Pflaumenmarmelade ist eine aromatische Delikatesse für den Winter. Bewährte und originelle Rezepte für Pflaumenmus für den Winter

Pflaumenmarmelade ist eine aromatische Delikatesse für den Winter. Bewährte und originelle Rezepte für Pflaumenmus für den Winter

Pflaumen enthalten Vitamine und Spurenelemente, die für unseren Körper notwendig sind. Pflaume hat ein Abführmittel. Die Anwendung ist indiziert bei Patienten mit Hypertonie, Arteriosklerose, Diabetes sowie bei Erkrankungen der Nieren und der Leber.

Pflaumenmus für den Winter - die Grundprinzipien des Kochens

Bereiten Sie Marmelade aus Pflaumen aller Sorten zu. Die Hauptsache ist, dass die Früchte keinen Schaden haben und nicht mit Schädlingen infiziert sind.

Pflaumen werden gründlich gewaschen und die Schwänze entfernt. Pflaumen ganz kochen und halbieren.

Bevor Marmelade aus ganzen großen Pflaumen zubereitet wird, werden sie an mehreren Stellen mit einem Holzspieß punktiert. So platzen die Pflaumen beim Kochen nicht und werden besser in Zuckersirup eingeweicht.

Kleine Pflaumen werden in kochendem Wasser vorgeblüht, damit sie während des Kochvorgangs nicht ihre Form verlieren.

Gekochte Pflaumenmarmelade mit Gruben oder durch Halbieren der Früchte entfernen.

Vorbereitete Pflaumen im Becken verteilen, mit Zucker überziehen und den Saft stehen lassen. Dann wird Marmelade nach Rezept zubereitet.

Sie können Marmelade auf klassische Weise zubereiten, indem Sie nur Pflaume und Zucker verwenden. Holen Sie sich leckere, duftende Marmelade. Wenn Sie Nüsse, Beeren, Schokolade oder Kakao hinzufügen, erhalten Sie ein wahres Meisterwerk der Kochkunst.

Rezept 1. Klassischer Pflaumenmus

Inhaltsstoffe

  • reines Wasser - 115 ml;
  • Zucker und Pflaumen - um 1100.

Herstellungsverfahren

1. Unreife Pflaumen gründlich waschen. Brechen Sie die Frucht in zwei Hälften und entfernen Sie die Knochen. Legen Sie die vorbereiteten Pflaumen in das Emailbecken.

2. Zucker in eine Pfanne mit Antihaftbeschichtung geben. In Wasser gießen, mischen, den Topf auf ein kleines Feuer stellen und den Zucker unter ständigem Rühren auflösen.

3. Gießen Sie den vorbereiteten Sirup mit dem erhaltenen Sirup. Lassen Sie die Früchte zwei Stunden lang, um genug Saft zu geben. Stellen Sie das Becken mit den Pflaumen aufs Feuer und bringen Sie es zum Kochen. Kochen Sie ein paar Minuten. 4. Vom Herd nehmen und neun Stunden einwirken lassen. Dann schickst du das Becken wieder ins Feuer und kocht es nach ungefähr drei Minuten Kochen. Wiederholen Sie den Vorgang noch zweimal. Zwischen dem Kochen der Marmelade völlig kühl.

5. Beim letzten Mal die Marmelade bei schwacher Hitze köcheln lassen, bis sie dick ist, um intensives Kochen zu vermeiden. Marmelade in einen sauberen, sterilen Glasbehälter füllen und hermetisch aufrollen. Behalten Sie die Marmelade in der Speisekammer oder im Keller.

Rezept 2. Pflaumenmus mit Knochen

Inhaltsstoffe

9 9 1200 1200 g Zucker;

  • eineinhalb Gläser reines Wasser;
  • Kilogramm Pflaumen.
  • Herstellungsverfahren

    1. Für eine solche Marmelade ist es besser, eine kleine Pflaume zu nehmen. Wir sortieren die Früchte aus, entfernen die Schwänze und waschen sie unter fließendem Wasser.

    2. Die Pflaumen in kleinen Mengen in ein Sieb geben, in kochendes Wasser geben und etwa drei Minuten blanchieren. Dann schnell unter fließendem kaltem Wasser abgekühlt.

    3. An einigen Stellen stecken wir Pflaumen mit einem Holzspieß fest.

    4. In die Schüssel, in der wir die Marmelade zubereiten, Zucker und Wasser einfüllen. Zünden Sie es an und kochen Sie den Sirup unter ständigem Rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat.

    5. Die Pflaumen in den Sirup eintauchen und fünf Stunden einwirken lassen. Wenn die Pflaumen klein sind, können Sie sofort mit dem Kochen beginnen.

    6. Stellen Sie das Becken mit den Pflaumen auf den Herd und lassen Sie es ca. 20 Minuten kochen. Achten Sie darauf, dass der Inhalt nicht viel kocht. Entfernen Sie den Schaum. Dann lassen Sie die Marmelade acht Stunden in Ruhe.

    7. Stellen Sie das Becken wieder auf den Herd, bringen Sie es zum Kochen und kochen Sie es 20 Minuten lang. Acht Stunden lang völlig kühl.

    8. Stellen Sie das Becken mit den Pflaumen auf das Feuer und kochen Sie es mit leichtem Kochen. Kühlen Sie es im Becken ab. Dann geben wir die Marmelade in saubere, sterile Gläser. Mit Pauspapier oder Pergament abdecken und an einem kühlen Ort lagern.

    Rezept 3. Pflaumenmarmelade für den Winter in einem Multikocher mit Ingwer

    Inhaltsstoffe

    • 50 ml reines Wasser;
    • 10 Zucker - 750 g;

    • Ingwerwurzel - 9 g;
    • 900 g reife Pflaumen.

    Herstellungsverfahren

    1. Pflücken Sie die Pflaumen, entfernen Sie die beschädigten und unreifen Früchte, waschen Sie sie und legen Sie sie zum Trocknen auf ein Handtuch.

    2. Jede Pflaume in zwei Hälften brechen und den Knochen entfernen.

    3. Legen Sie die Pflaumenhälften in die Multikocherschale. Füllen Sie Wasser ein und aktivieren Sie den "Hot" -Modus für sieben Minuten. Kochen Sie die Pflaumen mit aufgesetztem Deckel.

    4. Übertragen Sie die weichen Pflaumen und den Saft in die Schüssel. Mahlen Sie alles mit einem Immersionsmixer in einen Püreezustand. Wenn es keinen Mixer gibt, mahlen Sie alles durch ein Sieb.

    5. Die Ingwerwurzel schälen, die feinste Reibe hacken und zu den Pflaumenmus geben. Zucker hinzufügen und mischen. Aktivieren Sie den Dampfmodus und kochen Sie 25 Minuten lang, indem Sie den Deckel schließen.

    6. Sobald die Masse siedet, entfernen Sie den Schaum und kochen Sie, ohne den Deckel zu schließen und ständig zu rühren. Gießen Sie die heiße Marmelade in sterile Gläser und verschließen Sie ihren Korken fest.

    Rezept 4. Stau von gelben Pflaumen

    Inhaltsstoffe

    • 1 kg 400 g Kristallzucker;
    • zwei Kilogramm Pflaumen.

    Herstellungsverfahren

    1. Der Garvorgang dauert zwei Tage. Wasche die Pflaumen unter fließendem Wasser und reiße die Schwänze ab.

    2. Schneiden Sie die Früchte in zwei Hälften und entfernen Sie vorsichtig die Knochen. Es ist besser, wenn die Pflaumen etwas unreif sind, dann bleiben die Scheiben intakt. Legen Sie die Pflaumen in die Schüssel und bedecken Sie die Früchte mit Zucker. Lassen Sie über Nacht, damit sie Saft absondern.

    3. Wenn der Saft klein ist, können Sie etwas sauberes Wasser hinzufügen. Stellen Sie die Obstschale auf ein langsames Feuer.

    4. Reinigen Sie die Gläser zum Sterilisieren und Trocknen.

    5. Sobald die Marmelade zu kochen beginnt, reduzieren Sie die Hitze und sieden Sie bis sie weich sind.

    6. Heiße, vorverpackte Marmelade in Dosen. Rollen Sie sie hermetisch auf, drehen Sie sie um und kühlen Sie sie vollständig ab. An einem kühlen, dunklen Ort aufbewahren.

    Rezept 5. Pflaumenmus mit Äpfeln

    Inhaltsstoffe 9 g 10 g Zitronensäure;

  • Äpfel - 1 kg 60 g;
  • 110 ml reines Wasser;
  • 10 Zucker - 1640 ml;

  • 970 g Pflaumen.
  • Herstellungsverfahren

    1. Früchte werden gründlich gewaschen. Pflaumen teilen sich in zwei Hälften und entfernen Knochen. Äpfel schneiden in Scheiben und entfernen den Kern.

    2. Wir verschieben die Früchte in eine breite Schüssel. Mischen Sie den Zucker in einer separaten Schüssel mit heißem Wasser und stellen Sie ihn auf niedrige Hitze. Kochen Sie den Sirup unter ständigem Rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat.

    3. Die Frucht mit dem Sirup gießen. Legen Sie das Becken ins Feuer und erwärmen Sie sich bis zum Kochen. Wir kochen weiter und rühren zehn Minuten lang. Schaum regelmäßig entfernen.

    4. Entfernen Sie das Becken von der Hitze und lassen Sie es fünf Stunden lang abkühlen. Dieser Vorgang wird dreimal wiederholt. Am Ende der dritten Garzeit Zitrone hinzufügen und weitere fünf Minuten kochen lassen.

    5. Die heiße Marmelade in einen sterilen Glasbehälter falten und luftdicht verschließen. Jam geschickt zur Aufbewahrung im Keller oder in der Speisekammer.

    Rezept 6. Marmelade aus Pflaumen mit Kakaopulver

    Inhaltsstoffe

    • zwei kg Pflaumen;
    • Kilogramm Zucker;
    • 10 g Vanille;

    • 100 g Kakaopulver.

    Herstellungsverfahren

    1. Für Marmelade brauchen Sie elastische, nicht überreife Früchte. Spülen Sie die Pflaumen gründlich unter fließendem Wasser ab. Legen Sie sie auf ein Handtuch und trocknen Sie sie ab. Brechen Sie die Frucht in zwei Hälften und entfernen Sie die Knochen.

    2. Die vorbereiteten Pflaumen in eine Schüssel geben und alle 500 g Zucker einfüllen, mischen und einen Tag ziehen lassen, damit die Früchte den Saft laufen lassen.

    3. Mischen Sie den restlichen Zucker mit Vanille und Kakao. Nach einem Tag gießen Sie die Pflaumen mit dieser Mischung, mischen und kochen unter ständigem Rühren bei schwacher Hitze vierzig Minuten.

    4. Heiße Marmelade in vorbereiteten Glasbehältern verpackt, hermetisch abkorken, umdrehen und vollständig abkühlen. Behalten Sie die Marmelade im Keller oder in der Speisekammer.

    Rezept 7. Wintermarmeladenmarmelade mit Nüssen

    Inhaltsstoffe

    • Backsoda - 5 g;
    • Vanillezucker - Beutel;
    • Walnüsse - 240 g;
    • Kristallzucker und Pflaumen - um 980 g;
    • Zitrone;
    • reines Wasser - 810 ml

    Herstellungsverfahren

    1. Pflaumen gründlich waschen. Backpulver in einem Liter sauberem Wasser auflösen. Tauchen Sie die Pflaumen in diese Lösung und halten Sie sie einige Minuten lang. Lassen Sie das Wasser ab und waschen Sie die Flöße.

    2. Führen Sie eine Schrägstellung in die Befestigungsstelle des Schaftes ein und drücken Sie ihn nach unten, sodass der Knochen auf der anderen Seite herauskommt.

    3. Reinigen Sie die Muttern, entfernen Sie die Kerne und schneiden Sie sie in zwei Hälften. Legen Sie ein Stück Walnuss in jede Pflaume.

    4. Mischen Sie Zucker und Wasser in einem großen Becken. Schicken Sie es ins Feuer und erwärmen Sie sich, bis der Zucker vollständig aufgelöst ist. Schalten Sie die Hitze aus und kühlen Sie leicht ab.

    5. Die gefüllten Pflaumen in den Sirup geben, zum Feuer zurückschicken und eine Viertelstunde lang rühren. In der Pflaumenmasse Zitronensaft auspressen. Fügen Sie Vanillezucker hinzu, mischen und kochen Sie bis dick.

    6. Nehmen Sie das Becken vom Herd, decken Sie es mit einem feuchten Tuch ab und lassen Sie es zwei Stunden ruhen. Die Marmelade in sterilen, trockenen Gläsern verteilen und luftdicht verschließen. Behalten Sie die Marmelade im Keller oder in der Speisekammer.

    Rezept 8. Stau aus Pflaumen ohne zu kochen

    Inhaltsstoffe

    • zwei Kilogramm Kristallzucker;
    • ein Kilo Pflaumen.

    Herstellungsverfahren

    1. Pflaumen sinken, verwöhnen, entfernen. Waschen Sie die Früchte gründlich unter fließendem Wasser.

    2. Entfernen Sie die Steine ​​mit einem Bleistift von den Pflaumen.

    3. Mahlen Sie die vorbereiteten Pflaumen in einem Fleischwolf in einer breiten Schüssel. Fügen Sie dem Pflaumenpüree Zucker hinzu, mischen Sie und lassen Sie es zehn Minuten. Noch einmal umrühren. Zucker sollte sich vollständig auflösen.

    4. Die Marmelade auf trockenen, sterilen Gläsern verteilen, mit Plastikhüllen abdecken und im Kühlschrank aufbewahren.

    Rezept 9. Pflaumenmus mit Gewürzen und Wein

    Inhaltsstoffe

    • 40 g Mandeln;
    • 4 kg 900 g Pflaumen;
    • 2 kg 100 g Zucker;
    • 10 Zimt - 4 g;

    • 1 g Kardamom;
    • Weißwein - 390 ml.

    Herstellungsverfahren

    1. Reife Pflaumen gründlich waschen, halbieren und schälen. Legen Sie die Pflaumenhälften in eine breite Schüssel.

    2. Füllen Sie den Inhalt mit Zucker und lassen Sie den Saft 12 Stunden laufen. Den ganzen Wein einfüllen und mit Zimt würzen.

    3. Korn Kardamom reiben. Kardamom zur Pflaumenmasse hinzufügen. Stellen Sie das Becken auf eine niedrige Flamme und kochen Sie unter ständigem Rühren, bis es dick ist.

    4. Kurz vor Ende des Kochvorgangs die gesamte Mandel in das Becken geben. Nach sieben Minuten eine Marmelade in einen kleinen Glasbehälter füllen. Mit Deckeln hermetisch aufrollen, vorkochen und im Keller aufbewahren.

    Winter Jam Jam - Tipps und Tricks

    • Wenn die Pflaumen eine dicke Haut haben, schlagen Sie sie zwei Minuten lang. Danach sofort unter kaltem Wasser stehen lassen. Dies geschieht, damit sie während des Garvorgangs nicht platzen.
    • Pflaumen, deren Knochen sich leicht vom Fruchtfleisch trennt, eignen sich am besten für Marmelade.
    • Um die Pflaumen in Marmelade zu erhalten, geben Sie sie einige Minuten in eine Sodalösung und spülen Sie sie anschließend gründlich ab.
    • Die Pflaumen an mehreren Stellen mit einem Spieß durchstechen, damit sie besser in Sirup eingeweicht werden.
    Kommentare (0)
    Verwandte artikel
    Populäre artikel
    Suchen