbeeren können auf verschiedene Weise eingefroren werden.

Einfrieren von Walderdbeeren mit ganzen Beeren

Vorbereitete Erdbeeren werden auf einer mit Folie bedeckten Palette in einer Schicht in geringem Abstand voneinander ausgebreitet und mehrere Stunden in den Gefrierschrank gestellt.

Sobald die Beeren gefroren sind, werden sie in kleine Plastikbehälter mit Deckel oder Plastikbeutel mit einer Schließe gefüllt. Sie sind gut verschlossen, so dass keine Fremdgerüche in das Gefrierfach gelangen.

Wie man Erdbeeren mit Zucker einfriert

Hausfrauen klagen oft darüber, dass gefrorene Erdbeeren einen bitteren Geschmack bekommen. Aber das ist ein Merkmal der Beere. Um den bitteren Geschmack zu töten, können Sie Erdbeeren mit Zucker einfrieren.

Die gewaschenen, gesiebten und getrockneten Erdbeeren werden in Plastikbehälter gefüllt und dann jede Schicht Beeren mit Zucker gegossen.

Behälter werden im Gefrierschrank geschlossen und gereinigt.

Wie man Erdbeeren in Sirup einfriert

Option 1

Die zubereiteten Beeren werden in einen emaillierten Topf oder eine Schüssel gegossen. Fügen Sie 300 g Zucker pro Liter Wasser hinzu und lassen Sie den Saft, bis die Beeren Saft freisetzen.

Erdbeeren werden zusammen mit dem Saft in Plastikbehälter (Behälter, Tassen, Tassen) überführt, ohne 1-2 cm nach oben zu gießen, dicht mit Deckeln bedeckt und in den Gefrierschrank zu legen.

Option 2

Vorbereitete Erdbeeren werden in Plastikbehältern verpackt. Separat gekochter Sirup mit einer Rate von 300 g Zucker pro Liter Wasser.

Der Sirup wird gekühlt und Beeren gegossen.

Der Behälter wird mit Deckeln abgedeckt und dann in den Gefrierschrank gestellt.

Erdbeerpüree einfrieren

Erdbeerpüree kann mit oder ohne Zucker eingefroren werden.

Überreife Beeren eignen sich für Kartoffelpüree, jedoch ohne verdorbene Fässer mit Fäulnis.

Vorbereitete Beeren, die nicht vorgetrocknet werden können, werden in einem Mixer gemahlen, mit Zucker gemischt, abgenommen und in Plastikbehälter gefüllt, die mit Deckeln abgedeckt und zur weiteren Lagerung in den Gefrierschrank geschickt werden.

Wie man ganze Erdbeeren in Kartoffelpüree einfriert

Starke reife Beeren in Plastikbehälter gelegt.

Aus überreifen Beeren lassen sich Kartoffelpüree, die mit Zucker vermischt werden, abschmecken.

Dieses Püree wird mit Beeren gefüllt, mit Deckeln bedeckt und in den Gefrierschrank geschickt.

In beliebiger Weise tiefgefrorene Erdbeeren können bis zu sechs Monate im Tiefkühlschrank gelagert werden. Es wird nicht empfohlen, es länger zu lagern, da die darin enthaltenen Nährstoffe deutlich geringer werden.

Erdbeeren auftauen

Aufgetaute Erdbeeren unter natürlichen Bedingungen, vorzugsweise im Kühlschrank.

Da die aufgetauten Erdbeeren nicht wieder eingefroren werden können, müssen sie zunächst in einem Behälter abgelegt werden, der für die Zubereitung einer Schüssel ausreicht.

Kommentare (0)
Populäre artikel
Suchen