Himbeerkonfitüre

Himbeerkonfitüre

Beerenmarmelade wird wegen ihrer feinen, aber dicken Textur häufig zum Kochen verwendet. Sie werden mit Kuchenkuchen und Keksen belegt, über Eis und Pfannkuchen gegossen, auf Toast ausgebreitet und in Vasen zum Tee serviert. Einige Optionen können als Sauce für Fleisch oder Geflügel verwendet werden. Himbeer-Konfitüre ist keine Ausnahme. Seine helle Farbe und der angenehme Geschmack sind wenige, die sich gleichgültig lassen können. Sparsame Hausfrauen verpassen nicht die Chance, dieses Dessert für den Winter vorzubereiten.

Merkmale des Kochens

Die Herstellung von Himbeer-Konfitüren hat eine gewisse Besonderheit, aber dieser Prozess ist nicht kompliziert. Selbst ein unerfahrener Koch wird die Aufgabe meistern, wenn er einige Momente kennt.

  • Malina ist häufig von Insekten betroffen. Um ihre Larven loszuwerden, wird die Beere für 20 Minuten in Salzwasser getaucht - es entstehen Käfer. Es bleibt übrig, die Beeren zu waschen und zu trocknen, die Stiele zu reinigen.
  • Gewöhnlich wird Marmelade mit Beerenstücken oder Früchten zubereitet, aber Himbeeren haben viele kleine Knochen. Wenn sie sich in Marmelade verfangen, bleiben sie in ihren Zähnen stecken und verderben die Freude daran. Deshalb machen einige Hausfrauen lieber Himbeermarmelade aus Himbeersaft. Dazu wird die Beere kurz mit etwas Wasser gekocht, durch ein Sieb gerieben oder durch in mehreren Lagen gefalteten Gaze ausgewrungen.
  • Bei der Verwendung von Saft, aber nicht ganzen Beeren, nimmt Zucker mehr mit, sonst wird es schwierig sein, die gewünschte Konsistenz zu erreichen.
  • Confiture hat eine empfindlichere Textur als Marmelade, es ist eher eine dicke Marmelade. Es gibt wenig Pektin in Himbeeren, aber es kann auf die erforderliche Dicke eingekocht werden, wenn Sie Geduld haben und Zucker nicht bereuen. Um Zeit und Mühe zu sparen, verwenden die Hausfrauen Konfitüre aus Himbeergeliermitteln, darunter Gelfix, Pektin und Gelatine. Bei der Anwendung wird empfohlen, die Anweisungen auf der Verpackung zu beachten, da die Konsistenz und Zusammensetzung dieser Produkte unterschiedlich sein kann.
  • Wenn Sie samenlose Confiture kochen, haben Sie Kuchen. Wirf es nicht weg. Zucker hinzufügen, mit warmem Wasser abdecken, nach 20 Minuten abseihen und abkühlen lassen. Sie erhalten ein köstliches erfrischendes Fruchtgetränk.
  • Damit die Konfitüre transparent ist, sollte der beim Kochen entstehende Schaum entfernt werden. Es ist so lecker wie das zukünftige Confiture, es kann zum Tee serviert werden.
  • Wenn Sie Himbeermarmelade für den Winter zubereiten, falten Sie sie über sterilisierte Gläser und rollen Sie sie mit sterilisierten Metalldeckeln. Andernfalls wird das Dessert schnell verderben.

Die Lagerbedingungen für Himbeer-Konfitüre hängen von dem Rezept ab, das für die Zubereitung verwendet wurde. Es steht normalerweise gut bei Raumtemperatur.

Das klassische Rezept für Himbeerkonfitüre

Zusammensetzung (2 Liter):

  • Himbeere - 1 kg;
  • Zucker - 1, 25 kg;
  • Wasser - 0,25 Liter.

Herstellungsverfahren:

  • Schleife durch die Himbeeren. 20 Minuten in Salzwasser einweichen, Wasser ablassen.
  • Spüle die Beeren in einem großen Behälter ab, der mit klarem Wasser gefüllt ist. In ein Sieb geben, trocknen lassen.
  • In ein Emailbecken oder ein ähnliches Gefäß gießen. Wichtig ist nur, dass das Geschirr nicht aus Aluminium besteht, das bei Berührung mit Säuren Schadstoffe bildet.
  • Gießen Sie die Beere mit drei Gläsern Zucker, bedecken Sie sie mit Gaze und lassen Sie sie eine Stunde ruhen.
  • Füge ein Glas Wasser hinzu und stell es auf den Herd. Bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. 5-10 Minuten kochen, dabei den Schaum entfernen, bis sich keine Oberflächen mehr bilden.
  • Den restlichen Zucker hinzufügen und mit einem Spatel mischen.
  • Reduzieren Sie die Hitze und reduzieren Sie die Masse der Beere auf die Konsistenz einer dicken Marmelade.
  • Sterilisieren Sie die Gläser und ihre Deckel.
  • Fülle die Gläser mit Confiture, verschließe sie Kork dicht.

Nachdem die Konfitüregläser abgekühlt sind, können Sie sie in einer Speisekammer oder an einem anderen Ort aufbewahren, wo die Vorräte normalerweise in Ihrem Haus für den Winter aufbewahrt werden.

Himbeerkonfitüre mit Gelatine

Zusammensetzung (2 Liter):

  • Himbeere - 1 kg;
  • Zucker - 1,5 kg;
  • Wasser - 0,5 Liter;
  • Gelatine - 30 g.

Herstellungsverfahren:

  • Beeren, berührt, gewaschen und getrocknet, gießen ein Glas Wasser und zünden ein langsames Feuer an.
  • Kochen Sie nach dem Kochen von Wasser die Himbeeren 5-10 Minuten.
  • Die während des Himbeerkochens gebildete Flüssigkeit abseihen und die Beere durch ein Sieb streichen. Mischen Sie den Saft mit der Brühe. Zucker hinzufügen, mischen.
  • Machen Sie ein langsames Feuer und reduzieren Sie es für eine halbe Stunde.
  • Löse die Gelatine in einem Glas mit reinem Wasser, gieße sie in die Konfitüre und mische.
  • Nach 2 Minuten den Konfitivbehälter aus dem Ofen nehmen, in sterilisierten Gläsern verteilen und aufrollen.
  • Konfitürengläser bedecken mit einer Decke, damit sie langsam abkühlen.

Die nach diesem Rezept hergestellte Himbeermarmelade kann bei Raumtemperatur gelagert werden. Es gibt keine Gruben, so dass es zart und appetitlich ausfällt.

Himbeerkonfitüre für Fleisch

Die Zusammensetzung (0, 5 l):

  • Himbeeren - 0,5 kg;
  • brauner Zucker - 0,25 kg;
  • Wasser - 50 ml;
  • Agar-Agar - 10 g;
  • Knoblauch - 2 Nelken;
  • Salz - eine große Prise;
  • Rosmarin - 2-3 Zweige.

Herstellungsverfahren:

  • Wasche die Himbeeren, befreie sie von den Zweigen und warte darauf, dass sie trocknen.
  • Zerdrücke die Beere mit einem Mixer und drücke sie durch die gefaltete Gaze.
  • Füge Zucker zu dem resultierenden Saft hinzu, mische.
  • Feuer anzünden, zum Kochen bringen. Kochen Sie 10 Minuten und entfernen Sie den Schaum.
  • Agar-Agar-Mix mit Wasser, zum Kochen bringen, vom Herd nehmen.
  • Knoblauch so viel wie möglich mit einem Messer hacken oder durch eine Presse laufen lassen.
  • Knoblauch und Rosmarin in das Confiture geben. 5 Minuten weitergaren.
  • Rosmarin herausnehmen, Flüssigkeit mit Agar-Agar einfüllen, gut mischen, so dass keine Klumpen entstehen.
  • Eine weitere Minute kochen und von der Hitze nehmen.
  • Die Sauce über sterilisierte Gläser füllen und dicht verschließen.

Sofern die Behälter versiegelt sind, kann das Confiture bei Raumtemperatur gelagert werden. Wenn die Sauce mit Schraubverschlüssen abgefüllt wird, ist es besser, sie in den Kühlschrank zu legen - dort wird sie sich sicher nicht verschlechtern. Die nach diesem Rezept hergestellten Konfitüren können zu Fleisch- und Geflügelgerichten sowie zu Käse serviert werden.

Himbeer Konfitüre kann unterschiedlich sein. Einige Optionen sind ein exquisites Dessert, andere - flüssiges Würzen. Sie werden auf unterschiedliche Weise vorbereitet, aber die allgemeinen Prinzipien der Organisation dieses Prozesses sind identisch. Mit ihrer Kenntnis können selbst unerfahrene Gastgeberinnen die Zubereitung von Himbeer-Konfitüren bewältigen.

Kommentare (0)
Suchen